Enthält kommerzielle Inhalte

Wettstrategien – Sportwetten gewinnen mit Strategie

Wetten auf Außenseiter in ausgeglichenen Spielen

Sportwetten-Strategie von Andreas

Hallo liebe Wettfreunde.

Hier stelle ich meine Wettstrategie „Fussballwetten unter Ausschluß der Topfavoriten“ vor.

Nicht nur ich habe festgestellt, dass man beim Fußball-Tippen oft daneben liegt. Das sieht man am Ertrag, aber auch, wenn man bei diversen Tipspielen mit am Start ist. Tippt man immer auf den Favoriten und dieser würde dann auch immer gewinnen, dann bräuchte keiner mehr arbeiten gehen. Aber: So einfach ist das nicht!

Ich habe eine überraschende Form des Fußballwettens ausprobiert und komme nach den ersten Probewochen auf einen durchaus angemessenen Gewinn, teilweise auch überraschend hoch. Wie mache ich das?

Ich tippe eben nicht auf den Favoriten (die geringste Quote), sondern auf die beiden anderen möglichen Spielausgänge. Ich tippe auf Remis und auf die höhere Quote. Jeweils 1 Euro setze ich auf Remis und auf die höhere Quote, also auf das vermeintliche Außenseiter-Team. Gesamteinsatz also pro Begegnung 2 Euro. Und jetzt was ganz wichtiges, das wichtigste überhaupt dabei: Spiele, in denen der Favorit eine Quote von unter 1,50 oder weniger aufweist, sind mir zu klar. Daher meide ich diese Spiele.

Nehmen wir mal als Beispiel den kürzlich gespielten 12. Bundesliga-Spieltag: Quoten z.B. von Oddset, die ja nicht mal hoch sind

Spiel

Quote 1

Quote X

Quote 2

Ergebnis

Hannover – Braunschweig 1,55 3,50 4,50 0:0

Jeweils einen Euro hätte ich gesetzt auf Remis und auf Gastsieg. Also:
Einsatz: 2 Euro
Gewinn: 3,50

Spiel

Quote 1

Quote X

Quote 2

Ergebnis

Bayern – Augsburg       zu riskant
Schalke – Werder       zu riskant
Leverkusen – HSV       zu riskant
Wolfsburg – BVB

4,25 3,50 1,60 2:1
Hoffenheim – Hertha

2,10 3,20 2,70 2:3
Gladbach – Nürnberg       zu riskant
Mainz – Frankfurt 2,30 3,20 2,45 1:0
Freiburg – Stuttgart 2,45 3,20 2,30 1:3

Gesamteinsatz: 10 Euro
Gesamtgewinn: 10,45 Euro

Nun denkt man: Mensch, warum soll ich das probieren für so wenig Ertrag, aber: dieser Spieltag lief überraschend schlecht (dennoch ist man im Plus) und man darf nicht vergessen: Bei Oddset sind die Quoten grausam gering gehalten. Bei fast jedem Anbieter im Netz erhält man für Außenseitertipps ganz erheblich höhere Quoten, und wie gesagt: dieser Spieltag war ein ganz schlechter für mich.

Und nun viel Spaß. Probiert es mal aus. Muss ja gar nicht die Bundesliga sein. Und niemals vergessen: Keine Spiele mit 1,50 oder geringerer Quote!!!

Herzlichst,
Ihr Andreas Schäfer

Die besten Wettanbieter für Ihre Wettstrategie

    Hinweis: KEINE Strategie kann einen sicheren Gewinn garantieren. Wetten Sie daher immer mit Verantwortung!