Zwolle vs. Ajax Amsterdam Tipp, Prognose & Quoten 01.11.2019 – Eredivisie

Schießt sich Ajax für die Champions League warm?

/
Dest (Ajax)
Dest (Ajax) © imago images / Revierf

Ajax Amsterdam ist haushoher Favorit auf den Titelgewinn in der niederländischen Eredivisie. Das hat der Vorjahres-Halbfinalist der Champions League am vergangenen Spieltag eindrucksvoll bewiesen. Im „Klassieker“, wie das Derby zwischen Feyenoord und Ajax genannt wird, setzten sich die „Godenzonen“ aus Amsterdam mit einer Machtvorstellung gegen den Erzrivalen durch.

Bevor es in die Rückrundenspiele der Champions League geht, steht für Ajax Amsterdam der zwölfte Spieltag in der Eredivisie an. Die Mannschaft von Erik ten Hag reist nach Zwolle und trifft dort auf den Tabellendreizehnten der Liga. Bei PEC Zwolle gegen Ajax Amsterdam ist gemäß Quoten die Favoritenrolle aber klar.

Alles andere als ein Auswärtserfolg der „Godenzonen“ wäre eine große Überraschung. Zwolle stellt eine der schwächsten Defensiven der Liga und wird mit der starken Offensive des Tabellenführers aus Amsterdam überfordert sein. Am Freitagabend wird es wohl nur eine Frage nach der Höhe des Auswärtssieges sein.

Erik ten Hag wird spätestens im Spielverlauf rotieren und seine Leistungsträger für das anstehende Gruppenspiel in der Königsklasse schonen. Dennoch scheint bei PEC Zwolle gegen Ajax Amsterdam alles andere als eine Prognose auf die Gäste fehl am Platz zu sein.

Netherlands Zwolle – Statistik & aktuelle Form

Zwolle Logo

Für die Blaufinger aus Zwolle kommt das Spiel gegen den Tabellenführer aus Amsterdam nicht gerade gelegen. In den ersten elf Saisonspielen konnte Zwolle nur zehn Punkte verbuchen und hat somit nur einen einzigen Punkt als Polster auf einen Abstiegsplatz. Mit 26 Gegentoren stellen die Blaufinger zudem die drittschlechteste Defensive der Eredivisie.

Besserung ist nicht wirklich in Sicht, denn beim überschaubaren Kader der Blaufinger sind aktuell zahlreiche Spieler auf der Verletztenliste. Trainer John Stegeman hat bei der Kaderplanung somit keine leichte Aufgabe und steht gegen die bärenstarke Offensive des Tabellenführers vor einer Mammutsaufgabe.

Sieben der bisherigen zehn Punkte gab es vor heimischer Kulisse. Gegner wie Den Haag und FC Emmen, beide aktuell im unteren Tabellendrittel, haben aber nicht annähernd das Kaliber vom Vorjahresmeister Ajax. Zuhause hat Zwolle in dieser Saison bereits gegen PSV Eindhoven und Willem II Tilburg verloren.

In der letzten Woche gingen die Blaufinger mit 0:4 in Almelo unter. In der Offensive wurden zwar gute Akzente gesetzt, jedoch zeigte sich die Defensive von Zwolle sehr anfällig und wurde deshalb auch vom Tabellensiebten mit vier Gegentoren bestraft.

Als Trainer einer gegnerischen Mannschaft hat Stegeman nur ein einziges Mal in seiner Karriere gegen Ajax Amsterdam gewonnen. Mit dem großen Lazarett bei Zwolle und der zuletzt doch sehr schwachen Defensive scheint ein Punktgewinn gegen Ajax nur schwer zu realisieren sein. Demnach würden wir bei Zwolle gegen Ajax Amsterdam von einer Prognose auf die Hausherren eher abraten.

Voraussichtliche Aufstellung von Zwolle:
Mous – Paal, Nakayama, Lachman, Wermeskerken – Hamer, Clement – van Crooij, Bel Hassani, Johnsen – Reza

Letzte Spiele von Zwolle:
29.10.2019 – HSV Hoek vs. PEC Zwolle 0:3 (Pokal)
26.10.2019 – Heracles Almelo vs. PEC Zwolle 4:0 (Eredivisie)
20.10.2019 – PEC Zwolle vs. ADO Den Haag 3:1 (Eredivisie)
05.10.2019 – Heerenveen vs. PEC Zwolle 1:0 (Eredivisie)
29.09.2019 – PEC Zwolle vs. PSV Eindhoven 0:4 (Eredivisie)

Netherlands Ajax Amsterdam – Statistik & aktuelle Form

Ajax Amsterdam Logo

Wie bereits in der Saison zuvor scheint der Mannschaft von Erik ten Hag auf nationaler Ebene keine Mannschaft das Wasser reichen zu können. Ajax Amsterdam dominiert den nationalen Wettbewerb nach Belieben und führt die niederländische Eredivisie mit 29 Punkten an. Am vergangenen Spieltag gab es im Derby zwischen Ajax und Feyenoord einen klaren Heimsieg der „Godenzonen“.

Mit 4:0 wurde Feyenoord aus der heimischen Johan Cruijff Arena geschossen. Im „Klassieker“ gab es somit eine Machtvorstellung der ten Hag-Truppe. Mit 35 Toren in den ersten elf Saisonspielen stellt Ajax Amsterdam die stärkste Offensive in den Niederlanden. Lediglich in den Spielen gegen PSV Eindhoven und Vitesse Arnheim wurden bisher Punkte liegengelassen.

Auswärts gewann Ajax zuletzt gegen Den Haag und Waalwijk. Im Gegensatz zu den Torfestivals vor heimischer Kulisse gab es zuletzt zwei ruhige Auftritte in der Fremde. Insgesamt kann sich das Spiel der „Godenzonen“ aber weiterhin sehen lassen. Umso wichtiger ist es deshalb, die starken Leistungen auch mit internationalen Erfolgen zu untermauern.

In der Gruppenphase der Champions League hat Ajax derweil gute Karten, die K.o.-Phase zu erreichen. Dabei wird vor allem das Heimspiel gegen Valencia wegweisend sein. Kommende Woche trifft die Mannschaft von ten Hag auf Chelsea und will sich in London für die jüngste Heimpleite revanchieren. Die „Godenzonen“ haben im Auswärtsspiel bei Zwolle keinerlei Ausfälle zu beklagen.

Voraussichtliche Aufstellung von Ajax Amsterdam:
Onana – Tagliafico, Blind, Veltman, Dest – van de Beek, Martinez – Promes, Ziyech, Neres – Tadic

Letzte Spiele von Ajax Amsterdam:
27.10.2019 – Ajax Amsterdam vs. Feyenoord Rotterdam 4:0 (Eredivisie)
23.10.2019 – Ajax Amsterdam vs. Chelsea 0:1 (Champions League)
19.10.2019 – Waalwijk vs. Ajax Amsterdam 1:2 (Eredivisie)
06.10.2019 – ADO Den Haag vs. Ajax Amsterdam 0:2 (Eredivisie)
02.10.2019 – Valencia vs. Ajax Amsterdam 0:3 (Champions League)

 

Setzt die TSG ihren Höhenflug weiter fort?
Hoffenheim vs. Paderborn, 01.11.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Netherlands Zwolle vs. Ajax Amsterdam Netherlands Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Seit der Saison 1988/89 hat Zwolle kein Heimspiel mehr gegen Ajax Amsterdam in der niederländischen Eredivisie gewonnen. Ajax Amsterdam gewann zuletzt acht Mal in Folge gegen die Blaufinger aus Zwolle. In sechs der letzten acht Duelle gab es dabei einen Sieg mit mindestens zwei Toren Differenz für die „Godenzonen“ aus Amsterdam. Letzte Saison setzte sich Ajax mit einem 4:1 in Zwolle durch.

 

Exklusiv für Wettbasis-Leser: 120€ STS Bonus

STSbet Bonus
Bonus Code: MAXBONUS
AGB gelten | 18+
 

Netherlands Zwolle gegen Ajax Amsterdam Netherlands Tipp & Prognose – 01.11.2019

Ein Auswärtserfolg über PEC Zwolle sollte für Ajax Amsterdam unter den aktuellen Umständen reinste Routine sein. Erik ten Hag hat keinerlei Ausfälle zu beklagen und wird in Zwolle somit aus dem Vollen schöpfen können. Im Spielverlauf sind sicherlich einige Veränderungen zu erwarten, zumal die Champions League in der kommenden Woche höchste Priorität hat.

 

Key-Facts – Zwolle vs. Ajax Amsterdam Tipp

  • Ajax stellt mit 35 Toren die stärkste Offensive der niederländischen Eredivisie.
  • Seit der Saison 1988/89 hat Zwolle in der Eredivisie kein Heimspiel mehr gegen Ajax gewonnen.
  • In der kommenden Woche steht für Ajax Amsterdam das Champions League-Spiel gegen den Chelsea FC an.

 

Zwolle zählt mitunter zu den Abstiegskandidaten der Eredivisie. Die Blaufinger haben aktuell mit dem großen Lazarett zu kämpfen und gingen am vergangenen Spieltag mit 0:4 in Almelo unter. Die nächste Packung könnte nun von Ajax Amsterdam folgen.

Wir gehen von einem einseitigen Spiel am Freitagabend aus und platzieren unseren Zwolle gegen Ajax Amsterdam Tipp zu guten Wettquoten auf HT/FT Ajax. Wir setzen fünf von zehn möglichen Units.

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Netherlands Zwolle – Ajax Amsterdam Netherlands beste Quoten * Eredivisie

Netherlands Sieg Zwolle: 23.00 @888 Sport
Unentschieden: 9.00 @Bet365
Netherlands Sieg Ajax Amsterdam: 1.13 @Betway

(Wettquoten vom 31.10.2019, 12:02 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Zwolle / Unentschieden / Sieg Ajax Amsterdam:

3%
10%
2: 87%

 

Hier bei Guts auf 2/2 wetten

Netherlands Zwolle – Ajax Amsterdam Netherlands – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.22 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 4.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

(Wettquoten vom 31.10.2019, 12:02 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten