Enthält kommerzielle Inhalte

3. Liga Tipps

Zwickau vs. Ingolstadt Tipp, Prognose & Quoten 13.01.2021 – 3. Liga

Schiebt sich der FCI an Dynamo ran?

Marcel Niesner   13. Januar 2021
Unser Tipp
Ingolstadt zu Quote 1.85
Wettbewerb 3. Liga
Datum 13.01.2021, 19:00 Uhr
Einsatz                     6/10

Interwetten

Wettquoten Stand: 12.01.2021, 11:30
* 18+ | AGB beachten
Zwickau Ingolstadt Tipp
Gewinnen Ingolstadt und Gaus in Zwickau? © imago images / Stefan Bösl, 10.01.2021

Auf den FSV Zwickau wartet ein harter Januar. Gleich sechs Pflichtspiele müssen die Westsachsen im ersten Monat des neuen Jahres bestreiten, weil im Zuge der Quarantäne Anfang bis Mitte Dezember gleich mehrere Matches abgesagt werden mussten. Das erste der insgesamt drei Nachholspiele steigt am Mittwochabend im eigenen Stadion.

Vor der Partie Ingolstadt vs. Zwickau sind die Quoten ein klares Indiz dafür, dass die Buchmacher den Gast aus Oberbayern in der Favoritenrolle sehen. Die implizite Siegwahrscheinlichkeit der Schanzer von nur 52 % hat aber durchaus ihre Gründe. Beispielsweise konnte der FCI in der laufenden Saison erst zwei seiner acht Partien in der Fremde siegreich gestalten.

Inhaltsverzeichnis

Positiv aus Sicht der Mannschaft von Trainer Tomas Oral ist indes zu konstatieren, dass sich die derzeitige Form durchaus sehen lassen kann. Keines der vergangenen vier Drittligaspiele wurde verloren. Zudem hat der frühere Bundesligist unter der Woche die Chance, sich mit einem Sieg in der Tabelle der 3. Liga bis auf einen Zähler an Spitzenreiter Dynamo Dresden anzupirschen.

Für den FSV geht es hingegen darum, den kleinen Aufschwung durch den 2:1-Erfolg vom Wochenende zuhause gegen Lübeck mitzunehmen und einen Aufstiegsaspiranten etwas zu ärgern. Bei aller Anerkennung für die Schwere der Aufgabe wagen wir zwischen Zwickau und Ingolstadt die Prognose, dass ein Tipp auf den Gast den attraktiveren Value beinhaltet.

Unser Value Tipp:
FCI (-1,5)
bei Interwetten zu 3.75
Wettquoten Stand: 12.01.2021, 11:30
* 18+ | AGB beachten

Germany Zwickau – Statistik & aktuelle Form

Joe Enochs wird am Mittwoch zum 100. Mal beim FSV Zwickau als Trainer an der Seitenlinie stehen. Dass er dieses Jubiläum noch erleben darf, hat er vermutlich dem 2:1-Sieg vom Wochenende gegen den VfB Lübeck zu verdanken. Vor dieser Partie mehrten sich nämlich die Gerüchte, wonach der Deutsch-Amerikaner im Falle einer weiteren Niederlage seinen Posten hätte räumen müssen.

Wirklich verwunderlich wäre eine solche Entlassung im Übrigen nicht gewesen, denn vor dem erwähnten Heimsieg zum Jahresauftakt gewannen die Westsachsen lediglich eine ihrer vorherigen acht Begegnungen und fielen nach einem durchaus vielversprechenden Saisonstart im Klassement weit zurück. Derzeit steht Platz 18 zubuche. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz beträgt nur einen einzigen Punkt, wenngleich die Schwäne, wie angesprochen, noch drei Spiele in der Hinterhand haben.

Risikofreie Wette zum Start bei Skybet!

Skybet Bonus
AGB gelten | 18+
 

Zwickau zuhause mit sechs Pleiten in neun Spielen

Dass das Punktekonto am Mittwoch erhöht wird, halten wir indes für nicht sonderlich wahrscheinlich. Der Grund hierfür liegt primär in der schwachen Ausbeute im eigenen Stadion. Mit bloß sieben Punkten aus neun Heimspielen stellt der FSV aktuell nämlich das zweitschwächste Heimteam der 3. Liga.

Man hat gesehen, dass wir eine intakte Mannschaft sind und gut mit dem Trainerteam zusammenarbeiten. Wir stehen auf dem Platz, wir machen die Fehler, nicht der Trainer! Deswegen war der Sieg wichtig.“

FSV-Oldie König

Erschwerend kommt außerdem hinzu, dass erst sieben magere Treffer gelangen. Viermal blieben die Zwickauer zuhause schon ohne eigenen Torerfolg.

Ohnehin wird Trainer Joe Enochs, der weiterhin die Rückendeckung seines Teams genießt, gegen den FC Ingolstadt auf eine defensive Herangehensweise setzen. Tiefstehend will der Abstiegskandidat Ballverluste beim Favoriten provozieren und dann mit Hilfe des Zielspielers Ronny König schnell das Mittelfeld überbrücken. Bislang funktionierte dies im eigenen Stadion aber nur bedingt, was die sechs Heimniederlagen eindrücklich unter Beweis stellen.


Voraussichtliche Aufstellung von Zwickau:

Brinkies – Stanic, Nkansah, Frick, Schikora – M. Schröter, Jensen, Reinhardt, Miatke – König, Willms

Letzte Spiele von Zwickau:

Germany Ingolstadt – Statistik & aktuelle Form

Genüsslich werden die Spieler des FC Ingolstadt am Montagabend die Partie zwischen Türkgücü München und Dynamo Dresden vor dem heimischen Fernseher verfolgt haben. Überraschenderweise setzte sich der Aufsteiger zuhause gegen den Tabellenführer mit 1:0 durch und sorgte damit dafür, dass die Schanzer am Mittwochabend den Rückstand auf die Gelb-Schwarzen im Tableau bis auf einen Punkt verkürzen können.

Voraussetzung dafür ist, dass sich zwischen Zwickau und Ingolstadt die Quoten auf den derzeitigen Rangzweiten bezahlt machen. Dafür spricht wiederum die Tatsache, dass sich die Oral-Elf jüngst sehr stabil präsentierte. Die Oberbayern verloren lediglich eines der letzten sieben Drittligaspiele und holten dabei immerhin 14 von möglichen 21 Punkten. Auch am vergangenen Wochenende feierte das heimstärkste Team der 3. Liga einen wichtigen 2:1-Heimerfolg gegen dem SV Duisburg.

Gibt Caiuby sein FCI-Comeback?

Auswärts hingegen hat der FCI im bisherigen Saisonverlauf durchaus Defizite offenbart. Erst zwei von acht Gastspielen wurden siegreich gestaltet. 14 der insgesamt 20 Gegentreffer kassierte Keeper Buntic in der Fremde. Trotzdem glauben wir, dass die qualitativ deutlich stärker besetzten und wahrscheinlich auch selbstbewussteren Gäste unter der Woche eine gute Chance haben, alle drei Punkte aus Westsachsen zu entführen.

„Ich habe den Weg der Schanzer immer verfolgt und trage den Verein im Herzen. Mein Fokus gilt in den kommenden Wochen unserem großen Ziel, den FCI wieder in die 2. Bundesliga zu bringen.“

FCI-Neuzugang Caiuby

Möglicherweise feiert dann auch der kürzlich verpflichtete Skandalprofi Caiuby sein Comeback. Der 32-Jährige Angreifer bringt mit knapp 250 Erst- und Zweitligaspielen jede Menge Erfahrung und individuelle Klasse mit. Einziges Fragezeichen bleibt das derzeitige Fitnesslevel des Brasilianers, der nur aufgrund einer dauerhaft gültigen Aufenthaltsbescheinigung in Deutschlands dritthöchster Spielklasse überhaupt eingesetzt werden kann. Eventuell wird er am Mittwoch gleich zur Option, denn mit Beister, Schröck, Preißinger, Franke und dem gesperrten Kutschke fallen gleich mehrere Profis aus.


Voraussichtliche Aufstellung von Ingolstadt:

Buntic – Heinloth, Paulsen, Keller, Gaus – Krauße, M. Stendera – Elva, Bilbija – Kaya, Eckert Ayensa

Letzte Spiele von Ingolstadt:

Zwickau – Ingolstadt Wettquoten im Vergleich 13.01.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 23.01.2021, 04:05
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

In der vergangenen Saison standen sich die Teams überhaupt erstmals auf Pflichtspielebene gegenüber. Das Hinspiel in der Autostadt gewann der FCI noch knapp mit 4:3; in Zwickau setzten sich die Ingolstädter in der Rückrunde souverän mit 3:0 durch. Binnen 13 Minuten entschieden Kaya, Beister und Kutschke die Begegnung. Am Mittwoch wird von jenem Trio lediglich Fatih Kaya mit in den Osten der Republik reisen.

Statistik Highlights für Germany Zwickau gegen Ingolstadt Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Zwickau – Ingolstadt Germany Tipp

Die erste von drei aufeinanderfolgenden englischen Wochen hält für den FSV Zwickau am Mittwochabend ein schweres Heimspiel bereit. Mit dem aktuellen Rangzweiten und Aufstiegsaspiranten aus Ingolstadt kommt eines der formstärksten und qualitativ hochwertig besetzten Teams der 3. Liga in die GGZ-Arena, wo sich die Schwäne zuletzt nicht sonderlich wohlfühlten.

Immerhin konnte die andauernde Durststrecke im eigenen Stadion am vergangenen Wochenende durch einen 2:1-Erfolg gegen den VfB Lübeck beendet werden. Trotzdem stehen die Westsachsen bei insgesamt nur zwei Siegen in neun Heimspielen. Auch die erst sieben erzielten Tore verbreiten keinen Schrecken bei der Oral-Elf, die ihrerseits mit der Empfehlung von vier ungeschlagenen Partien nacheinander nach Zwickau reist.

Key-Facts – Zwickau vs. Ingolstadt Tipp
  • Zwickau verlor bereits sechs von neun Heimspielen in dieser Saison
  • Ingolstadt holte 14 von 21 Punkten aus den jüngsten sechs Partien
  • Im Vorjahr setzten sich die Schanzer in Hin- und Rückspiel durch (4:3, 3:0)

Obwohl die Schanzer in diesem Spieljahr auswärts durchaus ihre Probleme haben, sind wir guter Dinge, dass sich am Mittwochabend die größere Qualität, das höhere Selbstvertrauen und die notwendige Effektivität bezahlt machen wird.

Wir spielen deshalb zwischen Zwickau und Ingolstadt die Wettquoten für den Tipp auf den Auswärtssieg an und riskieren dafür einen Einsatz von sechs Units. Die Top-Quote erhalten wir beim getesteten Buchmacher Interwetten, der eine 1.85 in der Spitze anbietet. Weitere Notierungen, beispielsweise auf einen Handicap-Sieg des Favoriten oder das Doppelte Ergebnis HT2/FT2, entnehmen Sie bitte unserem Wettbasis-Quotenvergleich.

 

Germany Zwickau vs. Ingolstadt Germany – beste Quoten 3. Liga

Germany Sieg Zwickau: 3.95 @Interwetten
Unentschieden: 3.40 @Bet365
Germany Sieg Ingolstadt: 1.85 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Zwickau / Unentschieden / Sieg Ingolstadt:

1
22%
X
26%
2
52%

Germany Zwickau – Ingolstadt Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.75 @Interwetten
NEIN: 1.95 @Interwetten

Wettquoten Stand: 12.01.2021, 11:30
* 18+ | AGB beachten