Young Boys vs. St. Gallen Tipp, Prognose & Quoten 10.11.2019 – Super League

Verdrängt St. Gallen den Meister von Platz Eins?

/
Itten, Quintilla (St. Gallen)
Itten, Quintilla (St. Gallen) © imag
Spiel: BSC Young Boys - FC St. Gallen
Tipp:
Quote: 2.9 (Stand: 07.11.2019, 23:49)
Wettbewerb: Super League
Datum: 10.11.2019, 17:00 Uhr
Wettanbieter: Tipico
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Jahrelang gab es in der Schweizer Super League ein Solo zum Titelgewinn. Nach der jahrelangen Dominanz des FC Basel war in den letzten beiden Spielzeiten Young Boys das Nonplusultra im Schweizer Fußball. An einen spannenden Titelkampf können sich die meisten Fußballfans bei den Eidgenossen gar nicht mehr erinnern. In dieser Saison entwickelt sich – zumindest im Herbst – ein Dreikampf um die Tabellenführung.

Neben den Young Boys und Basel überzeugen auch die Espen des FC Sankt Gallen, die nach 13 Spieltagen in Schlagdistanz zur Spitze liegen und nur zwei Zähler Rückstand auf YBB haben. An diesem Wochenende hat die Zeidler-Elf gar die Möglichkeit, den Meister zu überholen, denn am Sonntag um 16 Uhr wird im Stade de Suisse das Duell zwischen den Young Boys und St. Gallen angepfiffen!

Bezüglich der Favoritenrolle auf dem Kunstrasen im Stade de Suisse muss selbstverständlich nicht diskutiert werden, diese obliegt den Hausherren. Lukrativ erscheint jedoch zwischen den Young Boys und St. Gallen ein Tipp auf die Hausherren nicht. YBB hat große Verletzungssorgen zu bewältigen und zudem die Europa League Belastung (Donnerstagabend in Rotterdam) noch in den Beinen.

Keine idealen Voraussetzungen vor dem Schlager in der 14. Runde der Super League. Nach der Niederlage bei Servette Genf ist jedoch Wiedergutmachung für die Seoane-Elf angesagt.

SwitzerlandYoung Boys – Statistik & aktuelle Form

Young Boys Logo

Das 1:1-Remis im de Kuip Stadion von Feyenoord Rotterdam fühlte sich für den Schweizer Meister wie ein Sieg an. Der direkte Vergleich mit dem Team aus der Eredivisie wurde dadurch gewonnen und die Tür in die KO-Phase konnte damit weiter aufgestoßen werden.

Vor allem in der zweiten Halbzeit steigerten sich die Young Boys und investierten sehr viel, um den Ausgleich zu erzielen. Joker Marvin Spielmann erzielte bei seinem Europa League-Debüt den Treffer zum 1:1, damit hat die Seoane-Elf nun drei Zähler Vorsprung auf Platz drei in der Tabelle.

In der heimischen Meisterschaft setzte es für den Meister am vergangenen Wochenende die erste Saison-Niederlage. Auswärts bei Aufsteiger Servette Genf kassierte man eine überraschend deutliche 0:3-Niederlage. Die Young Boys aus Bern wirkten in der französischen Schweiz völlig ideen- und kraftlos. Durch die enormen Verletzungssorgen ist die Belastung bei den fitten Spielern extrem groß und die Müdigkeit ist ein großer Faktor.

Im Heimspiel gegen den FC St. Gallen wird sich die Mannschaft von Gerardo Seoane erneut fast von selbst aufstellen. Wer fit genug ist, wird wohl beginnen dürfen. Nicht weniger als sieben Spieler – mit Guillaume Hoarau, Miralem Sulejmani oder Vincent Sierro auch wichtige Leistungsträger – fallen verletzt aus. Gerade im Mittelfeldzentrum klafft ein großes Loch. Mit Ausnahme von Talent Michael Aebischer steht nämlich kein zentraler Mittelfeldspieler mehr zur Verfügung. In Rotterdam durfte Routinier Fabian Lustenberger im Zentrum aushelfen.

Grundsätzlich ist bei den Young Boys Spektakel garantiert. Durchschnittlich gab es in dieser Saison 3,46 Treffer pro Spiel mit YBB-Beteiligung. Trotzdem endeten „nur“ acht der 13 Ligaspiele mit mindestens drei Toren. Gerade aufgrund der Müdigkeit ist ein Torfestival am Sonntag nicht zu erwarten. Zwischen den Young Boys und St. Gallen werden sogar für den Tipp auf das Unter 3,5 noch lukrative Quoten angeboten.

Voraussichtliche Aufstellung von Young Boys:
von Ballmoos – Lotomba, Zesiger, Sörensen, Janko – Aebischer, Lustenberger – Moumi Ngamaleu, Fassnacht, Assale – Nsame

Letzte Spiele von Young Boys:
07.11.2019 – Feyenoord Rotterdam vs. Young Boys 1:1 (Europa League)
03.11.2019 – Servette Genf vs. Young Boys 3:0 (Super League)
30.10.2019 – Young Boys vs. FC Zürich 4:0 (Schweizer Pokal)
27.10.2019 – Young Boys vs. Thun 4:2 (Super League)
24.10.2019 – Young Boys vs. Feyenoord Rotterdam 2:0 (Europa League)

SwitzerlandSt. Gallen – Statistik & aktuelle Form

St. Gallen Logo

Im Saisonfinish der vergangenen Spielzeit verspielten die Espen das Ticket für die Europa League. In dieser Saison soll es nun mit der Rückkehr nach Europa klappen. Und nach knapp mehr als einem Drittel der Saison fällt das Zwischenfazit außerordentlich positiv aus.

Der FC Sankt Gallen hat nach 13 Spielen nur zwei Zähler Rückstand auf die Tabellenführung und bereits komfortable acht Punkte Vorsprung auf den Tabellenvierten FC Zürich. Vor allem in den letzten Wochen agierte die Mannschaft in bärenstarker Verfassung. 22 von 24 möglichen Punkten sammelte die Zeidler-Elf in den jüngsten acht Ligaspielen (der fünfte Spieltag wurde terminlich nach dem sechsten ausgetragen).

Mit dieser Serie ist ein Punktgewinn im Stade de Suisse durchaus im Bereich des Möglichen. Für die Doppelte Chance X2 werden zwischen den Young Boys und St. Gallen Quoten um die 2,60 offeriert. Der einzige schwarze Fleck in einem bisher überragenden Herbst ist das Cup-Aus gegen den Zweitligisten Winterthur. Ansonsten agieren die Espen in herausragender Verfassung und strotzen vor Selbstvertrauen.

Durch die vorhandene Müdigkeit bei den Hausherren ergeben sich für die Ostschweizer mit Sicherheit Chancen. Die Spielweise ist angesichts der Bullen-Vergangenheit von Cheftrainer Peter Zeidler nicht überraschend. Frühes Gegenpressing und attraktives Offensivspiel sind zwei wesentliche Elemente bei Sankt Gallen.

Grundsätzlich sind auch die Espen eine Mannschaft, bei der sich eine Wette auf das Über 2,5 (zehn von 13 Spiele) anbietet. Allerdings hat zuletzt das Spiel gegen den FC Basel gezeigt, dass Peter Zeidler seine Spielweise adaptieren kann, um gegen Topmannschaften nicht ins offene Messer zu rennen. Bedingungslose Offensive erwarten wir dementsprechend nicht von Beginn an, die fortlaufende Zeit spielt am Sonntag sicherlich den Gästen in die Karten.

Personell kann Peter Zeidler im Gegensatz zu seinem Gegenüber quasi aus dem Vollen schöpfen. Musah Nuhu (Innenverteidiger) und Nicolas Lüchinger (Rechtsverteidiger) sind die zwei einzigen Ausfälle – beide fallen jedoch schon die komplette Saison aus.

Voraussichtliche Aufstellung von St. Gallen:
Stojanovic – Muheim, Stergiou, Letard, Hefti – Ruiz, Quintilla, Görtler – Itten – Demirovic, Babic

Letzte Spiele von St. Gallen:
02.11.2019 – St. Gallen vs. Sion 3:0 (Super League)
27.10.2019 – Lugano vs. St. Gallen 1:3 (Super League)
20.10.2019 – Servette Genf vs. St. Gallen 1:2 (Super League)
06.10.2019 – St. Gallen vs. FC Basel 0:0 (Super League)
28.09.2019 – St. Gallen vs. Thun 4:0 (Super League)

 

Bleibt Atletico Madrid im Wanda Metropolitano ungeschlagen?
Atletico Madrid vs. Espanyol Barcelona, 10.11.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

SwitzerlandYoung Boys vs. St. Gallen Switzerland Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Die Schweizer Super League hat sich in den letzten Jahren den Ruf als eine Art „Baller-Liga“ erarbeitet. Defensivarbeit wird nicht unbedingt groß geschrieben, Torfestivals sind absolut keine Seltenheit.

Die letzten Duelle zwischen dem Meister Young Boys und dem FC Sankt Gallen sind der beste Beweis für diese These. In den jüngsten vier Ligaspielen wurden jeweils fünf Treffer erzielt. YBB feierte 3:2-Siege, Sankt Gallen konnte sich im letzten Duell der vergangenen Saison (als die Seoane-Elf schon längst Meister war) mit 4:1 durchsetzen.

Im ersten Saisonduell kämpfte sich Sankt Gallen nach einem 0:2-Rückstand dank zweier Standard-Treffer zurück, in der Schlussphase war Toptorschütze Jean-Pierre Nsame jedoch zur Stelle und erzielte im kybunpark für die Gäste aus der Schweizer Hauptstadt den Siegtreffer.

 

 

SwitzerlandYoung Boys gegen St. Gallen Switzerland Tipp & Prognose – 10.11.2019

Spitzenspiel in der Super League! Müssen die Young Boys vor der Länderspielpause den Platz an der Sonne wieder räumen? Im Falle einer Niederlage droht den Young Boys sogar der Rückfall auf Platz drei. Der Kunstrasen im Stade de Suisse ist sicherlich ein großer Vorteil und die Heimbilanz ist unter anderem deswegen überzeugend. Aufgrund der vielen Verletzungen bei YBB sehen wir jedoch zwischen den Young Boys und St. Gallen bei der Prognose auf den Heimsieg keinen Value!

 

Key-Facts – Young Boys vs. St. Gallen Tipp

  • Große Verletzungssorgen beim Meister – sieben Spieler fallen aus!
  • Bei den letzten fünf Partien wurden jeweils fünf Treffer erzielt!
  • Die Espen on fire – 22 von 24 Punkten in den jüngsten acht Ligaspielen!

 

Die Espen aus der Ostschweiz sind in überragender Verfassung und haben 22 Punkte in den jüngsten acht Ligaspielen gesammelt. Die Zeidler-Elf strotzt vor Selbstvertrauen und dementsprechend sollte sich ein Tipp auf den Spielausgang wohl eher in Richtung der Gäste richten.

Unsere Empfehlung scheint auf den ersten Blick sicherlich völlig unverständlich zu sein. Immerhin wurden in den jüngsten fünf Partien jeweils fünf Treffer erzielt. Trotzdem sehen wir zwischen den Young Boys und St. Gallen beim Tipp auf das Unter 2,5 Value!

Wieso? Die Young Boys müssen mit ihren Kräften haushalten, da die Seoane-Elf große Verletzungssorgen hat. Die Gäste aus Sankt Gallen werden sich auch bewusst sein, dass das Spiel mit Fortdauer tendenziell eher in ihre Richtung kippen wird. Bereits gegen Basel agierte St. Gallen deutlich defensiver als normalerweise – ähnliches erwarten wir auch am Sonntagnachmittag.

Dafür erachten wir zwischen den Young Boys und St. Gallen Quoten von bis zu einer 2,90 (Tipico) als deutlich zu hoch. Eine Value-Bet, die wir mit moderaten vier Units Einsatz versuchen!

SwitzerlandYoung Boys – St. Gallen Switzerland beste Quoten * Super League

SwitzerlandSieg Young Boys: 1.50 @Interwetten
Unentschieden: 4.80 @Bet3000
SwitzerlandSieg St. Gallen: 6.50 @Tipico

(Wettquoten vom 07.11.2019, 23:49 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Young Boys / Unentschieden / Sieg St. Gallen:

1: 66%
X: 20%
14%

 

Hier bei Tipico auf Unter 2,5 Tore wetten

SwitzerlandYoung Boys – St. Gallen Switzerland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.44 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.70 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.53 @Bet365
NEIN: 2.37 @Bet365

(Wettquoten vom 07.11.2019, 23:49 Uhr)

Fünf Mal in Serie wurden in diesem Duell fünf Treffer erzielt. Angesichts dieser Statistiken sind Tore am Sonntag im Stade de Suisse zu erwarten. Allerdings sehen wir zwischen den Young Boys und St. Gallen Wettquoten von 1,44 für das Über 2,5 keineswegs als lukrativ an.

Hier bei Bet365 wetten