Würzburger Kickers vs. Großaspach Tipp, Prognose & Quoten 30.07.2019 – 3. Liga

Haben die Kickers das Wochenende verdaut?

/
Würzburger Kickers (Jubel)
Würzburger Kickers (Jubel) © imago
Spiel: Würzburger Kickers - Großaspach
Tipp:
Quote: 2.6 (Stand: 29.07.2019, 09:34)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 30.07.2019, 19:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Wie brutal der Fußball sein kann, mussten am vergangenen Samstag die Drittliga-Fußballer der Würzburger Kickers am eigenen Leib erfahren. Obwohl die Unterfranken bis zur 88. Minute mit 4:2 bei der SpVgg Unterhaching in Führung lagen, mussten sie die rund 300 Kilometer in die Heimat ohne einen einzigen Punkt antreten. Die Spielvereinigung siegte nach einer turbulenten Schlussphase mit 5:4 und vereitelte damit den Traumstart des FWK, der bereits am ersten Spieltag mit 3:1 gegen den FC Bayern II die Oberhand behalten hatte. Nichtsdestotrotz hat die Mannschaft von Trainer Michael Schiele bislang einen durchaus guten Eindruck hinterlassen, weshalb die Würzburger Kickers gegen Großaspach am Dienstagabend gemäß der Quoten recht klar favorisiert werden.

Die einseitige Verteilung der Wettquoten hängt jedoch auch damit zusammen, dass der Gast aus dem Regierungsbezirk Stuttgart alles andere als gut in die Spielzeit gekommen ist. Zwar traf die SG mit Duisburg (1:3) und Kaiserslautern (1:4) auf ambitionierte Gegner, allerdings offenbarte der letztjährige Abstiegskandidat dabei große Defizite im Defensiv-Bereich. Diese Schwachstellen im Spiel gegen den Ball könnten gegen einen selbstbewusst auftretenden Gastgeber abermals offen gelegt werden. Nicht umsonst trifft der beste Angriff der 3. Liga nach zwei Spieltagen auf die anfälligste Abwehr. Unter dem Strich spricht deshalb vieles dafür, zwischen den Würzburger Kickers und Großaspach einen Tipp zugunsten der Hausherren abzugeben.

Treffen beide in 1. HZ?
Ja
4.00
Nein
1.20

Bei Betway wetten

(Wettquoten vom 29.07.2019, 09:34 Uhr)

Germany Würzburger Kickers – Statistik & aktuelle Form

Würzburger Kickers Logo

In der vergangenen Woche wurde in Würzburg ein neuer Projektplan für die Zukunft der Kickers medienwirksam vorgestellt. Unter dem Namen „Z25“ (Ziele bis 2025) ist unter anderem die Rückkehr in die Zweite Liga fest verankert. Maximal sechs Spielzeiten wollen sich die Unterfranken demnach Zeit lassen, um den Aufstieg in die zweithöchste deutsche Spielklasse zu realisieren. Darüber hinaus strebt die Vereinsführung eine totale Entschuldung sowie eine effizientere Nachwuchsausbildung an.

Sportlich können die Verantwortlichen des FWK mit dem Start in die neue Drittliga-Saison ebenfalls zufrieden sein. Zwar stehen nach zwei Spieltagen „nur“ drei Punkte zubuche, allerdings machen die Performances in den ersten 180 Minuten der 19/20-Spielzeit zuversichtlich, dass der Vorjahresfünfte auch in diesem Jahr eine ähnlich gute Rolle in der dritten Liga spielen kann.

Zum Auftakt siegten die Kickers vor heimischer Kulisse mit 3:1 gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern und ließen sich dabei auch durch den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer des Aufsteigers nicht aus dem Konzept bringen. Am vergangenen Wochenende deutete bis zur 88. Minute ebenfalls alles auf einen Dreier hin. Die Schiele-Elf lag in Unterhaching mit 4:2 vorne, kassierte jedoch in den abschließenden sechs Minuten drei Gegentreffer, die letztlich zur unnötigen 4:5-Niederlage führten. Anstatt auf Position eins befinden sich die Rot-Weißen somit aktuell auf dem neunten Platz der Tabelle.

Die Frage wird nun sein, wie die Akteure diese bittere Pille verkraftet haben und ob das leichtfertige Abschenken vermeintlich sicher geglaubter drei Zähler Nachwirkungen haben wird. Demzufolge hat das Heimspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach eine enorm wichtige Bedeutung, allein schon, um sofort die negativen „Vibes“ aus den Köpfen zu verbannen. Hoffnung auf ein positives Resultat macht zum Einen die Tatsache, dass der ehemalige Zweitligist mit bereits sieben erzielten Toren derzeit die beste Offensive der Liga stellt. Zum Anderen kann sich auch die Heimbilanz in der Flyeralarm Arena in den vergangenen Monaten absolut sehen lassen. [pullquote align=“left“ cite=“Daniel Hägele“ link=““ color=““ class=““ size=““] „Ich glaube zehn Minuten vor Ende, beim Stand von 4:2, hat keiner mehr gedacht, dass da noch irgendwas passiert. […] Ich weiß gar nicht, was ich zu der Scheiße sagen soll. Abhaken, Dienstag geht’s weiter.“[/pullquote]
Jahresübergreifend sind die Kickers nämlich seit sechs Begegnungen vor heimischer Kulisse ungeschlagen. In diesem Zeitraum gab es fünf Siege sowie eine Punkteteilung. Darüber hinaus kassierten die Schützlinge von Coach Michael Schiele lediglich vier Gegentore und lagen bei vier der fünf Erfolgen schon zur Pause in Führung. Wir lehnen uns deshalb nach den bisherigen Einschätzungen sicherlich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn wir vor der Partie Würzburger Kickers vs. Großaspach die Prognose stellen, dass abermals ein Heimerfolg des FWK im Bereich des Realistischen liegt. Selbst Wetten auf das HT 1 / FT 1 sind gut begründbar.

Maximilian Breunig, Frank Ronstadt und Albion Vrenezi stehen verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Ansonsten kann der Coach aus dem Vollen schöpfen. Wechsel in der Startformation sind alles andere als unwahrscheinlich, zumal zwischen dem Match am Samstag und der Partie am Dienstagabend nur gut 72 Stunden liegen. Gnaase, Breitkreuz oder Ibrahim wären mögliche Optionen für einen Einsatz von Beginn an. Ungern wird Michael Schiele jedoch auf Dominik Widemann und Luca Pfeiffer verzichten wollen, die bislang für vier der sieben Kickers-Treffer verantwortlich waren.

Voraussichtliche Aufstellung von Würzburger Kickers:
Verstappen – Hemmerich, Hansen, Schuppan, Kwadwo – Hägele, Gnaase – Kaufmann, P. Breitkreuz (Widemann) – Baumann, Pfeiffer

Letzte Spiele von Würzburger Kickers:
27.07.2019 – Unterhaching vs. Würzburger Kickers 5:4 (3. Liga)
20.07.2019 – Würzburger Kickers vs. Bayern 2 3:1 (3. Liga)
13.07.2019 – Würzburger Kickers vs. FSV Frankfurt 1:3 (Freundschaftsspiel)
12.07.2019 – Wiesbaden vs. Würzburger Kickers 2:4 (Freundschaftsspiel)

Würzburger Kickers vs. Großaspach – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

Bet365 Logo Betway Logo Betvictor Logo Titan Bet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betway
Hier zu
Betvictor
Hier zu
Titan Bet
Würzburger Kickers
1.66 1.66 1.66 1.66
Unentschieden 4.00 3.75 3.90 3.80
Großaspach
4.75 4.75 5.00 4.75

(Wettquoten vom 29.07.2019, 09:34 Uhr)

Germany Großaspach – Statistik & aktuelle Form

Großaspach Logo

Auch wenn die Niederlage der Würzburger Kickers in Unterhaching nochmal eine andere Dimension war, musste die SG Sonnenhof Großaspach am vergangenen Wochenende ebenfalls eine herbe Niederlage hinnehmen. Im Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern reichten den Gästen zehn Minuten nach dem Seitenwechsel, um eine Entscheidung herbeizuführen. Zwischen Minute 46 und 56 markierten die „Roten Teufel“ gleich drei Treffer und setzten die SG damit „Schach Matt“. Während des übrigen Spielverlaufs agierte die Mannschaft von Trainer Oliver Zapel hingegen weitestgehend auf Augenhöhe und lieferte eine ordentliche Partie ab. Genutzt hat es am Ende jedoch nichts, denn bekanntlich zählen Tore, Tore, Tore und keine positiven Ansätze.

Wie schon am ersten Spieltag bei der 1:4-Pleite in Duisburg, die auch höher ausfiel als verdient, leistete sich die Mannschaft, die bereits im Vorjahr nur denkbar knapp dem Abstieg in die Viertklassigkeit entkommen war, zu viele einfache Fehler in der Defensive. Sollten die Wahl-Schwaben die Unkonzentriertheiten im eigenen Abwehr-Verhalten nicht tunlichst minimieren beziehungsweise komplett abstellen, winkt erneut eine Saison im unteren Tabellendrittel. Wir sind jedenfalls skeptisch, ob das angeknackste Selbstvertrauen ausgerechnet gegen die bis dato munter aufspielenden Würzburger aufpoliert werden kann.

Erschwerend kommt hinzu, dass die Sonnenhöfer schon 2018/2019 zu den schlechtesten Auswärtsteams der Liga gehörten. Aus 19 Partien in der Fremde holten die Rot-Schwarzen lediglich drei Siege (acht Unentschieden, acht Pleiten). Keine andere Mannschaft traf zudem auf gegnerischen Plätzen seltener als die Spielgemeinschaft (14 Tore). [pullquote align=“right“ cite=“Oliver Zapel“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Jetzt müssen wir gucken, dass wir Würzburg schlagen. Wir müssen Punkte und Siege holen.“[/pullquote]
Wenn man zusätzlich bedenkt, dass im Sommer diverse Schlüsselspieler wie Keeper Broll, Linksaußen Baku oder Phillip Hercher den Verein verlassen haben, um höher dotierte Verträge zu unterschreiben, wird schnell deutlich, dass der vorübergehende 20. Platz im Klassement keine temporäre Betrachtung bleiben muss. Die Zapel-Elf wird zurecht als einer der Abstiegskandidaten gehandelt, weswegen wir vor dem Duell Würzburger Kickers vs. Großaspach – trotz lukrativer Quoten – auf einen Tipp zugunsten der Gäste definitiv verzichten würden.

Personell hat der Coach, der schon in der Saison 2016/2017 die Geschicke im württembergischen Aspach leitete, ebenfalls wichtige Ausfälle zu beklagen. Innenverteidiger Kai Gehring und Angreifer Dominik Martinovic sahen gegen Lautern jeweils die gelb-rote Karte und müssen nun in der ersten englischen Woche gesperrt zuschauen. Jonas Meiser und Joel Gerezgiher stehen verletzt nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung von Großaspach:
Reule – Behounek, Leist, Slamar, Burger – Bösel, Häusl – M. Hingerl, Jüllich, Hottmann – Imbongo Boele

Letzte Spiele von Großaspach:
27.07.2019 – Sonnenhof Großaspach vs. Kaiserslautern 1:3 (3. Liga)
20.07.2019 – Duisburg vs. Sonnenhof Großaspach 4:1 (3. Liga)
13.07.2019 – SV Sandhausen vs. Sonnenhof Großaspach 4:3 (Freundschaftsspiel)
10.07.2019 – Balingen vs. Sonnenhof Großaspach 0:1 (Freundschaftsspiel)
04.07.2019 – Landsberg vs. Sonnenhof Großaspach 0:4 (Freundschaftsspiel)

 

Welche Sportwetten Anbieter bieten Cash Out an?
Wettanbieter mit Cash Out-Option – Übersicht

 

Germany Würzburger Kickers vs. Großaspach Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Sechs Aufeinandertreffen gab es bislang zwischen den beiden Teams in der 3. Liga. Die Bilanz ist mit je zwei Siegen sowie zwei Punkteteilungen absolut ausgeglichen. Im vergangenen Jahr schlug der Zeiger jedoch eher zugunsten der SG Sonnenhof aus. Vor heimischer Kulisse siegten die Württemberger mit 2:1. In der Flyeralarm Arena trennte man sich 0:0. Überhaupt warten die Kickers bislang auf den ersten Heimsieg gegen die Rot-Schwarzen (zwei Unentschieden, eine Niederlage). Kann am Dienstagabend im Zuge des dritten Spieltags der Saison 2019/2020 endlich der Bann gebrochen werden?

Germany Würzburger Kickers gegen Großaspach Germany Tipp & Prognose – 30.07.2019

In der dritten Liga geht es zum Saisonauftakt Schlag auf Schlag. Nur gut 72 Stunden nach dem zweiten Spieltag, startet am Dienstagabend bereits die dritte Runde. Unter anderem kommt es dabei zum Duell Würzburger Kickers vs. Großaspach. Gemäß der Wettquoten sollten die Hausherren recht leichtes Spiel haben. Die Siegwahrscheinlichkeit des FWK wird aktuell auf 59% taxiert. Wir können diese Einschätzung nachvollziehen, zumal die Kickers sich an den ersten beiden Spieltagen in guter Frühform zeigten und nur aufgrund einer unkonzentrierten Schlussphase in Unterhaching (4:2 zu 4:5) nicht mit sechs Punkten dastehen. Darüber hinaus stellt die Schiele-Elf mit sieben Tore bislang die beste Offensive der gesamten Spielklasse.

 

Key-Facts – Würzburger Kickers vs. Großaspach Tipp

  • Würzburg erzielte an den ersten beiden Spieltagen sieben Tore (Top-Wert)
  • Zudem gewannen die Kickers saisonübergreifend fünf der letzten sechs Heimspiele (ein Remis)
  • Großaspach stellt bislang die anfälligste Defensive (sieben Gegentreffer) und rangiert auf dem letzten Platz der Tabelle

 

Weil die Rot-Weißen darüber hinaus saisonübergreifend seit sechs Spielen nicht mehr verloren haben und bei fünf der Siege in diesem Zeitraum schon zur Halbzeit vorne lagen, können wir uns gut vorstellen, zwischen den Würzburger Kickers und Großaspach erneut einen Tipp auf das HT 1 / FT 1 zu forcieren. Die Gäste kassierten in den ersten 180 Minuten der neuen Saison bereits sieben Gegentreffer und offenbarten sowohl gegen Duisburg (1:4) als auch gegen Kaiserslautern (1:3) erhebliche Defizite in der Defensive.

Im Vorjahr gehörten die Wahl-Schwaben außerdem zu den schwächsten Auswärtsteams der 3. Liga, was unsere Würzburger Kickers vs. Großaspach Prognose zusätzlich rechtfertigt. Bei sechs Units an Einsatz und sehr lukrativen Notierungen von 2.60 in der Spitze winkt ein vielversprechender Reingewinn.
 

Stürzen die jungen, frechen Bayern die Hansa-Kogge in die Krise?
Rostock vs. Bayern, 30.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Würzburger Kickers – Großaspach Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Würzburger Kickers: 1.66 @Bet365
Unentschieden: 4.00 @Bet365
Germany Sieg Großaspach: 5.00 @Betvictor

(Wettquoten vom 29.07.2019, 09:34 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Würzburger Kickers / Unentschieden / Sieg Großaspach:

1: 59%
X: 23%
2: 18%

Hier bei Bet365 auf 1/1 wetten

Germany Würzburger Kickers – Großaspach Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.75 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.05 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.75 @Betway
NEIN: 1.95 @Betway

(Wettquoten vom 29.07.2019, 09:34 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

3. Liga Spiele 30.07. - 31.07.2019 (3. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
30.07./19:00 de Rostock - Bayern 2 2:1 3. Liga 3. Spieltag
30.07./19:00 de Uerdingen - Unterhaching 2:2 3. Liga 3. Spieltag
30.07./19:00 de Jena - Braunschweig 0:2 3. Liga 3. Spieltag
30.07./19:00 de Kaiserslautern - Ingolstadt 0:0 3. Liga 3. Spieltag
30.07./19:00 de Würzburg - Großaspach 0:3 3. Liga 3. Spieltag
31.07./19:00 de Duisburg - Münster 2:0 3. Liga 3. Spieltag
31.07./19:00 de 1860 München - Zwickau 3:0 3. Liga 3. Spieltag
31.07./19:00 de Chemnitz - Meppen 2:4 3. Liga 3. Spieltag
31.07./19:00 de Magdeburg - Mannheim 1:1 3. Liga 3. Spieltag
31.07./19:00 de Viktoria - Köln - Halle 0:2 3. Liga 3. Spieltag