WSG Tirol vs. Mattersburg Tipp, Prognose & Quoten 09.06.2020 – Bundesliga Österreich

Schießt Mattersburg Tirol ans Tabellenende?

/
Mattersburg ist der Value Tipp
Gruber - Kuen (Mattersburg) © GEPA p
Spiel: WSG Tirol - Mattersburg
Tipp: 2
Quote: 2.8 (Stand: 07.06.2020, 21:19)
Wettbewerb: Bundesliga Österreich
Datum: 09.06.2020, 18:30 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Man kann über den Modus der österreichischen Bundesliga, die nach dem Grunddurchgang eine Aufteilung in zwei Gruppen sowie die Halbierung der Punkte vorsieht, sagen, was man will. Fakt ist aber, dass auch zu diesem relativ späten Zeitpunkt in der Saison weiterhin Spannung vorherrscht und sowohl im Rennen um die europäischen Plätze als auch im Kampf um den Klassenerhalt nach wie vor alles möglich ist.

Am Dienstagabend bestreitet die sogenannte Qualifikationsgruppe ihren dritten Spieltag nach der Aufsplittung. Dabei kommt es zum Duell WSG Tirol gegen Mattersburg. Gemäß der Quoten der besten Buchmacher gehen die Hausherren als Favorit in dieses wichtige Match, was zumindest auf den ersten Blick doch ein wenig überrascht. Immerhin handelt es sich beim von Swarovski gesponsorten Klub aus dem Westen Österreichs um eine der schwächsten Heimmannschaften der Bundesliga.

Die Grün-Weißen stehen über den gesamten Saisonverlauf hinweg erst bei zwei Siegen in zwölf Heimspielen und müssen nicht zuletzt deshalb ernsthaft den drohenden Abstieg fürchten. Derzeit hat der Aufsteiger von Trainer Silberberger lediglich einen Punkt Vorsprung auf das Schlusslicht FC Flyeralarm Admira.

Aber auch der Gast aus dem Burgenland braucht dringend Zähler im Abstiegskampf. Die Sportvereinigung rangieren in der angesprochenen Gruppe der schwächeren sechs Mannschaften zwar auf Position drei, haben aber nur vier Punkte Vorsprung auf die Admira. Trotzdem hinterließ die Ponweiser-Elf nach dem Re-Start einen stärkeren Eindruck, weshalb wir zu einer WSG Tirol vs. Mattersburg Prognose zugunsten des SVM tendieren.

Betfair

Unser Value Tipp:
Über 2,5
1.73

Bei Betfair wetten

Wettquoten Stand: 07.06.2020, 21:19

Austria WSG Tirol – Statistik & aktuelle Form

Für die Wattener Sportgemeinschaft Tirol ging es von Spieltag eins einzig und allein um den Klassenerhalt. Umso zufriedener waren die Verantwortlichen um die einflussreiche Präsidentin Diana Langes-Swarovski mit dem Grunddurchgang, den die Grün-Weißen immerhin auf dem zehnten Platz abschlossen. Da in Österreich die Punkte nach 22 Spieltagen aber bekanntlich halbiert werden, waren die mageren 19 gesammelten Zähler nicht mal die halbe Miete im Kampf um den Klassenerhalt.

Exklusiv nur via Wettbasis

Betway Exklusiv Bonus
AGB gelten | 18+
 

Tirol mit acht Niederlagen in zwölf Heimspielen

Nach den ersten beiden Spieltagen in der Qualifikationsgruppe sind die Westösterreicher bereits auf den vorletzten Platz zurückgefallen. Speziell das 0:5 im ersten Spiel nach dem Re-Start zuhause gegen St. Pölten war ein Offenbarungseid der Mannschaft des langjährigen Trainers Thomas Silberberger. Am Wochenende gelang mit dem passablen 1:1 in Altach zumindest ein Stück weit Wiedergutmachung.

Durch den ersten Punktgewinn in den Playoffs gaben die Tiroler die Rote Laterne an die Admira ab. Am Dienstag soll nun zuhause der nächste Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht werden. Vor dem Duell WSG Tirol gegen Mattersburg werden für einen Tipp auf den Gastgeber die niedrigeren Quoten angeboten, was nach dem jüngsten Auftritt im Tivoli Stadion, das für die gesamte Saison 2019/2020 als Ausweichstätte für das nicht-bundesligataugliche eigene Stadion dient, überrascht.

Mission Klassenerhalt muss ohne den Trainer gelingen

Beziehen wir die Partien vor der Zwangspause mit in unsere Betrachtung ein, verloren die Grün-Weißen gleich sieben der letzten neun Heimspiele. Überhaupt ist die Bilanz mit lediglich zwei Erfolgen, zwei Remis sowie acht Niederlagen alles andere als ein Mutmacher. Auch die Tatsache, dass der deutsche Keeper Ferdinand Oswald bereits 26 Gegentore hinnehmen musste, während die eigene Offensive lediglich zehn Mal in zwölf Heimspielen knipste, wirkt besorgniserregend.

Wir sehen deshalb zwischen WSG Tirol und Mattersburg den vielversprechenderen Value in den Quoten auf den zurzeit etwas formstärker auftretenden Gast. Das Unterfangen wird am Dienstag einmal mehr dadurch erschwert, dass Trainer Thomas Silberberger in Folge eines Motorradunfalls, bei dem er sich Verletzungen am Bein zuzog, vorerst nicht zur Verfügung steht. Für ihn übernehmen erneut Sportdirektor Stefan Köck und Co-Trainer Martin Sveijnoha. Ebenfalls ausfallen werden die verletzten Grgic, Jauregui, Pranter sowie der gesperrte Ex-Bundesliga-Profi Stefan Maierhofer.


Voraussichtliche Aufstellung von WSG Tirol:

Oswald – Adjei, Gugganig, Soares, Koch – Walch, Petsos, Svoboda, Rieder – Dedic, Yeboah

Letzte Spiele von WSG Tirol:

Austria Mattersburg – Statistik & aktuelle Form

Im mittlerweile fünften Jahr nacheinander ist die Sportvereinigung Mattersburg erstklassig unterwegs. Nachdem die Burgenländer in der vergangenen Saison als Zweiter der Qualifikationsgruppe sogar an den Europa League-Playoffs teilnehmen durfte, dort allerdings an der Auftakthürde Rapid Wien scheiterte, peilt die Mannschaft von Trainer Franz Ponweiser in diesem Spieljahr ähnliches an.

Dresden hofft auf neuen Schwung im Abstiegskampf
Dresden vs. Fürth, 09.06.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Mattersburg’s neue Auswärtsstärke

Völlig aus der Luft gegriffen scheint dieses Ziel nicht, zumal die ebenfalls grün-weiß tragenden Mattersburger derzeit lediglich einen Punkt hinter Altach auf Platz drei der Gruppe liegen. Auch die Austria als Spitzenreiter ist bloß drei Zähler entfernt. Da sich diese beiden Klubs am Dienstag im direkten Duell gegenüberstehen, könnte die große Stunde des ehemaligen Europapokal-Teilnehmers schlagen, sofern man es schafft, in Tirol einen Dreier einzutüten.

Für den SVM spricht dabei die Tatsache, dass sie in dieser Saison auswärts deutlich lieber antreten als zuhause. Die schwächste Heimmannschaft des Grunddurchgangs gewann immerhin vier der elf Gastspiele im Zuge der regulären Saison (ein Remis, sechs Niederlagen) und sammelte damit mehr als doppelt so viele Punkte in der Fremde wie vor den eigenen Fans.

Der Kapitän wurde aussortiert

Auch nach der Zwangspause konnten die Ponweiser-Schützlinge die gute Auswärtsform offensichtlich konservieren, denn nach einem 1:1 zum Auftakt gegen Altach bejubelten die Grün-Weißen am Wochenende einen verdienten 2:0-Erfolg bei der Admira.

„Ich kann es nicht erklären. Eigentlich war Mattersburg immer so eine Heim-Macht, die mehr Punkte daheim gemacht hat. Heuer ist es komplett umgekehrt. Aber eigentlich unerklärlich, aber im Prinzip ist es mir egal. Wenn wir die Punkte machen, die wir brauchen, dann ist es egal, ob wir sie zuhause oder auswärts machen.“

Höller über die Auswärtsstärke

Es war bereits der dritte Sieg in den jüngsten vier Auswärtsspielen. Eine WSG Tirol vs. Mattersburg Prognose auf den besser positionierten und vermutlich auch qualitativ stärker besetzten Gast ist demnach durchaus zu empfehlen.

Die Personalie Nedeljko Malic sorgt indes weiter für Diskussionen. Der 32-Jährige Kapitän wurde zuletzt vom Trainer nicht mehr berücksichtigt und durch den erst 19-Jährigen Nemeth in der Innenverteidigung ersetzt. Auch am Dienstag wird Malic allerhöchstens auf der Bank Platz nehmen dürfen. Nicht wegzudenken aus der ersten Elf ist stattdessen Top-Scorer Andreas Kuen (vier Tore, acht Vorlage), der in neuer Rolle als „falsche Neun“ zuletzt starke Leistungen bot.


Voraussichtliche Aufstellung von Mattersburg:

Kuster – Jano, Nemeth, Mahrer – Lercher, Hart, Erhardt, Salomon – Gruber, Kuen, Höller

Letzte Spiele von Mattersburg:

WSG Tirol vs. Mattersburg – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga Österreich

1/X/2
Wettquoten Stand: 05.07.2020, 16:06

Austria WSG Tirol vs. Mattersburg Austria Direkter Vergleich

Allzu oft haben sich die Wege der WSG Tirol und Mattersburg im österreichischen Profi-Fußball noch nicht gekreuzt. In der Saison 2000/2001 standen sich die Klubs immerhin viermal in der zweithöchsten Spielklasse des Landes gegenüber (2-2-0). Diese Ergebnisse von vor circa 20 Jahren sind jedoch ebenso zu vernachlässigen wie der Mattersburger Erfolg im ÖFB Cup 2015.

Interessanter ist dagegen der Blick auf die beiden bisherigen Duelle in der laufenden Spielzeit. In den Spielen des Grunddurchgangs konnte sich jeweils der Gast durchsetzen. In der Hinrunde gab es einen 2:0-Erfolg der Tiroler in Mattersburg; ehe sich die Grün-Weißen aus der Touristen-Hochburg eine Woche vor Weihnachten den Burgenländern zuhause mit 1:3 beugen mussten. Für den dritten Auswärtssieg bei dieser Paarung werden zwischen der WSG Tirol und Mattersburg Quoten von 2.80 in der Spitze offeriert.

Austria WSG Tirol vs. Mattersburg Austria Statistik Highlights

Austria WSG Tirol gegen Mattersburg Austria Tipp & Prognose – 09.06.2020

Acht Spieltage sind in der österreichischen Bundesliga sowohl in der Meistergruppe als auch in der Qualifikationsgruppe noch zu absolvieren. Bei WSG Tirol gegen Mattersburg implizieren die Wettquoten eine Favoritenrolle des Gastgebers, der im Klassement jedoch hinter den Burgenländern liegt.

Drei Zähler trennen die beiden Klubs aktuell. Aufgrund der Halbierung des Punktekontos nach 22 Spieltagen geht es für die Teams darum, die direkte Konkurrenz im Zaum zu halten. Der Druck lastet auf den Schultern der Hausherren, die im ersten Heimspiel nach dem Re-Start eine empfindliche 0:5-Klatsche gegen St. Pölten kassierten. Am Wochenende meldeten sich die Tiroler, die weiterhin auf ihren Trainer verzichten müssen, aber immerhin mit einem 1:1 gegen Altach zurück.

Key-Facts – WSG Tirol vs. Mattersburg Tipp

  • Tirol mit einem Punkt aus zwei Spielen nach dem Re-Start; der SVM sammelte deren vier
  • Mattersburg gewann drei der letzten vier Auswärtsspiele
  • Im Grunddurchgang setzte sich jeweils der Gast bei dieser Paarung durch

Die Sportvereinigung aus dem Burgenland steht nach zwei Partien in Folge der Unterbrechung bereits bei vier Punkten. Am Samstag gewannen die Grün-Weißen bei der Admira und feierten damit den dritten Sieg in den jüngsten vier Gastspielen. Der bessere Eindruck nach der Wiederaufnahme des Spielbetriebs in Verbindung mit der Auswärtsstärke sowie der große Chance, mit einem Sieg, auf einen Europa League Playoff-Rang zu springen, macht die Ponweiser-Truppe zu einem gefährlichen Gegner.

Wir entscheiden uns deshalb zwischen der WSG Tirol und Mattersburg für einen Tipp auf Mattersburg. Beim von der Wettbasis getesteten Buchmacher Bet365 erhalten wir eine lukrative Top-Quote in Höhe von 2.80 (Stand 07.06.2020, 21:19 Uhr), die wir mit einem Einsatz von vier Units anspielen. Sollten Sie überdies noch kein Kunde bei diesem Wettanbieter sein, empfehlen wir den Bet365 Bonus für Neukunden.

Weitere Analysen und Prognosen zu den Spielen unter der Woche im Weltfußball erhalten sie in der Wettbasis-Rubrik „Internationale Fußball Tipps„.

Austria WSG Tirol – Mattersburg Austria beste Quoten * Bundesliga Österreich

Austria Sieg WSG Tirol: 2.38 @Betfair
Unentschieden: 3.60 @Betvictor
Austria Sieg Mattersburg: 2.80 @Bet365

Wettquoten Stand: 07.06.2020, 21:19

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg WSG Tirol / Unentschieden / Sieg Mattersburg:

1: 40%
X: 26%
2: 34%

Austria WSG Tirol – Mattersburg Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 07.06.2020, 21:19