Wolfsburg vs. Paderborn Tipp, Prognose & Quoten 31.08.2019 – Bundesliga

Sorgt Paderborn für die erste Überraschung?

/
Roussillon (Wolfsburg)
Roussillon (Wolfsburg) © imago imag
Spiel: Vfl Wolfsburg - Paderborn
Tipp:
Quote: 2.88 (Stand: 29.08.2019, 14:06)
Wettbewerb: 1. Bundesliga
Datum: 31.08.2019, 15:30 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Was haben die beiden Top-Stürmer des VfL Wolfsburg und des SC Paderborn, Wout Weghorst sowie Streli Mamba, mit Robert Lewandowski und Paco Alcacer gemeinsam? Richtig, alle vier Angreifer konnten in den ersten drei Pflichtspielen ihres Klubs jeweils mindestens einmal treffen. Die daraus resultierenden Ergebnisse fielen dennoch höchst unterschiedlich aus.

Während die Wölfe nach zwei Spieltagen bereits sechs Punkte sammeln konnten und damit auf dem bemerkenswerten vierten Platz rangieren, steht der Überraschungsaufsteiger aus Ostwestfalen noch mit leeren Händen da. Folgerichtig hält sich unsere Verwunderung darüber, dass vor der Partie Wolfsburg gegen Paderborn derart geringe Quoten auf einen Heimerfolg der Grün-Weißen angeboten werden, in Grenzen.

Nichtsdestotrotz haben die Schützlinge von Trainer Steffen Baumgart in beiden Matches angedeutet, dass sie durchaus in der Lage sind, in der höchsten deutschen Spielklasse mitzuhalten. Schafft es der SCP die guten Ansätze aus dem jüngsten Gastspiel in Leverkusen (2:3) erneut auf den Rasen zu bringen und sogar noch zu verfeinern, dann scheint ein Coup des klaren Außenseiters nicht unmöglich.

Das Team des österreichischen Coaches Oliver Glasner wird sich jedoch zu wehren wissen, wenngleich die beiden Erfolge in Berlin (3:0) und zuhause gegen Köln (2:1) nicht überbewertet werden sollten. Insbesondere zuhause hätte der VfL gegen den Zweitliga-Meister auch Punkte liegen lassen können.

Unter dem Strich stellen wir zwischen Wolfsburg und Paderborn also die Prognose, dass ein Tipp auf das X/2, sprich mindestens ein Unentschieden der Gäste, einen attraktiveren Value beinhaltet als eine alternative Wette. Am Samstagnachmittag erfolgt um 15:30 Uhr in der Volkswagen Arena der Anstoß.

Wer erzielt das erste Tor?
VfL
1.34
SCP
3.05

Bei Mobilebet wetten

(Wettquoten vom 29.08.2019, 14:06 Uhr)

Germany Wolfsburg – Statistik & aktuelle Form

Wolfsburg Logo

Kennen Sie noch Wolfgang Wolf? Der mittlerweile 61-Jährige Ex-Profi, der seit Sommer als Sportdirektor bei Lok Leipzig in der Regionalliga unter Vertrag steht, hat noch heute seinen Platz in den Rekordbüchern des VfL Wolfsburg sicher.

Vor über 20 Jahren war Wolf nämlich bislang der einzige Trainer in der Autostadt, der seine ersten drei Bundesliga-Spiele mit dem VfL siegreich gestalten konnte. Sein Alleinstellungsmerkmal könnte der gebürtige Pfälzer allerdings am Samstagnachmittag verlieren.

Sollten die „Wölfe“ am Wochenende nämlich ihr Heimspiel gegen den SC Paderborn siegreich gestalten, würde der neue österreichische Übungsleiter Oliver Glasner zu Wolfgang Wolf aufschließen. Die ersten beiden Bundesliga-Spieler unter der Regie des ehemaligen LASK-Trainers wurden aus Sicht der Grün-Weißen positiv gestaltet.

Sowohl beim 2:1 gegen den 1. FC Köln als auch eine Woche später beim 3:0 in Berlin profitierte der Europa League-Starter jedoch von einem günstigen Spielverlauf, der unter Umständen etwas über die durchaus gezeigten Schwächen hinwegtäuscht. Das vielleicht größte Defizit war auf den Außenverteidiger-Positionen zu erkennen.

[pullquote align=“left“ cite=“Oliver Glasner“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Die Tabelle oder Rekorde werden wir ausblenden. Wenn wir nach 90 Minuten eine gute Leistung gezeigt und gewonnen haben, freut mich das. Davor erwarte ich allerdings ein heiß umkämpftes Spiel. Sie haben es bislang jedem Gegner schwer gemacht. Trotz der beiden Niederlagen wird Paderborn weiter offensiv spielen. Ich denke nicht, dass sie ihre Spielweise infrage stellen werden“[/pullquote]

Weil Oliver Glasner mit Ballbesitz eine offensive sowie mutige Herangehensweise präferiert und beide Außenverteidiger sehr hoch stehen lässt, bieten die Niedersachsen dem jeweiligen Gegner immer wieder Räume zum Kontern.

Weil der kommende Gast aus Paderborn im Gegensatz zur Hertha und zum „Effzeh“ gerade über die Außen schnelle Umschaltspieler zur Verfügung hat, die viele tiefe Läufe versuchen, könnte exakt hier der taktische Kniff liegen, der uns vor der Begegnung Wolfsburg und Paderborn dazu antreibt, einen Tipp auf den vermeintlichen Underdog abzugeben.

Längst ist nicht alles Gold, was glänzt und in den vergangenen Jahren kam es, nicht nur bei den Grün-Weißen, mehrfach vor, dass auf einer Euphoriewelle reitende Mannschaften ausgerechnet in Spielen, in denen der Sieg vor Anpfiff sicher geglaubt schien, Federn ließen. Ein ähnliches Szenario prophezeien wir am Wochenende, wenn viele Fans womöglich nur mit dem Gedanken in die Volkswagen-Arena strömen, wie hoch ihre Lieblingsmannschaft gewinnen wird.

Die gestiegene Erwartungshaltung in der Autostadt in Verbindung mit den oftmals ungeduldigen Fans im Stadion erschweren die Aufgabe zusätzlich. Zudem lastet ein größerer Druck auf den Schultern des ambitionierten Tabellenvierten, der im Vorjahr in neun von 17 Heimspielen nicht als Sieger das Heim-Spielfeld verließ.

Ignacio Camacho, Daniel Ginczek und Paulo Otavio werden verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stehen. Trotz zweier Erfolge sind Änderungen in der Startelf nicht auszuschließen. Vor allem Joker-Torschütze Josip Brekalo drängt in die Mannschaft und könnte Glasner-Liebling Joao Victor ersetzen. Auch Neuzugang Mbabu (für William) oder Mehmedi (für Klaus) sind ernsthafte Optionen.

Voraussichtliche Aufstellung von Wolfsburg:
Casteels – Knoche, Guilavogui, Brooks – William, X. Schlager, Arnold, Roussillon – Klaus, Joao Victor – Weghorst

Letzte Spiele von Wolfsburg:
25.08.2019 – Hertha vs. Wolfsburg 0:3 (Bundesliga)
17.08.2019 – Wolfsburg vs. Köln 2:1 (Bundesliga)
12.08.2019 – Halle vs. Wolfsburg 3:5 (DFB-Pokal)
03.08.2019 – Wolfsburg vs. OGC Nizza 8:1 (Freundschaftsspiel)
27.07.2019 – Wolfsburg vs. Union Berlin 1:1 (Freundschaftsspiel)

Wolfsburg vs. Paderborn – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga

Bet365 Logo Interwetten Logo Betfair Logo Betano Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betfair
Hier zu
Betano
Wolfsburg
1.44 1.45 1.44 1.44
Unentschieden 5.00 4.80 4.76 4.85
Paderborn
6.50 6.50 6.50 6.50

(Wettquoten vom 29.08.2019, 14:06 Uhr)

Germany Paderborn – Statistik & aktuelle Form

Paderborn Logo

Wenn sie in den vergangenen Tagen oder Wochen eine repräsentative Umfrage in der Bundesrepublik gemacht hätten, in der es darum geht, welche Mannschaften in der neuen Saison aus der Bundesliga absteigen, dann wäre der SC Paderborn mit hoher Wahrscheinlichkeit das meistgenannte Team gewesen.

So überraschend die Rückkehr in die höchste deutsche Spielklasse gelang, so sensationell wäre auch der Klassenerhalt. Die Ostwestfalen verfügen über die mit Abstand schwächsten finanziellen Mittel und bauen vorrangig auf das eingespielte Team, das in der vergangenen Saison mit Pauken und Trompeten den zweiten Platz im Unterhaus belegte.

Trotzdem sind die Blau-Schwarzen kein gewöhnlicher Neuling. Anders als viele Aufsteiger in der Vergangenheit haben sich die Männer von der Pader nämlich nicht das Beton anrühren in der Defensive auf die Fahne geschrieben, sondern das mutige Offensivspiel. [pullquote align=“right“ cite=““ link=““ color=““ class=““ size=““]«Wir haben in der Woche an unseren Schwächen gearbeitet und wollen am Samstag mit Selbstvertrauen auftreten. Uns erwartet eine große Aufgabe beim VfL Wolfsburg. Sie arbeiten sehr gut nach vorne. Nicht umsonst haben sie bisher schon fünf Tore geschossen.» [/pullquote]
Hauptverantwortlich dafür ist Trainer Steffen Baumgart, der erst kürzlich mit seiner Aussage, dass alle Fußballer irgendwann mal mit dem Ziel angefangen hätten, Tore zu schießen und nicht zu verhindern, für Furore sorgte und auf jede Menge Zustimmung traf.

Die Frage in den kommenden Wochen wird jedoch sein, ob seine Mannschaft qualitativ in der Lage ist, in offensiv geprägten Begegnungen regelmäßig Punkte mitzunehmen. Zumindest nach den ersten beiden Spieltagen sind die Fragezeichen nicht kleiner geworden.

Immerhin wurde sowohl beim 2:3 in Leverkusen als auch beim 1:3 vor heimischer Kulisse gegen den SC Freiburg deutlich, das der Aufsteiger ein sehr gefährlicher Gegner werden kann. Sollte Coach Baumgart, der im Übrigen eine Wolfsburger Vergangenheit als Profi hat, an den richtigen Stellschrauben drehen, dann halten wir zwischen Wolfsburg und Paderborn eine Prognose auf die Doppelte Chance X/2 für keineswegs abwegig.

Unter der Woche taten die Verantwortlichen gut daran, den Fokus der Medien etwas von der Mannschaft zu lenken. Trainer Baumgart versuchte beispielsweise den Ärger über seine gelbe Karte näher zu erläutern und die Sportchefs erledigten ihre Hausaufgaben auf dem Transfermarkt. Mit Abdelhamid Sabiri wurde ein hochtalentierter Mittelfeldspieler von Huddersfield Town verpflichtet, der kurz- bis mittelfristig eine tragende Rolle im Team übernehmen soll.

Ob der fünffache deutsche U21-Nationalspieler, der vor seinem Wechsel nach England in Nürnberg unter Vertrag stand, am Samstag sofort ein Kandidat für einen Einsatz sein wird, bleibt jedoch abzuwarten. Definitiv fehlen werden lediglich Schonlau und Zingerle. Pröger und Zielinski als schnelle Waffen über Außen könnten in die Mannschaft rücken.

Voraussichtliche Aufstellung von Paderborn:
Huth – Dräger, Strohdiek, Hünemeier, Collins – Vasiliadis, Gjasula – Oliveira Souza, Antwi-Adjei – Mamba, Michel

Letzte Spiele von Paderborn:
24.08.2019 – Paderborn vs. Freiburg 1:3 (Bundesliga)
17.08.2019 – Leverkusen vs. Paderborn 3:2 (Bundesliga)
11.08.2019 – SV Rödinghausen vs. Paderborn 3:3 (DFB-Pokal)
03.08.2019 – Paderborn vs. Lazio Rom 2:4 (Freundschaftsspiel)
27.07.2019 – Paderborn vs. Athletic Bilbao 3:3 (Freundschaftsspiel)

 

Wagner vs. Covic – wer holt sich den ersten Sieg?
Schalke vs. Hertha, 31.08.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Wolfsburg vs. Paderborn Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Die beiden Teams standen sich bislang in drei Pflichtspielen gegenüber. Weil das jüngste direkte Duell allerdings aus dem Jahr 2015 datiert, haben diese Matches kaum einen relevanten Einfluss auf die Partie am Samstagnachmittag. Dennoch ist zu erwähnen, dass der SCP bislang nicht gegen den VfL Wolfsburg gewinnen konnte, aber auch in der Volkswagen-Arena bis dato nie den Platz als Verlierer verließ.

Germany Wolfsburg gegen Paderborn Germany Tipp & Prognose – 31.08.2019

Dass vor dem Bundesliga-Spiel zwischen Wolfsburg und Paderborn die Wettquoten klar zugunsten der Niedersachsen ausschlagen, ist definitiv nachzuvollziehen. Der Europa League-Teilnehmer ist mit zwei Siegen sehr gut in die Saison gestartet und könnte mit einem weiteren Dreier sogar einen neuen Startrekord in der eigenen Vereinsgeschichte aufstellen.

Obwohl die Notierungen die Favoritenrolle der Wölfe klar untermauern, birgt die Begegnung in unseren Augen Überraschungspotential. Dies liegt zum Einen daran, dass die Gäste aus Ostwestfalen in beiden bisherigen Matches gute Ansätze zeigten und zumindest offensiv an die Leistungen aus der Zweitliga-Saison anknüpfen konnten.

Zum Anderen erkennen wir bei den Grün-Weißen Defizite, wenn es darum geht, schnell nach Ballverlust nach hinten umzuschalten. Da wir exakt hier die Stärke des Aufsteigers sehen, könnten wir uns vorstellen, dass zwischen Wolfsburg und Paderborn – entgegen der Prognose vieler – eine Wette auf die Doppelte Chance X/2 Sinn ergibt.

 

Key-Facts – Wolfsburg vs. Paderborn Tipp

  • Wolfsburg erzielte bei beiden Siegen gegen Köln und Berlin die Tore im richtigen Moment
  • Paderborn wird trotz guter Ansätze von den Buchmachern leicht unterschätzt
  • Die Ostwestfalen haben noch nie gegen den VfL gewonnen; auswärts aber auch bislang nicht verloren

 

Trotz der zwei Siege gegen Köln (2:1) und Berlin (3:0) war bei der Mannschaft von Oliver Glasner längst nicht alles Gold, was glänzt. In beiden Fällen profitierten die Autostädter von einem äußerst günstigen Spielverlauf und erzielten in den richtigen Momenten die Tore. Ohnehin würden wir Quoten unterhalb einer 1.50 in der Bundesliga nur auf den FC Bayern oder Borussia Dortmund anspielen.

Die Schützlinge von Steffen Baumgart sind gefährlicher als es die Wettquoten aussagen. Wir erwarten eine intensive Partie, in der es auf beiden Seiten munter hin- und hergehen wird. Im Endeffekt sehen wir vor dem Duell Wolfsburg vs. Paderborn im Tipp auf mindestens einen Punktgewinn der Gäste den vielversprechendsten Value. Wir riskieren daher einen Einsatz von fünf Units.
 

Bundesliga Bonus – die besten Sportwetten Boni zum aktuellen Spieltag
Überblick der besten Wettanbieter Bonus Aktionen zur Bundesliga


 

Germany Wolfsburg – Paderborn Germany beste Quoten * Bundesliga

Germany Sieg Wolfsburg: 1.47 @Betsson
Unentschieden: 5.00 @Bet365
Germany Sieg Paderborn: 7.00 @William Hill

(Wettquoten vom 29.08.2019, 14:06 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Wolfsburg / Unentschieden / Sieg Paderborn:

1: 68%
X: 19%
13%

 

Hier bei Unibet auf X2 wetten

Germany Wolfsburg – Paderborn Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.40 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 3.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.53 @Bet365
NEIN: 2.37 @Bet365

(Wettquoten vom 29.08.2019, 14:06 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Bundesliga Spiele 30.08. - 01.09.2019 (3. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
30.08./20:30 de Gladbach - RB Leipzig 1:3 Bundesliga 3. Spieltag
31.08./15:30 de Bayern - Mainz 6:1 Bundesliga 3. Spieltag
31.08./15:30 de Leverkusen - Hoffenheim 0:0 Bundesliga 3. Spieltag
31.08./15:30 de Wolfsburg - Paderborn 1:1 Bundesliga 3. Spieltag
31.08./15:30 de Freiburg - Köln 1:2 Bundesliga 3. Spieltag
31.08./15:30 de Schalke - Hertha 3:0 Bundesliga 3. Spieltag
31.08./18:30 de Union Berlin - Dortmund 3:1 Bundesliga 3. Spieltag
01.09./15:30 de Werder Bremen - Augsburg 3:2 Bundesliga 3. Spieltag
01.09./18:00 de Frankfurt - Düsseldorf 2:1 Bundesliga 3. Spieltag