Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Österreich

Wolfsberg vs. Austria Wien Tipp, Prognose & Quoten 30.05.2021 – Conference League Qualifikation

Fixieren die Veilchen die Rückkehr nach Europa?

Dominic Martin  30. Mai 2021
Unser Tipp
Draw-no-bet: 2 zu Quote 2.55
Wettbewerb Conference League Qualifikation
Datum 30.05.2021, 17:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 28.05.2021, 22:01
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Wolfsberg Austria Wien Tipp
Feiern Favorit Wolfsberg und Taferner einen Sieg gegen Austria Wien? © GEPA pictures

Am Sonntagnachmittag um 17 Uhr wird im österreichischen Profifußball das letzte Pflichtspiel für die Saison 2020/21 angepfiffen. Dabei geht es im Duell zwischen Wolfsberg und Austria Wien um das letzte verbleibende internationale Startticket. Der Sieger steigt in der zweiten Qualifikationsrunde für die neu geschaffene UEFA Europa Conference League ein.

Inhaltsverzeichnis

Mindestens eine Vorentscheidung fiel bereits im Hinspiel am vergangenen Donnerstag. Die Wiener Austria setzte sich im Heimspiel mit 3:0 durch und hat dementsprechend alle Vorteile auf ihrer Seite. Nun gilt es, diesen – durchaus komfortablen – Vorsprung im Rückspiel nicht aus der Hand zu geben.

Sollte den Kärntnern tatsächlich dieser unerwartete Turnaround gelingen, sind in der Interwetten-App für den Sieg im KO-Duell zwischen Wolfsberg und Austria Wien Wettquoten von 9.00 für den WAC zu finden.

Unser Value Tipp:
Doppelte Chance X2
bei ComeOn zu 1.77
Wettquoten Stand: 28.05.2021, 20:28
* 18+ | AGB beachten

Austria Wolfsberg – Statistik & aktuelle Form

Zwei dritte Tabellenplätze und damit zwei Teilnahmen an der Gruppenphase der UEFA Europa League haben die Erwartungshaltung im Lavanttal steigen lassen. Auch in dieser Saison war der Verein in der Meisterrunde vertreten, musste sich im Gegensatz zu den letzten beiden Jahren jedoch mit Platz fünf begnügen. Nur zwei der zehn Playoff-Spiele in der Meisterrunde endeten erfolgreich.

WAC verschläft beide Halbzeiten

Als Team aus der Meisterrunde wurde dem WAC insgeheim ein wenig die Favoritenrolle angehängt, zudem sprach für das Team von Interimstrainer Roman Stary die längere Regenerationszeit. Körperliche und geistige Fitness legte der WAC im Hinspiel jedoch nicht an den Tag.

Nach 110 Sekunden schlug es erstmals ein, im zweiten Durchgang dauerte es gar nur 56 Sekunden, ehe Torhüter Manuel Kuttin den Ball aus dem eigenen Gehäuse holen musste.

Doch nicht nur zu Beginn beider Halbzeiten war der WAC im „Schlafmodus“, sondern grundsätzlich über die gesamte Spieldauer. Interessanterweise kritisierte die Offensive die Defensive ungewohnt scharf, obwohl das Offensivspiel selbst nicht existent war. Gefährliche Torabschlüsse gab es in 90 Minuten nicht zu verzeichnen. Erst zum siebten Mal (in 33 Spielen) blieb der WAC ohne eigenen Torerfolg.

BildBet Bonus
AGB gelten | 18+

„Herz in die Hand nehmen“

Viel taktieren muss der WAC im Rückspiel am Sonntag vor eigenem Publikum nicht. Von Beginn an müssen die Hausherren auf das Gaspedal drücken und den Weg nach vorne suchen. Der WAC ist eine Mannschaft, die durchaus in der Lage ist, viele Tore zu erzielen.

Doch bei einem Gegentreffer wären schon fünf Volltreffer notwendig. Angesichts der schlechtesten Defensive in der Bundesliga-Saison 2020/21 (62 Gegentore) ist ein „zu Null“ kaum vorstellbar. Deshalb werden bei Wolfsberg vs. Austria Wien für den Tipp auf Treffer beider Teams auch nur Quoten um 1.50 offeriert.


Voraussichtliche Aufstellung von Wolfsberg:

Kuttin – Giorbelidze, Muharemovic, Baumgartner, Novak – Taferner, Leitgeb, Wernitznig – Liendl – Joveljic, Vizinger

Letzte Spiele von Wolfsberg:

Letzte Spiele
07/16 202116/0719:30
07/16 202116/07
0-3
-
07/03 202103/0715:30
07/03 202103/07
1-3
-
06/29 202129/0615:00
06/29 202129/06
0-0
-

Austria Austria Wien – Statistik & aktuelle Form

Nüchtern betrachtet belegte die Mannschaft des scheidenden Cheftrainers Peter Stöger in dieser Saison nur den achten Tabellenplatz. Nun hat der österreichische Rekordcupsieger aber trotzdem mehr als eine Hand am Ticket nach Europa.

Die Veilchen überzeugen spielerisch

Der Rückschlag im letzten Spiel der Qualifikationsgruppe war wohl das Beste, was den Spielern passieren konnte. Gegen Ried verspielte die Wiener Austria in den letzten 15 Minuten eine 0:2-Führung, verlor die Partie noch und verpasste damit den Sieg in der Qualifikationsgruppe.

Das Spiel rüttelte die Akteure wieder wach, dass nur mit der richtigen Einstellung und viel Leidenschaft erfolgreich Fußball praktiziert werden kann. Die beiden jüngsten Auftritte in der Conference League Playoff spielen waren äußerst vielversprechend. Endlich konnten die Veilchen wieder gefälligen Kombinationsfußball an den Tag legen und könnten eine absolut verkorkste Saison doch noch positiv abschließen.
Video: Folge 1 der Wettbasis EM-Prognose „Beidfüßig“ mit Experte Andreas Brehme, Kommentatoren-Urgestein Carsten Fuß und vielen tollen Gästen. (Quelle: YouTube / Wettbasis)

Momentum spricht für die Veilchen

Durchaus überraschend ist die Tatsache, dass für das Rückspiel zwischen Wolfsberg und Austria Wien bei der Prognose auf die Gäste derzeit Quoten von bis zu einer 3.40 angeboten werden. Am Donnerstag war durchaus ein Leistungsunterschied zu erkennen.

Die Veilchen strotzen vor Selbstvertrauen, nachdem vier der letzten fünf Pflichtspiele gewonnen wurden. Dabei konnte die Offensive nicht weniger als 13 Treffer in diesen fünf Spielen erzielen, nachdem über weite Strecken der Saison die Durchschlagskraft im Spiel nach vorne vermisst worden war.

Ein weiteres Argument für eine Wette in Richtung der Gäste ist das Tempo im Offensivspiel. Der WAC muss angesichts des Hinspielresultats aufmachen und den Veilchen Räume gewähren. Patrick Wimmer, Dominik Fitz und Manprit Sarkaria überzeugen durch ihren Speed und werden deshalb zu einigen Chancen kommen. Value bietet im Rückspiel Wolfsberg vs. Austria Wien ein Tipp in Richtung der Gäste.


Voraussichtliche Aufstellung von Austria Wien:

Pentz – Poulsen, Handl, Palmer-Brown, Teigl – Martel, Demaku – Wimmer, Fitz, Sarkaria – Djuricin

Letzte Spiele von Austria Wien:

Letzte Spiele
07/25 202125/0717:00
07/25 202125/07
2-1
-
07/17 202117/0711:00
07/17 202117/07
0-4
-
07/04 202104/0717:30
07/04 202104/07
4-0
-

Wolfsberg – Austria Wien Wettquoten im Vergleich 30.05.2021 – Draw No Bet

Buchmacher
Wettquoten Stand: 31.07.2021, 11:55
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Das Head-to-Head war vor dem Hinspiel am vergangenen Donnerstag nicht unbedingt ein Mutmacher für die Elf aus Wien-Favoriten. Nur eines der letzten neun Bundesligaspiele gewann die Wiener Austria gegen den WAC. Im Grunddurchgang der laufenden Saison musste sich die Stöger-Elf bei zwei Torspektakeln jeweils geschlagen geben.

Doch bekanntlich sind aller guten Dinge drei – und mit dem deutlichen 3:0-Erfolg vor heimischem Publikum hat der österreichische Rekordcupsieger die Tür in Richtung Europa Conference League ganz, ganz weit aufgestoßen.

Statistik Highlights für Austria Wolfsberg gegen Austria Wien Austria

Wettbasis-Prognose & Austria Wolfsberg – Austria Wien Austria Tipp

Für die Wiener Austria wird das Rückspiel am Sonntag das vierte Pflichtspiel in den letzten neun Tagen sein. Dahingehend ist es sicherlich kein Nachteil, dass die Stöger-Schützlinge einen durchaus komfortablen Vorsprung haben. Der WAC muss auf Sieg spielen, allerdings bietet bei Wolfsberg gegen Austria Wien der Tipp auf den Sieg der Hausherren keinen Value.

Key-Facts – Wolfsberg vs. Austria Wien Tipp
  • Nur drei Heimsiege feierte der WAC in dieser Saison
  • 3:0 – die Wiener Austria hat bereits eine Hand am internationalen Startticket
  • Veilchen in Topform – 13 Tore in den letzten fünf Spielen, vier Siege

Für die Kärntner sind in der Unibet-App lediglich Wettquoten von 2.12 zu finden. Nach den Erkenntnissen aus dem Hinspiel ist von einem WAC-Sieg nicht auszugehen. Insbesondere wenn dann noch die Heimbilanz in der Lavanttal-Arena betrachtet wird. Nur drei der 16 Heimspiele 2020/21 haben die Kärntner in der österreichischen Bundesliga gewonnen.

Die Wiener Austria muss nicht viel Risiko nehmen und kann auch mit einem Remis sehr gut leben. Deshalb wird im Conference-League-Qualifikationsspiel zwischen Wolfsberg und Austria Wien nicht der Tipp auf den Gäste-Sieg empfohlen, sondern die Wette auf die Gäste beim Draw-No-Bet-Markt. Hier lockt noch immer eine 2.55 und bei einer Punkteteilung wird der Einsatz erstattet. Definitiv eine Wette mit großem Value, denn das Momentum spricht deutlich für die Gäste aus Wien-Favoriten.

 

Austria Wolfsberg vs. Austria Wien Austria – beste Quoten Conference League Qualifikation

Austria Sieg Wolfsberg: 2.12 @Unibet
Unentschieden: 3.90 @ComeOn
Austria Sieg Austria Wien: 3.40 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Wolfsberg / Unentschieden / Sieg Austria Wien:

1
46%
X
25%
2
29%

Austria Wolfsberg – Austria Wien Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.40 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.50 @Bet365
NEIN: 2.50 @Bet365

Wettquoten Stand: 28.05.2021, 20:28
* 18+ | AGB beachten