Enthält kommerzielle Inhalte

3. Liga Tipps

Wiesbaden vs. 1860 München Tipp, Prognose & Quoten 31.07.2021 – 3. Liga

Lassen die Löwen erste Federn?

Marcel Niesner  31. Juli 2021
Unser Tipp
1X zu Quote 1.66
Wettbewerb 3. Liga
Datum 31.07.2021, 14:00 Uhr
Einsatz                     7/10
Wettquoten Stand: 30.07.2021, 10:02
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Luchst Mockenhaupt mit Wiesbaden 1860 München die ersten Punkte ab?
Luchst Mockenhaupt mit Wiesbaden 1860 München die ersten Punkte ab? © IMAGO / Jan Huebner, 26.07.2021

Zwei Mannschaften, die am Saisonende ziemlich weit oben im Klassement erwartet werden, stehen sich am Samstagmittag in der 3. Liga gegenüber. Wiesbaden empfängt 1860 München. Gemäß der Quoten haben die Gäste aus der bayrischen Landeshauptstadt die besseren Karten, wenngleich eine verlässliche Einschätzung nach nur einem Spiel selbstredend mit Risiko behaftet ist.

Umso überraschter sind wir, dass den Hessen im eigenen Stadion von den Buchmachern relativ wenig zugetraut wird. Der Auftakt in der Vorwoche verlief ebenfalls ordentlich, denn bei einer starken Zweitvertretung des SC Freiburg entführte der SVWW beim 0:0 immerhin einen Punkt. Dieser soll am Wochenende nun nach Möglichkeit vergoldet werden.

Inhaltsverzeichnis

Auf der anderen Seite wussten die Löwen am vergangenen Samstag nur bedingt zu überzeugen. Der 1:0-Heimsieg gegen unbequeme Würzburger Kickers war zwar nicht unverdient, dennoch fehlte es über weite Strecken noch am Feintuning und das obwohl der Kader gegenüber der letzten Saison quasi unverändert geblieben ist.

2020/21 ließen die Sechziger bereits in Hin- und Rückspiel Punkte gegen den kommenden Gegner liegen. Zwischen Wiesbaden und 1860 München ist eine Prognose auf die doppelte Chance 1/X daher alles andere als unrealistisch. Entsprechende Wetten können unter anderem über die Bet3000 App angespielt werden.

Unser Value Tipp:
Beide treffen
bei Interwetten zu 1.70
Wettquoten Stand: 30.07.2021, 10:02
* 18+ | AGB beachten

Germany Wiesbaden – Statistik & aktuelle Form

Hinter den Verantwortlichen des SV Wehen Wiesbaden liegt ein ereignisreicher Sommer. Ereignisreich insofern, als dass insgesamt acht Spieler den Verein verließen und 13 Akteure neu hinzukamen. Die Fluktuation war groß, wenngleich es sich bei den Abgängen mit Ausnahme von Tietz, Medic oder Chato quasi ausschließlich um Ergänzungsspieler handelte.

Dass das Team dennoch einen neuen Anstrich bekommen hat, wird daran deutlich, dass in der Vorwoche gleich sieben Neuzugänge in der Startelf standen. Das komplette Vierermittelfeld sowie zwei der drei Angreifer wurden neu verpflichtet. Eventuell war das auch der Grund, weshalb sich der SVWW beim SC Freiburg II mit einem 0:0 anfreunden musste. Unter dem Strich boten die Hessen aber dennoch eine ordentliche Leistung und hatten in der Endphase mehrfach Pech im Abschluss.

Neuer Wettanbieter von ProSieben Sat1

JackOne Bonus
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+
 

Überzeugt das neue Wehen-Wiesbaden auch zuhause?

Weil die Mannschaft von Trainer Rüdiger Rehm auch in der Vorbereitung schon einen guten Eindruck hinterließ und beispielsweise gegen Eintracht Frankfurt gewann, sind wir der Überzeugung, dass die Rot-Weißen nun auch im ersten Heimspiel der Saison auf jeden Fall etwas Zählbares mitnehmen können. Zwischen Wiesbaden und 1860 München wird der Tipp auf die doppelte Chance 1/X ansprechend vergütet.

Dafür spricht zudem die Tatsache, dass die Taunussteiner in der vergangenen Saison zu den besseren Heimteams in der dritten Liga zählten. Mit immerhin acht Siegen, sechs Unentschieden sowie bloß fünf Niederlagen stand im Endeffekt Rang sechs in der Heimtabelle zubuche.

„Jetzt müssen wir abwarten, wie sie bis uns auftreten. 1860 ist ein absoluter Kandidat für den Aufstieg – das haben sie auch selbst gesagt. Und das sehe ich auch so. Das ist eine große Herausforderung für uns.“

SVWW-Coach Rehm

In Verbindung mit einer stabileren Defensive sowie einer nach einer weiteren Trainingswoche eingespielteren Offensive winkt am Samstag mindestens ein Unentschieden. Außer Korte, Mrowca und Stangl sind alle Akteure einsatzbereit. Viele Änderungen wird es in der Startelf nicht geben. Nilsson ist aber auf jeden Fall ein Kandidat für die Position in der vordersten Spitze, wo gegen Freiburg Wurtz beginnen durfte.


Voraussichtliche Aufstellung von Wiesbaden:

Stritzel – Mockenhaupt, Carstens, Gürleyen – Fechner, M. Kurt, E. Taffertshofer, Rieble – Goppel, Thiel – Nilsson

Letzte Spiele von Wiesbaden:

Germany 1860 München – Statistik & aktuelle Form

Wer weiß, ob der TSV 1860 München noch in der zweiten Liga spielen würde, wenn Torwart Marco Hiller im letzten Drittligaspiel der Vorsaison gegen den FC Ingolstadt nicht schon frühzeitig vom Platz geflogen wäre? Ein Sieg bei den Schanzern hätte den Löwen nämlich gereicht, um Platz drei zu zementieren und die Chance auf den Aufstieg über die Relegation zu wahren. So hieß es am Ende 1:3 aus Sicht der Münchner, die am Samstagmittag erstmals nach dem bitteren Ausflug in die oberbayerische Nachbarschaft wieder auswärts ein Ligaspiel absolvieren.

Allgemein sind die Erinnerungen an die Auswärtsspiele in der vergangenen Spielzeit eher positiv einzuordnen, immerhin gab es in gegnerischen Stadien sogar zwei Siege mehr als zuhause. Nur Hansa Rostock holte schließlich in 19 Gastspielen mehr Punkte als der TSV, der aber ausgerechnet in den abschließenden zwei Partien in der Ferne ohne Dreier blieb. Trotzdem ist die gute Auswärtsstatistik sicherlich ein Grund, weshalb zwischen Wiesbaden und 1860 München geringere Quoten auf die Köllner-Elf angeboten werden.

Bleiben die Löwen auch 21/22 auswärts eine Macht?

Dass aber auch der für viele Experten als Topfavorit auf den Aufstieg gehandelte Vorjahresvierte aber womöglich noch etwas Zeit braucht, um in einen ähnlichen Flow zu kommen wie 2020/21, zeigte sich am vergangenen Samstag, als sich Sascha Mölders und Co. zu einem 1:0-Heimsieg gegen die Würzburger Kickers mühten. Fußballerisch war dabei noch viel Luft nach oben. Mit einer ähnlichen Performance droht am Wochenende sogar die erste Niederlage.

Weiterhin gesperrt fehlen wir der anfangs erwähnte Torwart Marco Hiller. Belkahia, Wein und Willsch sind verletzungsbedingt nicht mit dabei. An der grundsätzlichen Formation im 4-2-3-1 wird Coach Köllner keine Veränderungen vornehmen. Wir erwarten eine mutige und offensivfreudige Sechziger Mannschaft, was dem Gastgeber wiederum Räume öffnen wird, um im eigenen Stadion zu kontern. Die Aufgabe in der Brita-Arena bleibt demnach für den Aufstiegsanwärter extrem gefährlich.


Voraussichtliche Aufstellung von 1860 München:

Kretzschmar – Y. Deichmann, Salger, Lang, Steinhart – Moll – Biankadi, Neudecker, Tallig – Bär, Mölders

Letzte Spiele von 1860 München:

Letzte Spiele
09/18 202118/0914:00
09/18 202118/09
0-2
-
09/12 202112/0913:00
09/12 202112/09
1-1
-
09/04 202104/0914:00
09/04 202104/09
1-1
-

Wiesbaden – 1860 München Wettquoten im Vergleich 31.07.2021 – Doppelte Chance

Buchmacher
Wettquoten Stand: 27.09.2021, 17:55
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Insgesamt standen sich die beiden Teams bislang in acht Partien gegenüber, jeweils vier in der zweiten und vier in der dritten Liga. Fünf davon endeten unentschieden. Nur ein einziges Mal konnten die Wiesbadener gewinnen. In der vergangenen Saison endeten Hin- und Rückspiel remis. Obwohl in vier Heimspielen des SVWW gegen den TSV nur drei Tore fielen, spricht am Samstag einiges dafür, dass die zugelassenen Zuschauer den ein oder anderen Treffer zu sehen bekommen.

Statistik Highlights für Germany Wiesbaden gegen 1860 München Germany

 

Wettbasis-Prognose & Germany Wiesbaden – 1860 München Germany Tipp

Ein sehr interessantes Spiel zweier hoch eingeschätzter Teams erwartet uns am Samstagmittag in der hessischen Landeshauptstadt. Wiesbaden trifft auf 1860 München. Die Wettquoten schlagen knapp zugunsten der Gäste aus, die damit als Favorit gehandelt werden. Diese Annahme basiert in erster Linie darauf, dass die Sechziger bei vielen Experten als heißester Anwärter auf den Aufstieg gehandelt werden.

In Anbetracht der Tatsache, dass sich die Köllner-Elf in der Vorwoche aber zuhause gegen Würzburg erstaunlich schwer tat und noch viel Sand im Getriebe war, sind wir skeptisch, ob im ersten Auswärtsspiel gleich der erste Dreier herausspringt. Vor allem, da der SVWW ein sehr unbequemer Gegner werden dürfte.

Key-Facts – Wiesbaden vs. 1860 München Tipp
  • Wiesbaden holte in der Vorwoche einen Punkt; 1860 gewann glanzlos 1:0
  • Der SVWW gehörte 2020/21 zu den besseren Heimteams der 3. Liga
  • Beide Matches aus der vergangenen Saison endeten unentschieden

Das Team von Trainer Rüdiger Rehm startete mit einem ordentlichen 0:0 in Freiburg in die neue Saison, hinterließ dabei aber speziell in der Endphase einen wirklich nachhaltigen Eindruck. Qualitativ darf man die Hessen ebenfalls nicht unterschätzen. In Verbindung mit dem Heimvorteil und der Tatsache, dass bereits im Vorjahr beide Matches unentschieden endeten, sind wir der Überzeugung, dass sich zwischen Wiesbaden und 1860 München der Tipp auf die doppelte Chance 1/x bezahlt macht.

Dafür, dass die Löwen in Wiesbaden maximal einen Punkt holen, erhalten wir immerhin eine 1.65, die uns einen Einsatz von sieben Units wert ist. Alternativ kann es, wie schon erwähnt, sinnvoll sein, darauf zu wetten, dass beide Teams mindestens ein Tor erzielen. An offensiven Waffen mangelt es beiden Klubs nämlich keineswegs. Als Plattform für ihre Wetten bietet sich unter anderem die Bildbet App an.

Exklusiv via Wettbasis!

Unibet EM Bonus + Gratiswette
AGB gelten | 18+

Germany Wiesbaden vs. 1860 München Germany – beste Quoten 3. Liga

Germany Sieg Wiesbaden: 3.70 @Bet3000
Unentschieden: 3.10 @Bet365
Germany Sieg 1860 München: 2.15 @Betway

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Wiesbaden / Unentschieden / Sieg 1860 München:

1
25%
X
30%
2
45%

Germany Wiesbaden – 1860 München Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.95 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.85 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

Wettquoten Stand: 30.07.2021, 10:02
* 18+ | AGB beachten