Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Conference League Tipps

Vaduz vs. Konyaspor Tipp, Prognose & Quoten 04.08.2022 – Conference League Quali

Konyaspor gilt als klarer Favorit im Fürstentum

Dominic Martin  4. August 2022
Vaduz vs Konyaspor
Unser Tipp
Handicap: Sieg Auswärts -1.5 zu Quote 2.38
Wettbewerb Conference League Quali
Datum 04.08.2022, 20:00 Uhr
Einsatz 5/10
Wettquoten Stand: 03.08.2022, 09:36
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Vaduz Konyaspor Tipp
Darf sich Konyaspor (im Bild: Zymer Bytyqi) bereits im Hinspiel in Vaduz über das Weiterkommen freuen? © IMAGO / Seskim Photo, 20.03.2022

Die Hinspiele der dritten Qualifikationsrunde für die UEFA Europa Conference League umfassen noch immer 32 Mannschaften. 64 Teams hoffen noch auf den Startplatz in der Gruppenphase und weiterhin gibt es Duelle mit sehr klaren Vorzeichen. Solch ein Spiel wird am Donnerstagabend im Fürstentum Liechtenstein, genauer gesagt im Rheinparkstadion über die Bühne gehen. Um 20 Uhr stehen sich Vaduz und Konyaspor gegenüber.

Inhaltsverzeichnis

Ein Duell, welches auch in Österreich durchaus von Interesse ist. Nicht aufgrund der geographischen Nähe von Vaduz zur österreichischen Grenze und auch nicht nur weil viele türkische Mannschaften in Österreich viele Fans haben, sondern weil der Sieger in diesem KO-Duell in den Playoffs um den Platz in der Gruppenphase unter Umständen auf den Rekordmeister Rapid Wien trifft. Der klare Favorit bei diesem Duell ist der türkische Vertreter, denn schon im Hinspiel zwischen Vaduz und Konyaspor werden lediglich Quoten um 1.50 für einen Gäste-Sieg ageboten.

Vaduz – Konyaspor Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Konyaspor -1.5 2.38


Bet365

mittel
Über 2.5 Tore 1.77


BildBet

gering
HT/FT 2/2 2.25


Betway

mittel
Wettquoten Stand: 03.08.2022, 09:36
* 18+ | AGB beachten

Ein Klassenunterschied ist auch nicht von der Hand zu weisen, schließlich spielt der Gastgeber aus dem Fürstentum nur in der zweiten Schweizer Liga und legte dabei einen kapitalen Fehlstart in die Saison hin.

Unser Value Tipp:
Über 2.5 Tore
bei BildBet zu 1.77
Wettquoten Stand: 03.08.2022, 09:36
* 18+ | AGB beachten

Liechtenstein Vaduz – Statistik & aktuelle Form

Liechtenstein, ein Land mit knapp 40.000 Einwohner hat selbstverständlich keinen eigenen Profibetrieb. Die Mannschaften spielen in der Schweiz mit, sind dort zwar akzeptiert aber nicht wirklich willkommen. Der Hauptstadtklub Vaduz ist der einzige Profi-Verein im Fürstentum und somit auch regelmäßiger Titelträger im heimischen Pokalwettbewerb. Dieser reicht schließlich aus, um sich für die internationalen Spiele zu qualifizieren.

Jahr für Jahr darf der FC Vaduz dementsprechend internationale Luft schnappen, wenngleich dies meist von kurzer Dauer ist. In dieser Spielzeit konnte die Mannschaft von Cheftrainer Alesasandro Mangiarratti für eine Überraschung sorgen und feierten in der zweiten Runde gegen den FC Koper aus Slowenien das Weiterkommen. Nach einem 1:0-Hinspielsieg ging das Rückspiel im Rheinparkstadion zwar mit 0:1 verloren, doch ein Treffer von Joker Franklin Sasere sorgte für kollektiven Jubel beim Underdog.

BildBet: 100 € Wette!


AGB gelten | 18+

Saisonstart in der Liga missglückt

Die beiden Auftritte auf internationaler Bühne waren auch die einzigen Jubelmomente für die Fans. Mit dem klaren Ziel Aufstieg/Rückkehr in die Super League startete das Team in die Saison und nach drei Ligaspielen herrscht Tristesse. In der Zehner-Liga ist Vaduz aktuell nur auf Platz acht zu finden. Nach zwei Remis zum Auftakt ging am vergangenen Wochenende das Auswärtsspiel beim FC Wil mit 0:2 verloren. Dabei wurde die Problematik der Doppelbelastung deutlich ersichtlich. Mangiarratti rotierte gegen Wil auf nicht weniger als acht Positionen durch, was eine deutliche Auswirkung auf die Qualität hatte.

Der Schweizer Zweitligist wird im Heimspiel gegen Konyaspor wieder zurückrotieren und in der bestmöglichen Aufstellung agieren. Dies ändert jedoch nichts an der Rolle des krassen Underdogs, denn der Qualitätsunterschied ist enorm. Bereits ein erzielter Treffer wäre durchaus ein Erfolg für die Hausherren, weitaus wahrscheinlicher ist eine klare Niederlage, die Vaduz schon jegliche Chancen für das Rückspiel nimmt. Dahingehend ist zwischen Vaduz und Konyaspor eine Prognose auf das Handicap zugunsten der Türken – Konyaspor -1.5 – absolut naheliegend.


Voraussichtliche Aufstellung von Vaduz:

Büchel – Isik, Gasser, Traber – Fehr, Dobras, Gajic, Ulrich – Hasler – Sutter, Cicek

Letzte Spiele von Vaduz:

Turkey Konyaspor – Statistik & aktuelle Form

Als Spieler war Ilhan Palut in der Türkei keine große Nummer, als Trainer hat der mittlerweile 45-jährige jedoch auf auf sich aufmerksam machen können. Im Februar 2021 übernahm er den Klub in Konya und blickt nach mittlerweile 60 Pflichtspielen auf durchschnittlich 1.70 Zähler pro Spiel. In seiner ersten kompletten Saison als Konyaspor-Trainer erlebte der Klub einen wahren Höhenflug. Wie schon in der Saison 2015/16 belegte die Mannschaft völlig überraschend den dritten Tabellenplatz in der Süper Lig. Wohlgemerkt war Konyaspor in den beiden Spielzeiten zuvor auf Platz elf und 13 zu finden.

Beeindruckende Auftritte gegen BATE Borisov

Die neue Saison in der Türkei beginnt erst in der kommenden Woche und somit waren die ersten Auftritte in der Conference League Qualifikation noch mitten in der Vorbereitung. Doch die Palut-Elf präsentierte sich gegen den weißrussischen Vertreter BATE Borisov bereits in beneidenswerter Frühform. Die Weißrussen hatten nicht den Hauch einer Chance und bereits im Auswärtsspiel feierte Konyaspor mit einem 3:0 einen klaren Sieg, der die Tür in Richtung dritte Runde ganz weit aufstieß.

Nicht nur das Auswärtsspiel wurde gewonnen, auch im eigenen Stadion behielt das Team aus Konya die Oberhand und setzte sich erneut ohne Gegentreffer durch. Mit einem Gesamtscore von 5:0 gegen eine Mannschaft, die international durchaus schon beachtliche Erfolge erzielte, war nicht unbedingt zu rechnen. Konyaspor ist zwar kein großer Name, doch die Entwicklung, die der Klub unter Palhut genommen hat, ist enorm.

Spieler wie Amir Hadziahemtovic (bosnischer Nationalspieler), Zymer Bytyqi oder Endri Cekici bringen enorm viel Qualität mit, wenngleich sie nicht die ganz großen Namen haben. Konyaspor ist deutlich über das Team aus dem Fürstentum zu stellen und dementsprechend stellt sich nicht die Frage nach dem Sieger, sondern nur jene nach der Höhe des Sieges. Zudem werden die Türken kein wirkliches Auswärtsspiel haben, da aus Österreich wohl viele türkische Fußballfans die Reise ins Fürstentum antreten werden.

Argumente, die für die Hausherren sprechen, gibt es im Grunde genommen nicht. Und wer BATE Borisov in der Fremde mit drei Toren Differenz schlagen kann, kann dies auch gegen ein Team aus Liechtenstein schaffen. Dementsprechend ist zwischen Vaduz und Konyaspor ein Tipp auf den Handicap-Sieg der Türken absolut naheliegend.


Voraussichtliche Aufstellung von Konyaspor:

Sehic – Guilherme, Calvo, Demirbag, Karayel – Hadziahmetov – Bytyqi, Cekici, Rahmanovic, Muric – Demir

Letzte Spiele von Konyaspor:

Unser Vaduz – Konyaspor Tipp im Quotenvergleich 04.08.2022 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 15.04.2024, 01:50

Vaduz – Konyaspor Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

In der Saison 2005/06 spielte der liechtensteinische Klub Vaduz in der UEFA Cup Qualifikation gegen Besiktas Istanbul und musste sich deutlich mit einem Gesamtscore von 1:6 geschlagen geben. In den vergangenen 17 Jahren gab es keine weiteren Spiele mehr gegen türkische Mannschaften. Für das Team aus Konya wird das Spiel im beschaulichen Fürstentum das erste Aufeinandertreffen mit einer liechtensteinischen Mannschaft darstellen.

Statistik Highlights für Liechtenstein Vaduz gegen Konyaspor Turkey

Wettbasis-Prognose & Liechtenstein Vaduz – Konyaspor Turkey Tipp

Ein KO-Duell, bei dem der Sieger im Grunde genommen schon fest steht. Der liechtensteinische Pokalsieger aus Vaduz hat gegen den Tabellendritten der vergangenen Süper Lig-Saison im Grunde genommen keine Chance. Sollte alles normal verlaufen, wird der türkische Gast schon im Hinspiel den Aufstieg quasi perfekt machen können. Durchaus überraschend sind zwischen Vaduz und Konyaspor die Quoten von bis zu einer 1.50 für die Gäste. Angesichts des Qualitätsunterschieds wäre hier wohl maximal mit einer 1.30 gerechnet worden.

Key-Facts – Vaduz vs. Konyaspor Tipp
  • Vaduz verpatzt den Saisonstart in der Challenge League – drei Spiele, zwei Punkte
  • Erstes Duell der beiden Teams
  • Konyaspor mit souveränem Auftritt in der zweiten Qualifiktionsrunde – 5:0 Gesamtscore gegen BATE Borisov

Die sehr hohen Wettquoten auf den Auswärtssieg haben auch zur Folge, dass die Wette auf den Handicap-Sieg von sehr großem Interesse ist. Konyaspor hat die Qualitäten mit zwei Handicap-Siegen gegen BATE Borisov unter Beweis gestellt. Vaduz ist sicherlich eine Klasse schwächer als die Weißrussen und dahingehend ist eine 2.38, die zwischen Vaduz und Konyaspor beim Tipp auf den Handicap-Sieg angeboten wird, enorm interessant. Sechs Units werden als Einsatz hierfür verwendet. Ebenfalls eine frühe Entscheidung zugunsten des Favoriten, sprich HT/FT 2/2 ist eine sehr gute Wettoption.

 

Welcher der Traditionsklubs behält die Oberhand?
Bröndby Kopenhagen vs. FC Basel, 04.08.2022 – Wettbasis.com Analyse

 

Liechtenstein Vaduz vs. Konyaspor Turkey – beste Quoten Conference League Quali

Liechtenstein Sieg Vaduz: 6.25 @Bwin
Unentschieden: 4.25 @AdmiralBet
Turkey Sieg Konyaspor: 1.50 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Vaduz / Unentschieden / Sieg Konyaspor:

1
13%
X
22%
2
65%

Liechtenstein Vaduz – Konyaspor Turkey – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.10 @Bet365
NEIN: 1.66 @Bet365

Wettquoten Stand: 03.08.2022, 09:36
* 18+ | AGB beachten
Dominic Martin

Dominic Martin

Alter: 37 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Fußball ist seit Kindheitstagen meine große Leidenschaft und aktiv jage ich seit knapp 30 Jahren dem runden Leder hinterher. Doch auch passiv nimmt das runde Leder eine zentrale Rolle ein und es gibt kaum einen Spieler in den europäischen Topligen, der mir kein Begriff ist.

Ansonsten sind die Zahlen meine Heimat, nachdem sich mein beruflicher Werdegang in den Bereich Controlling verlagerte. Daraus ergibt sich eine Mischung aus meiner langjährigen Erfahrung bei der Wettbasis (seit über 10 Jahren), den Kenntnissen vieler Spieler/Mannschaften sowie der Interpretation von Zahlen und Statistiken, die die Basis für meine Analysen darstellen.

Neben dem runden Leder fasziniert mich dank Federer & Co. auch der gelbe Filzball. Somit gibt es von mir auch immer wieder Analysen und Empfehlungen für Tennisspiele zu lesen. Emotionen sind beim Ausüben des Sports wichtig, bei Wetten hingegen nicht. Deshalb ist mein Rat an euch – macht euch Gedanken vor einer Wette und besorgt euch Informationen, um den Value in einer Wette zu entdecken.   Mehr lesen