Enthält kommerzielle Inhalte

Union Berlin – Dresden, Tipp: Union Berlin gewinnt – 28.10.2018

Die Eisernen setzen sich im Ostderby durch

Spiel: Germany Union BerlinGermany Dresden[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Union Berlin – Dresden‘]
Tipp: 1[createcustomfield name=’tipp‘ value=’1′]
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 28.10.2018[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’28.10.2018′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’13:30′]13:30 Uhr
Wettquote: 1.75* (Stand: 26.10.2018, 08:55) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’1.75′]
Wettanbieter: Bet365[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘Bet365‚]
Einsatz: 6 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’6′]
Zur Bet365 Website

Am elften Spieltag der 2. Bundesliga kommt es zum Ostderby zwischen den Eisernen aus Berlin und Dynamo Dresden. Diese Duelle haben immer einen gewissen Reiz und auch diese Partie verspricht, eine spannende Geschichte zu werden. Das Stadion An der Alten Försterei ist mit gut 22.000 Zuschauern natürlich ausverkauft. Vor voller Hütte gehen die Gastgeber als Favoriten in die Partie. Das Heimteam ist als einzige Mannschaft in der 2. Liga noch ohne eine Niederlage. In Dresden dürfte nach der Einsetzung eines Übergangspräsidiums auch wieder etwas Ruhe eingekehrt sein. Ist im Spiel Union Berlin gegen Dynamo Dresden der Tipp auf die Gäste zu Wettquoten von 4,50 eine gute Alternative? Wir bringen unseren Lesern alle Fakten zum Spiel. Der Anstoß zu diesem Derby erfolgt am Sonntagmittag um 13:30 Uhr.

 

Formcheck Union Berlin

In Berlin werden sie mit dem bisherigen Verlauf der Saison durchaus zufrieden sein. Nach zehn Spieltagen haben sie sich erst einmal in der Spitzengruppe festgesetzt. Zwar konnten nur vier Spiele gewonnen werden, aber dafür kassierte das Team von Trainer Urs Fischer auch noch keine Niederlage. So liegen sie momentan mit 18 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz. Der Rückstand auf den Spitzenreiter beträgt gerade mal zwei Punkte. Mit einem Sieg ist der Sprung auf einen der drei Aufstiegsplätze durchaus wahrscheinlich. Es ist Aufgabe des Trainer-Teams, die Konzentration auf das Spiel gegen Dresden zu fokussieren, bevor nächsten Mittwoch das schwere Pokalspiel bei Borussia Dortmund ansteht. Sicherlich ein Highlight in dieser Saison!

„Ein Profi muss drei Spiele in einer Woche absolvieren können, aber natürlich gibt es Überlegungen in diese Richtung.“

Trainer Fischer zu der Frage, ob Polter den Schweden Andersson im Sturm ersetzt
Mit lediglich sieben Gegentreffern hat Union die mit Abstand beste Defensive der Liga. In den letzten fünf Ligaspielen konnte Torhüter Rafal Gikiewicz nur dreimal bezwungen werden. In den letzten beiden Spielen mussten die Rot-weißen gegen zwei formstarke Teams antreten. Bei den starken Paderbornern holten sie ein 0:0 und gegen Heidenheim gab es ein 1:1-Unentschieden. Davor siegte die Mannschaft von Coach Fischer in Ingolstadt mit 2:1. Mit den elf Punkten, die sie in der Alten Försterei holen konnten, liegen sie auf Platz eins der Heim-Tabelle. Der beste Torschütze in ihren Reihen ist der Schwede Sebastian Andersson, der bisher viermal einnetzen konnte. Nach seiner langen Verletzungspause ist Sebastian Polter inzwischen wieder eine echte Alternative im Sturm. Es ist mit Sicherheit nur noch eine Frage der Zeit, wann auch er wieder knipsen wird. Erwartungsgemäß ist Union Berlin gegen Dresden für Wetten auf den Sieg der Favorit.

Formcheck Dresden

Nach dem Rücktritt des gesamten Präsidiums Ende September wurde inzwischen ein Übergangspräsidium unter der Führung von Holger Scholze installiert. Dadurch sollte zumindest im Umfeld wieder etwas Ruhe einkehren, sodass man sich wieder auf das Sportliche konzentrieren kann. Nachdem Dynamo die letzte Saison als 14. abgeschlossen hat, stehen sie aktuell im Mittelfeld der Tabelle auf Rang zehn. Mit vier Siegen, vier Niederlagen und zwei Remis haben sie eine ausgeglichene Bilanz und bisher 14 Punkte auf ihrem Konto. Das Spiel bei den Eisernen ist schon etwas richtungsweisend. Mit einer Niederlage hätten die Schwarz-Gelben den Kontakt zur Spitze erst einmal verloren und würden zunächst im Niemandsland der Tabelle stecken bleiben.

Die letzten drei Spiele konnten allesamt nicht gewonnen werden. Nach der 0:1-Niederlage zu Hause gegen die SpVgg Greuther Fürth reichte es in Magdeburg nur zu einem 2:2-Unentschieden. Am letzten Freitag holte Dynamo gegen Aue ein 1:1-Remis. In der ersten Halbzeit war das Team von Trainer Mark Walpurgis die klar schlechtere Mannschaft. Erst durch eine gelbrote Karte kurz nach der Halbzeit für einen Auer Spieler kamen sie besser in die Partie. Trotz der vielleicht nicht überzeugenden letzten Ergebnisse ist Dynamo gerade auf gegnerischem Geläuf nicht zu unterschätzen. Aus den vier absolvierten Spielen konnten sie schon sieben Punkte mit in die Heimat nehmen. Der Topscorer aufseiten der Sachsen ist Moussa Kone, der schon fünf Treffer erzielen konnte.

 

Union Berlin – Dresden, Tipp & Fazit – 28.10.2018

Insgesamt 18-mal gab es das Duell zwischen diesen beiden Teams. Zehnmal hieß der Sieger Union Berlin, dreimal siegte Dynamo und fünf Duelle gingen mit einem Remis aus. In der letzten Saison siegte jeweils der Gast mit 1:0. In dieser Partie ist die Favoritenrolle aber klar an die Gastgeber vergeben. Im Spiel Union Berlin gegen Dresden werden für einen Tipp auf die Eisernen Wettquoten von 1,75 gezahlt. Die Wette auf ein Unentschieden wird mit Quoten von 3,75 honoriert. Das Team von Mark Walpurgis ist klarer Außenseiter. Ein Tipp auf die Schwarz-Gelben wird mit lukrativen Wettquoten von 4,50 belohnt.

 

Key-Facts – Union Berlin vs. Dresden Tipp

  • Union Berlin ist in dieser Spielzeit noch ohne Niederlage
  • Dresden hat die letzten drei Ligaspiele nicht gewonnen
  • Die Eisernen haben mit sieben Gegentreffern die beste Defensive der Liga

 

Derbys haben ja bekanntlich ihre eigenen Regeln. Die 22.000 Zuschauer können sich sicherlich auf ein spannendes Ost-Duell freuen. Wir glauben auch, dass die Gastgeber in dieser Partie die besseren Karten haben werden. Die Abwehr der Eisernen ist momentan eine Bank und wird der Garant für den Erfolg sein. Etwas risikofreudig können wir eine Wette auf einen Sieg der Berliner ohne Gegentor zu Quoten von 3,10 setzen. Wir empfehlen aber im Spiel Union Berlin gegen Dresden den Tipp auf einen Sieg der Gastgeber zu Wettquoten von 1,75 und spielen ihn mit einem Einsatz von 6 Units an.

Zur Bet365 Website

Germany Union Berlin – Dresden Germany Statistik Highlights