Union Berlin – Aue, Tipp: X/2 – 05.08.2018

Holt Erzgebirge Aue in Berlin mindestens einen Punkt?

/
Martin Männel (Aue)
Martin Männel (Aue) © GEPA pictures

Spiel: Germany Union BerlinGermany Aue
Tipp: Doppelte Chance X2 (Ergebnis: 1:0)
Wettbewerb: 2. Bundesliga Deutschland
Datum: 05.08.2018
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Wettquote: 2.10* (Stand: 01.08.2018, 16:46)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 3 Units

Zur Bet365 Website

Die 2. Bundesliga startet in dieser Woche in die neue Saison. Am Sonntagnachmittag kommt es unter anderem zur Begegnung zwischen dem 1. FC Union Berlin und dem FC Erzgebirge Aue. Beide Vereine haben in der Sommerpause einen neuen Trainer verpflichtet. Mit den Vorbereitungsspielen ihrer Mannschaft waren die Trainer jedenfalls sehr zufrieden. Die letzten Heimspiele gegen Erzgebirge Aue verliefen für Union Berlin jedoch nicht wirklich erfolgreich. Der letzte Heimsieg gegen die Sachsen datiert aus dem Jahr 2013.

Zwei Trainer-Debüts an der alten Försterei
Union Berlin vs. Aue, 05.08.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Union Berlin

Für den 1. FC Union Berlin verlief die letzte Saison sehr abwechslungsreich. Die Hinrunde schlossen die „Eisernen“ auf dem vierten Tabellenplatz ab. Anschließend trennte man sich aufgrund einer fehlenden Entwicklung von Trainer Jens Keller und verpflichtete Andre Hofschneider. Unter Hofschneider ging es tabellarisch jedoch immer weiter bergab und so musste Union Berlin gegen Ende der vergangenen Saison sogar noch um den Klassenerhalt kämpfen. Zur neuen Spielzeit steht nun wieder ein anderer Trainer an der Seitenlinie von „Eisern Union“. Mit dem Schweizer Urs Fischer soll Union Berlin zurück in die Erfolgsspur finden.

Nach der letzten Saison verließen mit Steven Skrzybski, Kristian Pedersen und Toni Leistner drei Leistungsträger den Verein. Verstärken konnte man sich hingegen mit Innenverteidiger Florian Hübner, Joshua Mees, Torhüter Rafal Gikiewicz, Ken Reicher, Sebastian Andersson, Manuel Schmiedebach und Julian Ryerson. Es bleibt abzuwarten, wer es von den Neuzugängen am kommenden Sonntag in die Startformation schafft. Im Rahmen der Vorbereitung bestritt Union Berlin sechs Testspiele. Der Verein aus der Hauptstadt gewann gegen den Chemnitzer FC, gegen Union Fürstenwalde und Norwich City. Gegen Carl Zeiss Jena und Girondins Bordeaux gab es jeweils ein Remis, eine 0:3-Niederlage musste Union Berlin am vergangenen Samstag gegen die Queens Park Rangers hinnehmen. Trainer Urs Fischer muss beim Saisonauftakt am Sonntag verletzungsbedingt auf Mittelstürmer Sebastian Polter verzichten. 

Formcheck Aue

Der FC Erzgebirge Aue ist in der letzten Saison nur knapp dem Abstieg entkommen. Mit einer Bilanz von zehn Siegen, zehn Remis und 14 Niederlagen mussten die „Veilchen“ nach 34 absolvierten Spieltagen in die Relegation. Nach einem 0:0-Remis in Karlsruhe, gewann Erzgebirge Aue sein Heimspiel mit 3:1 und hielt so die Klasse. In der kommenden Saison soll der Klassenerhalt schon früher erreicht sein. Um einen neuen Impuls zu setzen, verpflichtete der Verein Daniel Meyer als neuen Cheftrainer. Meyer leitete zuletzt das Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Köln.

Mit Pascal Köpke verließ einer der wichtigsten Spieler in der Sommerpause den Verein in Richtung Hertha BSC. Einen gleichwertigen Ersatz konnte Erzgebirge Aue bislang nicht verpflichten. Dennoch liefen die Testspiele in der Vorbereitung auf die neue Saison optimal. Die Sachsen blieben in sechs Spielen ungeschlagen, unter anderem gab es einen knappen 1:0-Erfolg gegen den FC Schalke 04. Auch wenn Freundschaftsspiele im Rahmen der Vorbereitung nicht zu hoch zu bewerten sind, werden die Akteure des FC Erzgebirge Aue sicherlich mit einem hohen Selbstvertrauen in das Auftaktspiel gehen. Auswärts gegen Union Berlin gab es zuletzt zwei Siege und ein Remis für Aue. Daniel Meyer werden bei seinem Pflichtspieldebüt als Trainer von Erzgebirge Aue voraussichtlich alle Spieler zur Verfügung stehen.

Wer sind die besten Wettanbieter?
Empfehlungen auf Wettbasis.com

 

Union Berlin – Aue, Tipp & Fazit – 05.08.2018

Mit Wettquoten bis zu 1,85 ist Union Berlin am ersten Spieltag der neuen Saison gegen Erzgebirge Aue in der Favoritenrolle. Die Testspiele der Berliner verliefen generell gut, am letzten Samstag mussten sie gegen die Queens Park Rangers jedoch eine 0:3-Niederlage hinnehmen. Mit ihrem neuen Trainer Urs Fischer ist Union Berlin natürlich noch schwer einzuschätzen. Nach der abwechslungsreichen letzten Saison sehen wir die „Eisernen“ gegen Erzgebirge Aue jedoch nicht in der klaren Favoritenrolle und entscheiden uns zwischen Union Berlin und Aue gegen einen Tipp auf das Heimteam.

 

Key-Facts – Union Berlin vs. Aue

  • Union Berlin gewann seit 2013 nicht mehr zu Hause gegen Erzgebirge Aue
  • Beide Vereine haben zur neuen Saison ihre Trainer gewechselt
  • Erzgebirge Aue blieb in den Testspielen der Vorbereitung ungeschlagen

 

Erzgebirge Aue hat mit Daniel Meyer ebenfalls einen neuen Cheftrainer. Nachdem der Abstieg in der letzten Saison nur knapp verhindert wurde, verließ mit Pascal Köpke ein sehr wichtiger Spieler den Verein. Trotzdem spielten die „Veilchen“ eine überragende Vorbereitung und gewannen unter anderem gegen den FC Schalke 04. Die Auswärtsbilanz der letzten Jahre gegen Union Berlin zeigt, dass Erzgebirge Aue seit 2013 nicht mehr An der Alten Försterei verlor. Wir glauben zwischen Union Berlin und Aue an einen Tipp auf die Doppelte Chance X/2, für den respektable Wettquoten angeboten werden.

Zur Bet365 Website

Germany Union Berlin – Aue Germany Statistik Highlights