Udinese – Juventus, Tipp: Sieg Juventus AHC -2,0 – 06.10.2018

Gewinnt Juventus auch die achte Partie in Folge?

/
Mandzukic (Juventus)
Mandzukic (Juventus) © GEPA pictures

Spiel: Italy UdineseItaly Juventus
Tipp: Sieg Juventus ( -2.0 )
Wettbewerb: Serie A Italien
Datum: 06.10.2018
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Wettquote: 3.00* (Stand: 04.10.2018, 23:17)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 6 Units

Zur Bet365 Website

Für Juventus Turin geht es Schlag auf Schlag. Nach der Champions League Partie gegen die Berner Young Boys steht die Alte Dame am Samstagabend schon wieder im Einsatz. Für Udinese wecken die Duelle gegen die Turiner keine guten Erinnerungen. Zuletzt sicherten sie sich 2010 einen Heimerfolg – in der letzten Saison kassierten sie gar sechs Gegentreffer. Auch am Samstag erwarten die Wettanbieter einen klaren Sieg des Tabellenführers. Immerhin werden nur Wettquoten von 1,40 bei einem Erfolg des Serienmeisters angeboten. Beim Blick auf die letzten fünf Partien wird auch deutlich, warum: Juventus hat bisher alle Partien in dieser Saison gewonnen, in vier der letzten fünf Spielen blieben sie sogar ohne Gegentor.

Die Alte Dame präsentiert sich aktuell in Topform! Udinese kann dies nicht von sich behaupten, nach sieben Runden haben sie lediglich acht Zähler auf dem Konto und belegen den 14. Tabellenrang. Im Duell zwischen Udinese und Juventus ist ein Tipp auf das Auswärtsteam unumgänglich. Dabei stellt sich lediglich die Frage, wie solche Wetten zusätzlich erschwert werden, damit eine lukrative Quote resultiert. Optionen dafür wäre ein asiatisches Handicap von -2.0 (3,00 bei Bet365) oder Turin gewinnt ohne Gegentor (2,20 bei Bet365). Zusätzlich sind auch Wetten auf einen Torschützen empfehlenswert. Nach seinem Hattrick im Duell gegen YB werden für ein Tor von Dybala Wettquoten von 2,20 angeboten.

 

Formcheck Udinese

Für Udinese Calcio wird die Aufgabe vom Samstag keine leichte. In den letzten acht Heimspielen in der Serie A gegen Juventus Turin holten sie sich nur gerade drei Unentschieden und kassierten fünf Mal eine Niederlage. Dazu kommt die schlechte Torausbeute – lediglich in drei dieser letzten acht Direktduelle gelang ihnen überhaupt ein Torerfolg. Allgemein ist Udinese im heimischen Stadion nicht erfolgreich. In diesem Kalenderjahr sicherten sie sich nur zwei Siege in zwölf Heimspielen. In der laufenden Saison gelang ihnen lediglich ein Erfolg gegen Sampdoria.
Auch auswärts brillierten die Fußballer aus dem Nordosten des Landes bisher nicht.

Damit resultiert nach sieben Runden nur der 14. Platz – ähnlich schwach war schon der Start in die letztjährige Saison, wobei das Team aus Udine aktuell acht Tore erhalten hat und gleich viele erzielte. Dabei bejubelten sie einzig im Auswärtsspiel gegen Fiorentina keinen Treffer. Nach dem Auftaktspiel gegen Parma gelangen ihnen aber auch nie mehr als ein Torerfolg. Dabei hat sich Rodrigo de Paul als verlässlicher Torschütze herauskristallisiert. Der Argentinier hat bereits vier Treffer erzielt, dazu kommen noch zwei Torvorlagen. Dabei war er bei allen drei Niederlagen von Udinese nicht erfolgreich. Für das Spiel vom Samstag muss Trainer Velazquez auf die Dienste von Balic, Ingelsson und Agyemang-Badu verzichten. Trotz Heimvorteil ist es alles andere als überraschend, dass Udinese gegen Juventus den Wettquoten zufolge der klare Außenseiter für Wetten auf den Sieg ist.

Formcheck Juventus

Juventus Turin ist auf dem Weg, zum dritten Mal in Folge mit acht Siegen in die Serie A zu starten. Zuletzt überzeugte die Alte Dame im Heimspiel gegen den SSC Neapel und holte sich im Spitzenkampf drei wichtige Punkte. Damit wurde der Abstand auf die Verfolger aus dem Süden von Italien auf sechs Punkte erhöht. Schon früh in der Meisterschaft deutet vieles auf den achten Meistertitel in Folge hin. Nach sieben Runden stehen die Turiner mit dem Punktmaximum an der Spitze, dabei kassierten sie nur fünf Gegentreffer! Besonders in den letzten fünf Spielen glänzte die Equipe von Massimiliano Allegri und gewann jedes Spiel. In dieser Zeitspanne gelang einzig dem SSC Neapel ein Torerfolg, wobei Abwehrspieler Leonardo Bonucci mit seinem Fehlpass den Treffer selbst einleitete.
[pullquote align=“left“ cite=“Allegri nach Duell mit YB“]“Einfachheit ist der Schlüssel zum Erfolg.“[/pullquote]
Auch in die neue Champions League Saison ist die Alte Dame stark gestartet. In der Gruppe H dürfen sie sicherlich als Favorit auf den Gruppensieg gewertet werden. Nach zwei Runden holten sie sich sechs Punkte und blieben noch ohne Gegentor. Am vergangenen Dienstag war Paolo Dybala für alle drei Treffer gegen den Schweizer Meister verantwortlich! Aufgrund der Sperre von Cristiano Ronaldo veränderte Allegri die Formation. Am Samstag erwartet die Wettbasis in der Offensive Ronaldo und Dybala. Zusätzlich wird auch Mandzukic einen Platz in der Startelf haben; der Kroate erzielte in sieben Meisterschaftsspielen schon vier Treffer und ist damit aktuell der Toptorschütze der Turiner. Prominentester Abwesender auf der Seite der Turiner wird am Samstag Douglas Costa sein. Nachdem er im Duell gegen Sassuolo einen Gegenspieler anspuckte, kassierte er vier Spielsperren. Obwohl er gegen Udinese das letzte Spiel von seiner Sperre absitzt, wird sich seine Rückkehr noch um einige Partien verzögern, da er sich im Spiel gegen Valencia verletzte.

 

Gelingt den Gästen der zehnte Saisonsieg?
Udinese vs. Juventus, 06.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Udinese – Juventus, Tipp & Fazit – 06.10.2018

Udinese Calcio ist seit dem April 2010 sieglos gegen Juventus Turin im heimischen Stadion. Werden aber alle Direktduelle herangezogen, ist ein überraschender Erfolg von 2015 auswärts in Turin zu finden. Trotzdem wird es für Udinese am Samstag keine Punkte geben. Juventus gewann die letzten fünf Partien in Folge, wobei sie viermal ohne Gegentreffer blieben. Dazu kommt, dass Juventus in den letzten sechzehn Auswärtspartien ungeschlagen ist. Kleiner Hoffnungsschimmer für Udinese könnte sein, dass die Turiner bisher nur einen Torschnitt von 2,33 aufweisen. Im letzten Direktduell erzielten die Alte Dame dagegen sechs Tore. Zusätzlich wird Ronaldo nach zwei torlosen Spielen erneut einen persönlichen Erfolg feiern, daher geht die Wettbasis von einem sehr deutlichen Erfolg der Turiner aus.

 

Key-Facts – Udinese vs. Juventus Tipp

  • Juventus Turin präsentiert sich in Topform mit neun Siegen in Folge
  • Udinese gewann zuletzt 2010 ein Heimspiel gegen die Alte Dame
  • Die Offensive der Turiner erzielte im Schnitt nur 2,33 Treffer

 

Obwohl Udinese im Schnitt der letzten zehn Aufeinandertreffen nur 2,2 Gegentreffer kassierte, erwartet die Wettbasis am Samstag einen klaren Sieg der Turiner. Die Abwehr hat zu Beginn der Meisterschaft noch einige Schwächen aufgezeigt, aktuell haben sie sich eingespielt. Dies zeigt auch der Wert von einem Gegentreffer in den letzten fünf Spielen. Dazu kommt, dass die Offensive in Topform ist. Dybala erzielte vier Treffer in den letzten drei Partien, Mandzukic sicherte den Bianconeri mit seinem Doppelpack den Sieg gegen Neapel und Ronaldo scheint sich in Turin eingelebt zu haben.

Für Juventus Turin ist ein Sieg gegen Udinese Calcio eine Pflichtaufgabe. Die Wettbasis geht erneut von mindestens zwei Treffern der Alten Dame aus und erwartet kein Gegentor. Im Spiel zwischen Udinese und Juventus ist ein Tipp auf einen Sieg der Turiner mit einem asiatischen Handicap von -2.0 empfehlenswert. Da wir fest davon ausgehen, dass die Alte Dame deutlich gewinnen wird und wir die Wettquoten von 3,00 als äußerst lukrativ ansehen, empfehlen wir potentielle Wetten mit sechs Units anzuspielen.

Zur Bet365 Website

Italy Udinese – Juventus Italy Statistik Highlights