Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Italien

Turin FC vs. Parma Tipp, Prognose & Quoten 03.05.2021 – Serie A

Big Point für Turin im Abstiegskampf?

Dominic Martin   3. Mai 2021
Unser Tipp
Handicap: Sieg Heim -1,5 zu Quote 2.55
Wettbewerb Serie A
Datum 03.05.2021, 20:45 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 02.05.2021, 07:37
* 18+ | AGB beachten
Feiert Ansaldi mit dem Turin FC einen Pflichtsieg gegen Parma?
Feiert Ansaldi mit dem Turin FC einen Pflichtsieg gegen Parma? © IMAGO / Marco Canoniero, 26.04.2021

Nicht nur die Meisterschaft schien in der italienischen Serie A bereits vorzeitig entschieden zu sein, sondern auch im Abstiegskampf fehlte lange Zeit die Brisanz. Tatsächlich ist im Finish der Saison aber nochmals Spannung zurückgekehrt und mehrere Teams müssen wieder um den Ligaverbleib zittern. Zum Abschluss des 34. Spieltags könnten dabei die Granatroten aus Turin einen „Big-Point“ einfahren. Am Montagabend stehen sich im Stade Grande Torino die Hausherren Turin FC und Parma gegenüber.

Inhaltsverzeichnis

Ein absoluter Abstiegskracher, denn nicht nur die Hausherren rund um Topstar Andrea Belotti kämpfen um den Ligaverbleib, sondern auch bei den Gästen aus Parma ist der Abstiegskampf das bestimmende Thema in dieser Saison. Allerdings ist dieser für die Mannschaft von Roberto D’Aversa mittlerweile eine Mission impossible. Bei fünf ausstehenden Spielen beträgt der Rückstand auf das rettende Ufer bereits elf Zähler und ist somit wohl nur noch theoretisch möglich.

Auch im Falle einer Niederlage wird der Abstieg Parma’s aber noch nicht rechnerisch fixiert. Die besten Buchmacher sehen den Gastgeber dennoch als klaren Favoriten an und auf dem Dreiwegmarkt zwischen Turin FC und Parma werden Wettquoten um die 1.55-1.60 für die Granatroten offeriert. Spielbeginn ist am Montag um 20:45 Uhr.

Unser Value Tipp:
HT/FT 1/1
bei Betsson zu 2.37
Wettquoten Stand: 02.05.2021, 07:37
* 18+ | AGB beachten

Italy Turin FC – Statistik & aktuelle Form

Seit der Saison 2012/13 ist der Stadtrivale von Dominator Juventus Turin ununterbrochen in der Serie A beheimatet. In diesem Zeitraum gab es für die Anhänger einige Höhen und Tiefen. Das Highlight waren sicherlich die zwei siebten Plätze, die erreicht wurden (2013/14 und 2018/19). In den letzten beiden Jahren war die Entwicklung bei den Granatroten enttäuschend und der Abstiegskampf ist das bestimmende Thema.

15€ einzahlen, 1 Monat gratis Sky Ticket!

Interwetten Sky Supersport Ticket

So geht’s:

  • Über diesen Link bei Interwetten.de registrieren/einloggen.
  • Du wirst automatisch zur Aktionsseite zurückgeleitet und musst anschließend auf den Button „Jetzt teilnehmen!“ klicken.
  • Bis 14.5.2021 mind. 15€ auf dein Interwetten-Konto einzahlen.
  • Einen Werktag nach Teilnahme erhältst du eine Bestätigung, dass dir das Sky Supersport Ticket inkl. TV-Stick zugeschickt wird.
  • Zur Aktivierung folge den Anweisungen, die deinem Sky Ticket TV-Stick beiliegen.

Jetzt Sky Ticket sichern
AGB gelten | 18+

Nur zwei Heimsiege 2020/21

31 Punkte aus 33 Ligaspielen bedeuten die schlechteste Punkteausbeute seit der Serie A-Rückkehr, sogar in der vergangenen Saison hatte die Mannschaft zu diesem Zeitpunkt vier Zähler mehr auf der Habenseite vorzuweisen. Das große Problem in der laufenden Saison ist die katastrophale Heimbilanz.

Erst am 17. März gelang den Granatroten der erste Heimsieg in der laufenden Saison (3:2 gegen Sassuolo). Vor knapp zwei Wochen wurde der zweite Heimsieg gefeiert, das 3:1 gegen Europa League-Halbfinalist AS Rom konnte dabei durchaus als Achtungserfolg bewertet werden.

Nichtsdestotrotz sind zwei Heimsiege, acht Remis und sechs Niederlagen absolut enttäuschend. Trotzdem sind im Wettbasis Quotenvergleich zwischen Turin FC und Parma für den Tipp auf die Hausherren sehr niedrige Quoten zu finden. Dies ist zweifelsohne auch der katastrophalen Verfassung der Gäste geschuldet.

Torino befindet sich im Aufwärtstrend

Ein weiteres Argument für die Favoritenrolle ist sicherlich auch die Entwicklung der Granatroten unter Davide Nicola in den letzten Wochen. In 14 Spielen unter dem Giampaolo-Nachfolger kassierte Torino nur vier Niederlagen. Eine dieser vier Niederlagen gab es zwar am vergangenen Wochenende, gegen den SSC Neapel war diese jedoch vertretbar. Zudem war es die erste Niederlage nach zuvor vier Spielen, in denen gepunktet wurde.

Derzeit rangiert Turin FC aber trotzdem nur dank des besseren Torverhältnisses über dem ominösen Strich. Die Situation ist weiterhin prekär und gegen den quasi Fixabsteiger ist ein voller Erfolg Pflicht. Personell werden Rolando Mandragora (gelb-rot Sperre) und Simone Verdi (Gelbsperre) nicht zur Verfügung stehen.


Voraussichtliche Aufstellung von Turin FC:

Sirigu – N’Koulou, Bremer, Izzo – Ansaldi, Linetty, Baselli, Rincon, Singo – Belotti, Sanabria

Letzte Spiele von Turin FC:

Italy Parma – Statistik & aktuelle Form

Mit Höhen und Tiefen kennen sich auch die Fans aus Parma aus. Mittlerweile ist Parma Calcio 1913 der offizielle Vereinsname, nachdem der einsteige italienische Meister (zuletzt 2001/02) mehrfach mit finanziellen Problemen zu kämpfen hatte und Insolvenz anmelden musste. Nach dem letzten Bankrott setzten die „I Crociati“ (Die Kreuzritter) zu einem wahren Eroberungslauf an. Innerhalb kürzester Zeit gelang der Durchmarsch aus der viertklassigen Serie D zurück in die Serie A.
 

 

Gegentorflut bei Parma

Mit Platz 14 und elf gelang der Klassenerhalt jeweils souverän und die Entwicklung schien zu stimmen. Doch am Ende der vergangenen Saison trennten sich die Wege von Erfolgstrainer Roberto D’Aversa aufgrund unterschiedlichen Zukunftsaussichten. Nach einem katastrophalen Herbst 2020 wurde D’Aversa Anfang des laufenden Jahres zurückgeholt.

Die Mission Impossible sollte aber auch unter ihm keinen Erfolg bringen. In den 18 Pflichtspielen seit seinem Comeback gelang Parma lediglich ein einziger Sieg. Insbesondere die Defensive präsentiert sich unterirdisch, nicht weniger als 70 Gegentore in 33 Ligaspielen stehen zu Buche. Alleine in den letzten vier Ligaspielen kassierte Parma 14 Gegentore. Angesichts dieser Zahlen erscheint am Montag bei Turin FC vs. Parma die Prognose auf ein torreiches Spiel absolut naheliegend.

Unzählige Verletzte sind zu beklagen

Trotz inferiorer Bilanz unter D’Aversa seit seiner Rückkehr ist eine erneute Trennung derzeit kein Thema. Einen großen Anteil an der Misere hat nämlich auch das Verletzungspech bei Parma Calcio. Alleine für das Spiel am Montag in Turin muss der Tabellenvorletzte auf eine komplette Mannschaft verzichten. Unter diesen elf verletzten Akteuren befinden sich unter anderem die sechs wertvollsten Akteure laut Transfermarkt.de.

Insbesondere in dieser Häufigkeit sind solche Ausfälle für kaum eine Mannschaft zu kompensieren. Der daraus resultierende Negativlauf in den letzten Wochen ist dementsprechend keineswegs eine Überraschung und lediglich drei der 33 bisher absolvierten Spiele 2020/21 endeten mit einem Sieg für Parma.


Voraussichtliche Aufstellung von Parma:

Colombi – Pezzella, Bani, Dierckx, Busi – Kurtic, Brugman, Hernani – Traore, Cornelius, Gervinho

Letzte Spiele von Parma:

Turin FC – Parma Wettquoten im Vergleich 03.05.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 08.05.2021, 15:49
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Seit Anfang der 90er Jahre kam es in der italienischen Serie A zu 33 Spielen zwischen den beiden Mannschaften. Dabei hat Parma gegen den Arbeiterklub aus Turin eine deutlich positive Bilanz vorzuweisen und feierte bisher 15 Siege und remisierte zwölf weitere Male. Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass Turin nur sechs Spiele bisher gewonnen hat. Einen dieser seltenen Siege gab es im Hinspiel – damals setzte sich Turin FC als Gast dank zweier später Treffer noch deutlich mit 3:0 durch.

Statistik Highlights für Italy Turin FC gegen Parma Italy

 

Wettbasis-Prognose & Italy Turin FC – Parma Italy Tipp

Abstiegskampf pur zum Abschluss des 34. Spieltags in der italienischen Serie A. Durch den Höhenflug der Sarden aus Cagliari ist der Kampf um den Ligaverbleib wieder extrem spannend. Fünf Mannschaften befinden sich nur durch wenige Zähler getrennt. Trotz schwacher Heimbilanz gelten die Remis-Könige der Liga (13 Punkteteilungen für die Granatroten) als klarer Favorit. Durch die Unform der Gäste ist bei Turin FC vs. Parma die Prognose auf den Heimsieg absolut berechtigt.

Key-Facts – Turin FC vs. Parma Tipp
  • Turin FC verlor nur vier Spiele unter Davide Nicola (14 Spiele)
  • Nur sechs der 33 Spiele hat Turin gegen Parma gewonnen
  • Der Abstieg ist unvermeidbar – elf Punkte Rückstand bei fünf ausstehenden Spielen für Parma

Während sich nämlich die Granatroten von Davide Nicola in den letzten Wochen verbessert präsentierten, reiht sich im Lager der Gäste ein Negativerlebnis an das Nächste. Elf Spieler, sprich eine komplette Mannschaft, stehen Roberto D’Aversa am Montag nicht zur Verfügung, dabei etliche Stammspieler.

Die aktuelle Qualität ist nicht erstligatauglich und deshalb wird nicht nur der Heimsieg empfohlen, sondern auch ein Handicap-Erfolg. Bei Turin FC vs. Parma werden beim Tipp zu guten Quoten auf einen Heimsieg mit mindestens zwei Toren Differenz fünf Units als Einsatz empfohlen.

Italy Turin FC vs. Parma Italy – beste Quoten Serie A

Italy Sieg Turin FC: 1.58 @Unibet
Unentschieden: 4.50 @Interwetten
Italy Sieg Parma: 5.75 @Bwin

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Turin FC / Unentschieden / Sieg Parma:

1
62%
X
21%
2
17%

Italy Turin FC – Parma Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Wettquoten Stand: 02.05.2021, 07:37
* 18+ | AGB beachten