Turin FC vs. Juventus Tipp, Prognose & Quoten 02.11.2019 – Serie A

Können die Granatroten Juventus im Derby della Mole ärgern?

/
Bonucci (Juventus)
Bonucci (Juventus) © imago images /

Erst am Donnerstagabend wurde der zehnte Spieltag in der italienischen Serie A mit dem Duell zwischen dem AC Milan und SPAL Ferrara abgeschlossen. Bereits am Samstag ertönt der Anpfiff für den elften Spieltag der laufenden Saison – und dabei blickt ganz Fußball-Italien nach Turin! Wieder einmal steht das „Derby della Mole“ auf dem Programm. Dabei empfängt der Turin FC Meister Juventus Turin!

Sportlich sind die beiden Mannschaften nicht miteinander zu vergleichen. Die Granatroten des Turin FC sind quasi der kleine Bruder, genießen in der eigenen Stadt jedoch weitaus mehr Ansehen als das deutlich erfolgreichere Juventus Turin.

Die Alte Dame ist der Glamour-Klub, während dem Turin FC das Image als „Arbeiterklub“ anhaftet. Die Rollen sind klar verteilt. Zwischen dem Turin FC und Juventus werden lediglich Quoten um die 1,50 für die Gäste angeboten. Das Derby wird am Samstagabend um 20:45 Uhr angepfiffen, live zu sehen auf DAZN.

Italy Turin FC – Statistik & aktuelle Form

Turin FC Logo

Durch den Ausschluss des AC Milan aus der UEFA Europa League kam die Mannschaft von Walter Mazzarri unverhofft doch noch in den Genuss des internationalen Fußballs. Die Granatroten starteten in der Europa League Qualifikation, mussten sich nach zwei überstandenen K.o.-Duellen im Topspiel gegen die Wolverhampton Wanderers jedoch deutlich geschlagen geben.

Nach einem zufriedenstellenden Start in die neue Saison (zwei Siege zum Auftakt) schlitterte die Mazzarri-Elf in den letzten Wochen in eine Formkrise. Eine Enttäuschung reihte sich an die nächste – mittlerweile stehen nach zehn Spielen nur drei Siege auf der Habenseite. Elf Punkte aus zehn Spielen bedeuten in der aktuellen Tabelle der Serie A nur den enttäuschenden zwölften Tabellenplatz.

Die englische Woche startete für die Granatroten mit einem mageren 1:1-Heimremis gegen Cagliari Calcio. Simone Zaza gelang dabei der Ausgleichstreffer, es war das einzige Tor in den jüngsten vier Ligaspielen der Mazzarri-Schützlinge.

Unter der Woche schlitterten die Granatroten in der Hauptstadt in ein 0:4-Debakel gegen Lazio Rom. Kapitän und Stürmerstar Andrea Belotti unterlief dabei ein Eigentor. Ins richtige Tor traf der 25-Jährige bisher fünf Mal und ist damit der absolute Topscorer.

Aufgrund der jüngsten Leistungen der Mazzarri-Elf sehen wir am Samstagabend im Duell zwischen dem Turin FC und Juventus Turin für eine Prognose in Richtung des Underdogs keine guten Erfolgsaussichten.

Vor allem müssen die Hausherren auch noch auf Abwehrboss Nicolas N’Koulou verzichten. Der kamerunische Nationalspieler fehlt aufgrund einer gelb-roten Karte aus dem Duell gegen Lazio Rom.

Voraussichtliche Aufstellung von Turin FC:
Sirigu – Lyanco, Izzo, Djidji – Laxalt, Baselli, Meite, Lukic, De Silvestri – Belotti, Zaza

Letzte Spiele von Turin FC:
30.10.2019 – Lazio Rom vs. Turin FC 4:0 (Serie A)
27.10.2019 – Turin FC vs. Cagliari Calcio 1:1 (Serie A)
20.10.2019 – Udinese Calcio vs. Turin FC 1:0 (Serie A)
06.10.2019 – Turin FC vs. Neapel 0:0 (Serie A)
30.09.2019 – Parma vs. Turin FC 3:2 (Serie A)

Italy Juventus – Statistik & aktuelle Form

Juventus Logo

In den Top-Fünf-Ligen Europas ist Juventus Turin die einzige Mannschaft, die wettbewerbsübergreifend in der laufenden Saison noch keine einzige Niederlage einstecken musste. 13 Spiele absolvierte die Elf von Maurizio Sarri bisher, dabei feierte die Alte Dame zehn Siege und musste sich nur drei Mal mit einem Remis zufriedengeben.

Anhand dieser Zahlen könnte man auf einen äußerst dominanten Saisonstart des Titelverteidigers in der Serie A schließen, dem ist in der Realität jedoch bei Weitem nicht so. Oftmals konnte sich die Sarri-Elf in den letzten Wochen auf die individuelle Klasse einzelner Spieler verlassen. Nach Jahren des Allegri-Fußballs ist die Sarri-Philosophie eine gänzlich andere.

Die Mannschaft hat dieses System noch nicht verinnerlicht und ist in der aktuellen Verfassung zwar in der heimischen Meisterschaft weiterhin die Nummer eins, doch im internationalen Vergleich muss eine Steigerung her, um den hohen Ansprüchen gerecht zu werden. Immerhin hat das Team mit sieben Punkten aus drei Spielen in der Gruppenphase der Champions League die Tür in Richtung Achtelfinale schon weit aufgestoßen.

In der aktuellen englischen Woche wurde die zweite Enttäuschung innerhalb weniger Tage erst in der 96. Minute abgewendet. Im Duell mit dem CFC Genua dauerte es bis zu dieser Minute, ehe Superstar Cristiano Ronaldo einen strittigen Elfmeter zum 2:1-Siegtreffer verwandelte. Dabei spielte der Favorit knapp 30 Minuten lang in Überzahl, tat sich gegen die Motta-Elf jedoch unheimlich schwer.

Auffallend ist vor allem, dass die Alte Dame zwar aktuell die beste Defensive der Liga vorweisen kann, doch trotzdem haben die Sarri-Schützlinge das „zu Null“ verlernt. In den letzten fünf Pflichtspielen musste jeweils ein Gegentreffer hingenommen werden.

Dementsprechend könnte sich am Samstagabend im Derby della Mole zwischen Turin FC und Juventus der Tipp auf Treffer beider Mannschaften empfehlen.

Allegri wird vor dem Gastspiel in Moskau – gegen Lokomotive – wohl erneut durchrotieren. Wojciech Szczesny kehrt zurück in den Kasten, ansonsten sind Akteure wie Aaron Ramsey, Emre Can, Matthijs de Ligt oder auch Mattia de Sciglio Kandidaten, um wieder in die erste Mannschaft zu rücken. Neben Kapitän Giorgio Chiellini wird auch noch Miralem Pjanic sowie Gonzalo Higuain verletzt ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung von Juventus:
Szczesny – Sandro, Bonucci, de Ligt, De Sciglio – Khedira, Ramsey, Matuidi – Bernardeschi – Dybala, Cristiano Ronaldo

Letzte Spiele von Juventus:
30.10.2019 – Juventus Turin vs. Genua 2:1 (Serie A)
26.10.2019 – Lecce vs. Juventus Turin 1:1 (Serie A)
22.10.2019 – Juventus Turin vs. Lokomotive Moskau 2:1 (Champions League)
19.10.2019 – Juventus Turin vs. Bologna 2:1 (Serie A)
06.10.2019 – Inter Mailand vs. Juventus Turin 1:2 (Serie A)

 

Die Buchmacher mit Wettkonfigurator in der Übersicht
Wettanbieter mit Wett-Konfigurator! Eigene Wetten erstellen!

 

Italy Turin FC vs. Juventus Italy Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Siege der Granatroten im Derby della Mole von Turin sind eher eine Seltenheit. Der letzte Erfolg des Turin FC gegen Juventus Turin datiert aus der Saison 2014/15 (2:1). Dieser Erfolg beendete eine langjährige Durststrecke von nicht weniger als 17 Spielen (13 Siege für die Alta Dame, vier Remis).

Seit dem Erfolg vor knapp viereinhalb Jahren standen sich die beiden Teams in der Liga neun weitere Mal gegenüber – dabei feierte Juventus Turin sieben Siege. Im letzten Derby trennten sich die beiden Mannschaften mit einem 1:1-Remis.

 

Exklusiv für Wettbasis-Leser: 120€ STS Bonus

STSbet Bonus

Bonus Code: MAXBONUS
AGB gelten | 18+

 

Italy Turin FC gegen Juventus Italy Tipp & Prognose – 02.11.2019

Das Stadtderby in Turin ist wie so oft ein Duell der Unterschiede – die Philosophie der beiden Vereine ist nicht zu vergleichen. Auch die Leistungen auf dem grünen Rasen bewegen sich auf einem unterschiedlichen Niveau.

Die Bianconeri von Maurizio Sarri gelten trotz der Gastrolle als klarer Favorit. Im Derby della Mole zwischen dem Turin FC und Juventus Turin werden für den Tipp auf die Gäste maximal Quoten von 1,55 (Interwetten) angeboten.

 

Key-Facts – Turin FC vs. Juventus Tipp

  • Acht der elf Zähler konnte der Turin FC vor heimischem Publikum einfahren!
  • Seit neun Derbys hat Juventus in der Serie A nicht mehr verloren!
  • In den letzten fünf Pflichtspielen hat Juventus Turin stets einen Gegentreffer erhalten!

 

Der Tabellenführer hat zwar noch kein einziges Spiel in der laufenden Saison verloren, doch die spielerische Leichtigkeit lässt die Sarri-Elf vermissen. Der Favoritensieg ist sicherlich wahrscheinlich, Value erkennen wir jedoch keinen und raten dementsprechend zwischen dem Turin FC und Juventus von den Quoten auf die Gäste ab.

Weitaus interessanter bewerten wir hingegen den Tipp, dass es mindestens drei Treffer in diesem Derby zu sehen gibt. Die Hausherren verfügen grundsätzlich über eine starke Offensive, wenngleich diese den Beweis in den letzten Wochen (ein Tor in vier Spielen) schuldig blieb.

Allerdings hat Juventus Turin derzeit einige Probleme in der Defensive (fünf Spiele in Folge ein Gegentreffer). Jedoch können CR7 & Co. auch im Alleingang drei Treffer erzielen. Die Gewinnaussichten sind sehr positiv und deshalb tätigen wir zwischen dem Turin FC und Juventus Turin für die Prognose auf das Über 2,5 einen Einsatz von sechs Untis bei 2,00er Quoten.
 

 

Italy Turin FC – Juventus Italy beste Quoten * Serie A

Italy Sieg Turin FC: 7.00 @Bet3000
Unentschieden: 4.20 @Betway
Italy Sieg Juventus: 1.55 @Interwetten

(Wettquoten vom 31.10.2019, 21:55 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Turin FC / Unentschieden / Sieg Juventus:

13%
X: 23%
2: 64%

 

Hier bei William Hill auf Über 2,5 Tore wetten

Italy Turin FC – Juventus Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.75 @Bet365

(Wettquoten vom 31.10.2019, 21:55 Uhr)

Fünf Mal in Folge gab es bei Spielen von Juventus Turin Treffer auf beiden Seiten zu sehen. Sollte dies auch im Derby della Mole zwischen dem Turin FC und Juventus der Fall sein, locken Wettquoten von 2,00 bei Bet365 für diese Wetten!

Hier bei Bet365 wetten