Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Tottenham – Wolverhampton, Tipp: Tottenham AHC -1,50 – 29.12.2018

Jagen die Spurs nun die Reds?

Spiel: England TottenhamEngland Wolverhampton[createcustomfield name=’tipp-match’ value=’Tottenham – Wolverhampton’]
Tipp: Sieg Tottenham ( -1,50 )[createcustomfield name=’tipp’ value=’Sieg Tottenham ( -1,50 )’]
Wettbewerb: Premier League England
Datum: 29.12.2018[createcustomfield name=’tipp-datum’ value=’29.12.2018′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit’ value=’16:00′]16:00 Uhr
Wettquote: 2.18* (Stand: 27.12.2018, 21:15) [createcustomfield name=’tipp-quote’ value=’2.18′]
Wettanbieter: Betvictor[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter’ value=’Betvictor‘]
Einsatz: 4 Units
[createcustomfield name=’tipp-units’ value=’4′]
Bei Betvictor die Premier League tippen

In der Premier League beginnt am Wochenende bereits die Rückrunde. Derzeit geht es heiß her in der höchsten englischen Spielklasse. Den zwei Niederlagen in Folge von Manchester City geschuldet, konnte sich Tottenham bis auf den zweiten Platz vorarbeiten. Fünf Liga-Siege in Folge unterstreichen derzeit höhere Ambitionen, als nur einen Platz unter den Top 4 zu erreichen. Denn gewänne Arsenal gegen Liverpool, könnte man den Abstand zum Tabellenführer bis auf nur noch drei Zähler reduzieren. Die „Wolves“ stagnieren derzeit im Mittelfeld der Liga. Ob Tottenham mit den Reds Schritt halten kann, erleben wir am Samstag ab 16:00 Uhr deutscher Zeit im Wembley Stadion.

 

Formcheck Tottenham

Nach zuletzt überragenden Ergebnissen stehen die „Lilywhites“ nun auf dem zweiten Rang der Premier League. Einer Torbilanz von 42:18 stehen 45 Punkte auf der Habenseite gegenüber. Damit stellt die Pochettino-Elf den drittbesten Angriff der Liga. In den letzten 14 Partien in Folge konnte Tottenham je mindestens einmal einnetzen. Drei der letzten vier Spiele wurden gar zu Null gewonnen. In sechs der letzten sieben Premier League Begegnungen erzielte Tottenham je mindestens zwei Tore. Doch das ganz große Ausrufezeichen setzte man am vergangenen Spieltag, als Bournemouth mit 5:0 vom Grün geschossen wurde. Für Tottenham spricht auch die einzigartige Heimbilanz. In 34 der letzten 38 Heimspiele blieben die Spurs ungeschlagen.

Taktisch können wir davon ausgehen, dass Dele Alli gegen die Wolves sein Comeback geben wird, nachdem er am Boxing Day noch pausieren musste. Kyle Walker-Peters zeigte gegen Bournemouth eine sehr ordentliche Leistung, doch Kieran Trippier wird ihn wohl wieder ersetzen. Auch Ben Davis dürfte in die Startformation zurückkehren. Mit dabei ist zudem die unangefochtene Nummer eins im Sturmzentrum der Spurs. Harry Kane kam bislang auf zwölf Saisontreffer und teilt sich somit den zweiten Platz mit Mo Salah. Lediglich der Ex Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang konnte ein Tor mehr erzielen. Verletzungsbedingt muss Pochettino auf folgende Spieler verzichten: Mousa Dembélé, Victor Wanyama, Eric Dier, Jan Vertonghen und Serge Aurier.

Formcheck Wolverhampton

Wolverhampton ist derzeit ein klassisches Mittelfeldteam der Premier League. Jede Statistik wirkt sehr ausgeglichen und es ist keine klare Tendenz zu erkennen. Von den letzten drei Begegnungen endete eins mit einem Remis, eins wurde verloren und eins wurde gewonnen. In 2018 / 2019 wurden bislang sieben Spiele gewonnen, sieben verloren und fünf Partien endeten mit einem Unentschieden. Selbst bei der Tordifferenz gibt es keinen Ausreißer in die eine oder andere Richtung. 20 Tore wurden erzielt, 22 Gegentore mussten verkraftet werden. Folgerichtig stehen die „Wanderers“ auf dem zehnten Tabellenplatz. Selbst auswärts kann keine signifikante Stärke oder Schwäche ausgemacht werden. Nach neun Matches in der Ferne lautet das Torverhältnis 8:9. Auch hier: drei Siege, drei Remis, drei Niederlagen.
In welche Richtung sich diese mittelmäßigen Statistiken bewegen werden, verraten die Wettquoten. Bei einer Quote von nur 1,35 ist bei Tottenham vs. Wolverhampton ein Tipp in Richtung der „Lilywhites“ wohl wahrscheinlicher, obgleich nicht zwangsläufig profitabler, da die Wettquoten doch arg tief angesetzt sind.

Schlägt der Favoritenschreck in Tottenham wieder zu?
Tottenham vs. Wolves, 29.12.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Tottenham – Wolverhampton, Tipp & Fazit – 29.12.2018

Wir wetten, dass die derzeitige Form der Spurs selbst Tipps im asiatischen Handicap zulassen. Bei Tottenham vs. Wolverhampton wird ein Tipp auf Tottenham -1,50 mit einer tollen Quote von 2,18 belohnt. Wir sehen keinerlei Grund, warum Wetten nicht mit ganzen vier Units getätigt werden können.

 

Key-Facts – Tottenham vs. Wolverhampton Tipp

  • Tottenham erzielte in den letzten acht Matches durchschnittlich drei Tore pro Partie.
  • Tottenham hat sich durch fünf Siege in Serie auf den zweiten Tabellenplatz vorgeschoben.
  • Wolverhampton ist in allen Belangen ein wahres Durchschnittsteam.

 

Die Abwehr der Spurs steht stabil und in den letzten acht Partien erzielte die Pochettino-Elf durchschnittlich drei Tore. Selbst wenn unser Tipp in nur 50 % aller Fälle durchgeht, wird dies durch die guten Wettquoten von bis zu 2,18 kompensiert.

Bei Betvictor die Premier League tippen

England Tottenham – Wolverhampton England Statistik Highlights