Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

Tottenham vs. Fulham Tipp, Prognose & Quoten 13.01.2021 – Premier League

Braucht Tottenham im London-Derby viel Geduld?

Marcel Niesner   13. Januar 2021
Unser Tipp
Unter 2.5 zu Quote 2.3
Wettbewerb Premier League
Datum 13.01.2021, 21:15 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 12.01.2021, 08:03
* 18+ | AGB beachten
Tottenham Fulham Tipp
Dominiert Tottenham mit Kane gegen Fulham? © imago images / Action Plus, 05.01.2021

In der englischen Premier League geht es derzeit ziemlich chaotisch zu. Spielabsagen gehören mittlerweile zur Regel und auch personell sorgt das Infektionsgeschehen in Großbritannien für die eine oder andere Sorgenfalte bei den Coaches. Wie willkürlich die FA mit der Problematik umgeht, wird unter anderem dadurch deutlich, dass sich der Gegner des Tottenham Hotspur Football Club für den kommenden Mittwoch am Montag kurzerhand änderte.

Anstatt wie geplant gegen Aston Villa zu spielen, kommt es nun ab 21:15 Uhr zum London-Derby zwischen Tottenham und Fulham. Die Quoten werden von der kurzfristigen Neuansetzung allerdings nicht tangiert. Gemäß der besten Buchmacher gehen die Hausherren als klarer Favorit in das Match. Eigentlich alles deutet auf einen Heimsieg der Mourinho-Elf hin.

Inhaltsverzeichnis

Einzig die Tatsache, dass die Gäste aus dem Westen der Hauptstadt jüngst viermal nacheinander in der Liga ungeschlagen blieben, kann möglicherweise als Argument aufgefasst werden, um zwischen Tottenham und Fulham eine Prognose auf den Überraschungscoup der Parker-Elf zu wagen.

Dem gegenüber steht jedoch die katastrophale Serie der Cottagers, die in der höchsten englischen Spielklasse die letzten 13 Hauptstadtderbys allesamt verloren. Weil die angesprochenen Notierungen auf den Heimsieg, wie dem Wettbasis-Quotenvergleich zu entnehmen ist, allerdings sehr gering ausfallen, bietet es sich eventuell an, beim Match Tottenham vs. Fulham einen Tipp darauf abzugeben, dass maximal zwei Treffer im Spielverlauf fallen.

Unser Value Tipp:
Spurs Sieg zu Null
bei Bet365 zu 2.30
Wettquoten Stand: 12.01.2021, 08:03
* 18+ | AGB beachten

Tottenham – Statistik & aktuelle Form

Das neue Fußballjahr 2021 begann für den Tottenham Hotspur Football Club mit zwei wichtigen Erfolgen. Insbesondere der 3:0-Erfolg in der Premier League zuhause gegen Leeds United tat den Schützlingen von Trainer Jose Mourinho enorm gut, nachdem aus den vorherigen vier Matches bloß magere zwei Pünktchen herausgesprungen waren. Am vergangenen Wochenende wurden die Londoner ihrer haushohen Favoritenrolle schließlich beim 5:0-Sieg im FA Cup gegen den Achtligisten Marine gerecht.

Bereits am Mittwoch wartet auf die Lilywhites die nächste Hürde. In einem Nachholspiel des 16. Spieltags bekommt es Tottenham mit Fulham zu tun. Dass die Quoten dabei klar in Richtung der Hausherren ausschlagen, ist wenig verwunderlich. Immerhin trifft der Vierte der Tabelle der Premier League auf den 18. Überdies sind auch qualitative Vorteile für den Champions-League-Finalisten von 2019 nicht von der Hand zu weisen.

Bwin DAZN Promo
Jetzt Angebot sichern
AGB gelten | 18+
 

In sieben der letzten neun Spurs-Matches in der PL fielen keine drei Tore

Einzig die Tatsache, dass Harry Kane und Co. zuletzt immer mal wieder Probleme damit hatten, das Spielgerät im gegnerischen Gehäuse unterzubringen, sollte als Warnsignal verstanden werden. In der Summe stehen erst 29 Tore in 16 Partien zubuche und damit weitaus weniger als bei den direkten Rivalen auf den ersten drei Rängen. In mehr als der Hälfte aller Matches (neun von 16) mussten sich die Spurs mit einem oder gar keinem Tor begnügen.

Die zugegebenermaßen etwas harmlose Ausbeute im Spiel nach vorne ist jedoch auf die Vorgaben des Trainers zurückzuführen, der aus einer kompakten Grundordnung heraus gezielte Angriffe nach vorne starten will. Dies hat mitunter zur Folge, dass die Londoner mit erst 15 Gegentoren die zweitbeste Defensive der Liga stellen. Sechs Clean Sheets kann Keeper Hugo Lloris bereits vorweisen.

Weil somit auch nur in sechs der 16 absolvierten Partien mit Spurs-Beteiligung die Marke von 2,5 Toren geknackt wurde und die Mourinho-Elf auch am Mittwochabend auf einen defensiv eingestellten Gegner trifft, liegt zwischen Tottenham und Fulham eine Prognose auf maximal zwei Treffer im Spielverlauf durchaus nahe. Mit Ausnahme von Giovanni Lo Celso dürften alle Akteure einsatzbereit sein. Ein kleineres Fragezeichen steht nur noch hinter Pierre Hojbjerg.


Voraussichtliche Aufstellung von Tottenham:

Lloris; Aurier, Alderweireld, Dier, Reguilon; Winks, Hojbjerg; Bergwijn, Ndombele, Son; Kane

Letzte Spiele von Tottenham:

Fulham – Statistik & aktuelle Form

Erstaunlich viel Mühe hatte der Fulham Football Club am Wochenende in der dritten Runde des FA Cups. Im Auswärtsspiel beim Zweitligisten Queens Park Rangers brauchten die Cottagers die Verlängerung, um die optische Überlegenheit in Treffer umzumünzen. Nach torlosen 90 Minuten sicherten Reid und Kebano (104. & 105.) schließlich dennoch das Weiterkommen.

Trotzdem wurde auch gegen die Super Hoops einmal mehr deutlich, woran es beim Hauptstadtklub in dieser Saison hakt. Mit erst 13 geschossenen Toren in 15 Spielen stellt der Aufsteiger den drittschwächsten Angriff der Premier League. Allein in der Rückschau auf die vergangenen fünf Matches gelangen Alexander Mitrovic und Co. nur magere zwei Törchen. Schon sieben Mal blieben die Whites in der laufenden Spielzeit gänzlich ohne Torerfolg.

Fulham mit zwei Gegentoren in den letzten vier Premier-League-Partien

Immerhin hat sich zumindest die Defensive auf Erstliganiveau bewiesen. Nach gleich zehn Gegentreffern an den ersten drei Spieltagen agierte das Team von Trainer Scott Parker zuletzt überaus kompakt und stabil. Mehr als zwei Gegentore kassierte Keeper Areola nur bei der 2:3-Heimpleite gegen Everton. In der Fremde waren es allgemein nur elf erhaltene Tore. Überhaupt: In den jüngsten fünf Premier-League-Partien der Londoner wäre stets eine Wette auf das Under 2,5 von Erfolg gekrönt gewesen.

Weil die Parker-Elf seit über einem Monat kein Pflichtspiel mehr verloren hat, in der Liga zuletzt viermal unentschieden spielte (zweimal 0:0, zweimal 1:1) und unter anderem bereits in Leicester (2:1-Sieg) oder zuhause gegen Liverpool (1:1) bewiesen hat, dass man an guten Tagen favorisierten Gegnern gefährlich werden kann, verzichten wir bewusst zwischen Tottenham vs. Fulham auf die niedrigen Wettquoten auf den Heimsieg. Der Aufsteiger hat momentan mit keinerlei Ausfällen zu kämpfen, sodass der Ex-Profi auf der Trainerbank aus dem Vollen schöpfen kann.


Voraussichtliche Aufstellung von Fulham:

Areola; Aina, Andersen, Adarabioyo; Cordova-Reid, Lemina, Reed, Anguissa, Robinson; Mitrovic, Lookman

Letzte Spiele von Fulham:

Tottenham – Fulham Wettquoten im Vergleich 13.01.2021 – Über/Unter

Buchmacher
Wettquoten Stand: 25.02.2021, 13:57
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

In der Historie gab es für Fulham gegen Tottenham in der Regel nicht viel zu holen. Nur acht der insgesamt 50 direkten Duelle in der höchsten englischen Spielklasse konnten die Cottagers für sich entscheiden (13 Remis, 29 Niederlagen). Gleich zehn der letzten elf London-Derbys dieser beiden Klubs endeten mit einem Spurs-Sieg.

Statistik Highlights für Tottenham gegen Fulham

Wettbasis-Prognose & Tottenham – Fulham Tipp

Am Mittwochabend um 21:15 Uhr deutscher Zeit (live auf Sky) steigt eines der vielen London-Derbys in der Premier League. Im Nachholspiel des 16. Spieltags kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen Tottenham und Fulham. Die Wettquoten zeichnen dabei ein klares Bild, in dem sie die Spurs als haushohen Favoriten ausweisen und der getestete Buchmacher Interwetten als Top-Quote gerade mal eine 1.42 für den Heimsieg ausgibt.

Diese Einschätzung mag tabellarisch und qualitativ gut begründbar sein, allerdings liegt durchaus Überraschungspotential in der Luft. Zum einen weil Tottenham bloß eines der letzten fünf Premier-League-Matches gewann; zum anderen weil der Aufsteiger seit 05. Dezember auf nationaler Ebene ungeschlagen ist und in dieser Saison bereits Liverpool oder Leicester Punkte abnehmen konnte.

Key-Facts – Tottenham vs. Fulham Tipp
  • In sieben der letzten neun Spurs-Spiele wurde das Over 2,5 nicht geknackt
  • Fulhams erzielte in den jüngsten fünf Partien zwei Törchen, kassierte aber auch nur deren vier
  • Tottenham gewann zehn der vergangenen elf London-Derbys gegen die Cottagers

Exakt deshalb rückt ein anderer Wettmarkt in den Fokus. Tatsächlich sehen wir vor dem Duell Tottenham gegen Fulham im Tipp darauf, dass maximal zwei Treffer fallen, den attraktivsten Value.

Statistisch wird dieser unter anderem dadurch gestützt, dass die Mourinho-Elf eine der besten Defensiven der Premier League stellt und in sieben der vergangenen neun Matches mit Spurs-Beteiligung eben keine drei Tore fielen.

Auch die Tatsache, dass der Gast jüngst fünfmal in Folge Teil einer Under 2,5-Partie war, rechtfertigt unsere Einschätzung, die beim getesteten Buchmacher Bwin mit einer lukrativen 2.30 quotiert wird. Als Einsatz wählen wir fünf von möglichen zehn Units. Zudem verweisen wir auf die übrigen „Premier League Tipps“ der zahlreichen Begegnungen unter der Woche.

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Tottenham vs. Fulham – beste Quoten Premier League

Sieg Tottenham: 1.42 @Interwetten
Unentschieden: 5.25 @Bwin
Sieg Fulham: 9.25 @Bwin

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Tottenham / Unentschieden / Sieg Fulham:

1
70%
X
19%
2
11%

Tottenham – Fulham – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.66 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

Wettquoten Stand: 12.01.2021, 08:03
* 18+ | AGB beachten