18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

Fussball England

Tottenham vs. Brighton Tipp, Prognose & Quoten 10.02.2024 – Premier League

Treffen die Spurs erneut doppelt?

Dominic Martin  10. Februar 2024
Tottenham vs Brighton
Unser Tipp
Tottenham zu Quote 1.81
Wettbewerb Premier League
Datum 10.02.2024, 16:00 Uhr
Einsatz 6/10

Bet-at-home

  • Tottenham gewann sechs der letzten sieben Heimspiele gegen Brighton
  • Mindestens zwei Tottenham-Tore - zuletzt 8x in Folge
  • Brighton gewann nur eines der letzten neun Auswärtsspiele
Wettquoten Stand: 08.02.2024, 19:54
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Sehen wir zwischen Tottenham und Brighton erneut viele Tore?
Sehen wir zwischen Tottenham und Brighton erneut viele Tore? © IMAGO / Sportimage, 03.02.2024

Am Samstagnachmittag ab 16 Uhr stehen im Mutterland des Fußballs fünf Spiele zeitgleich auf dem Programm. Freunde des Offensivfußballs sollten dabei den Blick in die Hauptstadt werfen, denn beim Duell zwischen Tottenham und Brighton ist ein Tipp auf ein Spiel mit vielen Treffern äußerst naheliegend. Die Postecoglou-Elf ist seit Wochen ein Garant für Tore und hat alleine in den letzten acht Ligaspielen mindestens zwei Mal getroffen. Auch die Seagulls sind eine Mannschaft, die stets den Weg nach vorne sucht. Der neutrale Fan darf sich auf eine äußerst kurzweilige Partie freuen.

Inhaltsverzeichnis


Als relativ klarer Favorit in unserer Sportwetten App ist der Gastgeber zu finden. Neben dem Heimvorteil spricht insbesondere auch die schwache Brighton-Auswärtsbilanz in den letzten Wochen und Monaten für diese Einschätzung. In der aktuellen Tabelle rangiert Tottenham mit 44 Punkten auf Platz fünf, die Gäste haben 35 Zähler und finden sich damit auf Position neun wieder. Im Kampf um die Königsklasse ist die Hauptstadt-Elf aktuell in der Rolle des Jägers. Dahingehend ist ein Erfolg notwendig. Wir sehen eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass bei Tottenham vs. Brighton die Prognose auf den Gastgeber die richtige Entscheidung sein wird.

Tottenham – Brighton Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Tottenham 1.81


Bet-at-home

mittel
Über 3.5 1.90


AdmiralBet

mittel
Tottenham & BTS 2.75


Bet365

hoch
Wettquoten Stand: 08.02.2024, 19:54

Mit einem Sieg würde Tottenham auf Position vier springen und könnte sich dann für das sonntägige Topspiel zwischen Aston Villa (4.) und Manchester United (6.) zurücklehnen. Die Analyse samt Wettempfehlung für dieses Spiel liefert die Wettbasis selbstverständlich in der Tipp Kategorie Fußball England.

Bet-at-home: 100€ Willkommensbonus in DE

Bet-at-home WillkommensbonusJetzt Willkommensbonus sichern 

England Tottenham – Statistik & aktuelle Form

Auf einen furiosen Start folgte eine fünf Spiele andauernde Krise, doch die Postecoglou-Elf konnte im Dezember den Turnaround bewerkstelligen und präsentiert sich in den letzten Wochen in sehr starker Verfassung. Von den letzten acht Ligaspielen gewannen die Spurs fünf, remisierten zwei Mal und mussten nur im Hinspiel gegen Brighton eine Niederlagen einstecken.

An Harry Kane werden nicht mehr viele Gedanken verschwendet, denn auch ohne den Superstar läuft es in der Offensive weiterhin nach Wunsch. Mittlerweile haben die Spurs seit 35 PL-Spielen in Folge mindestens einmal getroffen. Absoluter Bestwert, denn dahinter rangiert Underdog Luton Town mit zehn Spielen in Folge, in denen getroffen wurde.

Der Wettbasis Predictor – Das Fußball Tippspiel!

Wettbasis PredictorJetzt Mittippen

Acht Mal in Folge doppelt getroffen

In diesen 35 Ligaspielen mit mindestens einem Treffer fielen insgesamt 73 Tore. Sollte am Samstag erneut ein Torerfolg glücken, würden Tottenham die zweitlängste Serie an Spielen mit mindestens einem Tor einstellen. Lediglich Erzrivale Arsenal hat zwischen Mai 2001 und November 2002 noch öfters getroffen (55x). In diesen 35 Spielen wurden nicht weniger als 73 Tore erzielt, was durchschnittlich mehr als zwei Treffer pro Spiel bedeutet.

Diese Marke hat die Postecoglou-Elf in den letzten acht Spielen jeweils erreicht. Zudem musste Torhüter Guglielmo Vicario in den jüngsten drei Ligaspielen jeweils mindestens zwei Mal hinter sich greifen. Aktuell sind die Spurs ein Garant für viele Treffer und deshalb offerieren die Buchmacher am Samstag bei Tottenham vs. Brighton sehr niedrige Quoten für ein Über 2,5. Vielmehr ist auch das Über 3,5 eine sehr wahrscheinliche Angelegenheit.

Besonders hervorzuheben in den letzten Wochen ist der Brasilianer Richarlison. Der Offensivspieler wurde vielerorts schon als Fehleinkauf abgestempelt, doch seit Anfang Dezember hat kein PL-Spieler öfters getroffen als der 26-jährige Richarlison (9x). Das Fehlen von Heung-Min Son (Asien Cup) war in den letzten Wochen nicht zu spüren. Mit seiner Rückkehr bekommt Tottenham nochmals mehr Offensivpower, was ebenfalls für eine Wette auf viele Treffer spricht.

Voraussichtliche Aufstellung von Tottenham:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Tottenham:

Letzte Spiele von Tottenham:

England Brighton – Statistik & aktuelle Form

Auch die Seagulls aus Brighton konnten einen bärenstarken Saisonstart an den Tag legen (fünf Siege aus sechs Spielen), doch seitdem fehlt der Mannschaft von Roberto de Zerbi jegliche Konstanz. Seit dem siebten Spieltag konnte Brighton nicht mehr zwei Spiele in Folge gewinnen. Angesichts des klaren 4:1-Erfolgs am vergangenen Wochenende gegen Crystal Palace stehen die Vorzeichen für einen Erfolg am Samstag an der White Hart Lane nicht sonderlich gut.
Video: Es erwarten euch hochklassige Sport-Expertise, spannende Vorhersagen und fundierte Tipps zu den Pflichtspielen aus aller Welt. (Quelle: YouTube / Wettbasis)

Auswärts ein gern gesehener Gast

Der fehlende “Back-to-Back-Sieg” ist insbesondere auf die sehr schwache Auswärtsbilanz zurückzuführen. Die ersten zwei Gastauftritte wurden noch gewonnen, seither konnte Brighton nur noch ein einziges Auswärtsspiel gewinnen (drei Remis, fünf Niederlagen). Beim letzten Gastauftritt schlitterte die Mannschaft in ein heftiges 0:4-Debakel gegen Underdog Luton Town. Die Defensive präsentiert sich in der Fremde sehr anfällig und hat in diesen neun Spielen nicht weniger als 21 Gegentreffer kassiert.

Im Spiel nach vorne ruhen bei Brighton die Hoffnungen ebenfalls auf einem Spieler mit Watford-Vergangenheit. Tottenham-Angreifer Richarlison war beim Lieblingsklub von Sir Elton John tätig und auch Brighton-Stürmer Joao Pedro. Der 22-jährige Mann vom Zuckerhut ist mit acht Ligatoren der gefährlichste Angreifer und befindet sich in starker Form. Wettbewerbsübergreifend traf er in den letzten sieben Spielen acht Mal.

Voraussichtliche Aufstellung von Brighton:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Brighton:

Letzte Spiele von Brighton:

Unser Tottenham – Brighton Tipp im Quotenvergleich 10.02.2024 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 14.07.2024, 19:56

Tottenham – Brighton Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Das Hinspiel am 28. Dezember war eine eindeutigere Sache, als es das Ergebnis schlussendlich aussagte. Die Seagulls führten zwischenzeitlich schon mit 4:0, ehe in der Schlussphase Tottenham mit zwei Treffern noch ein wenig Ergebniskosmetik betreiben konnte. Ein zweiter Saisonerfolg von Pascal Groß & Co gegen Tottenham am Samstagnachmittag wäre aber eine Überraschung, denn die Erinnerungen an die White Harte Lane sind nicht sonderlich positiv. Tottenham gewann sechs der letzten sieben PL-Heimspiele gegen die Seagulls und gilt auch aus diesem Grund als klarer Favorit für das Duell am 24. PL-Spieltag 2023/24.

Statistik Highlights für England Tottenham gegen Brighton England

 

Wettbasis-Prognose & England Tottenham – Brighton England Tipp

Aus Sicht der Hausherren ist Revanche angesagt, denn die Seagulls sind der einzige schwarze Fleck in den letzten acht Ligaspielen für die Postecoglou-Elf aus der Hauptstadt. Nach drei Spielen ohne eigenen Torerfolg schoss sich die de Zerbi-Elf aus Brighton am vergangenen Wochenende gegen Crystal Palace den Frust von der Seele. Trotz dieses Erfolgserlebnisses ist bei Tottenham vs. Brighton eine Prognose in Richtung der Gäste nicht zu vertreten.

Opta-Facts – Tottenham vs. Brighton Tipp
  • Tottenham gewann sechs der letzten sieben Heimspiele gegen Brighton
  • 35 PL-Spiele in Folge haben die Spurs getroffen (insgesamt 73 Tore)
  • Mindestens zwei Tottenham-Tore – zuletzt 8x in Folge
  • Brighton gewann nur eines der letzten neun Auswärtsspiele
  • Seit Anfang Dezember hat niemand öfters getroffen als Richarlison (9 Tore)
  • Brighton hofft auf Joao Pedro – wettbewerbsübergreifend acht Tore in den letzten sieben Spielen

Wir legen uns fest und empfehlen unseren Lesern beim Spiel Tottenham gegen Brighton die Quoten beim Tipp auf den Heimsieg, welchen wir mit einem Einsatz in Höhe von sechs Units anspielen. Die Argumente? Der Heimvorteil, die Offensivstärke rund um Richarlison, der direkte Vergleich, die sehr schwache Auswärtsbilanz der Gäste sowie die fehlende Konstanz im Spiel der Seagulls. Brighton hat seit Monaten nicht mehr zwei Spiele in Folge gewonnen. Angesichts der Spielweise, die doch sehr offensiv geprägt ist, könnten risikofreudigere Wetter auch den Versuch “Sieg Tottenham & Beide Teams Treffen” versuchen.

 

England Tottenham vs. Brighton England – beste Quoten Premier League

England Sieg Tottenham: 1.81 @Bet-at-home
Unentschieden: 4.25 @Bet-at-home
England Sieg Brighton: 3.80 @AdmiralBet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Tottenham / Unentschieden / Sieg Brighton:

1
53%
X
22%
2
25%

Tottenham – Brighton – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.36 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 3.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.40 @Bet365
NEIN: 2.75 @Bet365

Wettquoten Stand: 08.02.2024, 19:54
Dominic Martin

Dominic Martin

Alter: 37 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Fußball ist seit Kindheitstagen meine große Leidenschaft und aktiv jage ich seit knapp 30 Jahren dem runden Leder hinterher. Doch auch passiv nimmt das runde Leder eine zentrale Rolle ein und es gibt kaum einen Spieler in den europäischen Topligen, der mir kein Begriff ist.

Ansonsten sind die Zahlen meine Heimat, nachdem sich mein beruflicher Werdegang in den Bereich Controlling verlagerte. Daraus ergibt sich eine Mischung aus meiner langjährigen Erfahrung bei der Wettbasis (seit über 10 Jahren), den Kenntnissen vieler Spieler/Mannschaften sowie der Interpretation von Zahlen und Statistiken, die die Basis für meine Analysen darstellen.

Neben dem runden Leder fasziniert mich dank Federer & Co. auch der gelbe Filzball. Somit gibt es von mir auch immer wieder Analysen und Empfehlungen für Tennisspiele zu lesen. Emotionen sind beim Ausüben des Sports wichtig, bei Wetten hingegen nicht. Deshalb ist mein Rat an euch – macht euch Gedanken vor einer Wette und besorgt euch Informationen, um den Value in einer Wette zu entdecken.   Mehr lesen