Enthält kommerzielle Inhalte

Tottenham – Manchester City, Tipp: Man City über 1,5 Tore – 29.10.2018

Wieder eine klare Angelegenheit für Man City?

Spiel: England TottenhamEngland Manchester City[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Tottenham – Manchester City‘]
Tipp: Man City über 1,5 Tore[createcustomfield name=’tipp‘ value=’Man City über 1,5 Tore‘] (Endergebnis 0:1)
Wettbewerb: Premier League England
Datum: 29.10.2018[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’29.10.2018′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’21:00′]21:00 Uhr
Wettquote: 1.62* (Stand: 26.10.2018, 12:10) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’1.62′]
Wettanbieter: Betvictor[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘Betvictor‚]
Einsatz: 8 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’8′]
Echte Gewinner wetten bei Betvictor!

Jeden Spieltag ein Topspiel in der Premier League? Wer an diesem Wochenende nach so einem in der für viele besten Liga der Welt sucht, der wird erst einmal nicht wirklich fündig. Doch keine Sorge: Man muss nur einen Tag weiter nach vorne blicken. Am Montag nämlich findet es dann statt! Im Wembley Stadium empfangen die Tottenham Hotspur den Spitzenreiter und amtierenden Meister Manchester City. In der letzten Saison waren das jeweils klare Angelegenheiten für die Citizens, die auch am Montag einen Dreier bei den Spurs anpeilen. Die Wettanbieter trauen den Gästen den Sieg auch eher zu. Im Spiel zwischen Tottenham und Manchester City gelten gemäß den Wettquoten die Skyblues als Favorit für einen Tipp auf einen Sieger.
 

Kann Manchester City die Tabellenführung zurückerobern?
Tottenham vs. Manchester City, 29.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Tottenham

Die Tottenham Hotspur kommen nach neun Spieltagen in der Premier League auf eine Bilanz von sieben Siegen und zwei Niederlagen bei 16:7 Toren. Das reicht im Moment zwar nur für Rang fünf, allerdings stehen die Spurs bloß aufgrund des schlechteren Torverhältnisses gegenüber Chelsea und Arsenal auf diesem fünften Platz und haben ansonsten nur zwei Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Man City und Liverpool. Seine letzten vier Partien in der Beletage des englischen Fußballs hat Tottenham alle gewonnen. Mit Brighton & Hove Albion (aktuell Platz zwölf), Huddersfield Town (Platz 19), Cardiff City (Platz 17) und West Ham United (Platz 14) waren die ganz großen Namen aber nicht unter den letzten vier Gegnern. Dafür waren die Siege, die dreimal mit nur einem Tor Vorsprung eingefahren wurden, ebenfalls nicht überragend.

Von den anderen großen Teams in England bekam es Tottenham bisher nur mit Liverpool und Manchester United zu tun. Während die Spurs im Theatre of Dreams beim 3:0 überzeugten, verlor Tottenham sein Heimspiel gegen Liverpool mit 1:2. Unter der Woche musste Tottenham im Rahmen des dritten Spieltags in der Gruppenphase der Champions League bei der PSV Eindhoven ran. Am Ende reichte es in den Niederlanden nur zu einem 2:2, das die Chancen von Tottenham auf das Achtelfinale geschmälert hat. Es war der erste Punkt im dritten Gruppenspiel. Drei Minuten vor dem Ende kassierte Tottenham den Gegentreffer zum 2:2, nachdem kurz zuvor Torwart Hugo Lloris mit einer Roten Karte des Feldes verwiesen wurde. In der Partie zwischen Tottenham und Manchester City sind die Wettquoten für einen Tipp auf Heimsieg bis zu 2,5mal so hoch wie die Quoten für Wetten auf den Gast.

Formcheck Manchester City

Anders als Gegner Tottenham konnte Manchester City seine Partie unter der Woche in der Champions League gewinnen. Auswärts bei Schachtjor Donezk siegten die Citizens leicht und locker mit 3:0. Damit ist die 1:2-Heimpleite zum Auftakt gegen Olympique Lyon nun endgültig wieder zurecht gerückt und mit sechs Zählern nach der Hälfte der Gruppenphase führt Manchester City die Tabelle auch wieder an. Spitzenreiter ist Man City auch in der heimischen Premier League. Nach neun Spieltagen stehen sieben Siegen und zwei Remis auf dem Konto der Skyblues. Mit 26:3 Toren stellt Manchester City zudem den besten Angriff und auch die beste Abwehr der Liga. Das Spiel gegen Tottenham ist das insgesamt vierte in dieser Saison gegen einen der anderen Großen aus England. Die Partie um den Community Shield konnte Manchester City gegen Chelsea mit 2:0 gewinnen. Mit dem selben Ergebnis schlugen die Citizens dann am ersten Spieltag auswärts Arsenal. An der Anfield Road in Liverpool kam Manchester City dagegen nicht über ein torloses Remis hinaus.

Seit insgesamt sieben Pflichtspielen ist Manchester City ungeschlagen und konnte sechs von ihnen gewinnen. Nur ein einziges Gegentor kassierte Man City in diesen sieben Partien. In der vergangenen Saison ließ Manchester City den Spurs in beiden Partien in der Premier League keine Chance. Zu Hause siegte das Team von Pep Guardiola mit 4:1 und im Rückspiel auswärts gab es einen 3:1-Erfolg. Damit konnte Manchester City ebenfalls eine Negativserie beenden, denn von den vier direkten Begegnungen in den beiden Spielzeiten davor konnten die Citizens keines gewinnen und haben drei verloren. Am Montag schlagen in der Partie von Manchester City bei Tottenham die Wettquoten klar in Richtung eines Auswärtssieg aus.
 

 

Tottenham – Manchester City, Tipp & Fazit – 29.10.2018

Jan Vertonghen ist wohl der prominenteste Ausfall bei Tottenham, während die Gäste aus Manchester wohl ohne Ilkay Gündogan anreisen werden. Ansonsten darf man sich aber auf ein Duell in Bestbesetzung freuen. Interessant: Nachdem Manchester City in den Spielzeiten 2013/2014 und 2014/2015 alle vier Duelle mit den Spurs gewann, blieb Tottenham in den beiden kommenden Saisons in vier Partien ohne Niederlage und konnte drei gewinnen. In der letzten Spielzeit blieb dann wieder City zweimal siegreich. Und am Montag? Die Wettanbieter haben jedenfalls eine klare Meinung. In der Partie zwischen Tottenham und Manchester City bringt ein Tipp auf Heimsieg beste Wettquoten von 4,80. Wetten auf die Skyblues werfen Quoten von bis zu 1,75 ab.

 

Key-Facts – Tottenham vs. Manchester City Tipp

  • Tottenham hat seine letzten vier Partien in der Premier League alle gewonnen, ohne dabei den ganz großen Namen zu schlagen
  • Manchester City gewann sechs seiner letzten sieben Pflichtspiele – ein Remis – und kassierte dabei nur ein einziges Gegentor
  • In der letzten Saison konnte Manchester City beide Vergleiche mit Tottenham klar gewinnen: Zu Hause 4:1, auswärts 3:1

 

Die Quoten für Wetten auf Manchester City sind durchaus in Ordnung und ein entsprechender Tipp auf Auswärtssieg eine mögliche Alternative. Allerdings gehört Tottenham nach wie vor zu den besten Mannschaften in England und die einzigen beiden Partien in der Premier League, die Manchester City in dieser Saison nicht gewonnen hat, hat das Team auswärts bestritten. Ein Tor könnte für einen Sieg zu wenig sein. Von daher wähle ich eine Art Absicherung. In der Partie zwischen Tottenham und Manchester City empfehle ich den Tipp darauf, dass die Citizens mindestens zwei Tore erzielen. Hierfür gibt es beste Wettquoten von 1,62. Anders als Wetten auf Heimsieg ist dieser Tipp zum Beispiel auch bei einem 2:2 richtig.

Echte Gewinner wetten bei Betvictor!

England Tottenham – Manchester City England Statistik Highlights