Torshavn – Besiktas, Tipp: Besiktas über 2,5 Tore – 26.07.2018

Machen die Schwarzen Adler schon im Hinspiel alles klar?

/
Senol Günes (Besiktas)
Senol Günes (Besiktas) © GEPA pictu

Spiel: TorshavnTurkey Besiktas
Tipp: Besiktas Über 2,5 Tore
(Endergebnis: 0:2)
Wettbewerb: Europa League
Datum: 26.07.2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Wettquote: 2.15* (Stand: 25.07.2018, 09:17)
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 2 Units

Zur Unibet Website

In dieser Woche wird in der Europa League die zweite Qualifikationsrunde ausgetragen. Am Donnerstagabend kommt es dabei im Gundadalur Stadion von Torshavn zum Duell zwischen dem B36 Torshavn und Besiktas Istanbul. Der färöische Verein aus der Hauptstadt hatte die letzte Spielzeit auf Platz drei der heimischen Liga abgeschlossen. Torshavn musste somit in der Europa League schon in der Vorrunde und in der ersten Qualifikationsrunde ran. Hier setzte man sich zuerst gegen St. Joseph’s aus Gibraltar und dann gegen OFK Titograd aus Montenegro durch. Nun wartet mit dem Tabellenvierten der letzten Süper Lig-Saison sicher die mit Abstand größte Hürde. Für Besiktas ist die Europa League-Partie auf den Färöer Inseln das erste Pflichtspiel der neuen Saison. Die Wettbasis analysiert das Spiel und stellt für B36 Torshavn gegen Besiktas Istanbul Wettquoten und Wetten vor.

 

Formcheck Torshavn

Mit elf Meisterschaften und fünf Pokalsiegen gehört B36 Torshavn zu den erfolgreichsten färöischen Fußballclubs. Die letzte Meisterschaft stammt aus dem Jahr 2015, den letzten Pokalsieg gab es 2006. In den jüngsten zwei Jahren musste man bei der Meisterschaft aber Vikingur Gota den Vortritt lassen. In der letzten Spielzeit landeten die B36’er am Ende auf dem dritten Platz, nur vier Punkte hinter dem Meister. In 27 Saisonspielen gab es nur fünf Niederlagen. Von 13 Heimspielen konnte man acht gewinnen. In der aktuellen Spielzeit der „Betri deildin“, der ersten Liga der Färöer, sind auch schon wieder 15 Spieltage absolviert. Die Mannschaft von Coach Jakup a Borg liegt aktuell auf dem vierten Platz mit zwölf Punkten Rückstand auf Tabellenführer und Stadtrivale HB Torshavn. An den ersten 15 Spieltagen gab es bereits neun Siege, aber auch schon fünf Pleiten. Im heimischen Gundadalur Stadion läuft es recht gut: Hier gab es in dieser Saison bisher fünf Siege, ein Remis und nur eine Niederlage.

Auswärts steht die Bilanz aber bei vier Siegen und bei vier Niederlagen. Mit 32 Toren in der aktuellen Spielzeit stellt B36 die stärkste Offensive der Liga. Der estnische Mittelstürmer Kaimar Saag konnte schon neun Tore erzielen. In der Saison 2006/07 konnte der Verein Geschichte schreiben. In der ersten Qualifikationsrunde der Champions League setzte sich B36 Torshavn gegen den maltesischen Meister Birkirkara durch. Somit hatte das erste Mal in der Geschichte der Färöer ein Verein die zweite Runde in der Königsklasse erreicht. Doch dort traf man dann auf Fenerbahce Istanbul. Der damals amtierende Meister der Färöer Inseln verlor 0:4 in Istanbul und 0:5 in Torshavn. Wie verläuft das nächste Kräftemessen mit einem Verein aus Istanbul? Eli Nielsen fehlt wegen einer Gelbsperre. B36 ist immerhin seit fünf Pflichtspielen ohne Niederlage. Dennoch geht Torshavn gegen Besiktas für einen Tipp den Wettquoten nach als klarer Außenseiter in die Partie.

Formcheck Besiktas

Nach zwei Meistertiteln in Folge (2015/16 und 2016/17) musste sich Besiktas in der türkischen Süper Lig in der letzten Saison mit dem vierten Platz im Endklassement zufriedengeben. Der Abstand auf Meister Galatasaray betrug nach 34 Spielen vier Punkte. Die Schwarz-Weißen konnten 21 Spiele gewinnen und mussten nur fünf Niederlagen hinnehmen. Mit 30 Gegentoren stellten die Schwarzen Adler die beste Abwehr der Süper Lig. In 17 Heimspielen war das Team von Trainer Senol Günes zudem ohne Pleite geblieben und hatte nur drei Punkte abgeben müssen. Mit 41 Punkten aus 17 Spielen war Besiktas auch die stärkste Mannschaft der Rückrunde in der türkischen Meisterschaft gewesen. Trotz des erfolgreichen Schlussspurts reichte es am Ende nur für Platz vier. Auch international konnten die Schwarz-Weißen schon einige Erfolge feiern. Schon acht Mal erreichte Besiktas die Gruppenphase in UEFA-Pokal bzw. Europa League. In die Gruppenphase der Königsklasse schaffte es der Verein aus der türkischen Hauptstadt sieben Mal.

Als erstes türkische Team überhaupt konnte Besiktas in der Saison 2017/18 eine Champions League-Gruppe als Tabellenerster beenden. Im Achtelfinale war dann jedoch gegen Bayern München Endstation. Zudem stand man drei Mal in einem Europapokalviertelfinale (1986/87 Europapokal der Landesmeister, 2002/03 UEFA-Pokal, 2016/17 Europa League) und drei Mal in einem Europapokal-Achtelfinale (2011/12 Europa League, 2014/15 Europa League, 2017/18 Champions League). Die neue Süper Lig-Saison beginnt für Besiktas am 12. August mit einem Heimspiel gegen Akhisar Belediye. In der Vorbereitung auf die kommende Saison absolvierten die Schwarzen Adler sechs Testspiele: 1:1 gegen Siofok, 4:1 gegen Gyirmot, 0:0 gegen Schachtjor Donezk, 1:4 gegen ZSKA Moskau, 2:2 gegen Reading und 3:1 gegen Krasnodar. Die portugiesischen WM-Teilnehmer Ricardo Quaresma und Pepe sowie der Vize-Weltmeister Domagoj Vida stehen noch nicht im Kader. Auch Oguzhan Özyakup und Gökhan Töre stehen dem Trainer nicht zur Verfügung. Vor der Saison verließen Spieler wie Fabri, Talisca, Tosic und Mitrovic den Verein. Aus Sunderland holte man den niederländischen Rechtsaußen Jeremain Lens. Er trifft bei Besiktas auf Landsmann Ryan Babel, der in der letzten Spielzeit immerhin 13 Mal traf.

Torshavn nur Kanonenfutter für die Adler aus Istanbul?
Torshavn vs. Besiktas, 26.07.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Torshavn – Besiktas, Tipp & Fazit – 26.07.2018

Die Vorzeichen vor diesem Duell sind mehr als klar. Die Mannschaft von den Färöer Inseln kann gerade mal mit einem Gesamtmarktwert von 450.000 Euro aufwarten. Der Marktwert des Gegners liegt dagegen bei fast 67 Mio. Euro. Sicher erwartet die Schwarzen Adler ein ganz anderes Wetter als aktuell in Mittel- und Südeuropa. Auch die Platzverhältnisse sind bestimmt alles andere als einfach. Zudem stehen die B36’er mitten in der Saison. Doch in der Europapokalgeschichte konnte Torshavn erst zwei von 22 Heimspielen gewinnen. Sechs Mal gab es ein Remis. In der ersten CL-Runde kam man gegen St. Joseph’s aus Gibraltar nur durch Elfmeterschießen weiter. Schon in der Saison 2006/07 scheiterte Torshavn deutlich an einem Istanbuler Verein.

 

Key-Facts – Torshavn vs. Besiktas

  • B36 ist seit fünf Pfichtspiele ungeschlagen
  • Torshavn konnte aber nur zwei seiner 20 Europapokal-Heimspiele gewinnen
  • Besiktas stand in der letzten Saison noch im CL-Achtelfinale

 

Für die Buchmacher ist die Ausgangslage mehr als klar. Ein Sieg von Besiktas wird bei Unibet mit niedrigen Wettquoten von 1,20 belohnt. Wer zwischen Torshavn und Besiktas Istanbul einen Tipp auf ein Remis abgeben will, bekommt dafür Wettquoten von 6,00. Und für einen Sieg von Torshavn gibt es bei Unibet eine hohe 13,00. Alles andere als ein Sieg von Besiktas wäre eine große Überraschung. Die Schwarzen Adler haben sich nach der enttäuschenden letzten Saison viel für die neue Spielzeit vorgenommen. Dementsprechend wollen sie auch gleich im ersten Pflichtspiel ein Zeichen setzen und schon im Hinspiel der Europa League-Quali alles klarmachen. Besiktas besitzt genug Offensivpower für einen klaren Sieg. Deswegen setzen wir unseren Tipp auf „Über 2,5 Tore für Besiktas“. Dafür gibt es bei Unibet Wettquoten von 2,15. Unser Fazit für Torshavn gegen Besiktas Istanbul lautet somit, einen Tipp auf „Über 2,5 Tore für Besiktas“ zu Quoten von 2,15 mit zwei Units anzuspielen.

Zur Unibet Website

Torshavn – Besiktas Turkey Statistik Highlights