Südkorea – Bosnien, Tipp: X – 01.06.2018

Südkorea bereitet sich gegen Bosnien weiter auf die WM vor!

/
Prosinecki (Bosnien)
Prosinecki (Bosnien) © GEPA pictures

Spiel: Korea, Republic of SüdkoreaBosnia and Herzegovina Bosnien
Tipp: X
Datum: 01.06.2018
Uhrzeit: 13:00 Uhr
Wettbewerb: Freundschaftsspiel
Wettquote: 3.30* (Stand: 30.05.2018, 23:30)
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 2 Units

In Südkorea, im rund 42.000 Zuschauer fassenden „Jeonju Stadion“, kommt es zum freundschaftlichen Aufeinandertreffen zwischen der südkoreanischen Nationalmannschaft und dem Team von Bosnien-Herzegowina. Während die Gastgeber sich für die anstehende Weltmeisterschaft in Russland vorbereiten, dürfen die Bosnier nur als Zuseher teilhaben. Zur Vorbereitung  ist Bosnien für die Asiaten mit Sicherheit ein optimaler Gegner. Immerhin tummeln sich in diesem Nationalteam Topstars wie Edin Dzeko oder Miralem Pjanic, die in der italienischen Serie A Woche für Woche großartige Leistungen zeigen.
 

Kann Südkorea auch den zweiten WM-Test für sich entscheiden?
Südkorea vs. Bosnien 01.06.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Südkorea

Das südkoreanische Team bekommt es in Russland in Gruppe F mit Schweden, Mexiko und dem amtierenden Weltmeister Deutschland zu tun. Da die Gruppengegner durchaus stärker einzuschätzen sind, wäre ein Weiterkommen in die K.o.-Runde eine Überraschung. Höchstwahrscheinlich kämpft das Team von Trainer Tae-Yong Shin um Platz zwei hinter Deutschland. Vor dem ersten Gruppenspiel am 18. Juni gegen Schweden warten noch zwei Testspiele. Nach dem kommenden Match gegen Bosnien tritt Südkorea auch noch gegen Bolivien an.

Der letzte Test gegen Honduras endete mit einem 2:0-Sieg. Südkorea war hierbei der Favorit und wurde dieser Rolle auch gerecht. In den beiden Testspielen im März dieses Jahres zog die Mannschaft jeweils den Kürzeren. Gegen Nordirland mussten sie sich mit 2:1 geschlagen geben und Polen gewann mit 3:2.

Größter Hoffnungsträger und Superstar des Landes ist Heung-min Son, der bei Tottenham Hotspur in der englischen Premier League zu den Leistungsträgern zählt. Der Offensivspieler erzielte in dieser abgelaufenen Saison bei Tottenham wettbewerbsübergreifend 18 Tore und legte weitere elf auf. Neben Son zählen Sung-yong Ki von Swansea City oder Ja-cheol Koo von Augsburg zu den bekannten Gesichtern in Europa. Auch der junge Hee-chan Hwang gilt als Hoffnungsträger des südkoreanischen Nationalteams. Er sorgte mit RB Salzburg in dieser Europa League Saison für Furore, als sie bis ins Halbfinale vorstoßen konnten.

Formcheck Bosnien

Bosnien-Herzegowina verpasste es in der Qualifikation, auf den Zug zur WM in Russland aufzuspringen. In einer Qualigruppe mit Belgien, Griechenland, Estland, Zypern und Gibraltar zählten eigentlich nur die Griechen zum direkten Konkurrenten um Platz zwei, der für das Play-off berechtigte. Belgien war für die Gruppengegner eine Nummer zu groß. Die Griechen sicherten sich schlussendlich vor Bosnien Platz zwei und begruben die Hoffnungen von Dzeko und Co., an der WM teilzunehmen.

Nach dieser enttäuschenden Qualifikation schaffte es die Mannschaft von Trainer Robert Prosinecki bis heute nicht, wieder richtig in Fahrt zu kommen. Trotz absoluter Top-Spieler wie Edin Dzeko und Miralem Pjanic in ihren Reihen waren die Leistungen der bosnischen Mannschaft zuletzt recht ernüchternd. Die letzten beiden Testspiele gegen Montenegro und Senegal endeten mit torlosen Remis, Bulgarien konnte mit einem mageren 0:1 besiegt werden, zuvor gab es eine 1:0-Niederlage gegen Mexiko und gegen die USA kam die Mannschaft auch nicht über ein 0:0 hinaus. Im letzten Spiel gegen Montenegro waren die Bosnier das bessere Team, scheiterten jedoch klar an der Chancenverwertung. Dzeko, Pjanic oder auch Edin Visca, der beim türkischen Verein Basaksehir in der abgelaufenen Saison groß aufzeigte, können mit Sicherheit mehr, als sie zuletzt zeigten.

 

Südkorea – Bosnien, Tipp & Fazit – 01.06.2018

In diesem freundschaftlichen Länderspiel treffen zwei Mannschaften aufeinander, die auf Augenhöhe sind. Südkorea hat den Heimvorteil und einen Sieg gegen Honduras im Rücken und will für die WM in Russland nun richtig in Fahrt kommen. Mit Bosnien wartet jedoch ein Gegner, der besonders in der Offensive mit Weltstars gespickt ist. Zwar konnten die Bosnier in den letzten Spielen nur wenige Tore erzielen, doch sind Spieler wie Pjanic oder Dzeko immer in der Lage, zu treffen. Auffallend ist, dass in den letzten fünf Spielen von Bosnien insgesamt nur mickrige zwei Tore gefallen sind.

Wir denken, dass dieses Spiel auf ein Unentschieden hinauslaufen wird. Südkorea wird taktisch noch einige Versuche wagen und beide Teams werden nicht mit voller Härte und Einsatz in dieses Spiel gehen. Von den Wettanbietern werden Wettquoten bis zu 3,30 für ein Unentschieden festgesetzt. Wir sind der Ansicht, dass diese gute Quote durchaus ein Grund ist, auf ein Remis zu wetten.

 

Key-Facts – Südkorea vs. Bosnien

  • Südkorea trifft bei der WM in Gruppe F auf Schweden, Mexiko und Russland
  • Bosnien scheiterte in der Qualifikation an Belgien und Griechenland
  • Südkorea konnte das letzte Testspiel gegen Honduras mit 2:0 gewinnen
  • Bosnien verbuchte in den letzten fünf Testspielen drei torlose Remis, einen 0:1-Sieg und eine 0:1-Niederlage

 

Wir denken, dass dieses Spiel auf ein Unentschieden hinauslaufen wird. Südkorea wird taktisch noch einige Versuche wagen und beide Teams werden nicht mit voller Härte und Einsatz in dieses Spiel gehen. Von den Wettanbietern werden Wettquoten bis zu 3,30 für ein Unentschieden festgesetzt. Wir sind der Ansicht, dass diese gute Quote durchaus ein Grund ist, auf ein Remis zu wetten.