Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Frankreich

Straßburg vs. PSG Tipp, Prognose & Quoten 10.04.2021 – Ligue 1

Verspielt PSG den Titel im Elsass endgültig?

Dominic Martin   10. April 2021
Unser Tipp
PSG zu Quote 1.77
Wettbewerb Ligue 1
Datum 10.04.2021, 17:00 Uhr
Einsatz                     7/10
Wettquoten Stand: 08.04.2021, 19:26
* 18+ | AGB beachten
Setzen sich Neymar und sein PSG gegen Straßburg erwartungsgemäß durch?
Setzen sich Neymar und sein PSG gegen Straßburg erwartungsgemäß durch? © IMAGO / PanoramiC, 03.04.2021

Findet die Eintönigkeit im französischen Fußball in dieser Saison tatsächlich ein Ende? Spätestens nach dem letzten Wochenende ist die erfolgreiche Titelverteidigung von PSG keineswegs mehr ein Selbstläufer. Mittlerweile sind Neymar & Co, auf Schützenhilfe angewiesen und müssen selbst die Hausaufgaben erfüllen. Zwischen den beiden CL-Spielen steht noch ein Auswärtsspiel auf dem Programm – im Elsass kommt es zum Duell Straßburg vs. PSG.

Inhaltsverzeichnis

Die Hausherren rangieren in der aktuellen Ligue 1-Tabelle auf Platz 13 und konnten sich noch nicht allen Abstiegssorgen entledigen. Nichtsdestotrotz scheint ein Vorsprung von sieben Punkten auf den Relegationsplatz durchaus komfortabel zu sein. Zwingend Punktezuwachs kann am Samstagnachmittag jedoch nicht einkalkuliert werden.

Wenig überraschend gelten die Hausherren bei den besten Buchmachern als klarer Außenseiter, allerdings sind die Quoten keineswegs sonderlich hoch. Für einen Heimsieg von Straßburg gegen PSG werden Wettquoten um die 4.30-4.40 angeboten. Spielbeginn im Stade de la Mainau ist am Samstag um 17 Uhr. Die Tipp-Kategorie Ligue 1 liefert auch an diesem Wochenende weitere Vorschauen, Analysen und Wettprognosen für den Fußball im französischen Oberhaus.

Unser Value Tipp:
Beide Treffen? Nein
bei Unibet zu 2.15
Wettquoten Stand: 08.04.2021, 19:26
* 18+ | AGB beachten

France Straßburg – Statistik & aktuelle Form

Der katastrophale Saisonstart ist längst vergessen. Nachdem Straßburg neun der ersten elf Ligaspiele in dieser Saison verlor, war der Abstiegskampf vorprogrammiert. Trotz der inferioren Bilanz vertraute die Vereinsführung Langzeittrainer Thierry Laurey (seit Juli 2016 im Amt) und wurde für diese Konstanz belohnt. Mittlerweile gestaltet sich die Situation deutlich positiver.

BildBet Bonus
AGB gelten | 18+

Fulminanter Start in Bordeaux

In den letzten beiden Spielzeiten beendete Straßburg die Saison jeweils auf Tabellenplatz elf – eine Platzierung, die mit einem starken Finish auch in dieser Saison noch möglich wäre. Zunächst einmal gilt es jedoch den Klassenerhalt zu fixieren – diesbezüglich machte die Laurey-Elf am vergangenen Wochenende einen großen Schritt.

Ein fulminanter Start in Bordeaux sorgte für einen 3:2-Auswärtssieg. Nach 30 gespielten Minuten führte Straßburg schon mit 3:0, musste zwar noch im ersten Spielabschnitt zwei Gegentreffer hinnehmen, verteidigte den knappen Vorsprung jedoch bis zum Ende und sprang somit in der Tabelle an Bordeaux vorbei. Einmal mehr bewies die Laurey-Elf dabei, dass die Spiele auf fremdem Platz ertragreicher sind. Durchschnittlich 1.25 Punkte gibt es pro Auswärtsspiel, zuhause sind es nur deren 1.07 Zähler.

Leipzigs Upamecano-Ersatz Simakan fällt aus

Im Laufe der Saison feierte die Laurey-Elf bisher nur vier Heimsiege, konnte vor wenigen Wochen jedoch einen überraschenden Erfolg gegen den AS Monaco (1:0) bejubeln. Ein Heimspiel ohne viele Tore war ebenfalls keine Überraschung, denn während in den Auswärtsspielen durchschnittlich 3.19 Tore erzielt werden (Platz zwei), fallen zuhause durchschnittlich nur 2.33 Tore (Platz 15).

Nachdem PSG mit den Kräften im Hinblick auf das Bayern-Spiel haushalten muss, ist es gut möglich, dass es auch am Samstag ein Spiel mit wenigen Toren zu sehen gibt. Der Wettbasis Quotenvergleich liefert bei Straßburg vs. PSG für die Prognose auf das Unter 2,5 Quoten von über 2.00.

Personell fehlt bei den Hausherren der wohl interessanteste Spieler – der verletzte 20-jährige Mohamed Simakan. Der hochveranlagte Youngster steht ab kommender Saison in der deutschen Bundesliga bei RB Leipzig unter Vertrag.


Voraussichtliche Aufstellung von Straßburg:

Sels – Caci, Mitrovic, Kone, Guilbert – Sissoko, Aholou, Lienard – Thomasson – Diallo, Ajorque

Letzte Spiele von Straßburg:

France PSG – Statistik & aktuelle Form

Auf nationaler Bühne gab es in den vergangenen Spielzeit kein Vorbeikommen an der Hauptstadt-Elf. PSG wurde nicht wirklich gefordert und konnte oftmals auch mit einer gefühlten angezogenen Handbremse den Sieg einfahren. Davon ist in dieser Saison nichts zu sehen und der amtierende Meister kassierte bereits acht Saisonniederlagen – so viele wie zuletzt in der Saison 2010/11.

NEU: Folge 28 von Talk & Tipps – Der Wettbasis Podcast

El Clasico mit Titelbrisanz, CL-Duell zweier Welten und Dortmunder Revanche

Ab sofort jeden Donnerstag hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

PSG in der ungewohnten Jäger-Rolle

Diese angesprochene achte Saisonniederlage handelte sich die Pochettino-Elf am vergangenen Wochenende im Topspiel gegen den OSC Lille ein. Durch das 0:1 – bereits die zweite Heimniederlage in Serie – verlor der Meister die Tabellenführung und hat nun drei Zähler Rückstand auf Lille.

Trotz aktueller Verletzungssorgen muss der Branchenprimus in den kommenden Wochen die eigenen Aufgaben erfüllen und auf einen Umfaller von LOSC hoffen. Angesichts des deutlich besseren Torverhältnisses würde PSG zumindest bei Punktgleichheit wieder an der Spitze stehen.

Nichtsdestotrotz muss Mauricio Pochettino derzeit einen schwierigen Spagat meistern, schließlich sind die Ansprüche in der Champions League ebenfalls eindeutig. Viel Personal hat er hierfür jedoch nicht mehr zur Verfügung. Ein Blick auf die Ausfallliste zeigt nämlich, dass Juan Bernat, Layvin Kurzawa, Alessandro Florenzi, Marco Verratti und Mauro Icardi verletzt ausfallen. Kapitän Marquinhos wurde am Mittwoch angeschlagen ausgewechselt und Neymar fasste eine Drei-Spiele-Sperre für seinen Ausraster gegen Lille aus.

Wildes Spiel in München endet mit PSG-Sieg

In Bestbesetzung wird der Meister keineswegs antreten und dies ist auch einer der Grüne, wieso die besten Wettanbieter am Samstagnachmittag bei Straßburg vs. PSG für den Tipp auf die Gäste solch hohe Quoten offerieren. Nichtsdestotrotz zeigt auch ein Blick auf die mögliche Aufstellung, über welche Qualität PSG weiterhin verfügt.

Selbstvertrauen wurde am Mittwoch getankt, als in der Neuauflage des Champions League-Endspiels der vergangenen Saison PSG in München einen 3:2-Sieg bejubelte. In einem äußerst kurzweiligen Spiel überzeugten die Franzosen mit ihrer Kaltschnäutzigkeit vor dem Tor und sicherten sich somit eine herausragende Ausgangssituation für das Rückspiel kommende Woche.


Voraussichtliche Aufstellung von PSG:

Navas – Diallo, Kimpembe, Pembele, Bakker – Herrera, Paredes – Mbappe, Draxler, di Maria – Kean

Letzte Spiele von PSG:

Straßburg – PSG Wettquoten im Vergleich 10.04.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 14.05.2021, 02:46
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Das Hinspiel zwischen den beiden Mannschaften ging einen Tag vor Weihnachten über die Bühne und war dabei keine schöne Bescherung für die Mannschaft aus dem Elsass. Straßburg war in der französischen Hauptstadt völlig überfordert und musste sich mit 4:0 geschlagen geben.

Ein wenig Hoffnung macht dem Underdog nicht nur das bevorstehende Champions League-Spiel des Meisters, sondern auch die Heimbilanz, die sich durchaus sehen lassen kann. Straßburg verlor nur eines der letzten sechs Heimspiele gegen PSG (zwei Siege, drei Remis).

Statistik Highlights für France Straßburg gegen PSG France

 

Wettbasis-Prognose & France Straßburg – PSG France Tipp

Ungewöhnlich oft zog PSG in dieser Saison bereits den Kürzeren – acht Niederlagen zeigen eindeutig, dass das Star-Ensemble aus der Hauptstadt verwundbar ist. Nüchtern betrachtet ist aufgrund der Ausgangssituation auch bei Straßburg vs. PSG eine Prognose auf die Hausherren durchaus eine Option. Schließlich muss PSG auf etliche Stammspieler verzichten und hat am Dienstag die Bayern zu Gast im Prinzenpark.

Key-Facts – Straßburg vs. PSG Tipp
  • Straßburg ist auswärts erfolgreicher als zuhause
  • PSG gewann nur eines der letzten sechs Gastspiele im Elsass
  • Pochettino muss auf mehrere Leistungsträger verzichten

Allerdings dürfen sich Mbappe & Co keinen weiteren Ausrutscher im Kampf um den Titel erlauben. Obwohl einige wichtige Akteure fehlen, ist der qualitative Unterschied nicht von der Hand zu weisen und mit einer konzentrierten Einstellung sollte die Heimschwäche der Hausherren auch ausgenützt werden.

Nicht oft werden Wettquoten von über 1.70 für einen Sieg der besten französischen Mannschaft angeboten. Dementsprechend sollte zugepackt werden und mit sieben Units Einsatz wird bei Straßburg vs. PSG der Tipp auf die Gäste empfohlen. 

Punktet Parma im Kampf um den Klassenerhalt?
Parma vs. AC Milan, 10.04.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

France Straßburg vs. PSG France – beste Quoten Ligue 1

France Sieg Straßburg: 4.40 @Interwetten
Unentschieden: 4.00 @Bwin
France Sieg PSG: 1.77 @ComeOn

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Straßburg / Unentschieden / Sieg PSG:

1
21%
X
24%
2
55%

France Straßburg – PSG France – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.70 @Bet365
NEIN: 2.05 @Bet365

Wettquoten Stand: 08.04.2021, 19:26
* 18+ | AGB beachten