Standard Lüttich vs. Mechelen Tipp, Prognose & Quoten 10.11.2019 – Jupiler League

Bleibt Lüttich dem Tabellenführer aus Brügge auf den Fersen?

/
Gavory (Standard Lüttich)
Gavory (Standard Lüttich) © imago i

Heimvorteil wird beim belgischen Spitzenklub aus Lüttich großgeschrieben. Die Heimstärke vom Tabellenzweiten der Jupiler League bekam zuletzt Eintracht Frankfurt in der Europa League zu spüren. Die Frankfurter verloren das Auswärtsspiel gegen Lüttich mit 1:2, wobei das Resultat teilweise auch auf die gravierenden Fehlentscheidungen des Unparteiischen zurückzuführen ist.

Standard Lüttich war Nutznießer von den totalen Aussetzern des Schiedsrichters. Mit dem Last-Minute-Sieg gegen Eintracht Frankfurt ziehen die „Rouges“ aus Lüttich nach Punkten mit dem Bundesligisten gleich.

Bevor es in die wohlverdiente Länderspielpause geht und etwas Regeneration angesagt ist, empfängt Lüttich im heimischen Maurice Dufrasne Stadion den Tabellenvierten Mechelen.

Der Aufsteiger aus Mechelen legte einen vielversprechenden Saisonstart hin und ist verdientermaßen im oberen Tabellendrittel vertreten. Beim Auswärtsspiel in Lüttich steht für Mechelen der nächste Härtetest in dieser Saison an.

In den Spielen gegen die belgischen Spitzenklubs wie Anderlecht, Genk, Brügge und Gent gab es bisher vier Punkte für den Pokalsieger aus dem Vorjahr. Zuletzt blieben „De Kakkers“ zwei Mal in Folge sieglos.

Geht es nach den Standard Lüttich gegen Mechelen Quoten der Buchmacher, wird der Negativtrend auch am Sonntagabend fortgeführt. Viele Argumente gibt es für einen Punktgewinn der Gäste nicht, zumal Lüttich in dieser Pflichtspielsaison neun der zehn Heimspiele (wettbewerbsübergreifend) gewann.

Belgium Standard Lüttich – Statistik & aktuelle Form

Standard Lüttich Logo

Standard Lüttich darf wieder von der Endrunde der Europa League träumen. Maxime Lestienne versetzte mit seinem Last-Minute-Treffer das Maurice Dufrasne Stadion am Donnerstagabend in Ekstase. Die „Rouges“ gewannen mit 2:1 gegen Eintracht Frankfurt und ziehen somit nach Punkten mit dem Bundesligisten gleich.

Trainer Michel Preud’homme will die Euphorie aus dem europäischen Wettbewerb auch in die heimische Jupiler League mitnehmen und mit seinem Heimsieg über KV Mechelen weiterhin dichter Verfolger von Brügge bleiben. Aktuell trennen die „Rouges“ vom Tabellenführer und Vorjahresmeister Club Brügge nur sechs Punkte, jedoch hat Lüttich ein Spiel mehr auf dem Konto.

In der regulären Saison gilt es, die maximale Punkteausbeute mitzunehmen, um damit eine aussichtsreiche Ausgangslage in der Meisterrunde zu haben. Letzte Saison verpasste Standard Lüttich mit zwölf Punkten Rückstand den Titelcoup, verteidigte aber zumindest erfolgreich einen Startplatz für die Europa League.

Bisher absolvierte Standard Lüttich schon 14 Spiele in der Jupiler League. Zieht man ein Zwischenfazit, stellt Lüttich derweil die zweitstärkste Offensive und Defensive der höchsten belgischen Spielklasse. Überzeugend waren in dieser Pflichtspielsaison vor allem die Leistungen in der Festung von Lüttich.

Im Maurice Dufrasne Stadion verloren die „Rouges“ bisher noch kein Pflichtspiel in dieser Saison. Wettbewerbsübergreifend wurden neun der zehn Heimspiele bisher gewonnen. Nur gegen Royal Charleroi gab es ein Heimremis. Umso wahrscheinlicher erscheint uns daher bei Standard Lüttich gegen Mechelen eine Prognose auf das Heimteam.

Verletzungsbedingt verpassen Orlando Sa, Noe Dussenne und Anthony Limbombe das Spiel gegen KV Mechelen. Zinho Vanheusden muss nach seinem jüngsten Platzverweis gegen Gent ein Spiel pausieren.

Voraussichtliche Aufstellung von Standard Lüttich:
Bodart – Gavory, Laifis, Lavalee, Fai – Cimirot, Bastien – Cop, Amallah, Carcela-Gonzalez – Emond

Letzte Spiele von Standard Lüttich:
07.11.2019 – Standard Lüttich vs. Frankfurt 2:1 (Europa League)
03.11.2019 – Gent vs. Standard Lüttich 3:1 (First Division A)
30.10.2019 – Standard Lüttich vs. Waasland-Beveren 2:0 (First Division A)
27.10.2019 – FC Brügge vs. Standard Lüttich 1:1 (First Division A)
24.10.2019 – Frankfurt vs. Standard Lüttich 2:1 (Europa League)

Belgium Mechelen – Statistik & aktuelle Form

Mechelen Logo

In der letzten Saison gewann KV Mechelen sensationell als Zweitligist den belgischen Pokal. Damit war die Euphorie bei „De Kakkers“ groß, auch in der Europa League zu partizipieren. Der belgische Verband schloss Mechelen aber vom Europapokal aus. Grund dafür sind Spielmanipulationen in der Saison 2017/18, mit denen der Abstieg aus der Jupiler League verhindert werden sollte.

Strafen kassierten hauptsächlich die Vorstandsmitglieder des Klubs. Neben dem nachträglichen Ausschuss aus der Europa League stand auch ein Zwangsabstieg von Mechelen zur Debatte. Es blieb am Ende jedoch nur beim EL-Ausschuss, womit Mechelen unter den aktuellen Umständen doch glücklich davonkam.

In die neue Saison legte der Aufsteiger einen starken Saisonstart hin und ist derweil unter den besten vier Mannschaften vertreten. 22 Punkte gab es für „De Kakkers“ in den ersten 14 Saisonspielen.

Zwar wusste die Mannschaft von Chefcoach mit 25 Toren in der Offensive zu überzeugen, vernachlässigte hierbei aber klar die Defensive. 22 Gegentore werden aktuell nämlich lediglich von Mannschaften aus dem unteren Tabellendrittel überboten.

Trainer Wouter Vrancken wird über den bisherigen Saisonverlauf aber dennoch zufrieden sein. Zuletzt blieb Mechelen jedoch zwei Mal in Folge sieglos, wodurch sich das Polster auf dem Playoffplatz für die Meisterrunde minimierte. Hinter dem Club Brügge ist KV Mechelen derweil das zweitstärkste Auswärtsteam der Liga.

Die letzten drei Auswärtsspiele konnten allesamt gewonnen werden. Dabei wurden insgesamt acht Tore erzielt. In der Festung von Standard Lüttich will Vrancken mit seiner Mannschaft die starke Auswärtsform fortsetzen und zumindest einen Punkt mitnehmen. Bereits die „Doppelte Chance X2“ wird bei Standard Lüttich gegen Mechelen mit lukrativen Quoten jenseits der 2,00er Marke vergütet.

Voraussichtliche Aufstellung von Mechelen:
Thoelen – Corryn, Swinkels, Peyre, Van Cleemput – Storm, Van Damme, Schoofs, Vanzeir – Kaya – de Camargo

Letzte Spiele von Mechelen:
03.11.2019 – Mechelen vs. Sporting Charleroi 2:2 (First Division A)
30.10.2019 – Mechelen vs. VV St. Truiden 1:2 (First Division A)
27.10.2019 – Waasland-Beveren vs. Mechelen 1:3 (First Division A)
20.10.2019 – Mechelen vs. Antwerpen 3:1 (First Division A)
05.10.2019 – KAS Eupen vs. Mechelen 0:2 (First Division A)

 

Erweist sich die Vecchia Signora erneut als schlechter Gastgeber?
Juventus vs. AC Milan, 10.11.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Belgium Standard Lüttich vs. Mechelen Belgium Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Es wird bereits das 85. Duell zwischen Standard Lüttich und Mechelen. Bisher hat sich ein Tipp auf die „Rouges“ aus Lüttich in 45 Fällen ausgezahlt. Vor allem zuhause dominierte Standard Lüttich den Gegner aus Mechelen nach Belieben. In den letzten 18 Heimspielen gegen Mechelen gab es 15 Heimsiege und drei Remis für Lüttich.

Bei den letzten beiden Aufeinandertreffen in der Saison 2017/18 sicherte sich Standard Lüttich ein Auswärtsremis (1:1) und einen torreichen Heimsieg (3:2) über Mechelen.

 

Belgium Standard Lüttich gegen Mechelen Belgium Tipp & Prognose – 10.11.2019

Der Heimsieg von Standard Lüttich gegen Eintracht Frankfurt war sicherlich umstritten. Unverdient war der Heimsieg vom belgischen Vertreter aber nicht. Die „Rouges“ präsentierten sich nämlich durchaus solide und konnten den Heimvorteil gut ausspielen. Damit die Heimbilanz weiter ausgebaut wird, soll nun auch am Wochenende ein Heimsieg verbucht werden.

Mit drei Punkten will Lüttich dem Vorjahresmeister aus Brügge weiter dicht auf den Fersen bleiben, um somit in der Meisterrunde eine gute Ausgangslage zu haben. Die Gäste aus Mechelen kommen mit ihrer anfälligen Defensive den „Rouges“ aus Lüttich durchaus gelegen.

 

Key-Facts – Standard Lüttich vs. Mechelen Tipp

  • Standard Lüttich gewann neun der zehn Heimspiele in dieser Saison.
  • Mechelen ist hinter Club Brügge das zweitstärkste Auswärtsteam der Jupiler League.
  • Mechelen blieb zuletzt zwei Mal in Folge sieglos.

 

Auch wenn wir die Leistungen des Aufsteigers aus Mechelen nicht schmälern, denken wir, die Hausherren werden im heimischen Maurice Dufrasne Stadion eine Nummer zu groß sein für die Gäste.

Alles andere als einen Heimsieg würden wir daher ausschließen. Bei Standard Lüttich gegen Mechelen zielt unser Tipp zu guten Wettquoten auf HT/FT Standard Lüttich ab, wofür wir insgesamt fünf Units einsetzen.

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Belgium Standard Lüttich – Mechelen Belgium beste Quoten * Jupiler League

Belgium Sieg Standard Lüttich: 1.63 @Bethard
Unentschieden: 4.00 @Bet365
Belgium Sieg Mechelen: 5.50 @Bet365

(Wettquoten vom 08.11.2019, 10:17 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Standard Lüttich / Unentschieden / Sieg Mechelen:

1: 60%
X: 23%
2: 17%

 

Hier bei Guts auf 1/1 wetten

Belgium Standard Lüttich – Mechelen Belgium – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.65 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.70 @Bet365
NEIN: 2.05 @Bet365

(Wettquoten vom 08.11.2019, 10:17 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten