Standard Lüttich – Gent, Tipp: Beide treffen – 27.07.2018

Belgische Jupiler League eröffnet mit Topspiel

/
Mpoku (Lüttich)
Mpoku (Lüttich) © imago / Panoramic

Spiel: Belgium Standard LüttichBelgium Gent
Tipp: Treffen beide Teams? Ja (Endergebnis 3:2)
Wettbewerb: Jupiler League Belgien
Datum: 27.07.2018
Uhrzeit: 20:30 Uhr
Wettquote: 1.81* (Stand: 26.07.2018, 11:42)
Wettanbieter: Bet at Home
Einsatz: 3 Units

Zur Bet at Home Website

Die neue Saison in der belgischen Jupiler League eröffnet am Freitag mit einem echten Spitzenspiel. Gegenüber stehen sich Standard Lüttich und KAA Gent. Damit kommt es auch zum Aufeinandertreffen des Vizemeisters und Pokalsiegers sowie dem Vierten der Vorsaison. Die Vorbereitung von Lüttich war durchwachsen und mündete zuletzt in einer bitteren Niederlage im ersten Pflichtspiel der Saison. Gent hat eine fantastische Bilanz aus den Vorbereitungsspielen, die aber bei einem Blick auf die Gegner schnell wieder relativiert wird. Im direkten Duell zwischen Standard Lüttich und Gent gelten gemäß den Wettquoten die Hausherren als leichter Favorit. Die Wettbasis hat für Lüttich vs. Gent einen guten Tipp gefunden.
 

Heimstarkes Lüttich empfängt die Büffel aus Gent
Standard Lüttich vs. Gent, 27.07.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Standard Lüttich

Bis zum vorletzten Spieltag der Vorsaison träumte man im Lager von Standard Lüttich von der ersten Meisterschaft seit 2009. Denn da empfing Standard Lüttich den bis dato Führenden FC Brügge, der zu diesem Zeitpunkt vier Punkte mehr hatte. In einer hitzigen Partie, in der es zehn Gelbe Karten gab – davon allein fünf in der Nachspielzeit – reichte es für Standard Lüttich nur zu einem 1:1. Damit war der Meistertitel verloren, den Standard Lüttich aber schon in der Hauptrunde verspielte. Mit einer Bilanz aus je elf Siegen sowie Remis und acht Niederlagen qualifizierte sich Standard Lüttich gerade noch so als Sechster und damit Letzter für die Meisterschaftsrunde. Dort trumpfte Standard Lüttich dann auf und holte aus zehn Spielen sechs Siege und drei Remis. Die Aufholjagd wurde am Ende nur begrenzt belohnt und dennoch steht seit Mitte März diesen Jahres ein Pokal mehr im Trophäenschrank des Vereins.

Mit 1:0 nach Verlängerung holte sich Standard Lüttich nämlich den nationalen Cup gegen den KRC Genk. Dadurch sicherte sich Standard Lüttich auch das Spiel um den Supercup zu Beginn der neuen Saison. Gegen Meister FC Brügge zog Standard Lüttich am 22.07.2018 in einem ausgeglichenen Match mit 1:2 knapp den Kürzeren. In der Vorbereitung auf den Supercup und überhaupt auf die neue Saison konnte Standard Lüttich die Testspiele mit mäßigem Erfolg bestreiten. Gegen die drei belgischen Amateure Sprimont-Comblain (5:2), Waremme (3:3) und Tubize (1:0) gab es zwei Siege und ein Remis und dabei stolze fünf Gegentore! Gegen Celtic Glasgow war Standard Lüttich beim 1:4 chancenlos und auch die Partie gegen den französischen Zweitligisten Nancy, der in der Vorsaison nur knapp dem Abstieg in die Drittklassigkeit entkommen ist, ging mit 1:2 verloren.

Formcheck Gent

KAA Gent holte in der Hauptrunde der Vorsaison sechs Punkte mehr als Standard Lüttich und ging als Vierter in die so genannte Championship Gruppe. Auf diesem Rang beendete Gent schließlich auch die Saison, obwohl sogar die Meisterschaft durchaus möglich gewesen war. Allerdings holte Gent an den Spieltagen drei bis acht der Meisterschaftsrunde nur zwei von möglichen achtzehn Punkten. Schon mit zwei Siegen gegen Charleroi, die Letzter in der Championship Gruppe wurden und nur die beiden Partien gegen Gent gewannen, wäre Gent Vizemeister geworden. Der Rückstand auf Meister Brügge, den Gent in der Meisterrunde wiederum zweimal schlagen konnte, betrug am Ende sieben Zähler. Mit Platz vier sicherte sich Gent immerhin einen Platz in der Qualifikation zur Europa League, steigt dort aber erst in der dritten Runde ein.

Die Vorbereitung von Gent liest sich wie ein Traum: In neun Testspielen gab es acht Siege und nur ein Remis. Doch unter den Gegnern waren unter anderem sechs Amateure aus Belgien sowie ein belgischer Zweitligist. Die einzig nennenswerten Tests waren daher die gegen den griechischen Vizemeister und Pokalsieger PAOK Saloniki, gegen den Gent in der fünften Minute der Nachspielzeit ein 1:1 rettete sowie den französischen Erstligisten Racing Straßburg, den Gent im bisher letzten Test am letzten Wochenende mit 1:0 schlagen konnte. Den goldenen Treffer erzielte Gent vom Elfmeterpunkt, fünf Minuten vor dem Ende. Insgesamt zeigte sich Gent in der Vorbereitung äußerst treffsicher und erzielte in den neun Freundschaftsspielen 33 Treffer. Gegen Standard Lüttich konnte Gent in der Hauptrunde der Vorsaison zu Hause gewinnen und auswärts ein torloses Remis holen. In der Meisterrunde dagegen gingen beide Vergleiche an den Gegner.
 

 

Standard Lüttich – Gent, Tipp & Fazit – 27.07.2018

Beide Teams haben sicherlich das Zeug dazu, auch in diesem Jahr wieder um die Meisterschaft mitzuspielen. Der belgische Fußball besteht schon seit längerem nicht mehr nur aus dem FC Brügge und dem RSC Anderlecht. Standard Lüttich ist seit drei Heimspielen gegen Gent ungeschlagen, holte aber aus diesen auch nur einen Dreier. Die vier Heimspiele davor hatte Standard Lüttich gegen Gent alle verloren. Es ist eine offene Begegnung, die in beide Richtungen ausgehen kann. Die Wettanbieter vergeben in der Partie zwischen Standard Lüttich und Gent für einen Tipp auf den Heimsieg beste Wettquoten von 2,22. Wetten auf die Gäste bringen Quoten von bis zu 3,60 ein.

 

Key-Facts – Standard Lüttich vs. Gent

  • Standard Lüttich holte in der Vorsaison die Vizemeisterschaft sowie den nationalen Pokal
  • Der Vorjahresvierte Gent spielte eine starke Vorbereitung mit acht Siegen und einem Remis gegen überwiegend unterklassige Gegner
  • Am letzten Sonntag verlor Standard Lüttich das Spiel um den Supercup gegen Meister FC Brügge mit 1:2

 

Wem gelingt ein guter Start in die neue Saison? Standard Lüttich ist aufgrund des Heimvorteils leicht favorisiert, allerdings konnten die Hausherren in ihren letzten sieben Heimduellen mit Gent nur einmal und zwar im bisher letzten Aufeinandertreffen, echtes Kapital aus diesem Vorteil schlagen und gewinnen. Ein Ergebnis um 1:1 oder ein knapper Heimsieg von Standard Lüttich dürften die wahrscheinlichsten Ausgänge sein. Aus diesem Grund empfehle ich in der Partie zwischen Standard Lüttich und Gent den Tipp darauf, dass beide Teams treffen zu guten Wettquoten. Im besten Fall bringen solche Wetten Quoten von 1,81.

Zur Bet at Home Website

Belgium Standard Lüttich – Gent Belgium Statistik Highlights