Enthält kommerzielle Inhalte

St. Pauli vs. Nürnberg Tipp, Prognose & Quoten 17.05.2020 – 2. Bundesliga

Bleibt Pauli zum fünften Mal in Folge ungeschlagen?

Das Duell zweier Traditionsvereine erwartet die Fans beim Re-Start der 2. Fußball Bundesliga. Die Kiez-Kicker von St. Pauli begrüßen am Millerntor den Bundesliga-Absteiger aus Nürnberg. Die Gastgeber liegen noch knapp vor den Franken, die ihrerseits natürlich an diesem Wochenende an dem Kontrahenten vorbei springen wollen.

Beide Mannschaften hinken hinter den eigenen Erwartungen hinterher und befinden sich nur in der unteren Hälfte der Tabelle. Besonders die Anhänger des Clubs wird das nicht zufriedenstellen, da doch eigentlich der Wiederaufstieg in die höchste deutsche Spielklasse das anvisierte Ziel war.

Inhaltsverzeichnis

Dass die beiden Teams nochmal an die Spitzenklubs aus Bielefeld, Stuttgart und Hamburg heranrutschen, ist bei nur noch neun ausstehenden Partien nicht zu erwarten. Das Augenmerk liegt darauf, möglichst schnell den Abstand zum Tabellenkeller auszubauen. Ein Fehlstart in die letzten Duelle kann schnell zu großer Abstiegsnot führen.

Die Quotierung der Bookies sieht die Hamburger leicht im Vorteil. Die getesteten Wettanbieter treffen im Spiel St. Pauli gegen Nürnberg eine positive Prognose für einen Ausgang zugunsten der Hausherren. Die gebotenen Quoten liegen bei 2.50 in der Spitze. Der Anstoß im Millerntor Stadion erfolgt am Sonntag um 13:30 Uhr.

Bet365

Unser Value Tipp:
Beide treffen!
1.72

Bei Bet365 wetten

Wettquoten Stand: 15.05.2020, 05:44

Germany St. Pauli – Statistik & aktuelle Form

Die Braun-Weißen aus dem Norden Deutschlands haben sehnsüchtig auf den Neustart der Liga gewartet. Mit dem Bundesliga Absteiger Nürnberg erwarten die Piraten direkt einen Kracher am heimischen Millerntor. Gelingt der Truppe von Chef-Trainer Jos Luhukay mit einem Dreier der endgültige Sprung aus dem Tabellenkeller?

St. Pauli ist seit fünf Spielen am Millerntor ungeschlagen

Durch eine kleine Serie verschaffte sich der FC St. Pauli schon vor der Unterbrechung etwas Luft nach unten. Aus den letzten vier Partien holten die Kiez-Kicker acht Punkte und blieben ohne Niederlage. Neben den beiden Remis in Sandhausen (2;2) und gegen Dresden (0:0) gelangen Siege gegen den VfL Osnabrück (3:1) und im Stadt-Derby beim HSV (2:0).

Im heimischen Stadion direkt an der Reeperbahn ist der FC sogar schon seit fünf Spielen ungeschlagen! In der Tabelle verbesserten sich die Gastgeber so, mit einer Bilanz von sieben Siegen, neun Unentschieden und neun Niederlagen, auf den elften Tabellenplatz der 2. Liga. Der Vorsprung auf Wehen Wiesbaden, die aktuell den Relegationsplatz belegen, beträgt fünf Punkte.
 

STS Bundesliga Gratiswette
AGB gelten | 18+

 

Stabile Defensive beim FCSP in den letzten Spielen

Die Stärke der Braun-Weißen liegt in der Defensive. Der Abwehrverbund vor Keeper Himmelmann ließ bislang erst 32 Gegentreffer zu.

„Es wird für uns wichtig sein, dass wir uns sehr intensiv mit unserem eigenen Plan auseinandersetzen, um am Sonntag im ersten Spiel wieder an unsere Leistungen anknüpfen zu können.“

Jos Luhukay vor dem Re-Start
Mit nur 33 erzielten Toren fehlt den Hamburgern aber vorne die Durchschlagskraft. Mit Diamantakos und Veermann stehen zwei Spieler in ihren Reihen, die jeweils schon achtmal einnetzten und die Hälfte der Tore der Piraten erzielten.

Sollten die Braun-Weißen an die Leistung vor der Unterbrechung anknüpfen, wird es für die Clubberer schwer werden, etwas Zählbares mit ins Frankenland zu nehmen. Im Spiel St. Pauli gegen Nürnberg wird der Tipp auf die Gastgeber mit Quoten von 2.50 in der Spitze dotiert.

Unter der Woche mussten die beiden Torjäger Diamantakos und Veermann im Training pausieren. Hinter ihrem Einsatz steht noch ein leichtes Fragezeichen. Ansonsten kann Chef-Trainer Jos Luhukay aber aus dem Vollen schöpfen.


Voraussichtliche Aufstellung von St. Pauli:

Himmelmann – Zander, Östigard, Lawrence, Buballa – Knoll – Miyaichi, Sobota, Benatellt, Gyökeres – Veermann

Letzte Spiele von St. Pauli:

Germany Nürnberg – Statistik & aktuelle Form

Nach dem bitteren Abstieg aus der Fußball-Bundesliga stand auf der Agenda des Clubs zu Beginn der Saison das Ziel Wiederaufstieg. Doch das ist inzwischen in weite Ferne gerückt. Stattdessen muss das Augenmerk nach hinten gerichtet werden, wenn es am Ende nicht zu einem bösen Erwachen kommen soll.

Aus den absolvierten 25 Partien holte der FCN bisher lediglich sieben Siege und acht Unentschieden, was in Summe zu 29 Zählern reicht. Damit liegen die Rot-Weißen auf dem 14. Tabellenplatz der 2. Liga und der Vorsprung von vier Punkten auf den Relegationsplatz ist wahrlich kein Ruhekissen. Mit einem Erfolg auf dem Kiez soll der Sprung ins gesicherte Mittelfeld erreicht werden.

Besonders im heimischen Max-Morlock Stadion tun sich die Franken schwer, Zählbares zu holen. Da läuft es auf des Gegners Platz wesentlich besser. Seit drei Spielen sind die Nürnberger hier ungeschlagen und holten sieben Punkte. Diese Serie soll in Hamburg bei FCSP natürlich fortgeschrieben werden.

Keine Comeback-Qualitäten beim Club

In den abgelaufenen Partien ließ der Club besonders seine Comeback-Qualitäten vermissen. Nur zweimal holten die Franken nach einem Rückstand noch einen Zähler, unter Chef-Trainer Jens Keller gelang dies noch gar nicht. Hier gibt es reichlich Verbesserungspotential beim FCN.

Ein weiteres großes Handicap war bisher die löchrige Defensive. Schon 45 Treffer kassierten die Rot-Weißen.

„ Wir werden unsere Tore genauso bejubeln wie wir’s sonst auch machen“ “

Hanno Behrens zu den Einschränkungen beim Torjubel
Nur der Karlsruher SC nahm in den 25 Partien noch mehr Gegentore hin. An den 34 selbst erzielten Toren hat Linksaußen Robin Hack den größten Anteil. Er überwand schon siebenmal den gegnerischen Torhüter.
 

 

Der Club will schnell aus dem Tabellenkeller

Nun geht es für den Pokalsieger von 2007 also darum, möglichst schnell viel Luft zwischen sich und die Abstiegsränge zu bekommen. Am besten direkt mit einem Dreier in Hamburg. Die Wettanbieter sehen die Gäste in der Außenseiterrolle und treffen im Spiel St. Pauli gegen Nürnberg eine negative Prognose für einen Auswärtssieg.

Verzichten muss Trainer Keller auf jeden Fall auf das Stürmer-Talent Paul-Philipp Besong, der sich in der letzten Woche einen Kreuzbandriss zuzog.


Voraussichtliche Aufstellung von Nürnberg:

Mathenia – Valentini, Margreitter, Mavropanos, Handwerker – Erras, Geis – Dovedan, Behrens, Hack – Frey

Letzte Spiele von Nürnberg:

St. Pauli vs. Nürnberg – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

Buchmacher
Wettquoten Stand: 29.11.2020, 03:52
* 18+ | AGB beachten

Germany St. Pauli vs. Nürnberg Germany Direkter Vergleich

Die beiden Mannschaften trafen in ihrer langen Historie schon 27 Mal aufeinander und die Gesamtbilanz stellt sich absolut ausgeglichen dar. In neun Duellen behielten die Hamburger Piraten die Oberhand, achtmal war der Club erfolgreich. Zehn Partien endeten ohne einen Sieger. In den letzten fünf Vergleichen holten die Nürnberger keinen einzigen Dreier gegen die Braun-Weißen.

Das Hinspiel im Max-Morlock Stadion endete mit einem 1:1-Remis. Die letzten direkten Duelle der beiden Teams waren keine Torspektakel. In den letzten sechs Partien fielen nie mehr als zwei Treffer. Da verwundert es nicht, dass die die Buchmacher im Spiel St. Pauli gegen Nürnberg Quoten in Höhe von 1.95 für eine Wette, dass mindestens drei Tore fallen, bieten, was der Quotenvergleich der Wettbasis belegt.

Germany St. Pauli vs. Nürnberg Germany Statistik Highlights

Germany St. Pauli gegen Nürnberg Germany Tipp & Prognose – 17.05.2020

Der Club ist der Angstgegner von St. Paulis Coach Jos Luhukay. In sieben Duellen gelang es keiner von ihm betreuten Mannschaft, einen Dreier gegen die Franken zu holen. Eine Serie, die, wenn es nach ihm geht, am Sonntag enden soll. Zumindest die Buchmacher machen ihm Hoffnung und bieten im Spiel St. Pauli vs Nürnberg Quoten in Höhe von 2.50 in der Spitze für eine Wette auf die Hausherren.

Auch die Serie von vier unbesiegten Spielen in Folge wird die Kiez-Kicker mit ordentlich Selbstvertrauen ausstatten. Die Analysen zu den anderen Partien der 2. Fußball-Bundesliga finden sich in der Kategorie 2. Bundesliga Tipps der Wettbasis.

Key-Facts – St. Pauli vs. Nürnberg Tipp

  • St. Pauli ist seit vier Spielen ungeschlagen
  • Nürnberg holte erst zwei Punkte nach einem Rückstand
  • Die Hamburger verloren keins der letzten fünf Heimspiele

Mit den Rot-Weißen kommt aber eine Mannschaft zu Gast nach Hamburg, die gerade in den letzten Auswärtspartien immer überzeugte und punktete. Sieben Zähler wurden in den letzte drei Auswärtsspielen eingefahren. Das Tabellenbild spiegelt sicherlich nicht das Leistungsvermögen des Bundesliga-Absteigers wider.

Besonders wenn die beide Torjäger der Piraten nicht 100%-ig fit sind, wird es für die Braun-Weißen schwer werden, den FCN zu schlagen. Personell sehen wir die Gäste besser aufgestellt und empfehlen im Spiel St. Pauli gegen Nürnberg den Tipp auf die doppelte Chance X/2. Diese Wette wird mit Quoten von 1.53 belohnt.
 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Germany St. Pauli – Nürnberg Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg St. Pauli: 2.50 @Bet at Home
Unentschieden: 3.25 @Betvictor
Germany Sieg Nürnberg: 2.90 @Bet365

Wettquoten Stand: 15.05.2020, 05:44

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg St. Pauli / Unentschieden / Sieg Nürnberg:

1: 38%
X: 29%
2: 33%

Germany St. Pauli – Nürnberg Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:
Welche Serie endet am Wochenende? Die Kiez-Kicker, mit fünf Spielen ohne Niederlage am Millerntor empfangen den Club, der seit drei Partien auf des Gegners Platz ungeschlagen ist. Das klingt für uns nach einer Tor-Garantie, so dass im Spiel St. Pauli gegen Nürnberg zu Wettquoten von 1.72 der Tipp auf ein Duell, in dem beide Mannschaften treffen, gute Erfolgsaussichten hat.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.95 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.85 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 15.05.2020, 05:44