St. Pauli vs. Fürth Tipp, Prognose & Quoten 02.08.2019 – 2. Bundesliga

Fürth zu 37,8 Prozent schon abgestiegen

/
Möller Daehli (St. Pauli)
Möller Daehli (St. Pauli) © imago
Spiel: St. Pauli - Fürth
Tipp:
Quote: 1 (Stand: 01.08.2019, 10:07)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 02.08.2019, 20:30 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Wie man aus wenig viel machen kann und aus viel wenig bis gar nichts, demonstrierten am letzten Wochenende der FC St. Pauli und Greuther Fürth auf erstaunliche Art und Weise. Während sich die Kiezkicker zum Auftakt einen Punkt auf der Bielefelder Alm holten und dabei sogar nur wenige Sekunden an drei Zählern vorbeigeschrammt sind, setzte das Kleeblatt sein Heimspiel gegen Erzgebirge Aue trotz drückender Überlegenheit völlig in den Sand und ist somit erster Tabellenletzter der neuen Saison in der 2. Bundesliga.

Am Freitag treffen St. Pauli und Fürth im direkten Duell aufeinander. Zeigen sich die Gäste genauso ineffizient wie zum Auftakt, dann könnte es prompt die zweite Pleite in Folge geben. Auch der direkte Vergleich aus den letzten Jahren spricht nicht unbedingt für die Fürther – genau wie die Tatsache, dass in den letzten fünf direkten Duellen nie das Auswärts-, dafür aber zuletzt viermal in Folge das Heimteam gewinnen konnte. Entsprechend geht im Spiel zwischen St. Pauli und Fürth die Prognose leicht zu einem Tipp auf die Hamburger.

Führt ein Team zur Halbzeit?
Ja
1.61
Nein
2.08

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 01.08.2019, 10:07 Uhr)

Germany St. Pauli – Statistik & aktuelle Form

St. Pauli Logo

Glück und Pech liegen im Fußball manchmal dicht beieinander. In seinem Auftaktspiel bei Arminia Bielefeld hatte der FC St. Pauli bei eigener 1:0-Führung Glück, dass Schiedsrichter Bastian Dankert in der 73. Minute einen zuvor gegebenen Handelfmeter nach Videobeweis – nach neuestem Reglement zu Recht – revidierte. In der Schlussminute kassierten die Kiezkicker dann aber doch noch den Ausgleich, der allerdings verdient war. St. Pauli, das die Partie ohne einen echten Neuzugang begann, konnte nur in der ersten Hälfte offensive Akzente setzen und belohnte sich durch einen Treffer des 19-jährigen Debütanten Christian Conteh.

In Durchgang zwei konzentrierten sich die Hamburger dann weitestgehend auf die Defensive, was allein das Chancenverhältnis von 18:2 (!) zu Gunsten von Bielefeld und 33 % eigener Ballbesitz in der zweiten Hälfte besonders gut widerspiegeln. So war es aus Sicht von St. Pauli sicherlich ärgerlich, dass der Gegentreffer zum 1:1-Endstand in der Schlussminute fiel, beschweren über diesen einen Punkt durften sich die Piraten der Liga indes nicht.

[pullquote align=“left“ cite=“Marc Hornschuh, der nach zweijähriger Verletzungspause wieder dabei ist“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Ich freue mich riesig. Fürth will eine Reaktion zeigen. Das wird kämpferisch, ein hitziges Spiel.“[/pullquote]
Erfreulich aus Hamburger Sicht war dagegen der Einsatz von Marc Hornschuh, der nach fast zweijähriger verletzungsbedingter Abwesenheit sein Comeback gab. Weniger erfreulich für die Verantwortlichen des Vereins war dagegen die Pressekonferenz von Trainer Jos Luhukay einen Tag vor dem Spiel auf der Bielefelder Alm. Er holte zu einem Rundumschlag aus, monierte unter anderem die Bequemlichkeit und Nettigkeit im Klub, die man in den Müll werfen sollte. Zudem stellte er öffentlich die Qualität der Mannschaft infrage.

Bei den Spielern kam dieses Beben unterschiedlich an. Einige äußerten eine andere Meinung als ihr Trainer, andere wiederum zeigten durchaus Verständnis. Mitte der Woche bezog auch die Klubführung noch einmal Stellung und positionierte sich hinter ihrem Trainer. Bleibt nur noch abzuwarten, ob Luhukay, wie von ihm gewünscht, tatsächlich noch neue Spieler in allen Mannschaftsteilen erhält.

Seine jetzigen Schützlinge werden jedenfalls versuchen, ihren Trainer eines Besseren zu belehren und zu zeigen, dass er auch mit ihnen mehr als nur Platz neun erreichen kann – was Luhukay für nahezu ausgeschlossen hält. In der Vorsaison konnte St. Pauli nur eines seiner letzten fünf Heimspiele gewinnen – hat aber auch nur eines verloren. In den letzten Tagen sind im Spiel von St. Pauli gegen Fürth die Quoten für einen Tipp auf Heimsieg gestiegen und knacken mittlerweile die Marke von 2,00.

Voraussichtliche Aufstellung von St. Pauli:

Himmelmann; Park, Avevor, Knoll, Buballa, Hornschuh, Miyaichi, Möller Daehli, Becker, Conteh; Diamantakos

Letzte Spiele von St. Pauli:
29.07.2019 – Bielefeld vs. St. Pauli 1:1 (2. Bundesliga)
20.07.2019 – Heerenveen vs. St. Pauli 1:1 (Vereins-Freundschaftsspiele)
16.07.2019 – St. Pauli vs. ETSV Weiche Flensburg 1:0 (Vereins-Freundschaftsspiele)
10.07.2019 – WSG Tirol vs. St. Pauli 3:2 (Vereins-Freundschaftsspiele)

St. Pauli vs. Fürth – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

Bet365 Logo Bwin Logo Betway Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bwin
Hier zu
Betway
Hier zu
Betvictor
St. Pauli
2.05 2.10 2.05 2.05
Unentschieden 3.50 3.30 3.25 3.50
Fürth
3.50 3.40 3.60 3.60

(Wettquoten vom 01.08.2019, 10:07 Uhr)

Germany Fürth – Statistik & aktuelle Form

Fürth Logo

St. Pauli schoss gegen Bielefeld dreimal auf das Tor des Gegners und traf einmal. Wie es anders geht, demonstrierte die SpVgg Greuther Fürth in ihrem Auftaktmatch gegen Erzgebirge Aue. In seinem Heimspiel gab das Kleeblatt insgesamt 24 (!) Schüsse von sich, von denen immerhin sieben auf den Kasten der Gäste aus dem Erzgebirge gingen. Am Ende stand auf Seiten von Fürth allerdings eine Null auf der Anzeigetafel. Aue machte es dagegen wie St. Pauli und aus wenig viel. Mit nur 38 % Ballbesitz und lediglich sieben Schüssen auf das Tor der Fürther erzielte Aue zwei Treffer. Fürth hatte deutlich mehr Spielanteile und vor allem in der ersten Halbzeit und dann wieder in der Schlussphase die deutlich mehr hochkarätigen Chancen. Doch entweder standen das Aluminium, Aue-Keeper Martin Männel oder das eigene Unvermögen im Weg.

[pullquote align=“left“ cite=“Fürths Maximilian Wittek“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir können uns nichts vorwerfen. Chancen waren genug da. Gegen Pauli müssen wir genauso gierig sein, Tore zu schießen, ansonsten müssen wir gar nicht so viel ändern.“[/pullquote]
Mit Marco Meyerhöfer, Rückkehrer Mergim Mavraj und Marvin Stefaniak ließ Fürths Trainer Stefan Leitl drei Neuzugänge von Beginn an auflaufen, die auch allesamt durchspielten. Eigentlich hatte Fürth zum Auftakt der neuen Saison drei Punkte fest eingeplant. Doch so wird die Fahrt an den Kiez besonders schwer, wo Fürth nicht schon wieder den Grundstein für eine ganz schwache Saison auf fremden Plätzen legen will. In der Vorsaison konnte Fürth nur vier von 17 Auswärtsspielen in der 2. Bundesliga gewinnen. Auf der anderen Seite kassierte das Kleeblatt neun Niederlagen und insgesamt 32 Gegentore. Mit vierzehn eigenen Auswärtstoren stellte Fürth zudem die schwächste Auswärtsoffensive im Unterhaus.

Da dürfte es nicht unbedingt zur Euphorie beitragen, dass Fürth am ersten Spieltag so viele Chancen liegen ließ. Nur eines der letzten zwölf Auswärtsspiele in der Vorsaison konnte Fürth gewinnen – acht Niederlagen. Die Vorzeichen für das Spiel am Freitag stehen unter Berücksichtigung dieser Tatsachen nicht allzu günstig und dennoch ist das Kleeblatt auf dem Kiez keinesfalls chancenlos. Die Wettanbieter sind jedenfalls optimistischer als noch vor wenigen Tagen als im Spiel von Fürth bei St. Pauli ein Tipp auf Auswärtssieg Wettquoten von über 4,00 brachte. Im Schnitt sind die Quoten mittlerweile um 0,5 Punkte gesunken, was bei weitem kein geringer Wert ist.

Voraussichtliche Aufstellung von Fürth:

Burchert; Meyerhöfer, Caligiuri, Mavraj, Wittek; Seguin, Ernst, Green; Stefaniak, Keita-Ruel, Redondo

Letzte Spiele von Fürth:
28.07.2019 – Fürth vs. Aue 0:2 (2. Bundesliga)
13.07.2019 – Augsburg vs. Fürth 1:0 (Freundschaftsspiel)
10.07.2019 – Fürth vs. Huddersfield Town 0:1 (Freundschaftsspiel)
10.07.2019 – Fürth vs. Huddersfield Town 1:1 (Freundschaftsspiel)
04.07.2019 – Eltersdorf vs. Fürth 1:3 (Freundschaftsspiel)

 

 

Germany St. Pauli vs. Fürth Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Insgesamt 33 Pflichtspiele gab es bisher zwischen diesen beiden Vereinen. Fürth führt die Bilanz mit vierzehn gegenüber neun Siegen an. Auch beim Torverhältnis von 55:43 hat das Kleeblatt die Nase vorn, konnte allerdings nur zwei der letzten acht direkten Aufeinandertreffen für sich entscheiden. St. Pauli dagegen konnte mit fünf Siegen im selben Zeitraum die Bilanz ein wenig zu seinen Gunsten korrigieren. In den letzten beiden Spielzeiten gewann jeweils das Heimteam, das insgesamt in den letzten fünf direkten Begegnungen ungeschlagen blieb.

Germany St. Pauli gegen Fürth Germany Tipp & Prognose – 02.08.2019

37,8 % – eine Zahl, um deren Bedeutung sicherlich auch die Fürther wissen. Denn in den 37 Jahren seit Bestehen der eingleisigen 2. Bundesliga stiegen 37,8 % der Teams ab, die nach dem ersten Spieltag auf dem letzten Tabellenplatz standen. Das gilt bisher für 51,4 % der Mannschaften, die nach dem zweiten Spieltag an letzter Stelle waren und sogar für knapp 60 % der Teams, die nach Spieltag drei die Rote Laterne hielten. Zwischen dem vierten und neunten Spieltag muss Fürth viermal auswärts in Hannover, Bielefeld, beim VfB Stuttgart und dem HSV antreten. Schon allein unter diesem Gesichtspunkt wäre eine zweite Niederlage am zweiten Spieltag eher suboptimal.

 

Key-Facts – St. Pauli vs. Fürth Tipp

  • St. Pauli verspielte zum Auftakt eine 1:0-Führung in Bielefeld in letzter Minute, hatte insgesamt aber viel weniger vom Spiel
  • Fürth verlor trotz eines Chancenverhältnisses von 24:12 am ersten Spieltag zu Hause gegen Aue
  • In den letzten beiden Spielzeiten konnte in den Duellen zwischen St. Pauli und Fürth immer das Heimteam gewinnen

 

Neues Spiel, neues Glück. Die Fürther machten gegen Aue ein wirklich gutes Spiel, allein die Ineffizienz wurde dem Kleeblatt zum Verhängnis. Wenn die Franken auf dem Kiez auch nur eine annähernd so engagierte und couragierte Leistung an den Tag legen und vor allem ihre Ladehemmung beheben, dann ist bei St. Pauli sicherlich etwas möglich, zumal im Umfeld der Hamburger die Stimmung nach der Pressekonferenz von Luhukay vielleicht noch immer nicht die beste sein dürfte. Auf einen Sieger möchte ich mich daher nicht festlegen. Stattdessen empfehle ich im Spiel zwischen St. Pauli und Fürth, die Quoten für die Prognose darauf, dass beide treffen, ins Visier zu nehmen.
 

 

Germany St. Pauli – Fürth Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg St. Pauli: 2.10 @Bwin
Unentschieden: 3.50 @Bet365
Germany Sieg Fürth: 3.60 @Betway

(Wettquoten vom 01.08.2019, 10:07 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg St. Pauli / Unentschieden / Sieg Fürth:

1: 47%
X: 27%
2: 26%

 

Hier bei Bet365 auf Beide Teams treffen wetten

Germany St. Pauli – Fürth Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.85 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.95 @Bet365

Doppelte Chance
1/X: 1.28 @Bet365
1/2: 1.28 @Bet365
X/2: 1.72 @Bet365

(Wettquoten vom 01.08.2019, 10:07 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

2. Bundesliga Spiele 02.08. - 05.08.2019 (2. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
02.08./18:30 de Bochum - Bielefeld 3:3 2. Liga 2. Spieltag
02.08./18:30 de Sandhausen - Osnabrück 0:1 2. Liga 2. Spieltag
02.08./20:30 de St. Pauli - Fürth 1:3 2. Liga 2. Spieltag
03.08./13:00 de Karlsruhe - Dresden 4:2 2. Liga 2. Spieltag
03.08./15:30 de Hannover - Regensburg 1:1 2. Liga 2. Spieltag
04.08./13:30 de Heidenheim - VfB Stuttgart 2:2 2. Liga 2. Spieltag
04.08./15:30 de Aue - Wiesbaden 3:2 2. Liga 2. Spieltag
04.08./15:30 de Darmstadt - Kiel 2:0 2. Liga 2. Spieltag
05.08./20:30 de Nürnberg - HSV 0:4 2. Liga 2. Spieltag