St. Gallen – Sion, Tipp: St. Gallen gewinnt – 29.07.2018

Gewinnt St. Gallen auch das dritte Spiel der neuen Saison?

/
Jacobacci (Sion)
Jacobacci (Sion) © GEPA pictures

Spiel: SwitzerlandSt. GallenSwitzerlandSion
Tipp: 1
Wettbewerb: Super League Schweiz
Datum: 29.07.2018
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Wettquote: 2.25* (Stand: 27.07.2018, 16:16)
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 3 Units

Zur Betvictor Website

Bereits nach dem ersten Spieltag herrscht im Wallis nicht nur wegen den heißen Temperaturen eine hitzige Stimmung. Das Startspiel verlor der FC Sion mit 1:2 im heimischen Tourbillon. Besonders der neue Torhüter Maisonnial machte beim ersten Tor von Lugano keine gute Figur. Präsident Christian Constantin hat den Patzer von der Tribüne aus beobachtet und wird seine Schlüsse daraus ziehen. Der Stuhl von Trainer Maurizio Jacobacci ist schon wieder gefährdet, obwohl die Walliser eine starke Vorbereitung gespielt haben. Anders sieht die Gefühlslage im Osten der Schweiz aus. Nach einem vermasselten Saisonabschluss orientierte sich der FC St. Gallen in der Sommerpause neu. Die Equipe von Peter Zeidler hat bisher beide Ernstkämpfe in dieser Spielzeit gewonnen und geht auch gegen Sion als Favorit auf den Platz. Für das Spiel zwischen dem FC Sankt Gallen und dem FC Sion haben einen Tipp auf die Ostschweizer gewählt. Für solche Wetten werden Wettquoten über 2,00 angeboten.

 

Formcheck St. Gallen

Für die Espen hat die neue Spielzeit optimal begonnen. In der Startpartie der Meisterschaft sicherte sich der FC St. Gallen auswärts gegen den FC Basel drei Punkte. Da das Siegestor erst in der Nachspielzeit der zweiten Hälfte fiel und die Bebbis spielerisch überlegen waren, ist der Sieg etwas glücklich zustande gekommen. Trotzdem überzeugten die St. Galler vor allem mit ihrer Teamleistung. Diese war auch im Hinspiel der Europa League Qualifikation gegen Sarpsborg gefordert. Nach fünf Minuten kassierte Abwehrspieler Vilotic die Rote Karte und schwächte sein Team. Dazu kam, dass die Norweger den fälligen Freistoß verwandelten. Mit einem Mann weniger rannten die Schweizer dem Rückstand hinterher und drehten die Partie dank den Toren von Hefti und Buess noch. Damit sicherten sich die Espen eine gute Ausgangslage für das Rückspiel in einer Woche. Zudem wurde das Selbstvertrauen für die Partie gegen Sion aufgetankt. Wettquoten über der 2,00er Marke sind für die Partie St. Gallen gegen Sion für einen Tipp auf den Heimsieg zudem äußerst verlockend.

Formcheck Sion

Der FC Sion hatte dagegen unter der Woche spielfrei und konnte die Niederlage gegen den FC Lugano genau analysieren. Trainer Maurizio Jacobacci wird festgestellt haben, dass seine Equipe die bessere Mannschaft war. Durch den krassen Fehler vom Torhüter – Lugano erzielte einen Treffer aus knapp 82 (!) Metern – und die mangelnde Effizienz reichte es im ersten Heimspiel für keinen Punktgewinn. In der Vorbereitung überzeugten die Walliser dagegen. Kurz vor dem Saisonstart sicherten sie sich einen 2:0-Erfolg gegen Inter Mailand. Da es für Inter erst das zweite Testspiel in diesem Sommer war, sollte dieses Spiel nicht überbewertet werden. Im Auswärtsspiel gegen den FC St. Gallen werden die Spieler von Sion gefordert, eine zweite Niederlage wäre fatal. Bereits in der letzten Spielzeit waren die Sittener abstiegsgefährdet. Präsident und Hauptinvestor Constantin kündigte an, dass er im Falle eines Abstieges das Investment sehr stark zurückziehen würde.

Landet St. Gallen den dritten Heimsieg in Folge gegen Sion?
St. Gallen vs. Sion 29.07.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

St. Gallen – Sion, Tipp & Fazit – 29.07.2018

In der letzten Spielzeit trafen die beiden Equipen viermal aufeinander, wie es in der Super League üblich ist. Dabei sicherten sich die Ostschweizer drei Siege – einzig das letzte Duell konnte der FC Sion für sich entscheiden. Auch in dieser Saison sehe ich den FC St. Gallen unter den besten fünf Teams der Super League. Die Walliser werden dagegen wieder um den Klassenerhalt kämpfen. Nach den beiden Partien der neuen Saison der Ostschweizer war zu sehen, dass die Abstimmungen noch nicht optimal sind. Trotzdem erwarte ich auch gegen den FC Sion einen Sieg von den Espen. Bei Wetten auf das Heimteam im Spiel zwischen dem FC Sankt Gallen und dem FC Sion sind Wettquoten bis 2,25 erzielbar.

 

Key-Facts – St. Gallen vs. Sion

  • Sankt Gallen gewann die Startpartie in der Super League gegen Basel und sicherte sich auch in der Europa League einen Sieg
  • Der FC Sion stolperte im Heimspiel gegen Lugano
  • Die Ostschweizer haben sich im Sommer neu aufgestellt – Peter Zeidler hat die Mentalität der Equipe verbessert

 

In der letzten Saison war die Stimmung beim FC Sankt Gallen im Keller. Ganz anders ist die Situation gegenwärtig – Peter Zeidler konnte die Mannschaft optimal formen. Exakt diese Aufgabe wurde dem Deutschen von Präsident Matthias Hüppi und Sportchef Alain Sutter auferlegt. Ich erwarte, dass die Siegesserie von den Ostschweizern auch gegen den FC Sion nicht reißen wird. Deshalb sind im Duell von Sankt Gallen gegen Sion Wetten mit dem Tipp auf das Heimteam erfolgsversprechend. Da die Espen in den beiden bestrittenen Partien mit ihrer Teamleistung überzeugten und der FC Sion noch nicht wirklich auf Temperatur ist, spiele ich potentielle Wetten mit drei Units an.

Zur Betvictor Website

SwitzerlandSt. Gallen – Sion Switzerland Statistik Highlights