St. Etienne vs. Dijon Tipp, Prognose & Quoten – Coupe de France 2019

Wird St. Etienne der klaren Favoritenrolle gerecht?

/
Monnet-Paquet
Monnet-Paquet (St. Etienne) © GEPA p

Spiel: France St. EtienneFrance Dijon
Tipp: 1/1 (Endergebnis: 3:6)
Wettbewerb: Coupe de France 2019 Frankreich
Datum: 23.01.2019
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Wettquote: 2.30* (Stand: 21.01.2019, 20:22)
Wettanbieter: William Hill
Einsatz: 4 Units

Hier bei William Hill auf ‚1/1‘ wetten

Zwei Tage vor Weihnachten begegneten sich St. Etienne und Dijon in der französischen Liga. Die Grün-Weißen gaben sich dabei überhaupt keine Blöße und siegten vor heimischer Kulisse souverän mit 3:0. Am Mittwochabend bekommt Dijon Football Côte-d’Or nun die Möglichkeit, sich zu revanchieren. Im Sechzehntelfinale der Coupe de France wird St. Etienne gegen Dijon gemäß der Quoten allerdings abermals als klarer Favorit gehandelt. Wirklich verwunderlich ist diese Einschätzung nicht, denn während der zehnfache französische Meister aus dem Süden des Landes momentan in der höchsten Spielklasse Frankreichs auf dem überragenden vierten Platz zu finden ist, muss Dijon um den Klassenerhalt bangen.

Dass in der Begegnung St. Etienne vs. Dijon die landläufige Prognose zugunsten der Hausherren ausfällt, hat primär mit der Heimstärke der Mannschaft von Jean-Louis Gasset zu tun. Die Association sportive kassierte erst am vergangenen Wochenende beim 1:2 gegen Lyon im elften Match vor den eigenen Fans die erste Pleite auf nationaler Ebene, nachdem zuvor fünf Siege in Folge eingefahren wurden. Darüber hinaus befindet sich der Gegner aus Ostfrankreich in einer katastrophalen Verfassung, die durch lediglich einen Sieg in den vergangenen 17 Liga-Partien deutlich untermauert wird. Weil die Notierungen auf einen einfachen Heimerfolg nach 90 Minuten zu gering sind, um mit einem mittleren Einsatz einen entsprechenden Gewinn zu generieren, fällt unsere Wahl zwischen St. Etienne und Dijon auf den Tipp, dass der Favorit zur Halbzeit führt und am Ende auch als Gewinner den Platz verlässt.

St. Etienne vs. Dijon – Wettquoten Vergleich * – Coupe de France 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Betfair Logo 888 Sport Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betfair
Hier zu
888 Sport
St. Etienne
1.53 1.50 1.53 1.47
Unentschieden 3.75 4.15 4.33 4.30
Dijon
7.00 5.80 6.00 5.90

(Wettquoten vom 21.01.2019, 20:22 Uhr)

France St. Etienne – Statistik & aktuelle Form

St. Etienne Logo

Zweifellos gehört die Association sportive de Saint-Étienne Loire zu den positivsten Überraschungen in der laufenden Saison. Zugegebenermaßen konnte man nach Platz sieben im Vorjahr auch in dieser Spielzeit wieder damit rechnen, dass die Grün-Weißen zumindest um die Europapokal-Plätze fighten werden, doch dass die Mannschaft von Coach Gasset nach 21 Spieltagen den vierten Rang belegt, ist aller Ehren wert. Mit einem Erfolg am Wochenende zuhause gegen Olympique Lyon hätte St. Etienne sogar den dritten Platz behaupten können, allerdings hagelte es gegen den Champions League-Achtelfinalisten eine bittere 1:2-Niederlage, obwohl die Gastgeber zur Halbzeit noch mit 1:0 führten.

Im Übrigen war es die allererste Pleite vor heimischer Kulisse in der laufenden Saison. Aus den ersten zehn Matches im Stadion Geoffroy Guichard hatte der mehrfache französische Meister (zuletzt 1981) beeindruckende 26 Punkte geholt (acht Siege, zwei Remis). Immerhin bei vier der acht Erfolge führte St. Etienne bereits zur Halbzeit. In zwölf der 21 Begegnungen in der Ligue 1 erzielten die Grün-Weißen zudem mindestens einen Treffer in der ersten Halbzeit. Das zweitbeste Heimteam der höchsten französischen Spielklasse blickt zudem auf ein starkes Torverhältnis und markierte beispielsweise hinter Branchenprimus Paris St. Germain die meisten Tore vor den eigenen Fans. Dank dieser wirklich starken Heim-Ausbeute und der guten Form mit vier Siegen aus den jüngsten fünf Pflichtspielen, in denen der Viertplatzierte gleich viermal nach 45 Minuten führte, haben im Duell St. Etienne vs. Dijon die Quoten auf das HT 1 / FT 1 sicherlich ihren besonderen Reiz, zumal die Auszahlung des 2,2-fachen Einsatzes winkt. Ebenfalls positiv zu erwähnen ist die Tatsache, dass der 65-jährige Trainer Gasset personell quasi aus dem Vollen schöpfen kann und die Spieler zuhause nach der ersten Pleite gegen Lyon Wiedergutmachung betreiben wollen.

Voraussichtliche Aufstellung von St. Etienne:
Ruffier – Kolodziejczak, Silva, Subotic, Perrin – Cabella, Khaziri, M’Vila, Selnaes – Hamouma, Monnet-Paquet – Trainer: Gasset

Letzte Spiele von St. Etienne:
20.01.2019 – AS St. Étienne vs. Lyon 1:2 (Ligue 1)
16.01.2019 – AS St. Étienne vs. Marseille 2:1 (Ligue 1)
12.01.2019 – EA Guingamp vs. AS St. Étienne 0:1 (Ligue 1)
06.01.2019 – Olympique Strasbourg vs. AS St. Étienne 0:6 (Coupe de France)
22.12.2018 – AS St. Étienne vs. FCO Dijon 3:0 (Ligue 1)

 

Torarmes Rückspiel zwischen Nimes und Angers?
Nimes vs. Angers, 23.01.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

France Dijon – Statistik & aktuelle Form

Dijon Logo

Die jüngste Pokal-Vergangenheit des Dijon FCO liest sich alles andere als vielversprechend. In der Saison 2011/2012 konnten die Roten zuletzt das Achtelfinale erreichen. Dieses Jahr deutet erneut vieles darauf hin, dass zwischen St. Etienne und Dijon ein Tipp auf die Gäste nicht von Erfolg gekrönt sein wird. Hauptverantwortlich dafür ist die unter dem Strich schwache Spielzeit, die Dijon bislang in der Ligue 1 hinlegt. Konnte der Klub aus der Hauptstadt des französischen Départements Côte-d’Or in den vergangenen beiden Spieljahren noch recht souverän das Oberhaus im Land des Weltmeisters halten, könnte sich dies 2018/2019 als enorme Herausforderung entpuppen. Momentan rangiert Dijon auf dem drittletzten Platz (18.), der den Klub, der einst als Sprungbrett für Vedad Ibisevic nach Deutschland diente (2004/2005), in die Relegation zwingen würde. Hoffnung macht immerhin die Tatsache, dass der DFCO ein Match weniger absolviert hat als die direkte Konkurrenz und mit einem Sieg bis auf Rang 16 springen könnte.

Allein der Glaube an ein Erfolgserlebnis ist beim Abstiegskandidaten in den letzten Wochen und Monaten beinahe komplett der Verunsicherung gewichen. Aus den vergangenen 17 Spielen in der Ligue 1 feierte Dijon nämlich nur einen einzigen Sieg. Zieht man die neun gesammelten Zähler aus den ersten drei Partien dieser Saison ab, wären die Roten abgeschlagenes Schlusslicht. Aus diesem Grund wird schnell deutlich, warum im Duell St. Etienne gegen Dijon die Prognose eigentlich ausschließlich zugunsten der formstarken Hausherren getroffen werden muss. Selbst ein Trainerwechsel zur Jahreswende hat bis dato nicht den gewünschten Effekt gebracht. Unter dem erfahrenen Antoine Kombouare war zwar defensiv eine Steigerung zu erkennen, dennoch musste sich das Kellerkind in den Begegnungen in Bordeaux (0:1) und zuhause gegen Montpellier (1:1) mit einem Punkt zufriedengeben. Insgesamt neun Mal lag Dijon in der laufenden Saison bereits zur Halbzeit im Hintertreffen. In allen neun Fällen kam der Verein, der im Rechtsverteidiger Valentin Rosier und Mittelfeldspieler Enzo Loiodice (momentan angeschlagen) zwei der größten Talente Frankreichs in den eigenen Reihen hat, nicht mehr zurück und kassierte stets Niederlagen. Weil zwischen St. Etienne und Dijon die Quoten für den Tipp HT 1 / FT 1 höher angesiedelt wurden als erwartet, ist ein solider Value erkennbar. Der verletzungsbedingte Ausfall des angesprochenen Youngsters Loiodice wiegt zwar schwer, ist jedoch der einzige Spieler, der am Mittwochabend in St. Etienne nicht mitwirken kann.

Voraussichtliche Aufstellung von Dijon:
Allain – Chafik, Haddadi, Lautoa, Yambere – Abeid, Amalfitano – Kwon, Said, Sliti – Tavares – Trainer: Kombouare

Letzte Spiele von Dijon:
20.01.2019 – Girondins Bordeaux vs. FCO Dijon 1:0 (Ligue 1)
13.01.2019 – FCO Dijon vs. Montpellier 1:1 (Ligue 1)
05.01.2019 – Schiltigheim vs. FCO Dijon 1:3 (Coupe de France)
22.12.2018 – AS St. Étienne vs. FCO Dijon 3:0 (Ligue 1)
19.12.2018 – FCO Dijon vs. Girondins Bordeaux 0:1 (Coupe de la Ligue)

 

Schießt sich Trabzonspor den Ligafrust von der Seele?
Balikesirspor vs. Trabzonspor, 23.01.2109 – Wettbasis.com Analyse

 

France St. Etienne vs. Dijon France Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Über den verdienten 3:0-Heimerfolg von St. Etienne gegen Dijon am 22. Dezember 2018 haben wir bereits in der Einleitung berichtet. Im achten Anlauf zwischen diesen Teams blieben die Grün-Weißen damit abermals ungeschlagen. Insgesamt steht die Bilanz bei fünf Siegen sowie drei Remis. Interessant: Das einzige Aufeinandertreffen in der Coupe de France entschied der Außenseiter nach Elfmeterschießen (Unentschieden nach 90 Minuten) knapp für sich. Da dieses Duell aber über 15 Jahre in der Vergangenheit liegt, hat es keine Auswirkungen auf die St. Etienne vs. Dijon Prognose vom Mittwochabend.

France St. Etienne gegen Dijon France Tipp & Prognose – 23.01.2019

In der französischen Ligue 1 trennen St. Etienne und Dijon aktuell 19 Punkte. Die Grün-Weißen nehmen den beachtlichen vierten Platz ein und haben sogar Anschluss an die Champions League-Ränge. Die Gäste aus der Hauptstadt des französischen Départements Côte-d’Or hingegen müssen als 18. um den Klassenerhalt bangen und gewannen zudem nur eines der letzten 17 (!) Matches im Oberhaus. Trotz des Trainerwechsels Anfang Januar wirken die Roten verunsichert und insbesondere offensiv viel zu harmlos, um sich ernsthafte Chancen im Coupe de France-Achtelfinale im Stadion Geoffroy Guichard ausrechnen zu dürfen.

 

Key-Facts – St. Etienne vs. Dijon Tipp

  • St. Etienne mit acht Heimsiegen (zwei Remis, eine Niederlage) in elf Heimspielen
  • Dijon mit nur einem Dreier in den letzten 17 Ligue 1-Partien
  • Vor circa einem Monat setzten sich die Grün-Weißen in der Liga mit 3:0 (1:0) durch

 

St. Etienne geht gegen Dijon gemäß der Quoten als klarer Favorit ins Rennen, was alleine aufgrund der Heimstärke der Gastgeber wenig überrascht. Von den elf Heimspielen in der laufenden Saison konnte die Gasset-Elf deren acht gewinnen. Viermal führte der Tabellenvierte bereits zur Halbzeit. Die Form kann sich mit vier Siegen aus den jüngsten fünf Pflichtspielen ebenfalls sehen lassen. Allgemein schätzen wir den sechsfachen Pokalsieger (zuletzt 1977) auch qualitativ stärker ein. Unter dem Strich entscheiden wir uns zwischen St. Etienne und Dijon für den Tipp darauf, dass die Hausherren schon nach 45 Minuten in Führung liegen und letztlich nach 90 Minuten souverän den Sprung in die nächste Runde schaffen. Für das HT 1 / FT 1 werden Wettquoten von 2.20 angeboten, auf die wir vier von möglichen zehn Units setzen.

 

France St. Etienne – Dijon France beste Quoten * Coupe de France 2019

France Sieg St. Etienne: 1.53 @Bet365
Unentschieden: 4.33 @Betfair
France Sieg Dijon: 7.00 @Bet365

(Wettquoten vom 21.01.2019, 20:22 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg St. Etienne / Unentschieden / Sieg Dijon:

1: 65%
X: 22%
13%

 

France St. Etienne – Dijon France – weitere interessante Wetten & Quoten * im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.07 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

Hier bei William Hill auf ‚1/1‘ wetten

Cup Spiele vom 22.01. - 24.01.2019 (Auswahl)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
22.01./16:00 tr Akhisar Belediyespor vs. Kayserispor 0:0 Türkiye Kupasi
22.01./17:00 world Katar vs. Iraq 1:0 Asien Cup
22.01./17:45 tr Boluspor vs. Galatasaray 0:1 Türkiye Kupasi
22.01./18:30 fr Toulouse vs. Reims 4:3 n.E. Coupe de France
22.01./20:45 nl Alkmaar vs. Vitesse Arnheim 2:0 KNVB Beker
22.01./20:45 pt Benfica Lissabon vs. Porto 1:3 Taca de Liga
22.01./21:00 fr Monaco vs. Metz 1:3 Coupe de France
23.01./16:00 tr Göztepe vs. Antalyaspor 3:0 Türkiye Kupasi
23.01./18:30 fr St. Etienne vs. Dijon 3:6 Coupe de France
23.01./19:00 tr Balikesirspor vs. Trabzonspor 1:3 Türkiye Kupasi
23.01./20:45 pt Braga vs. Sporting Lissabon 1:2 n.E. Taca de Liga
23.01./20:45 england Burton vs. Manchester City 0:1 EFL Cup
23.01./21:05 fr PSG vs. Straßburg 2:0 Coupe de France
24.01./18:30 tr Fenerbahce vs. Umraniyespor 0:1 Türkiye Kupasi
24.01./20:45 england Chelsea vs. Tottenham 3:1 n.E. EFL Cup
24.01./20:45 nl Ajax Amsterdam vs. Heerenveen 3:1 KNVB Beker
24.01./21:00 fr Amiens vs. Lyon 0:2 Coupe de France