Sion – Lyon, Tipp: Lyon gewinnt – 13.07.2018

Lyon startet erfolgreich in die Vorbereitung!

/
Jacobacci (Sion)
Jacobacci (Sion) © GEPA pictures

Spiel: SwitzerlandSionFrance Lyon
Tipp: 2
Wettbewerb: Freundschaftsspiel
Datum: 13.07.2018
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Wettquote: 1.60* (Stand: 10.07.2018, 22:35)
Wettanbieter: Interwetten
Einsatz: 2 Units

Zur Interwetten Website

Während alle Augen auf die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft in Russland gerichtet sind, bereiten sich die europäischen Topteams auf die kommende Saison vor. In der Schweiz startet die Super League bereits in knapp zehn Tagen mit ihrem Meisterschaftsbetrieb. Der FC Sion wird seine Auftaktpartie im heimischen Stade de Tourbillon gegen den FC Lugano bestreiten. Für den Gegner der Walliser vom Freitag startet die Meisterschaft dagegen erst im August. Dementsprechend hat Lyon noch kein Testspiel bestritten. Im Duell zwischen dem FC Sion und Olympique Lyonnais sind die Akteure aus der Ligue 1 klar zu favorisieren. Deshalb haben wir uns in diesem Artikel für Wetten mit dem Tipp auf einen Auswärtssieg entschieden. Wir erachten zwei Units als einen optimalen Einsatz für potentielle Wetten. Die Partie zwischen Sion und Lyon wird am Freitag um 19:00 Uhr im Stade Saint-Germain  in  Savièse angepfiffen.

 

Formcheck Sion

In Sion dominiert seit Jahren der berüchtigte CS den Verein. In den letzten 18 Jahren verbrauchte Präsident und Geldgeber des FC Sion Christian Constantin 38 (!) Trainer. Auch in der abgelaufenen Spielzeit erreichte seine Equipe keinen erwünschten Platz. Lange Zeit duellierte sich Sion mit GC, Lugano und Lausanne um den Klassenerhalt. Die Walliser überzeugten immerhin im Schlussspurt und konnten die Klasse halten. Deshalb betreut Trainer Maurizio Jacobacci auch in der nächsten Spielzeit den FC Sion – zumindest zum Auftakt. In der Sommerpause war Constantin nicht untätig. Der Unternehmer investierte jedoch lieber Zeit und Geld in ein neues Projekt: eine Zeitung. Das Fußballteam vernachlässigte er dagegen. Denn bereits im Abstiegskampf kündete Constantin an, dass er in der nächsten Saison weniger Geld in den FC Sion investieren wird.

Die Equipe schwächelt in den ersten Testspielen der neuen Saison. Gegen unterklassige Teams erreichte der FC Sion zwar zwei Siege. Gegen Lausanne kassierten die Sittener dagegen eine 2:0-Niederlage. Im Duell mit Lyon sind Tipps auf einen Sieg der Schweizer äußerst mutig. Immerhin erreichten die Franzosen die Champions League und die Walliser konnten knapp den Abstieg vermeiden.

Formcheck Lyon

Anders als in der Schweiz startet die Ligue 1 erst im August mit ihrem Meisterschaftsbetrieb. Dementsprechend hat Olympique Lyonnais in der neuen Saison noch keinen einzigen Test bestritten. Das Duell gegen den FC Sion stellt den Auftakt in eine intensive Vorbereitung für Olympique Lyon dar. Die Franzosen treffen im Juli auf Fulham, Huddersfield und Wolfsburg. Anfang August tritt Lyon gegen Inter (in Lecce) und Chelsea (an der Stamford Bridge) an. Auch ohne die nötige Spielpraxis startet der siebenfache Meister von Frankreich als Favorit in die Freundschaftspartie gegen Sion. Nach den glorreichen Jahren von 2002 bis 2008 schwächelte OL in den darauffolgenden Jahren. Immerhin wird Lyon – dank dem Erreichen des dritten Platzes in der letzten Spielzeit – wieder in der Königsklasse antreten. Im Schlussspurt setzten sich die Fußballer der drittgrößten Stadt von Frankreich gegen Marseille durch. Nur ein einziger Punkt trennte am Ende die beiden Topteams und verdrängte die Südfranzosen auf den vierten Rang, welcher für die Teilnahme an der Europa League berechtigt.

Wettanbieter Info & Bewertung
Die besten Wettanbieter auf einem Blick!

 

Sion – Lyon, Tipp & Fazit – 13.07.2018

Der FC Sion ist das Sorgenkind der Schweiz. Es vergeht kaum eine Saison, in welcher Sion oder Christian Constantin nicht für einen Skandal sorgen. Dank dem Schlussspurt und drei Siegen in Folge schafften die Walliser doch noch den Klassenerhalt. Ganz auf einem anderen Niveau bestritt Olympique Lyon die abgelaufene Saison. OL belegte den dritten Tabellenrang und sicherte sich damit die Teilnahme an der Champions League. Für Lyon ist die Partie gegen Sion der Startschuss in eine intensive Testspielphase. Die Sittener werden dagegen am kommenden Wochenende bereits in die neue Saison der Super League starten.

 

Key-Facts – Sion vs. Lyon

  • Sion sicherte sich in der vergangenen Saison doch noch den Klassenerhalt
  • Olympique Lyon belegte in der abgelaufenen Spielzeit den dritten Rang in der Ligue 1
  • Für die Schweizer beginnt am kommenden Wochenende bereits der Meisterschaftsbetrieb

 

Der Klassenunterschied wird am Freitag spürbar sein, obwohl Lyon noch kein einziges Testspiel absolviert hat. OL belegte in der vergangenen Saison der stark besetzten Ligue 1 den dritten Rang. Der FC Sion sicherte sich in der deutlich schlechteren Super League nur knapp den Klassenerhalt. Wir erwarten einen starken Auftakt in die neue Spielzeit von Olympique Lyon und haben uns dementsprechend für einen Tipp auf die Franzosen entschieden. Bet365 bietet für entsprechende Wetten Wettquoten in einem akzeptablen Bereich an. Potentielle Wetten empfehlen wir, mit zwei Units anzuspielen.

Zur Interwetten Website