Enthält kommerzielle Inhalte

Weitere Sportarten

Sherrock vs. Kuivenhoven Tipp, Prognose & Quoten 24.06.2022 – Darts Dutch Masters

Überrascht Sherrock gegen Kuivenhoven?

Ufuk Karatas  24. Juni 2022
Unser Tipp
Sherrock zu Quote 2.75
Wettbewerb Darts Dutch Masters
Datum 24.06.2022, 19:30 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 23.06.2022, 17:48
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Sherrock Kuivenhoven Tipp
Findet Fallon Sherrock bei den Dutch Masters gegen Maik Kuivenhoven wieder in die Erfolgsspur? © IMAGO / Hartenfelser, 16.04.2022

Die „Queen Of The Palace“ meldet sich an diesem Wochenende zurück und steigt gegen Maik Kuivenhoven im Rahmen der niederländischen Masters in Amsterdam auf die Bühne. Seit dem Höhenflug beim Grand Slam 2021 konnte die 27-jährige Engländerin nicht mehr Fuß fassen und hinkte den großen Erwartungen hinterher.

Es ist daher keineswegs überraschend, dass Sherrock vs. Kuivenhoven gemäß Wettquoten als Underdog eingestuft wird. Für einen Sieg von „The Queen Of The Palace“ winken derzeit Notierungen von bis zu 2.75. Im Erfolgsfall des Niederländers hingegen werden lediglich Quoten von 1.40 ausgezahlt.

Inhaltsverzeichnis

Im Gegensatz zu Sherrock, die in diesem Jahr eine Tour-Card verpasste, war Kuivenhoven bislang auf der Tour der PDC vertreten und tankte bereits gegen die Elite ordentlich Selbstvertrauen. Der Niederländer, derzeit noch ohne Spitznamen unterwegs, hat in den letzten Monaten schon Spielern wie Cullen, van Duijvenbode und Wade die Stirn geboten.

Sherrock – Kuivenhoven Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Sherrock (-1.5) 3.60 Wettquoten Bwin hoch
Fallon Sherrock gewinnt 2.75 Wettquoten Bwin mittel
Sherrock (+2.5) 1.57 Wettquoten Bwin gering
Wettquoten Stand: 23.06.2022, 17:48
18+ | AGB beachten

Fallon Sherrock hat vier ihrer letzten fünf Matches verloren. Letztmals, als die „Queen Of The Palace“ auf der großen Bühne stand, gab es im Rahmen der nordischen Darts Masters eine 6:10-Niederlage gegen Smith. Zuvor hatte Sherrock noch Labanauskas mit einem 6:1 aus dem Wettbewerb eliminiert.

Unser Value Tipp:
Sherrock (-1.5
bei Bwin zu 3.60
Wettquoten Stand: 23.06.2022, 17:48
* 18+ | AGB beachten

Sherrock – Statistik & aktuelle Form

Noch vor einem halben Jahr sorgte Fallon Sherrock beim Grand Slam of Darts 2021 für Furore und mischte das Turnier mit ihrem Viertelfinaleinzug auf. Erst gegen Peter Wright wurde der Höhenflug der „Queen Of The Palace“ beendet. Gegen den Schotten kassierte Sherrock eine 13:16-Niederlage und musste damit die Koffer packen.

Seither scheiterte Sherrock nicht nur bei der Darts WM, sondern verpasste in den Qualifikationsspielen auch eine Tour-Card und war daher bei den Turnieren der PDC nicht vertreten. Lediglich bei den Masters durfte die Engländerin in diesem Jahr gegen die Elite der PDC antreten – bislang jedoch noch ohne nennenswerten Erfolg.

In den Vereinigten Staaten wurde Sherrock bereits in der ersten Runde aus dem Wettbewerb eliminiert. Dafür gab es bei den nordischen Masters in Dänemark einen Erstrundenerfolg gegen Darius Labanauskas. In der zweiten Runde verlor Sherrock dafür das Match gegen den topgesetzten Michael Smith mit 6:10.

 

 

Genug Potenzial, um Kuivenhoven zu besiegen?

Bei den niederländischen Masters in Amsterdam gibt es für Sherrock zum Turnierauftakt eine machbare Hürde. Die Engländerin trifft in der ersten Runde, dem Achtelfinale der Dutch Masters, auf den Weltranglisten-52. Maik Kuivenhoven.

Obwohl der Niederländer in den letzten Wochen nicht die besten Resultate feierte, wird Sherrock gegen Kuivenhoven als Außenseiterin eingestuft. Für einen Tipp auf die „Queen Of The Palace“ bieten die Buchmacher derzeit Notierungen jenseits der 2.00er-Marke. Richtungsweisend wird dabei vor allem die Checkout-Quote der Engländerin.

Beim letzten Masters in Dänemark wurde ihre schlechte Wurfquote auf die Doppel immerhin zum Verhängnis. Gegen Smith traf Sherrock nur sechs von insgesamt 23 Checkout-Versuchen. Feilt die Engländerin daran, ist eine Überraschung zum Turnierauftakt der niederländischen Masters nicht auszuschließen.

Letzte Spiele von Sherrock:

Netherlands Kuivenhoven – Statistik & aktuelle Form

Maik Kuivenhoven spielte bislang ein durchwachsenes Jahr und hatte noch keine größeren Erfolge auf der Tour zu verbuchen. Bei den Players Championship blieb der Niederländer weitestgehend harmlos und hat als bestes Turnierresultat bislang das Viertelfinale bei der PC14 in Wigan erreicht. Unter anderem hatte Kuivenhoven auf dem Weg dahin Cullen aus dem Wettbewerb eliminiert.

Umso überraschender war daher die Niederlage gegen John O’Shea bei der PC14. Seither fand Kuivenhoven nicht mehr in die Erfolgsspur und hat drei seiner letzten fünf Matches verloren. Letztmals vor knapp einer Woche bei der PC17 in Niedernhausen, bei der Kuivenhoven im Best-of-11 gegen Nathan Aspinall mit 5:6 scheiterte.

Zuvor hatte Kuivenhoven in der ersten Runde noch Justicia mit 6:5 besiegt. Ein knappes Resultat ist tendenziell auch beim Turnierauftakt der niederländischen Masters naheliegend. Seit dem 6:2-Erfolg gegen Cullen im Mai 2022 hat Kuivenhoven immerhin kein einziges Match mehr mit einem Vorsprung von zwei oder mehr Legs gewonnen.

 

 

Vermeintliche Pflichtaufgabe gegen Sherrock?

In fünf der letzten sechs Matches sind in den Begegnungen von Kuivenhoven mindestens neun Legs gespielt worden. Gut möglich, dass im Best-of-11 gegen Fallon Sherrock ebenfalls die Marke von neun Legs geknackt wird. Wetten darauf haben angesichts der jüngsten Formkurve des Niederländers durchaus Value.

Wettfreunde, die bei Sherrock vs. Kuivenhoven einen Tipp auf den Niederländer wagen möchten, können im Erfolgsfall von Kuivenhoven derzeit Wettquoten von 1.40 abgreifen. Spätestens im Viertelfinale sollte sich einer der beiden Spieler jedoch aus dem Wettbewerb verabschieden, immerhin wartet in der nächsten Runde voraussichtlich der auf Position vier gesetzte James Wade.

Letzte Spiele von Kuivenhoven:

Sherrock – Kuivenhoven Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Fallon Sherrock und Maik Kuivenhoven treffen erstmals überhaupt aufeinander. Das macht die Prognose auf den Sieger nicht gerade einfacher.

Statistik Highlights für Sherrock gegen Kuivenhoven Netherlands

Niederland
  • Australien
  • Belgien
  • China
  • Deutschland
  • Dänemark
  • England
  • Finnland
  • Gibraltar
  • International
  • Irland
  • Island
  • Lettland
  • Litauen
  • Neuseeland
  • Niederland
  • Schweden
  • Tschechien
  • USA
  • Ungarn
  • Österreich
World Series
  • Players Championship
  • European Tour
  • World Series
2022
  • 2022
  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
 
Fallon SherrockF. Sherrock
  • Danny NoppertD. Noppert
  • Dimitri van den BerghD. van den Bergh
  • Dirk van DuijvenbodeD. van Duijvenbode
  • Fallon SherrockF. Sherrock
  • Gerwyn PriceG. Price
  • James WadeJ. Wade
  • Jeffrey de ZwaanJ. de Zwaan
  • Jermaine WattimenaJ. Wattimena
  • Jonny ClaytonJ. Clayton
  • Maik KuivenhovenM. Kuivenhoven
  • Martijn KleermakerM. Kleermaker
  • Michael SmithM. Smith
  • Michael van GerwenM. van Gerwen
  • Peter WrightP. Wright
  • Ron MeulenkampR. Meulenkamp
  • Vincent van der VoortV. van der Voort
gg.
 
Maik KuivenhovenM. Kuivenhoven
  • Danny NoppertD. Noppert
  • Dimitri van den BerghD. van den Bergh
  • Dirk van DuijvenbodeD. van Duijvenbode
  • Fallon SherrockF. Sherrock
  • Gerwyn PriceG. Price
  • James WadeJ. Wade
  • Jeffrey de ZwaanJ. de Zwaan
  • Jermaine WattimenaJ. Wattimena
  • Jonny ClaytonJ. Clayton
  • Maik KuivenhovenM. Kuivenhoven
  • Martijn KleermakerM. Kleermaker
  • Michael SmithM. Smith
  • Michael van GerwenM. van Gerwen
  • Peter WrightP. Wright
  • Ron MeulenkampR. Meulenkamp
  • Vincent van der VoortV. van der Voort
Letzte Spiele Fallon Sherrock
Letzte Spiele Maik Kuivenhoven

Wettbasis-Prognose & Sherrock – Kuivenhoven Netherlands Tipp

Geht es nach der Erfahrung auf der Tour, hat Kuivenhoven derzeit gegenüber Sherrock die Nase vorn. Im Gegensatz zur Engländerin, die bei der Qualifikation für eine Tour-Card scheiterte, hat der Niederländer auf der diesjährigen Tour der PDC zahlreiche Turniere gegen Elitespieler absolviert und dabei ordentlich an Selbstvertrauen getankt.

Sherrock hingegen flog über das Jahr hinweg unter dem Radar und ist lediglich bei den US Masters und den nordischen Masters in Erscheinung getreten. Bei den Masters in den Vereinigten Staaten scheiterte die „Queen Of The Palace“ kläglich in der ersten Runde. Dafür gab es bei den nordischen Masters vor wenigen Wochen einen klaren Erstrundenerfolg gegen Labanauskas.

Key-Facts – Sherrock vs. Kuivenhoven Tipp
  • Beim letzten Masters Turnier in Dänemark hat Sherrock die erste Runde überstanden.
  • Kuivenhoven hat in fünf der letzten sechs Matches mindestens neun Legs im Best-of-11 absolviert.
  • Kuivenhoven verlor drei seiner letzten vier Matches.

Erst in der darauffolgenden Runde musste sich Sherrock gegen den topgesetzten Smith aus dem Wettbewerb verabschieden. Knüpft die Engländerin an den starken Leistungen bei den nordischen Masters an und feilt dabei auch noch an der schlechten Wurfquote auf die Doppel, gibt es realistische Chancen auf einen Überraschungscoup gegen Kuivenhoven.

Wir sehen in den hohen Notierungen auf einen Außenseitererfolg von der „Queen Of The Palace“ durchaus Value und wagen daher bei Sherrock vs. Kuivenhoven die Prognose zu Quoten von 2.75 auf die Engländerin. Dafür setzen wir fünf Units ein.

 

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Sherrock vs. Kuivenhoven Netherlands – beste Quoten Darts Dutch Masters

Sieg Sherrock: 2.75 @Bwin
Netherlands Sieg Kuivenhoven: 1.40 @Bwin

Sherrock – Kuivenhoven Netherlands – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 9,5 Legs
Über 9,5 Legs: 1.90 @Bet365
Unter 9,5 Legs: 1.80 @Bet365

Wettquoten Stand: 23.06.2022, 17:48
* 18+ | AGB beachten
Ufuk Karatas

Ufuk Karatas

Alter: 27 Nationalität: Türkei Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Schon von klein auf bekam ich nie genug vom Fußball. Sei es in Europa, Asien oder auch Südamerika – mich haben die verschiedenen Ligen weltweit schon immer fasziniert. Es war daher nur eine Frage der Zeit, bis ich erstmals meine Erfahrungen über den internationalen Fußball auch mit anderen Lesern auf verschiedenen Wettportalen teilen durfte. Inzwischen schreibe ich schon seit einigen Jahren Wett-Tipps für die Wettbasis.

Dabei gehört als leidenschaftlicher türkischer Fußballfan nicht nur die Süper Lig zu meinem Spezialgebiet. Im Newsbereich stelle ich als langjähriger MMA- und insbesondere auch UFC-Fan wöchentlich zudem Prognosen über die Königsklasse der MMA bereit. Faszinierend sind dabei vor allem die Statistiken, die von der US-amerikanischen Kampfsportorganisation bereitgestellt werden.

Mein Faible für Zahlen lebe ich übrigens auch bei den Wett-Tipps im Fußballbereich aus. Statistiken sind immerhin das A und O für gute und erfolgsversprechende Analysen.   Mehr lesen