Sevilla – Zalgiris Vilnius, Tipp: Sevilla -2,5 – 09.08.2018

Sevilla drei Nummern zu groß für Vilnius

/
Sergio Rico (Sevilla)
Sergio Rico (Sevilla) © GEPA picture

Spiel: Spain SevillaLithuania Zalgiris Vilnius
Tipp: Sieg Sevilla ( -2 ) (Endergebnis 1:0)
Wettbewerb: Europa League
Datum: 09.08.2018
Uhrzeit: 21:45 Uhr
Wettquote: 1.57* (Stand: 06.08.2018, 20:50)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 7 Units

Zur Bet365 Website

Wohl kaum ein anderer Verein steht so sehr für die Europa League wie der Sevilla FC. Mit insgesamt fünf Siegen in diesem Wettbewerb – zweimal davon im Vorgänger UEFA Cup – sind die Spanier der Rekordhalter. In dieser Saison muss sich Sevilla allerdings erst noch für seinen Lieblingswettbewerb qualifizieren. Nachdem das Team aus Andalusien in der zweiten Runde der Qualifikation keine Probleme hatte, steht nun in Runde drei mit Zalgiris Vilnius aus Litauen ebenfalls ein machbarer Gegner bereit. Sollte dieser Kontrahent bezwungen werden, dann warten in den Playoffs entweder Sigma Olmütz aus Tschechien oder Kairat Almaty aus Kasachstan. Der Weg für den Klub aus La Liga ist also geebnet. Im Hinspiel zwischen Sevilla und Zalgiris Vilnius gelten gemäß den Wettquoten die Spanier auch als glasklarer Favorit.

Formcheck Sevilla

Die neue Saison in der spanischen La Liga hat noch nicht begonnen. In der letzten Spielzeit wurde Sevilla nur Siebter und muss daher für eine Teilnahme an der Europa League den Umweg über die Qualifikation gehen. In der zweiten Runde bekamen es die Spanier mit Ujpest Budapest aus Ungarn zu tun. Gegen diesen Gegner hatte Sevilla überhaupt keine Probleme. Das Hinspiel zu Hause konnten die Andalusier bereits mit 4:0 gewinnen, was natürlich schon das so gut wie sichere Weiterkommen bedeutete. Im Rückspiel ließ es Sevilla dann auch nicht schleifen und gewann in Ungarn mit 3:1. Mit Zalgiris Vilnius kommt am Donnerstag ein Team in das Estadio Ramón Sánchez Pizjuán, gegen das es Anspruch eines Klubs wie des Sevilla FC sein muss, ebenfalls deutlich zu gewinnen.

Von 176 Partien in internationalen Wettbewerben hat Sevilla 91 gewonnen. In der Europa League bzw. im UEFA Cup kommt Sevilla auf 65 Siege in 117 Spielen. Es dürfte wohl wenig Zweifel daran geben, dass am Donnerstag ein weiterer Sieg hinzu kommt. In der Vorbereitung verlor Sevilla gegen Benfica Lissabon mit 0:1 und spielte gegen Bournemouth aus der englischen Premier League unentschieden. Ansonsten konnten die Andalusier drei weitere Partien gegen allerdings unterklassige spanische Vereine gewinnen.

 

Formcheck Zalgiris Vilnius

Zalgiris Vilnius musste sich in der letzten Saison auf nationaler Ebene nur dem FK Suduva geschlagen geben. Am Ende wurde der Klub mit vier Punkten Rückstand auf den Kontrahenten Vizemeister. Aktuell ist die Saison 2018 in der litauischen A Lyga in vollem Gange und es sieht wieder so aus, als würde Zalgiris Vilnius am Ende gegenüber Suduva das Nachsehen haben. Denn momentan steht Zalgiris Vilnius in der nationalen Meisterschaft wieder auf Rang zwei mit aktuell elf Zählern Rückstand auf Suduva. Zwar konnte Zalgiris Vilnius in seinem letzten Ligaspiel Ende Juni das direkte Duell für sich entscheiden und hat auch noch zwei Nachholspiele in der Hinterhand. Bei für Suduva nur noch dreizehn ausstehenden Partien dürfte dieser Vorsprung am Ende aber wahrscheinlich für die Titelverteidigung reichen.

Der Grund, warum Zalgiris Vilnius seit Ende Juni kein Ligaspiel mehr bestritten hat, ist die Qualifikation für die Europa League, in der sich der litauische Klub bis in die dritte Runde mühte. In Runde eins bekam es Zalgiris Vilnius mit KI Klaksvik aus Island zu tun. Nach einem Last Minute-Sieg im Hinspiel auswärts (2:1) reichte zu Hause ein mageres 1:1. Auch in der zweiten Runde gegen den FC Vaduz aus Liechtenstein war es eine knappe Angelegenheit. Wieder reichte im Rückspiel ein 1:1, nachdem Zalgiris Vilnius das Hinspiel daheim abermals kurz vor Ende mit 1:0 gewann.

Kann sich Sevilla gegen Zalgiris Vilnius deutlich durchsetzen?
Sevilla vs. Zalgiris Vilnius, 09.08.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Sevilla – Zalgiris Vilnius, Tipp & Fazit – 09.08.2018

In diesem Duell darf es keine zwei Meinungen geben. Sevilla sollte und wird diese Partie auch souverän gewinnen. Schon jetzt, ohne dass das Team überhaupt für die Gruppenphase der Europa League qualifiziert ist, gehört Sevilla bei den Wettanbietern zu den drei Top-Favoriten auf den Gewinn dieses Wettbewerbs. Im Hinspiel zwischen Sevilla und Zalgiris Vilnius bringt ein Tipp auf Heimsieg nicht nennenswerte Wettquoten von bestens 1,06. Wetten auf den Underdog liefern dagegen Quoten von bis zu 40,00.

 

Key-Facts – Sevilla vs. Zalgiris Vilnius Tipp

  • Sevilla hatte schon in der zweiten Runde mit Ujpest Budapest (4:0 und 3:1) keine Probleme
  • Zalgiris Vilnius mühte sich mit knappen Erfolgen gegen Klaksvik aus Island und Vaduz aus Liechtenstein in Runde drei
  • Sevilla gehört schon jetzt zu den drei Top-Favoriten auf den Gewinn der Europa League

 

Zalgiris Vilnius ist von im etwa gleichen Kaliber wie Ujpest Budapest. Den Ungarn ließ Sevilla schon keine Chance und am Donnerstag gegen Zalgiris Vilnius wird das nicht anders sein. Ein 3:0 oder ein 4:0 sind hier völlig realistisch. Von daher empfehle ich in der Partie zwischen Sevilla und Zalgiris Vilnius den Tipp darauf, dass die Spanier mit mindestens drei Toren Vorsprung gewinnen. Für diese Handicap Wetten gibt es noch ordentliche Wettquoten. Im besten Fall liegen die Quoten bei 1,57.

Zur Bet365 Website

Spain Sevilla – Zalgiris Vilnius Lithuania Statistik Highlights