Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Schweiz

Servette Genf vs. Young Boys Tipp, Prognose & Quoten 17.10.2020 – Super League

Bleiben die Young Boys an Tabellenführer St. Gallen dran?

Andreas Nübel   17. Oktober 2020
Unser Tipp
Young Boys zu Quote 1.95
Wettbewerb Super League
Datum 17.10.2020, 19:00 Uhr
Einsatz                     3/10
Wettquoten Stand: 15.10.2020, 13:53
* 18+ | AGB beachten
Genf Young Boys Tipp
Auswärtsstrauchler für die Young Boys in Genf? © imago images / Geisser, 04.10.2020

Schon im Vorjahr bekam der Schweizer Serienmeister Young Boys unerwartete Konkurrenz durch den FC St. Gallen. Bis zum 31. Spieltag waren die Berner nur erster Verfolger des FCSG. Erst mit einem Endspurt von sechs Siegen am Stück sicherte sich YB die dritte Meisterschaft in Folge. Doch in der Spielzeit 2020/21 hat der Meister den neuen Konkurrenten wieder am Hals.

Derzeit stehen die Gelb-Schwarzen auf dem dritten Platz. Der Rückstand auf Spitzenreiter St. Gallen beträgt zwei Punkte. So bekommt das Auswärtsspiel der Männer von Coach Seoane am Samstagabend bei Servette Genf eine besondere Bedeutung. Nur mit einem Sieg kann Bern sicherstellen, dass der FCSG nicht davonzieht.

Inhaltsverzeichnis

Laut dem Quotenvergleich der Wettbasis haben die Buchmacher kaum Zweifel am Erfolg der Gäste. Für einen Dreier des amtierenden Super League-Champions gibt es bei dem von der Wettbasis getesteten Buchmacher Bet365 maximale Quoten von 1.95. Auch die Wettbasis schließt sich der Tendenz der Wettanbieter an und empfiehlt beim Duell Servette Genf vs. Young Boys den Tipp auf einen Erfolg der Gäste.

Unser Value Tipp:
Beide treffen
bei William Hill zu 1.60
Wettquoten Stand: 15.10.2020, 13:53
* 18+ | AGB beachten

Switzerland Servette Genf – Statistik & aktuelle Form

Als Aufsteiger erreichte Servette Genf nach sechs Jahren Abwesenheit in der Vorsaison einen tollen vierten Platz in der Super League. Der Liga-Neuling beeindruckte mit einem mutigen, attraktiven und offensiven Fußball. Hinzu kam eine geschlossenen Mannschaftsleistung. So durften die Grenats nach acht Jahren auch noch die Rückkehr in den Europapokal feiern. Doch dieses Abenteuer endete früh.

In der zweiten Runde der Europa League Qualifikation folgte nach einem 0:1 zu Hause das Aus gegen den Ligue 1-Vertreter Stade Reims. Für dieses Jahr hat sich Genf in der Liga wieder eine Platzierung zwischen den Rängen vier und acht auf die Fahnen geschrieben. Der Bonus als überraschender und frecher Aufsteiger ist aber dahin. Betreut wird die Mannschaft seit Juli 2018 vom Ex-Profi Alain Geiger.
 
Neu: Bet3000 übernimmt 5% Wettsteuer!

Bet3000 Bonus Triple
AGB gelten | 18+

 

Seit der Pause ist bei Genf der Wurm drin

Dieser bekam für diese Spielzeit Verstärkung durch den ehemaligen Arsenal-Spieler Philippe Senderos als neuen Sportdirektor. Der erfolgreiche Kader konnte größtenteils zusammengehalten werden. Die Tendenz der letzten Wochen zeigt aber nicht gerade nach oben. Saisonübergreifend holte Servette in den letzten 17 Liga-Spielen nur drei Siege. Nach der krisenbedingten Pause schaffte Genf nur zwei Siege aus 13 Ligaspielen.

Die Männer von Coach Geiger hoffen aber auf ihre Heimstärke. Schon in der vergangenen Spielzeit holten die Südwest-Schweizer 31 der 49 Saisonpunkte im heimischen Stade de Genève. Diese Tendenz setzt sich bisher fort. Die Gastspiele bei Lausanne Sport (1:2) und St. Gallen (0:1) gingen verloren. Die einzigen Punkte gab es beim 1:0-Heimsieg gegen Basel am zweiten Spieltag.

Geht es so weiter, könnte beim Spiel Servette Genf vs. Young Boys die Prognose auf Punkte für die Hausherren, für die es bei Buchmachern wie Betway oder STS gute Quoten gibt, Sinn ergeben.


Voraussichtliche Aufstellung von Servette Genf:

Frick – Mendy, Sasso, Rouiller, Sauthier – Cespedes, Ondoua – Imeri, Cognat, Stevanovic – Koné

Letzte Spiele von Servette Genf:

Switzerland Young Boys – Statistik & aktuelle Form

Mit drei Meisterschaften in Folge hat sich der BSC Young Boys zur neuen Nummer Eins in der Schweizer Super League entwickelt. Doch die Konkurrenz schläft nicht. Im Gegensatz zu den vergangenen erfolgreichen Spielzeiten konnte YB dieses Mal seinen Kader, darunter auch Torschützenkönig Jean-Pierre Nsame, fast komplett halten. Auch Coach Gerardo Seoane ist weiterhin an Bord.

So ist der Titelverteidiger auch in diesem Jahr wieder der große Favorit in der Liga. Doch die Gelb-Schwarzen schwächeln auch immer wieder mal. So wie in der diesjährigen Champions League-Qualifikation, als man in der 3. Runde klar mit 0:3 am dänischen Meister FC Midtjylland scheiterte.
 

Startet Gladbach nach verhaltenem Start erneut durch?
Gladbach vs. Wolfsburg, 17.10.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Macht sich die kurze Vorbereitungszeit bemerkbar?

In der Saison 2018/19 hatte es Bern noch in die Gruppenphase der Königsklasse geschafft, war aber dort hinter Juve, Manchester United und Valencia nur Vierter geworden. In diesem Jahr glückte immerhin die Teilnahme an der Europa League. Hier treffen die Berner in der Gruppe A auf die AS Roma, Cluj und ZSKA Sofia. Aktuell merkt man den Young Boys die kurze Vorbereitungszeit an.

Zwischen dem letzten Spiel der Saison 2019/20 und der ersten Partie der neuen Spielzeit hatte die Pause für die Männer von Coach Seoane nicht einmal drei Wochen betragen. In der Super League zeigte sich der Meister mit zwei Heimsiegen zum Auftakt gegen Zürich (2:1) und Vaduz (1:0) gewohnt heimstark. In der ersten Partie auf des Gegners Platz reichte es aber nur zum 0:0 in Sion.

Schon in der vergangenen Spielzeit hatte Bern auswärts so seine Probleme. Von 18 Gastspielen konnte man nur sieben gewinnen, bei sechs Niederlagen. Die Spieler Ali Camara und Ulisses Garcia verpassen das Spiel in Genf nach positiven Testergebnissen.


Voraussichtliche Aufstellung von Young Boys:

Van Ballmoos – Lefort, Faivre, Zesiger, Hefti – Sierro, Lustenberger, Gaudino – Mambimbi, Nsame, Fassnacht

Letzte Spiele von Young Boys:

Servette Genf – Young Boys Wettquoten im Vergleich 17.10.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 30.10.2020, 16:05
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Das Duell zwischen Servette Genf und dem BSC Young Boys wurde schon 90 Mal ausgetragen. Mit 40 zu 30 Siegen liegen die Grenats, die in der Super League immerhin schon 17 Mal die Meisterschaft gewinnen konnten und damit die Nummer drei hinter GC Zürich und Basel sind, im direkten Vergleich vorne. In Genf gab es bei dieser Paarung bisher 26 Heimsiege, zehn Remis und neun Auswärtserfolge.

In der Vorsaison holte Bern ein 1:1 in Genf. Das Rückspiel zu Hause entschied YB mit 4:2 für sich. Von den letzten fünf Aufeinandertreffen gewannen die Grenats eines. Zwei Mal hieß der Sieger Young Boys. Im Stade de Geneve konnten die Gelb-Schwarzen aber nur eines der letzten sieben Gastspiele gewinnen.

Statistik Highlights für Switzerland Servette Genf gegen Young Boys Switzerland

Wettbasis-Prognose & Switzerland Servette Genf – Young Boys Switzerland Tipp

Beide Teams stehen am vierten Spieltag schon etwas unter Druck. Servette Genf will nach den bisherigen zwei Saisonpleiten unbedingt punkten. Doch auch die Young Boys brauchen einen Sieg, um an Tabellenführer St. Gallen dranzubleiben. Die Qualität spricht uneingeschränkt für den Meister. Der direkte Vergleich und die Probleme von Bern auf des Gegners Platz in der jüngsten Vergangenheit lassen aber die Hausherren hoffen.

Key-Facts – Servette Genf vs. Young Boys Tipp
  • Genf gewann nur drei der letzten 17 Ligaspiele
  • Die Young Boys sind seit neun Partien ohne Niederlage – bei 8 Siegen
  • YB gewann nur eines der jüngsten 7 Gastspiele bei den Grenats

Im Duell zwischen Genf und den Young Boys dürften zwei Dinge unserer Meinung nach den Ausschlag geben. Neben der höheren Qualität hat Bern auch die bessere Form. Während YB seit 9 Ligaspielen ungeschlagen ist, konnten die Grenats nur drei ihrer jüngsten 17 Ligaspiele gewinnen. In der Fremde ist der Meister zudem seit vier Liga-Gastspielen ohne Gegentor. Am Ende rechnen wir auch mit den Gästen und setzen beim Spiel Servette Genf vs. Young Boys unseren Tipp auf einen Auswärtssieg.

Diesen Tipp spielen wir mit drei Units an und bekommen im Vorfeld des Duells Servette Genf vs. Young Boys die besten Quoten von 1.95 für unseren Tipp bei Buchmacher Bet365.
 

Mit dem Betano Tipp kein Glück? Dann Einsatz zurück!
Betano 0:0-Absicherung

 

Switzerland Servette Genf vs. Young Boys Switzerland – beste Quoten Super League

Switzerland Sieg Servette Genf: 3.76 @STS
Unentschieden: 3.75 @Betway
Switzerland Sieg Young Boys: 1.95 @Bet365

Wettquoten Stand: 15.10.2020, 13:53
* 18+ | AGB beachten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Servette Genf / Unentschieden / Sieg Young Boys:

1
25%
X
25%
2
50%

Switzerland Servette Genf – Young Boys Switzerland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Wer beim Spiel Servette Genf vs. Young Boys eine vorsichtigere Prognose anstrebt, sollte es mit dem Tipp „Beide treffen“ versuchen. Genf erzielte in den letzten 14 Liga-Heimspielen mindestens einen Treffer. In der Vorsaison hatte Bern mit 80 Toren in 36 Spielen den besten Sturm der Liga und sollte auch bei Servette nicht leer ausgehen. Vor dem Duell Servette Genf vs. Young Boys gibt es Wettquoten von maximal 1.60 bei William Hill für diesen Tipp.

Bei William Hill wetten

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,35 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,53 @Bet365
NEIN: 2,37 @Bet365

Wettquoten Stand: 15.10.2020, 13:53
* 18+ | AGB beachten