Enthält kommerzielle Inhalte

EM Tipps

Serbien vs. Schottland Tipp, Prognose & Quoten – EM 2021 Playoffs

Qualifiziert sich Serbien erstmals für eine EM-Endrunde?

Marcel Niesner   12. November 2020
Serbien Schottland Tipp
Schießt Mitrovic Serbien gegen Schottland zur EM? © imago images / Seskim Photo, 14.10.2020

Vier Tickets sind für die Fußball-Europameisterschaft im kommenden Sommer noch zu vergeben. Die letzten Teilnehmer für das 24-köpfige Feld werden am Donnerstagabend ermittelt. Unter anderem stehen sich Serbien und Schottland gegenüber. Gemäß der Quoten der besten Buchmacher liegen die Vorteile bei den Hausherren, wenngleich in einem derart großen Match mit Finalcharakter alles möglich scheint.

Dass für beide Nationalmannschaften einiges auf dem Spiel steht und die Chance auf das EM-Startrecht in den letzten Jahren nie größer war, wird allein durch die langen Durststrecken deutlich. Während die Serben als eigenständige Nation nämlich noch nie eine EURO erreichten, warten die Schotten seit der Weltmeisterschaft 1998 und damit über 20 Jahren auf eine Teilnahme an einer großen (inter-)kontinentalen Endrunde. Wessen Leidenszeit endet nun am Donnerstag?

Inhaltsverzeichnis

Bereits in den jeweiligen Halbfinals waren die Spielverläufe von einer unfassbaren Dramaturgie geprägt. Die weißen Adler brauchten in Norwegen die Verlängerung, um sich mit 2:1 durchzusetzen; die Bravehearts mussten gegen Israel nach torlosen 120 Minuten gar ins Elfmeterschießen, ehe der Finaleinzug feststand.

Sollte sich zwischen Serbien und Schottland abermals eine Prognose auf das Remis nach der regulären Spielzeit bezahlt machen, würde der getestete Buchmacher Bet365 den 3,8-fachen Einsatz ausbezahlen. In unseren Augen könnte sich das umkämpfte Aufeinandertreffen auf Augenhöhe aber ebenso in einer geringen Anzahl an Toren niederschlagen, weshalb Under-Wetten ebenfalls im Blick behalten werden sollten. Sämtliche Notierungen für das spannende Playoff-Finale finden Sie übrigens im Wettbasis-Quotenvergleich.

 

Unser Value Tipp:
Unter 1,5
bei Betfair zu 2.88
Wettquoten Stand: 11.11.2020, 08:06
* 18+ | AGB beachten

Serbia Serbien – Statistik & aktuelle Form

Ein ganzes Land schaut am Donnerstagabend gespannt in die Hauptstadt. Im Stadion von Roter Stern Belgrad kämpft dann die serbische Nationalmannschaft um die erstmalige Teilnahme an einer EM-Endrunde in der Verbandshistorie. Bislang konnten sich die weißen Adler nur 2010 und 2018 für die jeweiligen Weltmeisterschaften qualifizieren; das Ticket für eine EURO blieb den so stolzen Serben als eigenständige Nation bislang verwehrt.

Dies soll sich nun unbedingt ändern. Schenken wir vor dem Playoff-Finale Serbien gegen Schottland den Quoten Glauben, dann stehen die Chancen für den 30. der Weltrangliste ziemlich gut. Mit knapp 60% wird die Siegwahrscheinlichkeit der Hausherren taxiert, was insofern überrascht, als dass die Mannschaft von Trainer Ljubisa Tumbakovic einerseits auf die frenetischen Fans in der eigenen Heimspielstätte verzichten muss und andererseits im laufenden Länderspieljahr längst nicht die überzeugendsten Ergebnisse auf den Rasen zauberte.

Serbien konnte 2020 noch keinen regulären Sieg landen

Nach regulärer Spielzeit konnte die „Orlovi“ beispielsweise keines der fünf Matches für sich entscheiden. Während die Serben in der UEFA Nations League nach vier absolvierten Spieltagen in einer Gruppe mit der Türkei, Russland und Ungarn erst zwei magere Pünktchen auf dem Konto haben, reichte es zumindest im Playoff-Halbfinale in Norwegen zu einem 2:1-Erfolg nach Verlängerung. Dabei betrieben die Osteuropäer aber unfassbaren Chancenwucher und hätten sich letztlich ein potentielles Ausscheiden selbst zuschreiben müssen.

Trotzdem sollte der unter dem Strich gute Auftritt Mut für das anstehende „Do-or-Die“-Duell machen, wenngleich die Serben in beiden Heimspielen im Jahr 2020 ohne eigenen Torerfolg blieben. Trotz der zweifelsfrei vorhandenen Qualität kann in Anbetracht der enormen Bedeutung dieser Partie und der sicherlich etwas vorsichtigeren Herangehensweise der Tumbakovic-Elf überlegt werden, Wetten auf tendenziell eher wenige Tore anzuspielen. Nennenswerte Ausfälle sind nicht bekannt.


Voraussichtliche Aufstellung von Serbien:

Dmitrovic; Milenkovic, Pavlovic, Kolarov; Lazovic, Maksimovic, Gudelj, Ristic; Tadic, Milinkovic-Savic; Mitrovic

Letzte Spiele von Serbien:

Scotland Schottland – Statistik & aktuelle Form

Die schottische Nationalmannschaft steht vor dem größten Triumph dieses Jahrtausends. Seit nun mehr 22 Jahren versuchen die Bravehearts das Ticket für eine Welt- oder Europameisterschaft zu lösen – bislang vergeblich. Dieser lange Zeitraum des Wartens könnte am Donnerstagabend endlich ein Ende haben. 90 Minuten plus eine mögliche Verlängerung und Elfmeterschießen liegen noch vor dem totalen Erfolg, der in erster Linie auf Trainer Steve Clarke zurückzuführen ist.

Der 57-Jährige übernahm im Sommer 2019 das Amt bei den Briten und hat nach anfänglichen Schwierigkeiten (vier Pleiten in den ersten fünf Partien) eine Mannschaft geformt, die aktuell vor Selbstvertrauen strotzt und den ganz großen Coup anpeilt. Seit mittlerweile acht Länderspielen haben die Schotten nicht mehr verloren. In diesem Zeitraum gab es sieben Siege sowie ein Unentschieden.

Verschärft Ecuador die bolivianische Krise?
Bolivien vs. Ecuador, 12.11.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Die Bravehearts sind seit acht Länderspielen ungeschlagen

Wie gut die derzeitige Verfassung des Weltranglisten-45. ist, wurde einmal mehr im vergangenen Oktober deutlich. Erst qualifizierten sich die Bravehearts dank eines 5:3-Siegs im Elfmeterschießen gegen Israel für das anstehende Finale; anschließend wurde in der Nations League mit zwei knappen 1:0-Erfolgen gegen Tschechien sowie die Slowakei die Spitzenposition in Gruppe B2 gefestigt.

Größte Stärke des Teams, das mit Andrew Robertson (Liverpool) auf einen der besten Linksverteidiger der Welt bauen kann und unter anderem mit McTominay (ManUtd), Tierney (Arsenal) oder McGinn (Aston Villa) auch über diverse andere Premier League-Akteure verfügt, ist natürlich die Defensive. Im Kalenderjahr 2020 kassierte die Clarke-Elf in fünf Partien erst zwei Gegentore; zuletzt stand gar dreimal nacheinander die Null.

Schottland will möglichst lange die Null halten

Weil der vermeintliche Underdog auch am Donnerstagabend in Belgrad kein übermäßiges Risiko eingehen und stattdessen auf einen ähnlichen Spielverlauf wie im Halbfinale beim 0:0 in Israel hoffen wird, könnte sich zwischen Serbien und Schottland beispielsweise eine Prognose darauf auszahlen, dass im ersten Durchgang noch keine Tore fallen. Alternativ halten wir auch ein torloses Unentschieden oder eine Wette auf das Unter 1,5 nach 90 Minuten für nicht unrealistisch.


Voraussichtliche Aufstellung von Schottland:

Marshall; McTominay, McKenna, Tierney; O’Donnell, McGinn, Jack, McGregor, Robertson; Christie, Dykes

Letzte Spiele von Schottland:

Serbien – Schottland Wettquoten im Vergleich 12.11.2020

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Überhaupt erst zweimal standen sich die beiden Auswahlmannschaften auf Länderspiel-Ebene bislang gegenüber. Im Zuge der WM-Qualifikation 2014 trennten sich die Teams in Schottland mit einem torlosen Unentschieden. Das Rückspiel gewannen die Serben mit 2:0. Interessant: In beiden Matches stand es zur Halbzeit 0:0. Ein gutes Omen für unseren Tipp am Donnerstagabend?

Statistik Highlights für Serbia Serbien gegen Schottland Scotland

Wettbasis-Prognose & Serbia Serbien – Schottland Scotland Tipp

Gesucht wird der EM-Gruppengegner von England, Kroatien und Tschechien. Am Donnerstagabend entscheidet sich in Belgrad, ob Serbien oder Schottland zur EURO reisen darf. Die Wettquoten zeichnen ein relativ eindeutiges Bild zugunsten der Hausherren, die allerdings noch kein Länderspiel im Kalenderjahr 2020 nach regulärer Spielzeit für sich entscheiden konnten. Für den Halbfinal-Sieg gegen Norwegen brauchten die weißen Adler ebenfalls die Verlängerung.

Die Gäste aus Großbritannien haben dagegen eine weitaus bessere Form vorzuweisen. Seit nun acht Partien hat die Clarke-Elf nicht mehr verloren. In diesen Zeitraum fielen sieben Siege, darunter auch das Weiterkommen nach Elfmeterschießen in der Playoff-Vorschlussrunde in Israel. Tendenziell verbirgt sich also hinter den Notierungen auf eine schottische EM-Teilnahme der attraktivere Value.

Key-Facts – Serbien vs. Schottland Tipp
  • Serbien hat sich noch nie für eine EM-Endrunde qualifiziert
  • Die Serben erzielten in den beiden Heimspielen 2020 kein eigenes Tor
  • Schottland ist seit acht Länderspielen ungeschlagen und blieb zuletzt dreimal ohne Gegentreffer

Wir legen unseren Fokus allerdings auf einen anderen Wett-Markt und prognostizieren, dass im „Do-or-Die“-Spiel zweier Nationen, die eine lange Durststrecke bei großen Turnieren hinter sich haben, Nuancen über Sieg und Niederlage entscheiden werden. Ein offener Schlagabtausch wird demnach dem vorsichtigen Abtasten sowie der Priorität der Fehlervermeidung, insbesondere in der ersten Halbzeit, weichen.

Zwischen Serbien und Schottland ist es daher der Tipp, dass es nach 45 Minuten noch 0:0 steht, der uns das beste Gefühl gibt. Der getestete Buchmacher Bethard bietet dafür eine 2.60 in der Spitze an, die uns einen Einsatz von fünf Units wert ist. Die übrigen Analysen zu den drei anderen Playoff-Spielen um die letzten vakanten Tickets für die EM-Endrunde 2021 können Sie in unserem Wettbasis-Bereich der „Internationalen Fußball Tipps“ nachlesen.

 

Serbia Serbien vs. Schottland Scotland – beste Quoten EM 2021 Playoffs

Serbia Sieg Serbien: 1.72 @Bet365
Unentschieden: 3.80 @Bet365
Scotland Sieg Schottland: 6.00 @Bethard

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Serbien / Unentschieden / Sieg Schottland:

1
57%
X
26%
2
17%

Serbia Serbien – Schottland Scotland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.30 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.60 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.20 @Bet365
NEIN: 1.61 @Bet365

Wettquoten Stand: 11.11.2020, 08:06
* 18+ | AGB beachten