Senegal vs. Tansania Tipp, Prognose & Quoten – Afrika Cup 2019

Hungrige Löwen wollten Auftaktsieg?

/
Senegal Jubel
Senegal Jubel © GEPA pictures
Spiel: Senegal - Tansania
Tipp:
Quote: 2.75 (Stand: 19.06.2019, 22:11)
Wettbewerb: Afrika Cup 2019
Datum: 23.06.2019, 19:00 Uhr
Wettanbieter: Bwin
Einsatz: 7 / 10
Wette hier auf:

Vorhang auf für einen der großen Turnierfavoriten beim Afrika Cup 2019. Es ist immer so eine Sache mit den Teams, denen man den Turniersieg zutraut. Nicht selten ist der Druck in solchen Fällen so hoch, dass man nicht konstant die Normalform abrufen kann. Wir gehen nicht davon aus, dass dieses Phänomen in diesen Tagen die Mannschaft aus dem Senegal befallen wird. Dafür ist das Team von Aliou Cisse zu stark besetzt. Viele Führungsspieler wären in der Lage, den Karren aus dem Dreck zu ziehen, sollte er denn einmal feststecken. Die Löwen von Teranga sind mit großen Ambitionen zu den Pyramiden gereist und streben nach ihrem ersten Titel beim Afrika Cup.

Die Auslosung hat dem Senegal keine ganz leichte Gruppe beschert, denn vor allem Algerien dürfte ein unangenehmer Gegner sein. Kenia muss man schlagen, wenn man in die nächste Runde will und dann ist da noch Tansania. Die Ostafrikaner sind zum ersten Mal seit 1980 wieder für den Afrika Cup qualifiziert und sollten als einer der größten Underdogs in dieses Turnier gehen. Im Grunde genommen gehen die Taifa Stars mit einem Team aus Namenlosen in den Afrika Cup, wenn da nicht Mbwana Samatta wäre, der gerade in der belgischen Jupiler League Torschützenkönig wurde und den KRC Genk zum Meistertitel geschossen hat. Dennoch ist klar, dass vor dem Spiel zwischen dem Senegal und Tansania die Prognose nur in Richtung der Löwen von Teranga gehen kann. Für Tansania ist die Qualifikation schon ein sehr großer Erfolg. Natürlich wird auch die Elf von Emmanuel Amunike vom Achtelfinale träumen, doch angesichts der schweren Aufgaben in der Gruppenphase denken wir, dass die Taifa Stars wohl nach drei Partien die Heimreise antreten müssen. Im Auftaktspiel zwischen Senegal und Tansania kommen wir um einen Tipp auf den Favoriten wohl nicht herum. Für den Außenseiter bleibt die Hoffnung, dass das Comeback beim Afrika Cup nicht komplett in die Hose geht. Der Anpfiff zum Gruppenspiel beim Afrika Cup 2019 zwischen Senegal und Tansania im Stadion des 30. Juni von Kairo erfolgt am 23.06.2019 um 19:00 Uhr.

Fallen drei oder mehr Tore?
Ja
2.70
Nein
1.46

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 19.06.2019, 22:11 Uhr)

Senegal Senegal – Statistik & aktuelle Form

Senegal Logo

Aberglauben ist in Afrika sehr weit verbreitet. Deshalb hat Aliou Cisse seinen endgültigen Kader am 31. Mai benannt, dem Tag, an dem die Löwen von Teranga Geschichte geschrieben haben und beim Eröffnungsspiel der WM 2002 in Südkorea gegen Frankreich gewinnen konnten. Der Senegal hat einen Top-Kader beisammen und ist in der Weltrangliste die beste Mannschaft Afrikas. Dennoch glaubt Aliou Cisse nicht daran, dass seine Mannschaft nun der große Favorit wäre. Dabei hat der Senegal seit sieben spielen nicht verloren und feierte zuletzt sechs Siege in Serie. Die Mannschaft ist also gut im Schuss und auch das WM-Aus in der Vorrunde, als Senegal nur wegen mehr kassierter Karten den dritten Platz belegte, scheint keine Narben hinterlassen zu haben. Obwohl der Coach es nicht öffentlich diskutiert: ntern wird er als Ziel den Turniersieg ausgeben müssen. Deshalb bleibt uns nichts anderes übrig, als im Match zwischen Senegal und Tansania die Quoten auf einen Sieg der Löwen von Teranga zu bespielen.

In diesem Jahr gab es erst drei offizielle Länderspiele, in denen sich der Senegal gegen die Afrika-Cup-Teilnehmer Madagaskar, Mali und Nigeria durchsetzen konnte. Gerade die Nigerianer gelten ebenfalls als einer der Anwärter auf den Titel. Das heißt, dass die Löwen nicht nur mit der afrikanischen Spitze mithalten können, sondern absolut dazugehören. [pullquote align=“right“ cite=“Aliou Cisse“]“Ich sage es und behaupte es: Senegal ist nicht der Favorit! Für diesen Wettbewerb brauchen wir Schweiß, Tränen und manchmal Blut.“[/pullquote] Trainer Aliou Cisse bleibt aber beharrlich. Er sieht sein Team nicht in der Favoritenrolle, fordert von seinen Spielern dennoch Schweiß, Tränen und Blut, um erfolgreich zu sein. Jene Körperflüssigkeiten kann sich Superstar Sadio Mane im ersten Match sparen. Der Stürmer aus Liverpool und Kapitän der Löwen wird im Auftaktmatch nämlich gesperrt fehlen. Zwei gelbe Karten in der Qualifikation bedeuten ein Spiel Pause. Gegen Tansania sollte Aliou Cisse auf seinen Angreifer noch verzichten können, denn der Kader ist qualitativ so üppig besetzt, dass es auch ohne Sadio Mane zu einem Sieg reichen sollte.

Voraussichtliche Aufstellung von Senegal:
Mendy – Koulibaly, Sabaly, Sane, Wague – Diatta, Gueye, N’Diaye – Balde, Niang, Sarr – Trainer: Cisse

Letzte Spiele von Senegal:
16.06.2019 – Senegal vs. Nigeria 1:0 (Freundschaftsspiel)
26.03.2019 – Senegal vs. Mali 2:1 (Freundschaftsspiel)
23.03.2019 – Senegal vs. Madagaskar 2:0 (Afrikameisterschaft Quali)
17.11.2018 – Äquatorialguinea vs. Senegal 0:1 (Afrikameisterschaft Quali)
16.10.2018 – Sudan vs. Senegal 0:1 (Afrikameisterschaft Quali)

Senegal vs. Tansania – Wettquoten Vergleich * – Afrika Cup 2019

Bet365 Logo Bwin Logo Comeon Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bwin
Hier zu
Comeon
Hier zu
Betway
Senegal
1.36 1.34 1.33 1.35
Unentschieden 4.20 4.20 4.05 4.20
Tansania
12.00 11.50 12.75 12.00

(Wettquoten vom 19.06.2019, 22:11 Uhr)

Tansania – Statistik & aktuelle Form

Tansania Logo

Mbwana Samatta haben wir bereits angesprochen. Er ist der Topstar der Tansanier – und wahrscheinlich auch der einzige. Der bekannteste Protagonist, den die Taifa Stars mit an Bord haben, ist der Trainer. Emmanuel Amunike hat mit den Super Eagles aus Nigeria in den 90er-Jahren bei Weltmeisterschaften und den Olympischen Spielen in Atlanta für Furore gesorgt. Außerdem spielte er bei Sporting Lissabon und dem FC Barcelona. Mit seiner Erfahrung hat er die Taifa Stars zum Afrika Cup geführt. Die Qualifikationsgruppe mit Uganda, Lesotho und Kap Verde hat diesen Sprung möglich gemacht. Jetzt wollen die Ostafrikaner auch eine positive Visitenkarte beim Afrika Cup hinterlassen. Wir würden trotzdem bereits vor dem ersten Gruppenspiel zwischen Senegal und Tansania eine Prognose abgeben, dass die Taifa Stars nach der Vorrunde ausscheiden werden. Bei den Buchmachern wird das Team von Emmanuel Amunike auf jeden Fall als einer der größten Außenseiter gehandelt. Wenn wir auf den Kader schauen, können wir uns nicht vorstellen, dass Tansania das Überraschungsteam beim Afrika Cup sein wird.

In den letzten beiden Testspielen haben sich die Ostafrikaner relativ gut geschlagen. Gegen Ägypten musste man sich nur mit 0:1 geschlagen geben. Dazu kam ein 1:1 gegen Simbabwe. Wir dürfen also nicht davon ausgehen, dass Tansania bei seiner Rückkehr zum Afrika Cup nun Kanonenfutter sein wird. Scheinbar ist das Niveau auch in Afrika inzwischen enger zusammenrückt, so dass es auch dort keine Fußballzwerge mehr gibt. [pullquote align=“right“ cite=“Emmanuel Amunike“]“Meiner Meinung nach ist Senegal die beste Mannschaft Afrikas. Wir haben aber auch gute Spieler und ein Sieg würde uns einen Schub für das weitere Turnier geben.“[/pullquote] Das sieht auch Emmanuel Amunike so, der allen teilnehmenden Teams ein gutes Zeugnis ausstellt. Natürlich ebenso seiner eigenen Mannschaft. Obwohl der Respekt vor dem Senegal groß ist, glaubt der Nigerianer an einen Sieg gegen die Löwen von Teranga. Dafür müsste aber am Sonntag wohl alles passen. Das heißt, Tansania muss defensiv gut stehen und vielleicht die eine große Chance in der Offensive nutzen. Da kommt dann wieder Mbwana Samatta ins Spiel, der schließlich für die Tore der Taifa Stars zuständig ist.

Voraussichtliche Aufstellung von Tansania:
Manuta – Kamagi, Yondami, Morris, Hassan Kessy – Salum, Mkami – Mussa, Bocco, Msuva – Samatta – Trainer: Amunike

Letzte Spiele von Tansania:
16.06.2019 – Tansania vs. Simbabwe 1:1 (Freundschaftsspiel)
13.06.2019 – Ägypten vs. Tansania 1:0 (Freundschaftsspiel)
24.03.2019 – Tansania vs. Uganda 3:0 (Afrikameisterschaft Quali)
18.11.2018 – Lesotho vs. Tansania 1:0 (Afrikameisterschaft Quali)
16.10.2018 – Tansania vs. Kap Verde 2:0 (Afrikameisterschaft Quali)

 

 

Senegal Senegal vs. Tansania Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Bisher standen sich die beiden Auswahlmannschaft aus dem Senegal und Tansania erst in zwei Länderspielen gegenüber. Im direkten Vergleich liegen die Löwen mit einem Sieg und einem Remis vorne. In der Qualifikation zum Afrika Cup 2008 siegte Senegal daheim zunächst mit 4:1. Das Rückspiel im Juni 2007 war bis heute das letzte Duell zwischen diesen beiden Klubs. Nizar Khalfan brachte Tansania vor eigenem Publikum mit 1:0 in Führung. Demba Ba gelang aber eine Viertelstunde vor dem Ende der Ausgleich zum 1:1-Endstand.

Senegal Senegal gegen Tansania Tipp & Prognose – 23.06.2019

Senegal ist einer der Turnierfavoriten und Tansania einer der größten Außenseiter. Im Prinzip muss man vor diesem Match gar nicht mehr Worte verlieren. Schon mit dieser Information ist klar, dass im Duell zwischen Senegal und Tansania nur ein Tipp auf ein siegreiches Spiel der Löwen Erfolg verspricht. Immerhin hat die Mannschaft von Aliou Cisse zuletzt sechs Siege in Serie geholt. Obwohl Sadio Mane nicht dabei sein wird, denken wir, dass sogar einige Tore fallen werden. Ob es nun zu einem deutlich Sieg der Senegalesen reichen wird, lassen wir einmal dahingestellt.

 

Key-Facts – Senegal vs. Tansania Tipp

  • Senegal hat sechs Spiele in Folge gewonnen und ist seit sieben Partien ungeschlagen.
  • In der Weltrangliste wird der Senegal als beste Mannschaft Afrikas geführt.
  • Tansania ist seit 1980 zum ersten Mal wieder für den Afrika Cup qualifiziert.

 

Viele Tore sind zuletzt mit Beteiligung dieser beiden Mannschaften zwar nicht gefallen, doch weil der Unterschied zwischen diesen beiden Teams so groß ist, können wir uns vorstellen auf mehr als 2,5 Tore zu wetten, denn die Löwen haben mit Keita Balde, Mbaye Niang oder Ismaila Sarr trotzdem einen hochkarätig besetzten Angriff. Vor dem Spiel zwischen Senegal und Tansania werden Wettquoten von bis zu 2,75 auf drei oder mehr Tore angeboten. Diese Quoten halten wir für sehr üppig und deshalb denken wir, dass wir einen Tipp auf mindestens drei Tore abgeben werden.

Jeden Tag Gratiswette bei 888Sport für aktives Wetten
888Sport Win-Win Bonus: Täglich 5€ FreeBet

 

Senegal Senegal – Tansania beste Quoten * Afrika Cup 2019

Senegal Sieg Senegal: 1.36 @Bet365
Unentschieden: 4.20 @Bwin
Sieg Tansania: 15.00 @William Hill

(Wettquoten vom 19.06.2019, 22:11 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Senegal / Unentschieden / Sieg Tansania:

1: 73%
X: 22%
5%

 

Hier bei Bwin auf Über 2,5 Tore wetten

Senegal Senegal – Tansania – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.15 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.66 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.50 @Bet365
NEIN: 1.50 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten

Afrika Cup 2019 (1. Spieltag) vom 21.06. - 25.06.2019

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
21.06./22:00 world Ägypten - Zimbabwe 1:0 Gruppe A
22.06./16:30 world DR Kongo - Uganda 0:2 Gruppe A
22.06./19:00 world Nigeria - Burundi 1:0 Gruppe B
22.06./22:00 world Guinea - Madagaskar Gruppe B
23.06./19:00 world Senegal - Tansania 2:0 Gruppe C
23.06./22:00 world Algerien - Kenia 2:0 Gruppe C
23.06./16:30 world Marokko - Namibia 1:0 Gruppe D
24.06./16:30 world Elfenbeinküste - Südafrika 1:0 Gruppe D
24.06./19:00 world Tunesien - Angola 1:1 Gruppe E
24.06./22:00 world Mali - Mauretanien 4:1 Gruppe E
25.06./19:00 world Kamerun - Guinea Bissau 2:0 Gruppe F
25.06./22:00 world Ghana - Benin 2:2 Gruppe F