Senegal vs. Kongo Tipp, Prognose & Quoten – Africa Cup of Nations Quali 2019

Der Vize-Afrikameister startet in die Qualifikation!

/
Mane (Senegal)
Mane (Senega) © imago images / ZUMA

Am 19. Juli 2019 gewann Algerien das Finale der Afrikameisterschaft 2019 mit 1:0 gegen den Senegal. Gut vier Monate später startet der afrikanische Fußballverband CAF schon die Gruppenphase der Qualifikation für den Africa Cup 2021, der übernächstes Jahr in Kamerun ausgetragen wird. Der Vize-Afrikameister Senegal trifft in der Gruppe I am ersten Spieltag auf die Republik Kongo. Zudem wurden Guinea-Bissau und Swasiland in die Gruppe gelost.

Natürlich gehen die Löwen aus Teranga nicht nur als Favorit in die Qualifikationsgruppe sondern auch in das erste Spiel zu Hause gegen die Republik Kongo. Während der Senegal als 20. der FIFA Weltrangliste das beste Team Afrikas stellt, steht die Fußballnationalmannschaft der Republik Kongo nur auf Platz 92. Für den diesjährigen Africa Cup of Nations hatten sich die „Diables Rouges“ gar nicht erst qualifiziert.

Auch die Wettanbieter sehen die Gastgeber am Mittwochabend im Stade Lat Dior von Thiès klar vorne. Beim Quali-Spiel Senegal vs. Kongo gibt es Quoten für einen Heimsieg von bis zu 1,17. Da diese Quoten natürlich doch arg niedrig sind, müssen wir nach vermeintlich ertragreicheren Wetten suchen. Am Ende setzen wir bei der Partie Senegal vs. Kongo unseren Tipp auf die Wette „Senegal trotz einem Handicap von -2,5 Toren“.

Senegal Senegal – Statistik & aktuelle Form

Senegal Logo

Die Nationalmannschaft des Senegals war mit Topstars wie Sadio Mané (Liverpool) oder Kalidou Koulibaly (Neapel) als einer der Titelanwärter in den Africa Cup 2019 gegangen. Am Ende erreichten die Senegalesen auch das Finale, musste sich dort aber Algerien mit 0:1 geschlagen geben. Die Wüstenfüchse funktionierten bei der Endrunde einfach als Mannschaft am besten, während die Löwen der Teranga eher ihre individuellen Stärken in den Ring werfen konnten.

Zudem verschoss die Mannschaft von Nationaltrainer Aliou Cissé während des Turniers nicht weniger als vier Elfmeter. Die Abwehr der Senegalesen stand aber sehr sicher und kassierte in der ganzen Afrikameisterschaft nur zwei Gegentore, beide gegen Algerien. Liverpool-Stürmer Mané kann in der Nationalmannschaft aber oft nicht so viele Akzente setzen wie im Verein. Der Topstar der Reds wirkt oft verkrampft, weil Mané in vielen Situationen alles alleine richten möchte.

Nach der Afrikameisterschaft 2019 bestritt der Senegal fünf Länderspiele. Mit dem 1:1 in einem Testspiel gegen Brasilien am 10. Oktober konnten die Senegalesen einen großen Erfolg feiern. Die anderen vier Partien gehörten zur Qualifikation für die Afrikanische Nationenmeisterschaft 2020. Bei diesem Turnier sind nur Spieler spielberechtigt, die in den nationalen Ligen ihrer Heimatländer spielen. Hier verpasste der Senegal die Teilnahme an der nächsten Endrunde. Das Aus erfolgte in der zweiten Quali-Runde gegen Guinea.

Für die beiden bevorstehenden Spiele gegen Kongo und Swasiland hat Nationalcoach Sissé fast alle Topstars an Bord. Nur der Schalker Salif Sané kann nicht an den Länderspielen teilnehmen. Der Innenverteidiger riss sich beim Spiel in Augsburg den Außenmeniskus am linken Knie und wird wohl drei bis vier Monate ausfallen. Für ihn wurde Ousseynou Thioune vom FC Sochaux nachnominiert.

Vor allem zu Hause in der Qualifikation für die Afrikameisterschaft sind die Senegalesen stark. In den letzten 16 Heimspielen gab es nur eine Niederlage – gegen die Elfenbeinküste. 13x spielten die Teranga-Löwen dabei zu Null und gewannen 14 Partien. Diese tolle Heimbilanz spricht sicher zudem sehr deutlich vor dem Spiel Senegal vs. Kongo für eine Prognose auf den Gastgeber.

Voraussichtliche Aufstellung von Senegal:
Gomis – Sabaly, Thioune, Koulibaly, Gassama – Gueye, N’Diaye – Saivet, Mané, Sarr – Niang

Letzte Spiele von Senegal:
20.10.2019 – Guinea vs. Senegal 1:0 (African Nations Championship)
10.10.2019 – Brasilien vs. Senegal 1:1 (Internationale Freundschaftsspiele)
21.09.2019 – Senegal vs. Guinea 1:0 (African Nations Championship)
03.08.2019 – Senegal vs. Liberia 3:0 (African Nations Championship)
28.07.2019 – Liberia vs. Senegal 1:0 (African Nations Championship)

Congo Kongo – Statistik & aktuelle Form

Kongo Logo

Die Fußballnationalmannschaft der Republik Kongo konnte 1972 mit dem Gewinn der Afrikameisterschaft ihren größten Erfolg feiern. Zudem schafften es die Diables Rouges zwei Mal ins Viertelfinale (1992 und 2015). Doch zwischen 2002 und 2019 erreichten die Männer der Republik Kongo insgesamt nur einmal die Endrunde der Afrikameisterschaft (2015). Trainer Valdo Candido Filho hat 22 Spieler in den Kader für die beiden Spiele gegen den Senegal und Guinea-Bissau berufen.

Bekanntester Spieler ist sicher Thiévy Bifouma, der beim türkischen Erstligisten Yeni Malatyaspor unter Vertrag steht. Aus der 2. Fußball-Bundesliga steht Silvere Ganvoula vom VfL Bochum im Aufgebot. Der 23-jährige Stürmer hat seit über einem Jahr kein Spiel mehr für sein Land bestritten, sorgte aber mit seinen bisher acht Treffern und fünf Vorlagen in dieser Saison in der 2. Liga für Aufsehen.

Mit den acht Treffern steht Ganvoula aktuell auf dem zweiten Platz der Torjägerliste in der 2. Bundesliga. Wer dem Zweitligastürmer ein Tor zutraut, könnte bei Spiel Senegal vs. Kongo einen Tipp auf Ganvoula versuchen.

Im Gegensatz zum Senegal konnte sich die Republik Kongo für die Endrunde der Afrikanische Nationenmeisterschaft 2020 qualifizieren. Die „Diables Rouges“ setzten sich in der zweiten Runde gegen Äquatorialguinea durch. Der brasilianische Coach Valdo Candido Filho betreut die Nationalmannschaft seit 2018. Er ist schon der neunte Nationaltrainer seit 2010.

Vor den beiden bevorstehenden Spielen erntete der Trainer viel Kritik für die Nichtberücksichtigung des ehemaligen Kapitäns der Nationalmannschaft, Barel Mouko. Stattdessen berief Filho Christoffer Mafoumbi, der in Blackpool in der dritten englischen Liga bisher nur auf der Bank saß. Verletzt fehlen Marvin Baudry und Baron Kibamba. Mavis Tchibota und Merveil Ndockyt sind wegen einer Disziplinarstrafe gesperrt.

Voraussichtliche Aufstellung von Kongo:
Mafoumbi – Magnokele, Itoua, Mayembo, Ikouma – Tsouka – Makouta, Avounou, Andzouana, Bifouma – Ganvoula

Letzte Spiele von Kongo:
20.10.2019 – Kongo vs. Äquatorialguinea 1:0 (African Nations Championship)
10.10.2019 – Thailand vs. Kongo 1:1 (Freundschaftsspiel)
22.09.2019 – Äquatorialguinea vs. Kongo 2:2 (African Nations Championship)
24.03.2019 – Simbabwe vs. Kongo 2:0 (Afrikameisterschaft Qualifikation)
18.11.2018 – Kongo vs. DR Kongo 1:1 (Afrikameisterschaft Qualifikation)

Senegal Senegal vs. Kongo Congo Direkter Vergleich

Die Nationalmannschaften des Senegal und der Republik Kongo trafen erst drei Mal aufeinander. In den Duellen holten die Diables Rouges erst einen Punkt, im Juni 2005 mit einem 0:0 zu Hause. Hinzu kommen ein Testspiel und eine Partie in Rahmen der WM-Quali, die beiden mit 0:2 verloren gingen.

Welche Sportwetten Anbieter bieten Cash Out an?
Wettanbieter mit Cash Out-Option – Übersicht

 

Senegal Senegal gegen Kongo Congo Tipp & Prognose – 13.11.2019

Die Nationalmannschaft der Republik Kongo reist mit einem Handicap in den Senegal. Der Trainer hatte so gut wie keine Zeit, um sich mit seinen Spielern auf die bevorstehende Partie vorzubereiten. Selbst für den Gästetrainer liegt die Gewinnchance seiner Mannschaft nur bei fünf Prozent. Die Hausherren können dagegen fast in Bestbesetzung antreten und ihre Heimstärke in den Ring werfen.

 

Key-Facts – Senegal vs. Kongo Tipp

  • Der Senegal ist in der Quali für den Africa Cup seit neun Heimspielen ohne Niederlage und gewann davon acht Partien
  • Aus den letzten fünf Gastspielen in der Quali für den Africa Cup holten die Diables Rouges nur einen Punkt
  • Die Republik Kongo konnte bisher noch kein Länderspiel gegen den Senegal gewinnen

 

Der Voraussetzungen vor dem ersten Qualifikationsspiel für den Africa Cup of Nations 2021 in der Gruppe I sind eindeutig: Der amtierende Vize-Afrikameister empfängt zu Hause die Nummer 92 der Welt. Alles andere als ein klarer Sieg der Gastgeber wäre für die Buchmacher und auch für uns eine Überraschung. Wir trauen der Nationalmannschaft um Sadio Mané und Co. einen klaren Heimsieg gegen die Diables Rouges zu.

Der Senegal ist um Klassen besser besetzt und spielt zu Hause. Zudem müssen die Gäste einige Spieler ersetzen und haben kaum Vorbereitungszeit auf die Partie. Somit setzen wir beim Spiel Senegal vs. Kongo unseren Tipp auf einen Handicap-Sieg der Hausherren trotz eines Handicaps von 2,5 Toren. Bei Buchmacher Tipico gibt es mit 2,55 für diese Wette im Vorfeld der Partie Senegal vs. Kongo die besten Quoten. Ein Einsatz von drei Units erscheint angemessen.

Die Buchmacher mit Wettkonfigurator in der Übersicht
Wettanbieter mit Wett-Konfigurator! Eigene Wetten erstellen!

 

Senegal Senegal – Kongo Congo beste Quoten * Africa Cup of Nations Quali 2019

Senegal Sieg Senegal: 1.18 @Interwetten
Unentschieden: 6.00 @Tipico
Congo Sieg Kongo: 17.00 @Bethard

(Wettquoten vom 12.11.2019, 10:28 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Senegal / Unentschieden / Sieg Kongo:

1: 83%
14%
3%

 

Hier bei Tipico auf Senegal wetten

Senegal Senegal – Kongo Congo – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Der Senegal besticht vor allem durch eine starke Abwehr. In dieser stehen Top-Profis wie Kalidou Koulibaly (Neapel). Bei der gesamten Afrikameisterschaft 2019 kassierten die Löwen aus Teranga nur zwei Gegentore. Zudem blieben die Senegalesen in den letzten neun Qualifikations-Heimspielen zum Afrika Cup achtfach ohne Gegentor.

Die Offensive der Republik Kongo verbreitet dagegen wenig Angst und Schrecken. Somit dürfte beim Quali-Spiel die Prognose „Senegal gewinnt ohne Gegentor“ eine gute Alternative sein. Bei Bet365 gibt es im Vorfeld des Spiels Senegal vs. Kongo Wettquoten von 1,66 für diesen Tipp.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,65 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2,62 @Bet365
NEIN: 1,44 @Bet365

(Wettquoten vom 12.11.2019, 10:28 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten