Senegal vs. Benin Tipp, Prognose & Quoten – Afrika Cup 2019

Überspringen die Löwen von Teranga die nächste Hürde?

/
Senegal Jubel
Senegal Jubel © GEPA pictures
Spiel: Senegal - Benin
Tipp:
Quote: 2.9 (Stand: 09.07.2019, 06:10)
Wettbewerb: Afrika Cup 2019
Datum: 10.07.2019, 18:00 Uhr
Wettanbieter: Bwin
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Da waren es nur noch acht Mannschaften, die im Rennen um den Titel des Afrikameisters vertreten sind. Bis hierhin gab es beim African Cup of Nations 2019 einige Überraschungen. Für die Stimmung in den Stadien ist es natürlich tödlich, dass der Gastgeber aus Ägypten mit Superstar Mo Salah nicht mehr mit dabei ist. Dass die Pharaonen das Viertelfinale verpassten, hätte wohl kaum jemand für möglich gehalten. Dafür haben wir dort die Mannschaft aus Benin noch am Start. Das ist sicher eine der großen Überraschungen dieses Turniers. Selbst das Überstehen der Vorrunde war bereits nicht zwingend erwartet worden. Nun werden sich die Eichhörnchen den Löwen aus Teranga stellen müssen.

Senegal galt im Vorfeld als einer der großen Favoriten, dabei haben die Löwen noch nie den Afrika Cup gewonnen. Heuer scheint Aliou Cisse aber ein Team beisammen zu haben, das höchsten afrikanischen Ansprüchen genügt. Von daher ist auch klar, wer in diesem Match die Favoritenrolle einnimmt. Vor dem Anpfiff des Viertelfinals zwischen Senegal und Benin geht die Prognose eindeutig in Richtung des WM-Teilnehmers von 2018. Für die Eichhörnchen ist es schon jetzt der größte Erfolg in der Verbandsgeschichte. Zum vierten Mal sind die Beniner erst bei den kontinentalen Meisterschaften vertreten und bislang war immer nach der Gruppenphase Feierabend. Nun konnte man sich sogar bereits in einem Playoffspiel durchsetzen. Vielleicht ist sogar noch mehr möglich, wenngleich der Senegal ein Berg zu sein scheint, der für die Eichhörnchen nicht zu erklimmen sein sollte.

Deshalb gehen wir davon aus, dass im Duell zwischen Senegal und Benin nur ein Tipp auf einen Erfolg der Löwen in Frage kommt. In einem Viertelfinale darf man aber auch keine Mannschaft mehr unterschätzen. Von daher erwarten wir eine hoch konzentrierte Mannschaft von Aliou Cisse, der seinerseits 2002 im Finale des Afrika Cups stand, dem bis heute größten Erfolg der Senegalesen auf der Bühne des African Cup of Nations. Der Anpfiff zum Viertelfinale beim Afrika Cup 2019 zwischen Senegal und Benin im Stadion des 30. Juni von Kairo erfolgt am 10.07.2019 um 18:00 Uhr.

Wer kommt weiter?
Senegal
1.20
Benin
4.50

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 09.07.2019, 06:10 Uhr)

Senegal Senegal – Statistik & aktuelle Form

Senegal Logo

Der Senegal ist die Mannschaft, der man am ehesten zugetraut hat, Rekordsieger Ägypten den Titel streitig zu machen. Nach dem Ausscheiden der Pharaonen dürften die Löwen nun der Topfavorit sein, wenngleich die Elf von Aliou Cisse beim Afrika Cup auch schon Federn gelassen hat. Die weiteren Konkurrenten werden sich genau anschauen, wie Algerien die Löwen in der Gruppenphase bändigte. Es sind noch einige große Teams in der Verlosung. Die vermeintlich leichteste Aufgabe des Viertelfinals sollte aber das Duell gegen Benin sein. Die Senegalesen haben einen ziemlich guten Lauf. Neun der letzten zehn Länderspiele konnten erfolgreich gestaltet werden. Insgesamt gab es in dieser Zeit auch nur zwei Gegentore. Die Löwen von Teranga sind also nur äußerst schwer in den Griff zu bekommen. Das bedeutet auch, dass vor dem Duell zwischen dem Senegal und Benin die Wettquoten auf einen Sieg der Senegalesen als alternativlos angesehen werden dürften. Wenn die Defensive gut steht und der Angriff seine Chancen nutzt, dann wird Senegal ins Halbfinale einziehen.

Im Achtelfinale taten sich die Löwen aus Teranga gegen die Kraniche aus Uganda aber schwerer als erwartet. Am Ende stand ein knappes 1:0 zu Buche. Bereits nach einer Viertelstunde war es Sadio Mane, der seine Mannschaft mit 1:0 nach vorne brachte. Mit drei Toren liegt der Superstar aus Liverpool mit drei weiteren Akteuren an der Spitze der Torjägerliste. Allerdings vergab er auch bereits seinen zweiten Elfmeter bei diesem Turnier. [pullquote align=“right“ cite=“Aliou Cisse“]“Wir haben großes Vertrauen in die Fähigkeiten von Sadio Mane und er wird auch weiterhin unsere Elfmeter schießen.“[/pullquote] Zum Weiterkommen reichte es trotzdem, und Coach Aliou Cisse hat das Vertrauen in seinen Angreifer keineswegs verloren. Aliou Cisse machte deutlich, dass Sadio Mane auch weiterhin die Elfmeter schießen wird. In den entscheidenden Matches wird er sich aber kaum weitere Fehltritte erlauben können. Personell erwarten wir eine ähnliche Formation wie im Achtelfinale. Das bedeutet, dass für Salif Sane, Keita Balde oder Moussa Wague weiterhin nur ein Platz auf der Bank zur Verfügung steht. Kaum ein anderes Team auf dem schwarzen Kontinent ist auch in der Breite derart stark besetzt.

Voraussichtliche Aufstellung von Senegal:
Gomis – Sabaly, Koulibaly, Kouyate, Gassama – Gueye, Badou Ndiaye – Mane, Saivet, Sarr – Niang – Trainer: Cisse

Letzte Spiele von Senegal:
05.07.2019 – Uganda vs. Senegal 0:1 (Afrika-Cup)
01.07.2019 – Kenia vs. Senegal 0:3 (Afrika-Cup)
27.06.2019 – Senegal vs. Algerien 0:1 (Afrika-Cup)
23.06.2019 – Senegal vs. Tansania 2:0 (Afrika-Cup)
16.06.2019 – Senegal vs. Nigeria 1:0 (Non-FIFA Friendlies)

Senegal vs. Benin – Wettquoten Vergleich * – Afrika Cup 2019

Bet365 Logo Bet at Home Logo Unibet Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Unibet
Hier zu
Betway
Senegal
1.45 1.47 1.46 1.48
Unentschieden 3.80 3.83 3.90 3.80
Benin
9.00 7.69 9.00 8.50

(Wettquoten vom 09.07.2019, 06:10 Uhr)

Benin – Statistik & aktuelle Form

Benin Logo

Es ist schon beinahe unglaublich, was die Eichhörnchen bei diesem Turnier leisten. Neben den beiden alternden Stars Stephan Sessegnon und Mickael Pote stehen im Grunde nur Akteure im Kader, die bisher nicht sonderlich in Erscheinung getreten sind. Von daher ist es schon eine Sensation, was die Mannschaft von Michel Dussuyer bei diesem Turnier zeigt. Allerdings bleibt auch nicht verborgen, dass Benin in 13 Partien beim Afrika Cup noch nie gewann. Auch bei der aktuellen Ausgabe gab es in der regulären Spielzeit keinen Sieg. Drei Unentschieden in der Gruppenphase reichten, um sich als einer der besten Gruppendritten für das Achtelfinale zu qualifizieren. Insgesamt sieht es nicht danach aus, dass im Duell zwischen Senegal und Benin eine Prognose auf einen Sieg nach 90 Minuten für die Eichhörnchen angebracht wäre. Allerdings hat Benin auch inzwischen seit sieben Länderspielen nicht mehr verloren.

Dass diese Mannschaft aber Herz und Leidenschaft zeigt und dadurch gefährlich ist, hat im Achtelfinale das hoch gehandelte Team aus Marokko erfahren müssen. Der Abwehrriegel hielt lange Zeit und Moise Adilehou brachte Benin in er 53. Minute sogar mit 1:0 in Führung. Eine Viertelstunde vor dem Ende konnte Marokko ausgleichen und vergab in der sechsten Minute der Nachspielzeit noch einen Elfmeter. [pullquote align=“right“ cite=“Michel Dussuyer“]“Wir denken von Spiel zu Spiel. Wir haben bereits ein Level überschritten, das uns niemand zugetraut hat. Wir wollen aber noch nicht nach Hause.“[/pullquote] Das rächte sich, denn obwohl Khaled Adenon in der Verlängerung die Ampelkarte sah, konnte sich Benin ins Elfmeterschießen retten, wo alle Eichhörnchen trafen und damit erstmals im Viertelfinale des Afrika Cups stehen.

Die Freude war riesengroß, aber Michel Dussuyer wollte den Ball lieber flach halten. Er macht deutlich, dass die Reise noch nicht zu Ende sein muss und die Beniner gerne noch weiter im Turnier verbleiben würden. Im Viertelfinale wird Khaled Adenon gesperrt fehlen. Für ihn könnte Junior Salomon in die Fünferkette rücken. Generell erwarten wir, dass Benin mit einem sehr kompakten Abwehrriegel antreten wird, denn in der Defensive liegen klar die Stärken.

Voraussichtliche Aufstellung von Benin:
Allagbe – Imorou, Salomon, Adenon, Adilehou, Seibou – Adeoti, Sessegnon, Dossou, Soukou – Pote . Trainer: Dussuyer

Letzte Spiele von Benin:
05.07.2019 – Marokko vs. Benin 2:5 n.E. (Afrika-Cup)
02.07.2019 – Benin vs. Kamerun 0:0 (Afrika-Cup)
29.06.2019 – Benin vs. Guinea-Bissau 0:0 (Afrika-Cup)
25.06.2019 – Ghana vs. Benin 2:2 (Afrika-Cup)
18.06.2019 – Benin vs. Mauretanien 3:1 (Freundschaftsspiel)

 

BATE will schon früh die Weichen auf Sieg stellen!
Bate Borisov vs. Piast Gliwice, 10.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Senegal Senegal vs. Benin Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Bis heute standen sich die Löwen aus Teranga und die Eichhörnchen in insgesamt fünf Partien gegenüber. Vier senegalesische Siege und ein Remis bedeuten, dass Benin noch nie gegen den Senegal gewinnen konnte. Die letzte Begegnung gab es vor elf Jahren in einem Testspiel außerhalb des FIFA-Kalenders. Im Januar 2008 gewann Senegal mit 2:1 gegen Benin. Vielleicht können die Eichhörnchen diese schwarze Serie am Mittwoch in Ägypten knacken.

Senegal Senegal gegen Benin Tipp & Prognose – 10.07.2019

Die Verfassungen beider Mannschaften sind Viertelfinalisten beim Afrika Cup auf alle Fälle würdig. Senegal hat neun der letzten zehn Länderspiele gewonnen und musste sich nur den starken Algeriern beugen. Benin hat seit sieben Länderspielen nicht verloren und musste dabei unter anderem gegen Kamerun, Ghana und Marokko auf den Rasen. Allerdings haben die Eichhörnchen beim African Cup of Nations auch noch nie ein Spiel in der regulären Spielzeit gewonnen. Wenn es aber mit Elfmetern klappt, dann könnte Coach Michel Dussuyer damit auch gut leben. Auch gab es noch nie einen Sieg gegen den Senegal. Von daher spricht doch sehr viel dafür, dass wir im Viertelfinale zwischen Senegal und Benin einen Tipp auf den Favoriten abgeben.

 

Key-Facts – Senegal vs. Benin Tipp

  • Der Senegal hat neun der letzten zehn Länderspiele verloren.
  • Benin hat seit sieben Spielen nicht verloren, aber im Afrika Cup nie in 90 Minuten gewonnen.
  • In fünf Länderspielen gegen den Senegal gelang Benin noch kein Sieg.

 

Wir denken aber, dass wir attraktivere Quoten gefunden haben. Wenn nämlich beide Mannschaften treffen sollten, gibt es Quoten von bis zu 2,90. Wir können uns vorstellen, dass Senegal hochprozentig trifft. Dafür ist die Mannschaft in der Offensive zu stark besetzt. Wir sind aber auch der Meinung, dass die Eichhörnchen womöglich einen Konter erfolgreich abschließen können. Von daher werden wir im Spiel zwischen Senegal und Benin die Wettquoten nutzen, dass beide Mannschaften mindestens ein Tor schießen.

Welche Sportwetten Anbieter bieten Cash Out an?
Wettanbieter mit Cash Out-Option – Übersicht

 

Senegal Senegal – Benin beste Quoten * Afrika Cup 2019

Senegal Sieg Senegal: 1.50 @Betvictor
Unentschieden: 3.90 @Unibet
Sieg Benin: 9.00 @Bet365

(Wettquoten vom 09.07.2019, 06:10 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Senegal / Unentschieden / Sieg Benin:

1: 66%
X: 24%
10%

Hier bei Bwin auf Beide treffen wetten

Senegal Senegal – Benin – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.60 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.47 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.75 @Bet365
NEIN: 1.40 @Bet365

(Wettquoten vom 09.07.2019, 06:10 Uhr)

Hier bei Bet365 auf ‚Beide treffen‘ wetten

Afrika Cup 2019 (Viertelfinale) vom 10.07. - 11.07.2019

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
10.07./18:00 world Senegal - Benin 1:0 Viertelfinale
10.07./21:00 world Nigeria - Südafrika 2:1 Viertelfinale
11.07./18:00 world Elfenbeinküste - Algerien 1:1, 3:4 i.E. Viertelfinale
11.07./21:00 world Madagaskar - Tunesien 0:3 Viertelfinale