Scunthorpe vs. Sunderland Tipp, Prognose & Quoten 12.11.2019 – EFL Trophy

Übersteht Sunderland die Gruppenphase der EFL Trophy?

/
Parkinson (Sunderland)
Parkinson (Sunderland) © imago image

In der EFL Trophy werden in dieser Woche die letzten Kandidaten für die Runde der letzten 32 bestimmt. Am Dienstagabend kämpft der Vorjahresfinalist Sunderland um das letzte Ticket in der Northern Section Gruppe A. Die „Black Cats“ reisen hierfür in den Glanford Park nach Scunthorpe und müssen gewinnen, um als Zweitplatzierter die Gruppenphase zu überstehen.

Die Nachwuchskicker von Leicester City haben sich mit acht Punkten bereits als Gruppensieger für die Runde der letzten 32 qualifiziert. Grimsby ist hingegen als Gruppenletzter mit drei Niederlagen vorzeitig ausgeschieden. Beim letzten und entscheidenden Gruppenspiel zwischen Scunthorpe und Sunderland sehen die Buchmacher gemäß Quoten die Gäste als Favoriten.

Am vergangenen Wochenende kickten beide Klubs noch im FA Cup. Während Sunderland nach Remis im Hinspiel noch ein Rückspiel absolvieren muss, sind die Bordeaux-Blauen aus Scunthorpe gleich zum Pokal-Auftakt ausgeschieden. Die EFL Trophy ist derweil der einzige Pokalwettbewerb bei dem Scunthorpe United noch vertreten ist.

Bisher läuft die Saison für die Hausherren alles andere als optimal. Gemäß den jüngsten Resultaten ist bei Scunthorpe gegen Sunderland eine Prognose auf die Hausherren nicht gerade empfehlenswert. Vielmehr spricht uns bei diesem wichtigen letzten Gruppenspiel ein Auswärtssieg der „Black Cats“ an, für den im Erfolgsfall eine lukrative Belohnung winkt.

Scunthorpe – Statistik & aktuelle Form

Scunthorpe Logo

Scunthorpe United ist wieder in der vierten englischen Liga angekommen. Fünf Jahre lang waren die Bordeaux-Blauen aus Scunthorpe in der dritten Liga vertreten und schafften dabei sogar zwei Mal den Einzug in die Aufstiegsplayoffs. In der letzten Saison konnte der Abstieg trotz besserer Punkteausbeute in der Rückrunde nicht mehr verhindert werden.

Seither übernahm Paul Hurst das Zepter bei „The Iron“. Unter dem neuen Coach wusste Scunthorpe bisher nicht wirklich zu überzeugen und steht daher nur auf dem 21. Tabellenplatz. Da in der League Two nur eine Mannschaft absteigt, belegt bisher nur der Tabellenletzte Morecambe aktuell einen Abstiegsplatz.

Gemäß bisherigen Resultaten wird sich Scunthorpe wohl kaum mit dem Wiederaufstieg in dieser Saison beschäftigen. Nur zwei Punkte trennen die Bordeaux-Blauen aktuell vom Tabellenletzten. In der League Two blieb Scunthorpe zuletzt drei Mal in Folge ungeschlagen, wobei das jüngste Remis gegen Stevenage nicht gerade lobenswert war.

Im Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten kam Scunthorpe nicht über ein torloses Remis hinaus. Nach elf Toren in den sechs Ligaspielen zuvor blieb die starke Offensive der Bordeaux-Blauen ohne Torerfolg. Am vergangenen Wochenende wurde „The Iron“ bei Crawley Town aus dem FA Cup eliminiert.

Somit ist die EFL Trophy der einzige Pokalwettbewerb, bei dem Scunthorpe in dieser Spielzeit noch vertreten ist. Die Mannschaft von Paul Hurst muss im Heimspiel gegen Sunderland gewinnen, um in die Runde der letzten 32 einzuziehen. Sogar ein Sieg nach Verlängerung – ein Remis gibt es in der EFL Trophy-Gruppenphase nicht – reicht dafür.

Hurst wird im Heimspiel gegen Sunderland auf fünf Spieler verzichten müssen. Wie Scunthorpe gegen Sunderland auflaufen wird, ist noch nicht abzusehen, doch bevorzugten die Trainer im unwichtigen Pokalwettbewerb hauptsächlich Reservisten und Jugendspieler. Beim letzten Gruppenspiel wird sich an dieser Einstellung nichts ändern, auch wenn es dabei um den Einzug in die K.o.-Phase geht.

Gewinnt Scunthorpe gegen Sunderland, wird ein Tipp auf das Heimteam mit lukrativen Quoten belohnt.

Voraussichtliche Aufstellung von Scunthorpe:
Eastwood – Butroid, Bedeau, Butler, Clarke – Eisa, Sutton, Slater, Colclough – Mcatte, Proctor

Letzte Spiele von Scunthorpe:
09.11.2019 – Crawley vs. Scunthorpe United 4:1 (FA Cup)
02.11.2019 – Scunthorpe United vs. FC Stevenage 0:0 (League Two)
26.10.2019 – Salford City vs. Scunthorpe United 1:1 (League Two)
22.10.2019 – Scunthorpe United vs. Exeter City 3:1 (League Two)
19.10.2019 – Newport vs. Scunthorpe United 2:1 (League Two)

Sunderland – Statistik & aktuelle Form

Sunderland Logo

Die „Black Cats“ aus Sunderland in der EFL Trophy? Vor knapp drei Jahren wäre das wohl kaum denkbar gewesen. Sunderland war nämlich zehn Spielzeiten lang in der Premier League vertreten und etablierte sich bereits zum Stammpersonal der höchsten englischen Spielklasse. 2016/17 stiegen die „Black Cats“ in die Championship, der zweiten englischen Liga, ab.

Statt dem direkten Wiederaufstieg gab es nach einer katastrophalen Saison den nächsten Abstieg als Tabellenletzter. Somit ist die Mannschaft seit über einem Jahr schon in der dritten englischen Liga vertreten. In der letzten Saison schafften die Rot-Weißen aus Sunderland über die Playoffs fast den Aufstieg in die zweite Liga.

Die „Black Cats“ zogen ins Playoff-Finale ein, wurden dort aber von Charlton Athletic im Wembley Stadion eliminiert. Das Ziel wird in dieser Saison nicht neu definiert. Mit 25 Punkten ist Sunderland wieder auf Aufstiegskurs und belegt derweil den siebten Tabellenplatz in der League One.

Bevor nach der Länderspielpause gegen den Tabellennachbarn Coventry das direkte Duell um einen Playoff-Platz steigt, steht für Sunderland das vorerst letzte Cupspiel in der EFL Trophy an. Um die Gruppenphase zu überstehen, wird der Vorjahresfinalist das Auswärtsspiel in Scunthorpe gewinnen müssen.

Im Gegensatz zu den anderen Pokalwettbewerben hat die EFL Trophy keinen besonderen Stellenwert, jedoch müssen die Mannschaften einige Regeln beachten. So sind Trainer fast schon gezwungen, mindestens vier Stammspieler auf das Spielfeld zu schicken. Es war deshalb auch weniger überraschend, dass Sunderland gegen die Nachwuchskicker von Leicester City verlor.

Am Wochenende gab es für die „Black Cats“ gegen Gillingham nur ein Remis im FA Cup, weshalb Sunderland noch ein entscheidendes Rückspiel absolvieren muss. Einige Spieler vom Gillingham-Aufgebot werden auch in der EFL Trophy partizipieren müssen. Eine ähnliche Startelf wie beim letzten Gruppenspiel gegen die U21 von Leicester City ist zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung von Sunderland:
McLaughlin – De Bock, Öztürk, Flanagan, McLaughlin – Watmore, Leadbitter, McGeouch, Kimpioka – McNulty, Maguire

Letzte Spiele von Sunderland:
09.11.2019 – AFC Sunderland vs. FC Gillingham 1:1 (FA Cup)
05.11.2019 – AFC Sunderland vs. Leicester City U21 1:2 (EFL Trophy)
02.11.2019 – AFC Sunderland vs. Southend United 1:0 (League One)
29.10.2019 – Oxford United vs. AFC Sunderland 1:1 (League Cup)
26.10.2019 – Shrewsbury Town vs. AFC Sunderland 1:0 (League One)

 

 

Scunthorpe vs. Sunderland Direkter Vergleich

Zum 17. Mal werden Scunthorpe und Sunderland bereits aufeinandertreffen. Eine Prognose auf die Hausherren aus Scunthorpe hatte sich bisher nur drei Mal bewahrheitet. Sunderland führt den direkten Vergleich mit einer Bilanz von 7-6-3 an. Letztmals trafen die beiden Klubs in der Saison 2018/19 aufeinander. Sunderland setzte sich zuhause mit 3:0 durch, spielte in der Fremde aber nur Remis.

Scunthorpe gegen Sunderland Tipp & Prognose – 12.11.2019

Für beide Mannschaften hat die EFL Trophy keinen besonderen Stellenwert. Ein vorzeitiges Ausscheiden wäre deshalb auf beiden Seiten zu verkraften. Sunderland hat im Gegensatz zu Scunthorpe aber deutlich mehr Qualität in der Breite, weshalb wir die Gäste auch stärker einschätzen als die Hausherren.

Scunthorpe wird sich nach dem schwachen Saisonstart wohl hauptsächlich auf den Ligawettbewerb konzentrieren und bestenfalls auf eine Doppelbelastung verzichten. In zwei von drei Pokalwettbewerben ist Scunthorpe bereits ausgeschieden. Es wäre verwunderlich, wenn Paul Hurst gegen Sunderland seine Leistungsträger aufs Spielfeld schickt.

 

Key-Facts – Scunthorpe vs. Sunderland Tipp

  • Scunthorpe ist in den englischen Pokalwettbewerben lediglich noch in der EFL Trophy vertreten.
  • Im Gegensatz zu Sunderland, die in der dritten Liga zu den Aufstiegskandidaten gehören, zählt Scunthorpe in der vierten Liga mitunter zu den Abstiegskandidaten.
  • Am Wochenende verlor Scunthorpe mit 1:4 gegen Crawley Town.

 

Beim Drittligisten aus Sunderland werden ebenfalls hauptsächlich die Leistungsträger geschont. Für Phil Parkinson, Trainer von den „Black Cats“, ist das Pokalspiel zwar eher unbedeutend, jedoch ist es für viele Reservisten eine gute Chance, sich für die Startelf zu beweisen.

Gemäß qualitativen Unterschieden im Kader beider Mannschaften tendieren wir bei Scunthorpe gegen Sunderland zu einem Tipp auf die Gäste. Wettquoten von 2.20 werden dafür bei Betway angeboten. Wir wählen einen Einsatz von sechs Units.

Scunthorpe – Sunderland beste Quoten * EFL Trophy

Sieg Scunthorpe: 3.40 @Bet365
Unentschieden: 3.75 @Betway
Sieg Sunderland: 2.20 @Betway

(Wettquoten vom 11.11.2019, 16:17 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Scunthorpe / Unentschieden / Sieg Sunderland:

1: 29%
X: 26%
2: 45%

 

Hier bei Bet365 auf Sunderland wetten

Scunthorpe – Sunderland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.40 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.50 @Bet365
NEIN: 2.50 @Bet365

(Wettquoten vom 11.11.2019, 16:17 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten