Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Spanien

Saragossa vs. Cartagena Tipp, Prognose & Quoten 01.04.2021 – La Liga 2

Nächster Heimsieg für Saragossa im Abstiegskracher?

Dominic Martin   1. April 2021
Unser Tipp
Saragossa zu Quote 2.35
Wettbewerb LaLiga2
Datum 01.04.2021, 21:30 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 30.03.2021, 20:19
* 18+ | AGB beachten
Setzt Real Saragossa gegen Cartagena den Aufwärtstrend fort?
Setzt Real Saragossa gegen Cartagena den Aufwärtstrend fort? © IMAGO / ZUMA Wire, 12.02.2021

Trotz der kürzlich abgeschlossenen Länderspielpause gab es in Spanien weiterhin Profifußball zu sehen. Zwar legte die LaLiga eine Pause ein, doch in der zweiten spanischen Liga wurde der reguläre Meisterschaftsbetrieb wurde fortgesetzt. In dieser Woche steht von Dienstag bis Donnerstag der 32. – von 42 Spieltagen auf dem Programm. Den Abschluss bildet hierbei das Duell zwischen Saragossa und Cartagena am späten Donnerstagabend.

Inhaltsverzeichnis

Eine Begegnung, die nicht unbedingt für hochklassigen Fußball steht, denn beide Mannschaften befinden sich in der großen 22er-Liga im Abstiegssumpf. Der ehemalige Erstligist aus Saragossa rangiert in der aktuellen Laliga 2-Tabelle auf Platz 16, die Gäste aus Cartagena sind derzeit Vorletzter. Jedoch sind die beiden Teams gerade einmal durch vier Punkte getrennt und somit handelt es sich um einen wahren Abstiegsthriller.

Aufgrund der Kombination aus sehr guter Heimbilanz und sehr schwacher Auswärtsbilanz haben die besten Buchmacher einen klaren Favoriten ausgemacht. Bei Saragossa vs. Cartagena werden Wettquoten um die 2.30 für den Heimsieg angeboten. Spielbeginn im La Romareda Stadion ist am Donnerstag um 21:30 Uhr.

Unser Value Tipp:
Unter 1.5
bei 888sport zu 2.55
Wettquoten Stand: 30.03.2021, 20:19
* 18+ | AGB beachten

Spain Saragossa – Statistik & aktuelle Form

Seit mittlerweile acht Jahren ist Real Saragossa in der zweiten spanischen Liga gefangen und lechzt seither nach der Rückkehr in das spanische Oberhaus. In der vergangenen Saison beendete Saragossa die reguläre Saison auf dem dritten Tabellenplatz und erreichte somit zum dritten Mal in diesen acht Jahren die Aufstiegsplayoffs. Allerdings kam das Aus gegen den späteren Aufsteiger Elche (Gesamtscore 0:1).

Mybet Bonus
AGB gelten | 18+

Die Geschichte wiederholt sich

Nach dem hauchdünn verpassten Aufstieg endete die  Zusammenarbeit mit Cheftrainer Victor Fernandez. Auch unter Nachfolger Ruben Baraja zählte Real Saragossa zu den großen Aufstiegsaspiranten, konnte diese Rolle aber zu keinem Zeitpunkt der Saison bestätigen. Vielmehr stand Saragossa zwischen Spieltag zwölf und 20 auf einem Abstiegsplatz.

Die katastrophale Saison nach dem nur knapp verpassten Aufstieg ist eine bekannte Geschichte, denn nach dem vierten Platz 2017/18 verlief die Saison 2018/19 ähnlich enttäuschend, wie die derzeitige.

Ruben Baraja wurde nach nur zehn Pflichtspielen entlassen, sein Nachfolger Ivan Martinez hielt sich gar nur acht Spiele im Amt. Seit dem 14. Dezember ist mit Juan Ignacio Martinez bereits der dritte Cheftrainer in dieser Saison bei Saragossa tätig. Doch unter dem 56-jährigen hat Saragossa die Kurve gekratzt und zuletzt eine stark aufsteigende Form an den Tag gelegt.

Sechs der letzten sieben Heimspiele wurden gewonnen

In 15 Pflichtspielen unter Martinez stehen durchschnittlich 1.60 Punkte auf der Habenseite, somit konnte die Abstiegszone verlassen werden. Dabei präsentiert sich Real Saragossa insbesondere im heimischen Stadion als eine Macht.

Ein Blick auf die Heimstatistik zeigt nämlich, dass der ehemalige Erstligist sechs der letzten sieben Spiele im La Romareda Stadion gewonnen hat. Beeindruckend ist dabei die Tatsache, dass Torhüter Cristian Alvarez nur bei der 0:1-Niederlage gegen Alcorcon einen Gegentreffer hinnehmen musste. Aus diesen Statistiken lässt sich am Donnerstag zwischen Saragossa und Cartagena sowohl die Prognose auf den Heimsieg und das Unter 2,5 als auch die Wette, dass nicht beide Teams treffen werden, ableiten.

Personell kann der Gastgeber am Donnerstag nahezu aus dem Vollen schöpfen. Lediglich der 28-jährige Slowene Haris Vuckic steht nicht zur Verfügung. Er war am Dienstagabend noch auf Zypern für seine Heimat im Einsatz.


Voraussichtliche Aufstellung von Saragossa:

Alvarez – Chavarria, Amador, Peybernes, Vigaray – Serrano, Zapater, Eguaras, Bermejo – Narvaez, Alegria

Letzte Spiele von Saragossa:

Spain Cartagena – Statistik & aktuelle Form

Während Real Saragossa einigen Fußballfans sicherlich einen Begriff darstellt, ist dies bei CF Cartagena wohl kaum der Fall. Der Klub stammt aus der autonomen Region Murcia und die Stadt Cartagena zählt knapp 210.000 Einwohner. Fußballerisch trat der Verein bisher kaum in Erscheinung. Die laufende Saison 2020/21 ist erst die vierte Spielzeit in der Klubgeschichte, in der der Klub zweitklassig ist. Erstmals war dies zwischen 2009/10 und 2011/12 der Fall.

Die Wettbasis ist auch in sozialen Medien vertreten!
Folgt uns auf Twitter, Facebook & Instagram

 

Aufstieg endlich geschafft

Der Aufstieg aus der dritten spanischen Liga gilt als extrem schwer. Die dritte Liga ist nämlich in mehrere Regionen geteilt und der Meistertitel in der eigenen Liga berechtigt noch nicht zum Aufstieg. Nach dem Abstieg 2011/12 belegte Cartagena vier Mal einen Platz in den Top-Drei, konnte jedoch erst in der vergangenen Saison im Aufstiegsplayoff gegen Atletico Baleares im Elfmeterschießen die Oberhand behalten.

Nach einem durchaus passablen Saisonstart wurde die Mannschaften in den letzten Wochen und Monaten auf den harten Boden der Realität zurückgeholt. Aufstiegstrainer Borja Jimenez wurde wenige Tage vor Weihnachten von seinen Aufgaben entbunden und seit Mitte Januar ist Luis Miguel Carrion für Cartagena verantwortlich. Im Gegensatz zu Real Saragossa brachte der Trainerwechsel jedoch noch nicht den erhofften Erfolg. In zehn Pflichtspielen unter dem neuen Trainer feierte der Abstiegskandidat nur zwei Sieg und erzielte gerade einmal acht Treffer.

Schwächste Defensive der Liga

Immerhin konnte der Vorletzte der spanischen LaLiga 2 zuletzt die Defensive ein wenig stabilisieren. Zwölf Gegentore in zehn Spielen sind durchaus akzeptabel, insbesondere da der Abstiegskandidat mit 43 Gegentreffern die schwächste Defensive der Liga vorzuweisen hat.

Zwar sind 43 Gegentore in 31 Ligaspielen ebenfalls kein extrem schlechter Wert, doch die zweite spanische Liga ist eine Liga, in der sehr wenige Treffer erzielt werden. Durchschnittlich wurden bei Cartagena bisher 2.39 Tore erzielt, was tatsächlich der höchste Wert in der gesamten Liga darstellt. Wetten auf ein Unter 2,5 oder Unter 1,5 sind dementsprechend immer wieder erfolgreich.

Der Wettbasis Quotenvergleich liefert am Donnerstag bei Saragossa vs. Cartagena für die Prognose auf den Tipp Unter 2,5 jedoch nur Quoten um die 1.50. Unser Value-Tipp Unter 1,5 lockt jedoch mit lukrativen Wettquoten von über 2.50.


Voraussichtliche Aufstellung von Cartagena:

Chichizola – Fornies, Datkovic, David, Antonito – Cayarga, Claveria, Azeez, de Blasis – Lopez, Zorilla

Letzte Spiele von Cartagena:

Saragossa – Cartagena Wettquoten im Vergleich 01.04.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 08.05.2021, 15:57
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Das Hinspiel in der laufenden Saison war tatsächlich das allererste Duell der beiden Mannschaften. Am 2. Januar trennten sich die beiden Teams bei dieser Premiere mit einem 1:1-Remis. Der Aufsteiger ging nach einer Stunde in Führung, ehe Saragossa in der Schlussphase (81.) doch noch der Ausgleich glückte.

Statistik Highlights für Spain Saragossa gegen Cartagena Spain

 

Wettbasis-Prognose & Spain Saragossa – Cartagena Spain Tipp

Der Abstiegskampf in der zweiten spanischen Liga ist extrem spannend und wird noch einige direkte Duelle zur Folge haben. Für den letztjährigen Aufstiegskandidaten Real Saragossa spricht derzeit das Momentum, denn in den letzten Wochen präsentierte sich der Klub stark verbessert. Insbesondere aufgrund der sehr starken Heimbilanz rückt bei Saragossa vs. Cartagena die Prognose auf den Heimsieg in den Mittelpunkt.

Key-Facts – Saragossa vs. Cartagena Tipp
  • Sechs der letzten sieben Heimspiele hat Saragossa gewonnen
  • Das Hinspiel war das allererste Duell der beiden Teams – 1:1 Remis
  • Der Aufsteiger feierte bisher nur zwei Auswärtssiege (vier Remis, neun Niederlagen)

Nicht nur sechs der letzten sieben Heimspiele im La Romareda Stadion hat Saragossa gewonnen, sondern bei diesen Siegen auch stets die weiße Weste wahren können. Der Aufsteiger aus der Region Murcia ist generell ein gern gesehener Gast, schließlich konnten bisher nur zwei Auswärtssiege bejubelt werden. Angesichts dieser Voraussetzungen wird bei Saragossa vs. Cartagena der Tipp zu guten Quoten auf den Heimsieg mit sechs Units empfohlen.

Spain Saragossa vs. Cartagena Spain – beste Quoten LaLiga2

Spain Sieg Saragossa: 2.35 @Betsson
Unentschieden: 2.95 @888sport
Spain Sieg Cartagena: 3.70 @Bwin

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Saragossa / Unentschieden / Sieg Cartagena:

1
41%
X
33%
2
26%

Spain Saragossa – Cartagena Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.60 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.47 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.10 @Bet365
NEIN: 1.66 @Bet365

Wettquoten Stand: 30.03.2021, 20:19
* 18+ | AGB beachten