Enthält kommerzielle Inhalte

3. Liga Tipps

Rostock vs. Mannheim Tipp, Prognose & Quoten 20.02.2021 – 3. Liga

Unterstreicht Rostock zuhause die Aufstiegsambitionen?

Marcel Niesner   20. Februar 2021
Unser Tipp
Rostock zu Quote 2.05
Wettbewerb 3. Liga
Datum 20.02.2021, 14:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 18.02.2021, 14:58
* 18+ | AGB beachten
Rostock Meppen Tipp
Feiert Hansa Rostock einen Favoritensieg gegen den SV Meppen? © IMAGO / Fotostand, 05.02.2021

Noch immer befindet sich der FC Hansa Rostock in einer vielversprechenden Ausgangsposition im Kampf um den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Aktuell rangieren die Ostseekicker in der Tabelle der 3. Liga auf dem dritten Platz und würden nach derzeitigem Stand die Relegationsspiele bestreiten dürfen. Auch nach oben fehlen dem früheren Erstligisten lediglich zwei Punkte auf einen direkten Aufstiegsplatz. Dieser wird nun im Heimspiel im Rahmen des 25. Spieltags angepeilt.

Dann empfängt Rostock zuhause Mannheim. Gemäß der Quoten der besten Buchmacher liegt die Favoritenrolle bei den Hausherren, die mit bereits sieben Siegen aus den bisherigen elf Heimspielen ihre Stärke im eigenen Stadion nicht nur einmal unter Beweis stellen konnten. Im Jahr 2021 gab es für die Mannschaft von Trainer Jens Härtel in drei Heimspielen ebenfalls ausschließlich Erfolgserlebnisse.

Inhaltsverzeichnis

Unterschätzt werden sollte der Gast aus dem Süden aber nicht, zumal sich der SV Waldhof zuletzt in der Fremde gefährlicher präsentierte als daheim. Auch wenn die Blau-Schwarzen seit nun mehr fünf Auswärtsspielen ungeschlagen sind, setzte es jüngst zwei Heimniederlagen, wodurch die Aufholjagd vorerst gestoppt wurde.

Nicht zuletzt deshalb sehen wir Vorteile aufseiten des Gastgebers, der im Übrigen schon das Hinspiel im Carl-Benz-Stadion mit 2:1 für sich entscheiden konnte. Am Wochenende liegt zwischen Rostock und Mannheim eine Prognose auf den Dreier des Tabellendritten erneut nahe. Für die ambitionierte Kogge wäre es der nächste wichtige Schritt im Rennen um die begehrten Aufstiegsplätze.

Unser Value Tipp:
Treffen beide? Nein
bei Unibet zu 2.02
Wettquoten Stand: 18.02.2021, 14:58
* 18+ | AGB beachten

Germany Rostock – Statistik & aktuelle Form

An der Ostsee sind die Verantwortlichen mit der Arbeit von Jens Härtel momentan sehr zufrieden. Die Rostocker konnten ihrer hohen Erwartungshaltung bislang gerecht werden und in der sehr ausgeglichenen dritten Liga die drittmeisten Punkte sammeln. Obwohl der Vorsprung auf die härtesten Verfolger bloß einen Zähler beträgt, darf nicht vergessen werden, dass die Kogge mit den Auswärtspartien in Uerdingen sowie beim VfB Lübeck noch zwei machbare Nachholspiele vor der Brust hat.

Die angesprochene Zufriedenheit mündete unter der Woche im Übrigen in eine Vertragsverlängerung des erfolgreichen Trainers Jens Härtel, der schon den 1. FC Magdeburg aus der Regionalliga Nordost in die 2. Bundesliga geführt hatte. Bis 2022 läuft das neue Arbeitspapier des 51-Jährigen, unabhängig davon, ob der Aufstieg in dieser Saison geling oder nicht.

Obwohl die Zielsetzung „Aufstieg“ längst nicht so offenkundig formuliert wird wie beispielsweise bei Dynamo Dresden oder dem FC Ingolstadt, so hat Hansa beste Chancen, die Rückkehr in die zweithöchste deutsche Spielklasse zu schaffen. Speziell im eigenen Stadion sind die Ostseekicker sehr konstant unterwegs. Sieben der bisherigen elf Heimspiele wurden siegreich gestaltet (zwei Remis, zwei Pleiten). Im Schnitt gelangen dem drittbesten Heimteam der 3. Liga dabei exakt zwei Treffer pro Spiel.

Risikofreie Wette zum Start bei Skybet!

Skybet Bonus
AGB gelten | 18+
 

Rostock mit 13 Punkten aus fünf Spielen im Jahr 2021

Auch über die jüngste Form kann man sich nicht beschweren, denn aus den vergangenen sechs Drittligabegegnungen wurden 16 von möglichen 18 Punkten gesammelt. Die zuvor fünf Matches andauernde Siegesserie wurde in der Vorwoche durch das 0:0 beim direkten Konkurrenten 1860 München dennoch beendet. Zuhause kann am Samstagmittag indes der vierte Heimsieg nacheinander eingetütet werden. Zwischen Rostock und Mannheim ist ein entsprechender Tipp demnach mit einem attraktiven Value behaftet.

Erschwert wird das Unterfangen jedoch durch die angespannte Personalsituation, denn im Vergleich zum erwähnten Remis bei den Münchner Löwen wird Jens Härtel mindestens auf zwei Positionen umbauen müssen. Sonnenberg fehlt nach der fünften gelben Karte in der Innenverteidigung und auch Verhoek muss nach seinem Platzverweis gesperrt zusehen. Butzen, Litka und Reinthaler stehen verletzungsbedingt nicht zur Verfügung.


Voraussichtliche Aufstellung von Rostock:

Kolke – Neidhart, Riedel, Löhmannsröben, Schwede – Rother, Rhein – Omladic, Bahn, Türpitz – Breier

Letzte Spiele von Rostock:

Germany Mannheim – Statistik & aktuelle Form

Der SV Waldhof Mannheim startete überraschend stark ins neue Kalenderjahr 2021. Nach der kurzen Weihnachtspause blieben die Blau-Schwarzen in sieben aufeinanderfolgenden Drittligaspielen ohne Niederlage und bejubelten im gleichen Zeitraum sogar vier Siege. Nach dem 2:0-Erfolg bei Türkgücü München Ende Januar betrug der Rückstand auf den Spitzenreiter sogar nur sechs Punkte.

An den letzten beiden Wochenenden hat sich die Ausgangsposition bei den „Buwe“ aber wieder verschlechtert. Grund waren zwei bittere Heimniederlagen. Erst zuhause im prestigeträchtigen Derby gegen den 1. FC Kaiserslautern und am vergangenen Samstag schließlich beim 0:1 gegen Waldhof Mannheim, wo das entscheidende Gegentor in der 89. Minute fiel.

 

NEU: Folge 17 von Talk & Tipps – Der Wettbasis Podcast

Brisante Derbys in ganz Europa und ein Topspiel in Frankfurt

Ab sofort jeden Donnerstag hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Mannheim erst mit neun Toren in zwölf Auswärtsspielen

Will der SV Waldhof den Anschluss an die Aufstiegsplätze wahren, braucht es in den kommenden Wochen den ein oder anderen Überraschungsdreier, so zum Beispiel am Wochenende an der Ostsee. Hoffnung macht insbesondere die Tatsache, dass keines der letzten fünf Auswärtsspiele in der Liga verloren wurden, allerdings war die Mannschaft von Trainer Peter Glöckner dabei maximal minimalistisch unterwegs.

Tatsächlich markierte im bisherigen Saisonverlauf kein anderes Team in der Ferne weniger Treffer als die Blau-Schwarzen, die in fast der Hälfte aller Gastspiele (fünf von zwölf) gänzlich ohne Torerfolg blieben. Folgerichtig würden wir vor dem Duell Rostock vs. Mannheim die Quoten dafür, dass nur eine der beiden Mannschaften am Samstag trifft, als alternative Wettoption empfehlen. Personell muss Coach Glöckner derweil auf Diring, Ferati, Ünlüfcici sowie den gesperrten Hofrath verzichten.


Voraussichtliche Aufstellung von Mannheim:

Königsmann – Gottschling, Verlaat, M. Seegert, Donkor – Christiansen, Ma. Schuster – Costly, Saghiri, Jastrzembski – Martinovic

Letzte Spiele von Mannheim:

Rostock – Mannheim Wettquoten im Vergleich 20.02.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 02.03.2021, 12:44
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Zum zehnten Mal stehen sich die beiden Teams am Wochenende in einem Pflichtspiel gegenüber. Bis dato ist die Bilanz mit je drei Siegen sowie drei Unentschieden absolut ausgeglichen. In der dritten Liga kommt es zum insgesamt vierten Aufeinandertreffen. Auch hier steht bislang jeder Spielausgang exakt einmal in der Statistik. Das Hinspiel in der laufenden Saison ging jedoch mit 2:1 an die Rostocker.

Statistik Highlights für Germany Rostock gegen Mannheim Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Rostock – Mannheim Germany Tipp

Beim SV Waldhof wird in diesen Tagen nichts dem Zufall überlassen. Weil zwischen den beiden Städten im Osten und Süden der Republik rund 750 Kilometer liegen, reisten die „Buwen“ bereits am Donnerstag an, absolvieren ihr Abschlusstraining am Freitag vor Ort und wollen am Samstag schließlich im sechsten Auswärtsspiel nacheinander ohne Niederlage bleiben.

Wir glauben jedoch, dass sich dieses Unterfangen als schwierig entpuppen könnte, denn mit Hansa Rostock wartet nicht nur eines der heimstärksten Teams der 3. Liga auf die Glöckner-Elf, sondern auch eines der formstärksten. 16 Punkte verbuchte die Kogge aus den vergangenen sechs Begegnungen und landete in diesem Zeitraum auch drei Heimsiege.

Key-Facts – Rostock vs. Mannheim Tipp
  • Rostock gewann sieben von elf Heimspielen in dieser Saison
  • Mannheim stellt die schwächste Auswärtsoffensive der 3. Liga (nur neun Tore)
  • Hansa gewann das Hinspiel beim SV Waldhof mit 2:1

Die Mannheimer hingegen zogen zuletzt zweimal zuhause den Kürzeren, blieben beide Male ohne Torerfolg und unterstrichen damit den Eindruck, dass sich die Offensive mehr und mehr zum Sorgenkind entwickeln. In der Fremde erzielten die Waldhöfer insgesamt erst neun Tore in zwölf Gastspielen, was dem Ligatiefstwert entspricht!

Wir sind deshalb der Überzeugung, dass die Hausherren, die am Donnerstag die Vertragsverlängerung mit ihrem Trainer Jens Härtel vermeldeten, die drei Punkte an der Ostsee behalten. Für unseren Rostock vs. Mannheim Tipp auf den Heimsieg erhalten wir beim getesteten Buchmacher Betsson eine 2.05 in der Spitze, die uns einen Einsatz von sechs Units wert ist. Weitere Empfehlungen & Analysen zu den anderen Matches erhalten Sie ind er Wettbasis-Kategorie der 3. Liga Tipps.

 

Wem gelingt im Kellerduell der Befreiungsschlag?
Duisburg vs. Unterhaching, 20.02.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Rostock vs. Mannheim Germany – beste Quoten 3. Liga

Germany Sieg Rostock: 2.05 @Betsson
Unentschieden: 3.20 @Bwin
Germany Sieg Mannheim: 4.45 @ComeOn

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Rostock / Unentschieden / Sieg Mannheim:

1
48%
X
30%
2
22%

Germany Rostock – Mannheim Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.00 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

Wettquoten Stand: 18.02.2021, 14:58
* 18+ | AGB beachten