Enthält kommerzielle Inhalte

Roger Federer – Leonardo Mayer, Tipp & Quote – French Open 2019

Bleibt Federer weiterhin ohne Satzverlust in Roland Garros?

Match: SwitzerlandRoger FedererArgentina Leonardo Mayer[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Roger Federer – Leonardo Mayer‘]
Tipp: Mayer über 12,5 Games![createcustomfield name=’tipp‘ value=’Mayer über 12,5 Games!‘] [Endergebnis 2:6 3:6 3:6] – 8 Games!
Turnier: French Open 2019
Datum: 02.06.2019[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’02.06.2019′]
Wettquote: 1.90* (Stand: 31.05.2019, 21:35) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’1.90′]
Wettanbieter: Interwetten[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘Interwetten‚]
Einsatz: 7 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’7′]
Hier bei Interwetten auf Mayer über 12,5 Games! wetten

Die zweite Turnierwoche der French Open 2019 verspricht außerordentlich viel Spannung. Die großen Stars der Szene gaben sich in der ersten Woche kaum eine Blöße und somit warten auf die Fans etliche Topspiele in der zweiten Turnierwoche. Am Sonntag stehen dabei die ersten Achtelfinal-Spiele der diesjährigen French Open auf dem Programm. Unter anderem ist dann Roland-Garros Rückkehrer Roger Federer im Einsatz. Roger Federer trifft dabei auf Leonardo Mayer. 

Inhaltsverzeichnis

Der Schweizer Superstar ist erstmals seit 2015 wieder in Paris am Start. Roger Federer hat sich dabei in der ersten Turnierwoche von seiner besten Seite gezeigt und ist bisher noch ohne Satzverlust im laufenden Turnier. Dabei hat Federer in den ersten drei Runden jeweils erstmals gegen seinen jeweiligen Gegner gespielt. Im Achtelfinale ist der Argentinier Leonardo Mayer nun erstmals ein „alter Bekannter“ für Federer. Der Gaucho ist ein Sandplatzspezialist, der über einen guten Aufschlag verfügt und typischerweise auf Sand die besten Ergebnisse abliefert. Nichtsdestotrotz ist Federer gegen Mayer laut aktuellen Quoten haushoher Favorit.

Über 3,5 Sätze?
Ja
2.28
Nein
1.62

Bei Mr.Green wetten

(Wettquoten vom 31.05.2019, 21:35 Uhr)

SwitzerlandRoger Federer – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 3.
Position in der Setzliste: 3

Loreno Sonego, Oscar Otte und Casper Ruud hießen die Gegner von Roger Federer in der ersten Runde – vor dem Turnier in Roland Garros hat er noch gegen keinen dieser drei Spieler eine Partie absolviert. Dabei war die Partie gegen den um 17 Jahre jüngeren Casper Ruud ein Jubiläum für Roger Federer. Der 37-Jährige bestritt sein 400. Grand-Slam-Turnier in seiner Karriere. Damit ist er der erste Spieler, der diese Marke erreichen konnte. Von diesen 400 Partien hat er nicht weniger als 345 Spiele gewinnen können.

Die Partie gegen Casper Ruud verlief in den ersten 60 Minuten wie auf einer schiefen Ebene. Federer hatte keinerlei Probleme und führte rasch mit 2:0 in Sätzen. Im dritten Satz ließ bei Federer ein wenig die Konzentration nach und Ruud konnte sich berechtigte Hoffnungen auf den Satzgewinn machen. Doch in den brenzligen Situationen konnte sich Federer auf sein Service verlassen und unter anderem einen Satzball abwehren. Selbst nutzte er seinen vierten Matchball zum 14. Achtelfinal-Einzug in Roland Garros.

„Besonders gefällt mir, dass ich sie hier in Roland Garros erreiche – denn in Wimbledon oder an den US Open habe ich schon einige Rekorde und Meilensteine.“

Roger Federer

Federer war nach der Partie glücklich, dass er diesen Meilenstein ausgerechnet in Paris erreichen konnte. Bei den anderen Grand-Slam-Turnieren hat der Schweizer schon einige Bestmarken aufgestellt. Seine Grand-Slam-Karriere begann vor 20 Jahren in Paris. Damals war unter anderem ein gewisser Christian Ruud im Tableau, der Vater seines Drittrunden-Gegners Casper Ruud. Angesprochen auf diesen Umstand entgegnete Federer trocken, dass dies nur zeigt, dass er schon super alt ist.

Roland Garros ist das einzige Grand-Slam-Turnier, welches er nur einmal gewinnen konnte. Dieser Premierensieg ist auf seinem Schuhwerk verewigt; neben dem Eiffelturm ist die Jahreszahl ’09 zu sehen. Mit seinen bisherigen Leistungen auf Sand ist er absolut zufrieden, gibt aber auch unumwunden zu, dass er noch besser Tennis spielen kann. Der Traum vom zweiten Grand-Slam-Titel in der Stadt der Liebe ist weiterhin intakt. Beim Spiel zwischen Roger Federer und Leonardo Mayer ist ein Tipp auf den Schweizer sicherlich naheliegend; ein Scheitern ist kaum vorstellbar.

Letzte Matches von Roger Federer:
31.05.2019 – Federer vs. Ruud 6-3, 6-1, 7-6 (French Open)
29.05.2019 – Federer vs. Otte 6-4, 6-3, 6-4 (French Open)
26.05.2019 – Federer vs. Sonego 6-2, 6-4, 6-4 (French Open)
17.05.2019 – Tsitsipas vs. Federer (Rome)
16.05.2019 – Federer vs. Coric 2-6, 6-4, 7-6 (Rome)

Federer vs. Mayer – Wettquoten Vergleich * – French Open 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Mobilebet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Mobilebet
Roger Federer
1.10 1.07 1.07 1.08
Leonardo Mayer
7.00 7.75 8.00 8.50

(Wettquoten vom 31.05.2019, 21:35 Uhr)

Argentina Leonardo Mayer – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 68.
Position in der Setzliste: ungesetzt

Im Vergleich zu seinen ersten drei Gegnern ist Leonardo Mayer sicherlich ein anderes Kaliber. Mayer ist kein „Young Gun“, sondern definitiv ein alter Hase. Der mittlerweile 32-Jährige war zwischenzeitlich schon die Nummer 21 der ATP-Weltrangliste und hat in seiner Karriere immerhin zwei Mal das ATP 500er Turnier in Hamburg gewinnen können. Bekanntlich wird am Hamburger Rothenbaum auf Sand gespielt. Zusätzlich stand Mayer drei weitere Male in einem ATP-Endspiel; auch hier wurde jeweils auf der roten Asche gespielt. Diese Statistiken belegen eindeutig, dass der Gaucho ein absoluter Sandplatzspezialist ist.

Obwohl Mayer bereits an den Top 20 der Welt geschnuppert hat, konnte der Argentinier vor den French Open 2019 lediglich ein einziges Mal das Achtelfinale bei einem Grand-Slam-Turnier erreichen. Untypischerweise gelang ihm dies ausgerechnet auf dem heiligen Rasen von Wimbledon – nicht unbedingt ein Ort, an dem sich Sandplatzspezialisten heimisch fühlen. In Paris erreichte er in diesem Jahr zum sechsten Mal die dritte Runde. Im Vorjahr musste sich Mayer noch in der ersten Runde dem Franzosen Julien Benneteau in vier Sätzen geschlagen geben.

Nicht unbedingt mit viel Selbstvertrauen ausgestattet war Mayer vor dem diesjährigen Turnierbeginn. Die Vorbereitung auf Sand war alles andere als zufriedenstellend. Vier der letzten fünf ATP-Spiele hat Mayer verloren. In der Stadt der Liebe hatte er mit Jiri Vesely keine Mühe, ehe er seinen höher eingestuften Landsmann Diego Schwartzman in vier Sätzen in die Knie zwang. Ebenfalls vier Sätze benötigte Mayer gegen den 37-jährigen Wild-Card-Spieler und Doppel-Spezialisten Nicolas Mahut. Mayer schlug dabei nicht weniger als 29 Asse und erarbeitete sich 14 Breakbälle.

Allerdings ließ dabei die Chancenverwertung zu wünschen übrig. Nur zwei Breaks konnte er fixieren. Trotzdem überzeugte er mit seinem eigenen Aufschlag und unzähligen Winnern (69). Dank dem Achtelfinal-Einzug wird Mayer wieder in den Top 50 der Welt zu finden sein. Gegen Federer kann er völlig ohne Druck agieren und im Grunde nur überraschen. Zwischen Roger Federer und Leonardo Mayer werden für den Tipp auf mindestens einen Satzgewinn des Gauchos Wettquoten von über 2,00 angeboten.

Letzte Matches von Leonardo Mayer:
31.05.2019 – Mayer vs. Mahut 3-6, 7-6, 6-4, 7-6 (French Open)
30.05.2019 – Mayer vs. Schwartzman 4-6, 6-3, 6-4, 7-5 (French Open)
26.05.2019 – Mayer vs. Vesely 7-6, 6-3, 6-0 (French Open)
21.05.2019 – Sousa vs. Mayer 6-2, 6-7, 6-4 (Geneva)
04.05.2019 – Dellien vs. Mayer 6-2, 6-4 (Madrid – Masters)

Federer gegen Mayer – Head to Head Statistik

Head-to-Head: 3:0

Drei Mal standen sich Roger Federer und Leonardo Mayer bisher gegenüber; alle drei Partien konnte der Schweizer Superstar für sich entscheiden. Einen wirklichen Gradmesser für das Duell in Roland Garros gibt es allerdings nicht, denn alle drei Spiele wurden auf Hartplatz ausgetragen, zuletzt im August des vergangenen Jahres. In Cincinnati feierte Federer einen 6:1 und 7:6 Sieg!

Bwin French Open 2019 Bonus: 5€ FreeBet für jeden perfekten Satz
Gesamtsieger tippen & 5€ gratis für jedes 6:0 Ihres Favoriten

 

Roger Federer – Leonardo Mayer, French Open 2019 – Tipp & Quote

Erstmals trifft Roger Federer bei den French Open 2019 auf einen Spieler, gegen den er bereits Erfahrungen hat sammeln können. Dabei hat Federer beste Erinnerungen an den Gaucho, nachdem er alle drei Spiele gewonnen hat. Leonardo Mayer ist zwar ein absoluter Sandplatzspezialist, doch trotzdem gibt es kaum Zweifel, dass im Spiel zwischen Roger Federer und Leonardo Mayer ein Tipp auf den Schweizer die falsche Entscheidung sein könnte.

Key-Facts – Roger Federer vs. Leonardo Mayer Tipp

  • Bisher spazierte Federer ohne Satzverlust durch das Turnier bei seinem Roland Garros-Comeback!
  • Federer hat die drei bisherigen Saisonduelle gegen Mayer gewinnen können!
  • Eine bärenstarke Aufschlagleistung ebnete dem Sandplatzwühler Mayer den Weg zum Sieg gegen Nicolas Mahut!

Federer brilliert im bisherigen Turnierverlauf und musste noch keinen Satzverlust hinnehmen. Doch gegen Casper Ruud hatte Federer Glück, dass er ohne Satzverlust blieb. Mayer wird sich mit seinem Service einige freie Punkte erarbeiten können. Dahingehend ist zwischen Federer und Mayer die Quote auf den 3:0-Satzsieg des Schweizers im Bereich einer 1,60-1,70 nicht zu empfehlen. Äußerst interessant erscheint hingegen die Prognose, dass Mayer mehr als 12,5 Games gewinnen kann. Diese Wetten können auch bei einem Drei-Satz-Sieg von Federer zum Erfolg führen, denn mindestens einen knappen Satz erwarten wir. Ein 6:7 4:6 und 3:6 wäre dahingehend schon ausreichend. Zwischen Federer und Mayer werden auf die Quote für den Tipp Mayer >12,5 Games sieben Units Einsatz gesetzt!

Tipp: Mayer über 12,5 Games![createcustomfield name=’tipp‘ value=’Mayer über 12,5 Games!‘]

Hier bei Interwetten auf ‚French Open 2019‘ wetten