18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

Fussball International

Rijeka vs. Hajduk Split Tipp, Prognose & Quoten 07.04.2024 – 1. HNL

Gewinnt Rijeka das Adriaderby gegen Hajduk?

Ufuk Karatas  7. April 2024
Rijeka vs Hajduk Split
Unser Tipp
Rijeka zu Quote 1.91
Wettbewerb 1. HNL
Datum 07.04.2024, 19:30 Uhr
Einsatz 5/10

Betway

  • Rijeka hat zwei von drei Adriaderbys in der laufenden Saison gewonnen.
  • Hajduk verlor zuletzt drei Pflichtspiele in Folge.
  • Rijeka gewann die letzten zwei Heimderbys gegen Hajduk.
Wettquoten Stand: 05.04.2024, 11:38
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Verspielt Hajduk Split (im Bild: Rokas Pukstas) im Auswärtsspiel in Rijeka endgültig die Meisterschaftsträume?
Verspielt Hajduk Split (im Bild: Rokas Pukstas) im Auswärtsspiel in Rijeka endgültig die Meisterschaftsträume? (© Pixsell / Alamy Stock Photo)

Hajduk Split im freien Fall – so lautet das Zwischenfazit nach den herben Rückschlägen an den letzten zwei Spieltagen der 1. HNL. Weder gegen Lokomotiva Zagreb, noch gegen Dinamo Zagreb gab es für Hajduk Split etwas Zählbares im Meisterschaftsrennen. Die Mannschaft von Cheftrainer Karoglan rutschte damit auf den dritten Rang ab und hat vor dem Adriaderby einen Rückstand von sieben Zählern an die Tabellenspitze.

In dieser Woche droht nun der nächste Rückschlag. Im Gegensatz zu Hajduk hat Rijeka am vergangenen Spieltag dreifach gepunktet und damit den vierten Ligaerfolg in Serie eingetütet. Die „Rijecki bijeli“ nehmen damit Kurs auf die Meisterschaft. Das Adriaderby ist im Hinblick darauf richtungsweisend. Unser Rijeka vs. Hajduk Split Tipp zielt auf die Hausherren ab.

Inhaltsverzeichnis


Rijeka ist immerhin die heimstärkste Mannschaft des Klassements. In der laufenden Ligasaison hat Rijeka nur ein einziges Mal im eigenen Stadion verloren. Seit jener Niederlage, ein 2:4 gegen Slaven Belupo, holte der Spitzenreiter jedoch fünf Heimsiege am Stück.

Rijeka – Hajduk Split Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Sieg Rijeka 1.91


Betway

mittel
Unter 2.5 1.65


Tipwin

gering
Beide treffen: Nein 1.73


Bet365

gering
Wettquoten Stand: 05.04.2024, 11:38

Mit breiter Brust gehen die „Rijecki bijeli“ daher auch das Adriaderby gegen Hajduk Split an. Wettfreunde, die bei Rijeka vs. Hajduk Split eine Prognose auf die Hausherren wagen möchten, können dafür auch die Bonusaktion beim Buchmacher Tipwin verwenden. Neukunden profitieren von einem Einzahlungsbonus von bis zu 100€!

Tipwin: 100€ Neukundenbonus

Tipwin Willkommensbonus
Hier geht´s zum Angebot

Croatia Rijeka – Statistik & aktuelle Form

HNK Rijeka ist nach wie vor auf Meisterschaftskurs. Die Mannschaft von Cheftrainer Zeljko Sopic hat erstmals seit 2016/17 realistische Chancen auf den Ligatitel und könnte damit die Trophäensammlung erweitern. Rijeka hat acht Spieltage vor dem Saisonende einen Vorsprung von fünf Punkten auf den Verfolger aus Zagreb.

Weil der Zweitplatzierte noch ein Nachholspiel zu absolvieren hat, kann dieses Punktepolster noch auf bis zu zwei Zähler schrumpfen. Für den HNK Rijeka hat jedes der verbleibenden acht Rückrundenspiele daher Endspielcharakter. Richtungsweisend ist vor allem das anstehende Ligaduell gegen Hajduk Split.

In der laufenden Saison hat Rijeka schon zwei von drei Adriaderbys gegen den Rivalen aus Split gewonnen. Nur im ersten Saisonduell ging der Spitzenreiter als Verlierer vom Spielfeld. Seither gab es zwei Siege in Folge, darunter auch der 1:0-Erfolg vor heimischer Kulisse. Rijeka gewann damit schon zum zweiten Mal in Serie ein Heimderby gegen Hajduk.

Setzt Rijeka die jüngste Siegesserie fort?

Gut möglich, dass nun der nächste Sieg winkt. Dafür spricht nicht nur die Heimbilanz in der laufenden Saison, sondern auch die jüngste Formkurve der „Rijecki bijeli“. In den letzten sechs Pflichtspielen gab es sechs Siege zu bejubeln. Rijeka wahrte in diesen sechs Begegnungen, darunter fielen auch zwei Pokalspiele, die weiße Weste.

Mit 20 Gegentoren an 28 Spieltagen stellt der Spitzenreiter ohnehin das zweitstärkste Abwehrbollwerk des Klassements. Nur Hajduk hat in dieser Spielzeit weniger Gegentore kassiert als Rijeka. Es wird daher das Ligaduell der beiden besten Abwehrreihen der SuperSport HNL.

Zeljko Sopic hat vor dem anstehenden Heimspiel gegen Hajduk keine großen Personalsorgen zu beklagen und kann weitestgehend aus dem Vollen schöpfen. Für Rijeka wird es das 15. Heimspiel im laufenden Ligawettbewerb. Bislang stehen die „Rijecki bijeli“ bei einer Bilanz von 11-2-1 und gehen daher auch zuversichtlich in das Adriaderby gegen Hajduk.

Voraussichtliche Aufstellung von Rijeka:
Zlomislic – Bogojevic, Radeljic, Galesic, Smolcic – Selahi – Pasalic, Fruk, Petrovic, Pjaca – Ivanovic
Letzte Spiele von Rijeka:

Croatia Hajduk Split – Statistik & aktuelle Form

Hajduk Split hat jegliches Momentum im Meisterschaftsrennen verspielt. Die „Majstori s mora“ haben zwei Heimspiele in Folge gegen die Konkurrenz aus Zagreb verloren. Nach einer bitteren 1:2-Niederlage gegen Lokomotiva Zagreb folgte am vergangenen Spieltag eine 0:1-Pleite gegen den Rekordmeister Dinamo Zagreb.

Die Mannschaft von Mislav Karoglan rutschte damit auf den dritten Rang ab. Schon vor dem Adriaderby am Sonntagabend trennen Hajduk bereits sieben Punkte von der Tabellenspitze. Eine weitere Niederlage an diesem Wochenende wäre für Hajduk Split gewissermaßen schon der Titel-K.o., zumal sich damit der Rückstand auf Rijeka auf zehn Punkte vergrößern würde.

Ermutigend ist vor dem Ligaduell gegen Rijeka nur die Bilanz auf fremdem Boden. Hajduk ist mit 28 Punkten aus 14 Auswärtspartien das stärkste Auswärtsteam der 1. HNL. Die „Majstori s mora“ haben in diesen 14 Matches nur zwei Mal verloren. Lobenswert waren dabei auch die defensiven Leistungen. Immerhin hat Hajduk nur acht Gegentore in diesen 14 Auswärtspartien kassiert.

Setzt Hajduk die jüngste Auswärtsserie fort?

Seit Oktober 2023 hat Hajduk kein einziges Pflichtspiel mehr auf fremdem Boden verloren. Gegner damals? Rijeka. Wer davon ausgeht, dass Hajduk die Serie in der Fremde auch im Adriaderby fortsetzt, kann dafür auch die Intertops Gratiswette verwenden. Schon nach erfolgreicher Verifizierung des Kundenkontos können Wettfreunde dort die erste Freebet abgreifen.

Es ist jedoch gewagt, bei Rijeka vs. Hajduk Split eine Prognose auf die Gäste zu platzieren. Dafür muss Hajduk vor allem an der Offensivpower feilen. In den letzten zwei Pflichtspielen, beide Matches gegen Dinamo Zagreb wohlgemerkt, blieb nämlich ein Torerfolg für den Tabellendritten aus Split aus. Gut möglich, dass sich die Offensive auch gegen die Verteidigung von Rijeka die Zähne ausbeißt.

Cheftrainer Mislav Karoglan muss auf mindestens drei Spieler im Adriaderby verletzungsbedingt verzichten. Große Veränderungen im Vergleich zur Startelf, die unter der Woche im Cup im Einsatz war, sind auf Seiten der Gäste nicht zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung von Hajduk Split:
Lucic – Hrgovic, Prpic, Sarlija, Moufi – Sigur, Krovinovic – Benrahou, Kleinheisler, Brekalo – Kalinic
Letzte Spiele von Hajduk Split:

Unser Rijeka – Hajduk Split Tipp im Quotenvergleich 07.04.2024 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 20.05.2024, 04:04

Rijeka – Hajduk Split Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Es wird das 174. „Jadranski derbi“ zwischen den beiden Vereinen. Im Rahmen der HNL führt Hajduk Split das H2h mit einer Bilanz von 39-24-37 an. In der laufenden Saison behielt jedoch Rijeka die Oberhand. In den drei Ligaderbys zuvor steht der Spitzenreiter der HNL nämlich bei einer Bilanz von 2-0-1.

Nur ein einziges Mal wurde in diesen drei Adriaderbys die Marke von drei Toren geknackt. Es ist daher auch keineswegs abwegig, im kommenden Ligaduell zwischen Rijeka vs. Hajduk Split einen Tipp auf Unter 2,5 Tore zu platzieren.

Statistik Highlights für Croatia Rijeka gegen Hajduk Split Croatia

 

Wettbasis-Prognose & Croatia Rijeka – Hajduk Split Croatia Tipp

Rijeka nimmt Kurs auf den Meistertitel und ist im Hinblick darauf auf jeden Sieg angewiesen. Der Verfolger aus Zagreb sitzt den „Rijecki bijeli“ nämlich dicht im Nacken und lauert auf Punktverluste des Spitzenreiters. Seit der Niederlage im direkten Ligaduell gegen den Verfolger hat Rijeka vier Siege am Stück geholt.

Gegen Hajduk soll diese Siegesserie nun ausgebaut werden. Im Gegensatz zum formstarken Tabellenführer hat der Tabellendritte aus Split die letzten zwei Ligaspiele gegen die Konkurrenz aus Zagreb verloren. Folgerichtig geht Hajduk daher auch das kommende Adriaderby als leichter Underdog an.

Key-Facts – Rijeka vs. Hajduk Split Tipp
  • Rijeka hat zwei von drei Adriaderbys in der laufenden Saison gewonnen.
  • Hajduk verlor zuletzt drei Pflichtspiele in Folge.
  • Rijeka gewann die letzten zwei Heimderbys gegen Hajduk.

Wir sehen die „Rijecki bijeli“ in der aktuellen Verfassung mit den besseren Siegeschancen und wagen beim Adriaderby am Sonntagabend einen Rijeka vs. Hajduk Split Tipp auf den Gastgeber. Die beste Quote dafür bietet Betway an. Für Rijeka wäre es der dritte Sieg im vierten Saisonderby gegen den Rivalen aus Split. Wir setzen fünf Units ein.
 

 

Croatia Rijeka vs. Hajduk Split Croatia – beste Quoten 1. Liga

Croatia Sieg Rijeka: 1.91 @Betway
Unentschieden: 3.40 @Bet365
Croatia Sieg Hajduk Split: 4.20 @Betway

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Rijeka / Unentschieden / Sieg Hajduk Split:

1
50%
X
27%
2
23%

Croatia Rijeka – Hajduk Split Croatia – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.15 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.67 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.73 @Bet365

Wettquoten Stand: 05.04.2024, 11:38
Ufuk Karatas

Ufuk Karatas

Alter: 29 Nationalität: Türkei Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Schon von klein auf bekam ich nie genug vom Fußball. Sei es in Europa, Asien oder auch Südamerika – mich haben die verschiedenen Ligen weltweit schon immer fasziniert. Es war daher nur eine Frage der Zeit, bis ich erstmals meine Erfahrungen über den internationalen Fußball auch mit anderen Lesern auf verschiedenen Wettportalen teilen durfte. Inzwischen schreibe ich schon seit einigen Jahren Wett-Tipps für die Wettbasis.

Dabei gehört als leidenschaftlicher türkischer Fußballfan nicht nur die Süper Lig zu meinem Spezialgebiet. Im Newsbereich stelle ich als langjähriger MMA- und insbesondere auch UFC-Fan wöchentlich zudem Prognosen über die Königsklasse der MMA bereit. Faszinierend sind dabei vor allem die Statistiken, die von der US-amerikanischen Kampfsportorganisation bereitgestellt werden.

Mein Faible für Zahlen lebe ich übrigens auch bei den Wett-Tipps im Fußballbereich aus. Statistiken sind immerhin das A und O für gute und erfolgsversprechende Analysen.   Mehr lesen