Enthält kommerzielle Inhalte

Rhein-Neckar Löwen vs. Vardar Skopje Tipp, Prognose & Quoten – Champions League 2019

Verfolgerduell in der Königsklasse

Spiel: Germany Rhein-Neckar LöwenMacedonia, The Former Yugoslav Republic of Vardar Skopje[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Rhein-Neckar Löwen – Vardar Skopje‘][Ergebnis 27:30]
Tipp: Sieg Vardar Skopje ( +2,5 )[createcustomfield name=’tipp‘ value=’Sieg Vardar Skopje ( +2,5 )‘]
Wettbewerb: – Champions League
Datum: 06.02.2019[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’06.02.2019′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’19:00′]19:00 Uhr
Wettquote: 1.70* (Stand: 04.02.2019, 21:59) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’1.70′]
Wettanbieter: Bet365[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘Bet365‚]
Einsatz: 6 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’6′]
Hier bei Bet365 auf Vardar Skopje wetten

Die gerade zu Ende gegangene Handball-WM hat ihre Spuren hinterlassen und Lust auf mehr gemacht. Bis zu den nächsten Länderspielen wird es noch einige Wochen dauern, aber bis dahin können die alten und neu gewonnenen Handball-Fans sich den Alltag mit der Bundesliga oder der Champions League versüßen. Am Mittwoch kommt es zum ersten Match in der Königsklasse nach der Weltmeisterschaft. Dabei müssen die Rhein-Neckar-Löwen direkt auf die Platte und erwarten den mazedonischen Serienmeister Vardar Skopje, mithin eine der besten Mannschaften der Welt.

Inhaltsverzeichnis

Nach zehn von 14 Spieltagen in der Gruppenphase haben beide bereits den Sprung in das Achtelfinale sicher. Die beiden Gruppensieger der starken Achtergruppen ziehen direkt in das Viertelfinale ein. Das wird für die Löwen und Skopje nichts mehr werden, denn der FC Barcelona ist mit fünf beziehungsweise sechs Minuspunkten weniger bereits enteilt. Nun geht es in der kommenden Begegnung aber darum, sich bestmöglich zu platzieren, um im Achtelfinale einen leichteren Gegner zu bekommen. Es gibt nämlich keine Auslosung, denn die Paarungen werden nach der Platzierung in der Gruppenphase gesetzt. Momentan ist Skopje mit 13:7-Punkten Zweiter. Die Löwen rangieren mit 12:8-Punkten direkt dahinter. Allerdings haben einige Teams noch Tuchfühlung, so dass jeder Punkt wichtig ist. Im Spiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und Skopje weisen die Quoten den deutschen Vizemeister als Favoriten aus. Allerdings hatten die Mazedonier zuletzt das bessere Ende auf ihrer Seite. Wir denken auf jeden Fall, dass es keinen Kantersieg für eine der beiden Mannschaften geben sollte, dafür liegt die Qualität beider Teams zu eng beieinander. Wir können uns aber schon vorstellen, im Duell zwischen den Rhein-Neckar Löwen und Skopje einen Tipp auf die Hausherren zu platzieren. Ein Heimsieg wäre ein wichtiger Schritt in Richtung Rang zwei in dieser Gruppenphase. Der Anwurf zum elften Spieltag in der Champions League zwischen den Rhein-Neckar Löwen und Vardar Skopje in der SAP-Arena erfolgt am 06.02.2019 um 19:00 Uhr.

Rhein-Neckar Löwen vs. Vardar Skopje – Wettquoten Vergleich * – Champions League 2019

Bet365 Logo Bwin Logo Comeon Logo Unibet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bwin
Hier zu
Comeon
Hier zu
Unibet
Rhein-Neckar Löwen
1.55 1.50 1.53 1.50
Unentschieden 8.00 10.00 7.75 9.00
Vardar Skopje
3.30 3.25 3.25 3.40

(Wettquoten vom 04.02.2019, 21:59 Uhr)

Germany Rhein-Neckar Löwen – Statistik & aktuelle Form

Das Personalkarussell dreht sich in den letzten Tagen bei den Rhein-Neckar-Löwen mit einer enormen Geschwindigkeit. Topmeldung war dabei die Rückkehr von Nationalmannschaftskapitän Uwe Gensheimer. Zur kommenden Saison wird der Linksaußen wieder bei seinem Stammverein unter Vertrag stehen. Allerdings wird er nicht vom Weltmeister-Coach Nikolaj Jacobsen trainiert, der sich nach der Saison erst einmal nur noch der dänischen Nationalmannschaft widmen möchte. Spätestens am Mittwoch werden diese Personalien aber erst einmal zur Nebensache, wenn die Löwen mit dem Match gegen den mazedonischen Meister ihr erstes Pflichtspiel nach der WM absolvieren. Zuletzt gab es in der SAP-Arena vier Siege in Folge. Das sollte ein Mutmacher für die Partie gegen Vardar sein, wenngleich die Gäste mit einer starken Mannschaft kommen, die schon in den Spielbetrieb zurückgekehrt ist. Von daher sollten wir schon überlegen, ob im Match zwischen den Rhein-Neckar Löwen und Skopje die Prognose auf einen Erfolg der Hausherren passt.

Das letzte Mal standen die Löwen noch im vergangenen Jahr auf der Platte, als es gegen den THW Kiel eine 31:28-Schlappe gab. Damit stehen die Löwen mit sieben Minuspunkten auf dem dritten Platz in der Bundesliga. Rang zwei muss aber weiterhin das Ziel sein, um in der kommenden Saison wieder in der Königsklasse antreten zu dürfen. Aktuell fehlen auf den Rangzweiten aus Kiel drei Punkte. Es wird interessant sein, wie die RNL die Strapazen der WM aus den Kleidern geschüttelt bekommen. Kaum ein Spieler war im Januar nicht mit seiner Nationalmannschaft unterwegs. Nationalspieler Steffen Fäth ist die Belastung zu viel geworden. Er fällt zwei bis vier Wochen wegen einer Hüftprellung aus. Auch der Isländer Gudjon Valur Sigurdsson und der Däne Jesper Nielsen werden nicht zur Verfügung stehen. Mit dem dänischen Weltmeister Mads Mensah Larsen und Spielmacher Andy Schmid werden die beiden Topstars aber auf der Platte stehen.

Voraussichtliche Aufstellung der Rhein-Neckar Löwen:
Appelgren – Schmid, Mensah Larsen, Taleski – Tollbring, Groetzki, Kohlbacher – Trainer: Jacobsen

Letzte Spiele von Rhein-Neckar Löwen:
27.12.2018 – THW Kiel vs. Rhein-Neckar Löwen 31:28 (Bundesliga)
20.12.2018 – Rhein-Neckar Löwen vs. Stuttgart 34:29 (Bundesliga)
18.12.2018 – Füchse Berlin vs. Rhein-Neckar Löwen 37:35 n.V. (DHB-Pokal)
15.12.2018 – Rhein-Neckar Löwen vs. Hannover-Burgdorf 29:23 (Bundesliga)
08.12.2018 – Göppingen vs. Rhein-Neckar Löwen 25:28 (Bundesliga)

 

 

Macedonia, The Former Yugoslav Republic of Vardar Skopje – Statistik & aktuelle Form

Auch Vardar Skopje hatte zahlreiche Akteure bei der Weltmeisterschaft am Start. Dazu kommt noch Trainer Roberto Garcia Parrondo, der als Assistenzcoach der mazedonischen Auswahl fungierte. Allerdings waren die Angestellten von Vardar auch relativ frühzeitig wieder zu Hause, oder hatten in den Platzierungsspielen nicht mehr die ganz schweren Aufgaben zu bewältigen. Dafür ist Skopje auch schon seit Ende Januar wieder im Einsatz, denn die Mazedonier spielen noch in insgesamt drei Ligen. Zum einen wäre da natürlich die Champions League. Hinzu kommt die nationale Liga, wobei Vardar Skopje dort als Serienmeister erst in den Playoffs einsteigen muss. Das Brot- und Buttergeschäft ist die SEHA-Liga, in der zehn Teams aus dem gesamten Balkanraum ihren Meister ermitteln. Dort steht Vardar Skopje aktuell auf dem dritten Platz. Das Final Four ist für den Sieger der Champions League von 2017 das erklärte Ziel. Aktuell ist die Mannschaft von Roberto Garcia Parrondo sehr gut unterwegs.

Zuletzt gab es für Vardar Skopje sieben Siege in Folge, unter anderem auch in der Königsklasse. Auch wenn einige Spieler etwas angeschlagen von der WM zurückgekehrt sind, sollten nun beinahe alle Akteure wieder fit sein. Das gilt auch für die beiden Leistungsträger Igor Karacic, der wohl gegen die Löwen wieder auf der Platte stehe wird, und Timur Dibirov. Die Statistiken und auch die aktuelle Personalsituation deuten darauf hin, dass wir vor dem Match zwischen den Rhein-Neckar Löwen und Vardar Skopje die Quoten auf einen Auswärtssieg zumindest prüfen sollten. Am vergangenen Donnerstag musste Skopje in der SEHA-Liga bei Vojvodina Novi Sad antreten, mühte sich dort aber zu einem hart erkämpften 26:23-Erfolg, der erst mit einem 3:0-Lauf in den letzten Minuten zustande kam. Der Deutsche Christian Dissinger, der 2016 zum Team des Europameisters zählte, kam nur kurz zum Einsatz und konnte keinen Torerfolg feiern. In Deutschland dürfte der Rückraumspieler am Mittwoch aber vielleicht ein paar Einsatzminuten mehr bekommen. Verzichten muss Coach Garcia Parrondo auf die Verletzten Rogerio Moraes, Vuko Borozan und Sergei Gorbok.

Voraussichtliche Aufstellung von Vardar Skopje:
Milosavljev – Karacic, Kiselev, Kristopans – Dibirov, Cupic, Stoilov – Trainer: Garcia Parrondo

Letzte Spiele von Vardar Skopje:
31.01.2019 – Vojvodina vs. Vardar Skopje 23:26 (SEHA-Liga)
17.12.2018 – Steaua Bukarest vs. Vardar Skopje 30:34 (SEHA-Liga)
12.12.2018 – Vardar Skopje vs. Presov 23:21 (SEHA-Liga)
08.12.2018 – Zeljeznicar vs. Vardar Skopje 22:24 (SEHA-Liga)
05.12.2018 – Metalurg Skopje vs. Vardar Skopje 26:27 (SEHA-Liga)

 

Die besten Wettbasis Artikel in der Übersicht
Infos, Tipps & Strategien für erfolgreiche Sportwetten

 

Germany Rhein-Neckar Löwen vs. Vardar Skopje Macedonia, The Former Yugoslav Republic of Direkter Vergleich

Bis heute standen sich die Rhein-Neckar Löwen und Vardar Skopje insgesamt in zehn Spielen gegenüber, die alle in der Königsklasse ausgetragen wurden. Im direkten Vergleich liegen die Mazedonier mit 6:3-Siegen bei einem Remis vorne. In den letzten drei Matches gab es keinen Sieg mehr für die Löwen. Das gilt auch für das Hinspiel in Skopje, als Vardar mit 29:27 die Oberhand behielt. Überragend aus Seiten von Skopje war der Russe Timur Dibirov, dem alleine acht Treffer gelangen.

Germany Rhein-Neckar Löwen gegen Vardar Skopje Macedonia, The Former Yugoslav Republic of Tipp & Prognose – 06.02.2019

Für die Rhein-Neckar Löwen ist es ein Kaltstart in die Champions League. Es ist das erste Pflichtspiel des Jahres und noch weiß keiner so genau, wo das Team von Nikolaj Jacobsen im Augenblick steht. Vardar Skopje ist da genau der richtige Prüfstein, denn die Mazedonier sind bereits wieder in die SEHA-Liga gestartet und haben insgesamt sieben Siege in Serie auf dem Konto. Das könnte eine harte Nuss für den deutschen Vizemeister werden. Von daher gehen wir davon aus, dass es keinen hohen Sieg für die Gastgeber geben wird. Wir denken, dass es eine enge Kiste werden dürfte, die bis zum Ende Spitz auf Knopf steht. Deshalb würden wir im Spiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und Vardar Skopje auch die Quoten auf einen Handicapsieg für die Mazedonier +2,5 ins Auge fassen.

 

Key-Facts – Rhein-Neckar Löwen vs. Skopje Tipp

  • Die Rhein-Neckar Löwen haben zuletzt vier Heimsiege in Folge eingefahren.
  • Vardar Skopje hat die letzten sieben Pflichtspiele alle gewonnen.
  • Im direkten Vergleich liegt Skopje mit 6-3-Siegen vorne.

 

Die Buchmacher bieten für den Spielausgang, dass die Deutschen nicht mit mehr als zwei Toren Unterschied gewinnen, Wettquoten von bis zu rund 1,70 an. Das klingt für uns danach, als würde sich der Value darin verbergen. Wir denken, dass die Mazedonier vielleicht sogar gewinnen könnten, würden aber das Risiko etwas minimieren und im Duell zwischen den Rhein-Neckar Löwen und Vardar Skopje die Prognose wagen, dass Wetten auf Vardar im Handicap +2,5 durchaus eine realistische Chance haben, erfolgreich zu sein.

Ohne Wettsteuer bei Guts wetten – Anmelden & profitieren!
Steuerfrei wetten bei Guts!

 

Germany Rhein-Neckar Löwen – Vardar Skopje Macedonia, The Former Yugoslav Republic of beste Quoten * Champions League 2019

Germany Sieg Rhein-Neckar Löwen: 1.55 @Bet365
Unentschieden: 10.00 @Bwin
Macedonia, The Former Yugoslav Republic of Sieg Vardar Skopje: 3.40 @Betway

(Wettquoten vom 04.02.2019, 22:03 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Rhein-Neckar Löwen / Unentschieden / Sieg Vardar Skopje:

1: 63%
9%
2: 28%

 

Hier bei Bet365 auf Vardar Skopje wetten

Germany Rhein-Neckar Löwen – Vardar Skopje Macedonia, The Former Yugoslav Republic of – weitere interessante Wetten & Quoten * im Überblick:

Über / Unter 55,5 Tore
Über 55,5 Tore: 1.60 @Bet365
Unter 55,5 Tore: 2.20 @Bet365

Handicap
Rhein-Neckar Löwen –2,5: 2.10 @Bet365
Vardar Skopje +2,5: 1.70 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten