Real Madrid vs. Valencia Tipp, Prognose & Quoten 18.06.2020 – La Liga

Hoher Druck für Real Madrid und Valencia

/
Benzema (Real Madrid)
Benzema (Real Madrid) © imago images
Spiel: Real Madrid - Valencia
Tipp: Halbzeit mit meisten Toren: 2. HZ
Quote: 1.95 (Stand: 17.06.2020, 11:00)
Wettbewerb: LaLiga
Datum: 18.06.2020, 21:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 / 10

Der FC Barcelona hat am Dienstagabend vorgelegt, Real Madrid muss also wieder nachziehen: Im Meisterschaftskampf in Spaniens La Liga ist der Rekordmeister aus der spanischen Hauptstadt am Donnerstagabend wieder unter Zugzwang, wenn es im Estadio Alfredo Di Stefano gegen den Valencia CF geht.

Real Madrid spielt bekanntlich den Rest der Saison im kleinen Stadion auf dem Trainingsgelände zu Ende, da das altehrwürdige Bernabeu umgebaut wird. Die Uraufführung gegen die SD Eibar glückte sogleich, am Wochenende gewann Real Madrid gegen die Basken im Di Stefano Pflichtgemäß mit 3:1. Nun gibt es gleich das zweite Heimspiel in Folge im Trainingsstadion.

Während Madrids Auftakt gelang, ging der von Gegner Valencia in die Hose: Im Derby gegen die UD Levante gab es nur ein 1:1-Remis – der Ausgleichstreffer der Granotas fiel zu allem Überfluss auch noch in der Nachspielzeit per Elfmeter.

Ein Rückschlag für Valencia im Kampf um die Champions-League-Teilnahme. Durch den Patzer im Heimspiel steht Valencia beim Gastspiel in Madrid schon etwas mehr unter Druck, Punkte mitnehmen zu müssen – genauso wie Real, welches aufgrund von Barcelonas 2:0-Sieg gegen Leganes fünf Zähler Rückstand auf den Erzrivalen hat und im Kampf um den Titel nachziehen muss.

Es steht ein spannendes Duell im Di Stefano an, wenn der Tabellenzweite auf den Achten trifft. Beim Spiel Real Madrid vs. Valencia verrät der Blick auf die Quoten, dass die Königlichen wenig überraschend als Favorit gelten.

Mehr Tipps, Prognosen und Analysen zum spanischen Fußball finden Sie in unserer Rubrik ‚La Liga Wetttipps‘.

Betfair

Unser Value Tipp:
Beide Teams treffen / Ja
1.75

Bei Betfair wetten

Wettquoten Stand: 17.06.2020, 11:00

Spain Real Madrid vs. Valencia Spain Direkter Vergleich [+ Infografik]

Real Madrid gegen den Valencia CF ist eines der historischen Traditionsduelle des spanischen Fußballs. 169 Spiele gab es in La Liga zwischen beiden Vereinen bisher, davon gewann Real 87 Duelle, bei 37 Remis und 45 Siegen für Valencia.

Besonders die letzten zehn Duelle waren ausgeglichen: 5-Mal gewann Real, doppelt Valencia. Dazu gab es 3 Unentschieden. In der Hinrunde am 17. Spieltag im Estadio Mestalla gab es ein 1:1, wobei der Ausgleich für die Gäste aus Madrid in der 90. Minute fiel. Real kam im Dezember also mit einem blauen Auge davon.

Damals war Valencia ob des späten Gegentreffers und des Verlusts der zwei Punkte geknickt, nun wäre man im „Rückspiel“ in Madrid mit einer Punkteteilung sicherlich mehr als zufrieden.

Wer glaubt, dass den Gästen diese zuzutrauen ist, dem sei bei Real Madrid vs. Valencia der Tipp auf das Remis ans Herz gelegt, schließlich sind die Quoten hierauf mit im Durchschnitt 5,50 sehr lukrativ. In der Spitze bietet der von der Wettbasis getestete Wettanbieter Betsson die höchste Quote für die Punkteteilung an.

Infografik Real Madrid Valencia 2020

Spain Real Madrid – Statistik & aktuelle Form

Eine Halbzeit lang Ernst gemacht, in der anderen geschont – so kann man wohl Real Madrids ersten Auftritt im Alfredo Di Stefano gegen die SD Eibar zusammenfassen. 3:1 gewann Real, nach der 3:0-Pausenführung ging man es in Durchgang zwei aber gemächlich an, tat nur noch das Nötigste – Schonung stand auf dem Programm.

„Wir haben gut begonnen, aber in der zweiten Halbzeit taten wir uns schwer und waren nicht so erfolgreich. Vielleicht kann es sein, dass wir wegen der 3:0-Führung zur zweiten Halbzeit etwas nachgelassen haben“, resümierte Real-Coach Zinedine Zidane nach dem Spiel.

Real klagt über Blessuren

Übel nahm er das seiner Mannschaft nicht – kein Wunder, schließlich steht in La Liga alle drei Tage im Schnitt ein Spiel an. Schon am Donnerstag muss man wieder gegen Valencia ran – einen wohl schwereren Gegner als das kleine Team aus dem Baskenland.
Bwin 1 Million Euro Promo
AGB gelten | 18+

Der eng getaktete Spielplan fordert schon nach dem Auftakt seinen Tribut: Sowohl Marcelo als auch Gareth Bale klagten nach dem Spiel gegen Eibar über muskuläre Probleme, zudem verstauchte sich Rechtsverteidiger Dani Carvajal den Knöchel. Alle drei Akteure stehen gegen Valencia auf der Kippe.

Fragezeichen auf der Rechtsverteidigerposition

Da auch Nacho Fernandez und Lucas Vazquez (beide Muskelverletzung) nicht einsatzfähig sind, gehen Real die Spieler für die Rechtsverteidigerposition aus. Gut möglich, dass entweder Ferland Mendy – sollte Marcelo fit werden – auf rechts agiert, oder dass Innenverteidiger Eder Militao auf dieser Position aushilft.

Gegen Eibar rückte Mendy während des Spiels auf diese Position, Zidane erklärte seinen Schachzug wie folgt: „Carvajal hatte Schmerzen und Ferland hat in der Vergangenheit schon mal auf dieser Position gespielt, wenn auch nicht bei uns. Er hat kein Problem damit, mit seinem rechten Fuß zu spielen.“

Über die kurze Regenerationszeit vor dem Spiel gegen Valencia sagte Zidane: „Wir können nichts dagegen tun, der Kalender ist so. Wir haben dafür einen breiten Kader und werden alle brauchen. Dass wir fünfmal wechseln können, ist gut. Wir müssen nun gut regenerieren.“

Doch trotz dieser Blessuren ist Real am Donnerstag (22 Uhr) natürlich der Favorit auf den Sieg, alles andere wäre eine Überraschung. Wenig verwunderlich also, dass beim Spiel Real Madrid gegen Valencia die Wettquoten auf Heimsieg sich gerade mal bei 1.35 im Schnitt einpendeln.


Voraussichtliche Aufstellung von Real Madrid:

Courtois – Militao, Varane, Ramos, Mendy – Casemiro, Modric, Kroos – Asensio, Hazard, Benzema

Letzte Spiele von Real Madrid:

Spain Valencia – Statistik & aktuelle Form

Auch den Valencia CF plagen Verletzungsprobleme auf einer bestimmten Position, bei „Los Che“ ist es die Innenverteidigung. Ezequiel Garay fällt mit Kreuzbandriss den Rest der Saison aus, Eliaquim Mangala und Gabriel Paulista laborieren an Muskelverletzungen.

So fehlen Valencia gleich drei Stamminnenverteidiger, weshalb im Derby gegen Levante (1:1) Youngster Hugo Guillamon aus der zweiten Mannschaft von Beginn an zum Einsatz kam.

Probleme in der Innenverteidigung

Der 20-Jährige machte seiner Sache in der Defensive sogar ordentlich, allerdings leistete sich sein kaum älterer Nebenmann Mouctar Diakhaby (23) in der 95. Minute einen Aussetzer, als er einen unnötigen Elfmeter verursachte, der zum Ausgleich Levantes führte und somit zum bitteren Punktverlust Valencias Sekunden vor Schluss.

Welche Sportwetten Anbieter bieten Cash Out an?
Wettanbieter mit Cash Out-Option – Übersicht

Das Remis war ein Nackenschlag für Valencia und ein Rückschlag im Kampf um die Champions League. Die Teilnahme an der Königsklasse ist das erklärte Ziel. Auf Rang acht sitzend droht Valencia diese aber zu verpassen. Immerhin beträgt der Rückstand auf Rang vier, den Real Sociedad derzeit inne hat, nur für Punkte, weil auch die gesamte Konkurrenz ständig Punkte liegen lässt.

Spannender Kampf um die Champions League

Getafe konnte keines der beiden bisherigen Spiele nach dem Re-Start gewinnen (1:2 und 0:0), auch Atletico (1:1 in Bilbao) und Real Sociedad (1:1 gegen Osasuna) verpatzten ihre Auftaktspiele. So bleibt das Rennen um die Champions League äußerst spannend, doch Valencia muss so langsam wieder einen Sieg einfahren, sonst droht das Team von Albert Celades den Anschluss zu verlieren.

Zwei Remis gab es zuletzt in Serie gegen die kleinen Mittelklasseklubs Levante und Alaves, gegen die Siege eigentlich Pflicht sind, nur eines der letzten sechs Spiel wurde gewonnen – Valencias jüngste Form ist also alles andere als gut.

Ein Punktgewinn bei Real Madrid wäre angesichts dieser jüngsten Ausbeute und auch der Defensivprobleme also eine kleine Überraschung, ein Sieg gar ein echter Coup. Wer glaubt, dass Valencia etwas Zählbares aus der spanischen Hauptstadt mitnehmen wird, dem sei beim Spiel Real Madrid vs. Valencia der Tipp auf Doppelte Chance X2 empfohlen, die Quoten belaufen sich im Schnitt bei einer 3.05. Welcher Anbieter die besten Wettquoten hat, können Sie in unserem Wettbasis-Quotenvergleich sehen.


Voraussichtliche Aufstellung von Valencia:

Cillessen – Wass, Guillamon, Diakhaby, Costa – Coquelin, Parejo, Soler, Cheryshev – Rodrigo, Gomez

Letzte Spiele von Valencia:

Real Madrid vs. Valencia – Wettquoten Vergleich * – LaLiga

1/X/2
Wettquoten Stand: 05.07.2020, 10:43

 

Spain Real Madrid vs. Valencia Spain Statistik Highlights

Spain Real Madrid gegen Valencia Spain Tipp & Prognose – 18.06.2020

Real Madrid gegen den Valencia CF ist ein echtes Traditionsduell zweiter Topteams La Ligas – allerdings schwächelt eines dieser Topteams in dieser Saison gewaltig: Valencia.

Nur einen Sieg gab es zuletzt in sechs Spielen, zudem stand Valencia in dieser Saison nie besser als auf Tabellenplatz fünf – und hatte diesen Platz auch nur an einem Spieltag inne. Die Champions League ist das erklärte Ziel, doch diese drohen „Los Che“ zu verpassen.

Aktuell rangieren die Fledermäuse nur auf Rang 8 – drohen also sogar die Europa League zu verpassen, was einem Super-GAU gleichkommen würde. Immerhin: Der Rückstand auf Rang vier beträgt lediglich vier Zähler, doch damit dieser nicht noch größer wird, bedarf es dringend Punkte, am besten dreifach.

Key-Facts – Real Madrid vs. Valencia Tipp

  • Valencia hat nur eines der letzten 6 Spiele gewonnen
  • Valencias letzter Auswärtssieg datiert aus dem Dezember
  • Real Madrid ist zuhause noch ungeschlagen

Ein Sieg ausgerechnet bei Real Madrid – auch wenn diese nicht im Santiago Bernabeu, sondern im kleinen Stadion der Jugendteams Alfredo Di Stefano spielen, wäre also dringend nötig, oder wenigstens ein einfacher Punktgewinn.

Doch dieses Unterfangen dürfte sich äußerst schwierig gestalten, nicht nur wegen Reals Heimstärke (noch keine Heimniederlage, Bilanz 10/4/0), sondern auch, weil die Madrilenen im Kampf um den Meistertitel den Anschluss an Dauerrivale FC Barcelona halten wollen und müssen. Barça hat wieder einmal vorgelegt (2:0 gegen Leganes), Real ist bei fünf Zählern Rückstand also unter Zugzwang.

Das führt dazu, dass am Donnerstagabend sowohl Real als auch Valencia die Punkten dringend benötigen, ein Spiel auf des Messers Schneide könnte sich also entwickeln, schließlich haben beide Teams Druck.

Wir setzen daher beim Spiel zwischen Real Madrid und Valencia auf die Prognose, dass in der 2. Halbzeit mehr Tore fallen werden. Diese Wettart bietet beispielsweise der von der Wettbasis getestete Wettanbieter bet365 an, der zudem mit dem lukrativen Bet365 Neukundenbonus aufwartet.

 

Mega 110% Bonus + Freiwetten sichern
Eaglebet Neukundenbonus bis 144€

 

Spain Real Madrid – Valencia Spain beste Quoten * LaLiga

Spain Sieg Real Madrid: 1.40 @Bwin
Unentschieden: 5.45 @Betsson
Spain Sieg Valencia: 8.50 @Betfair

Wettquoten Stand: 17.06.2020, 11:00

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Real Madrid / Unentschieden / Sieg Valencia:

1: 70%
X: 18%
2: 12%

Spain Real Madrid – Valencia Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.70 @Bet365
NEIN: 2.05 @Bet365

Wettquoten Stand: 17.06.2020, 11:00