Enthält kommerzielle Inhalte

Champions League Tipps

Rapid Wien vs. Sparta Prag Tipp, Prognose & Quoten 20.07.2021 – Champions League Quali

Legt Rapid zuhause den Grundstein fürs Weiterkommen?

Marcel Niesner  20. Juli 2021
Unser Tipp
Draw-no-bet: 2 zu Quote 2.14
Wettbewerb Champions League Quali
Datum 20.07.2021, 20:30 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 18.07.2021, 23:13
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Rapid Wien Sparta Prag Tipp
Wird Rapid Wien von Sparta Prag und Pavelka besiegt? © IMAGO / CTK Photo, 02.05.2021

In der Saison 2005/2006 konnte sich Rapid Wien letztmals für die Gruppenphase der UEFA Champions League qualifizieren. 16 Jahre später peilt der amtierende österreichische Vizemeister erneut die Teilnahme an der Königsklasse an, wenngleich dieses Unterfangen schwieriger kaum sein könnte. Drei Hürden muss die Kühbauer-Elf überspringen, um eines der begehrten Tickets für das Hauptfeld des bedeutendsten europäischen Vereinswettbewerbs zu ergattern.

Blicken wir vor dem Hinspiel in der zweiten Qualifikationsrunde zwischen Rapid Wien und Sparta Prag auf die Quoten, wird deutlich, dass unter Umständen schon der tschechische Vizemeister eine Nummer zu groß für die Hütteldorfer sein könnte. Bei der Frage, welches Team nach zwei Partien die nächste Runde erreicht, werden momentan nämlich die Prager mit leichten Vorteilen bedacht.

Inhaltsverzeichnis

Ein Hoffnungsschimmer aus Sicht der Österreicher dürfte es jedoch sein, dass zahlreiche Fans ihre Mannschaft im Allianz Stadion unterstützen dürfen. Bereits zu Beginn der Woche waren über 16.000 Tickets verkauft, weshalb der Heimvorteil im Duell Rapid Wien gegen Sparta Prag in die Prognose durchaus mit einbezogen werden muss.

Weil sich die Gäste trotzdem qualitativ mindestens auf Augenhöhe bewegen und die große, ungewohnte Masse an Zuschauern eventuell sogar den Druck auf die Grün-Weißen erhöht, wäre es auch denkbar, im Hinspiel zwischen Rapid Wien und Sparta Prag eine Prognose auf den Auswärtssieg der Tschechen abzugeben. Die entsprechenden Quoten versprechen selbst auf dem „DNB-Markt“ noch einen äußerst attraktiven Value.

Unser Value Tipp:
Beide treffen
bei Betway zu 1.67
Wettquoten Stand: 18.07.2021, 23:13
* 18+ | AGB beachten

Austria Rapid Wien – Statistik & aktuelle Form

Zugegebenermaßen wäre es vor dem Start der zweiten Qualifikationsrunde schon etwas vermessen, von der Teilnahme an der Champions-League-Gruppenphase zu träumen. Immerhin müssen dafür drei Runden gegen aller Voraussicht nach stärker werdende Gegner überstanden werden.

Trotzdem haben die beiden Matches in dieser und in der kommenden Woche gegen Sparta Prag eine immense Bedeutung für den weiteren Saisonverlauf, da im Falle eines Weiterkommens zumindest der europäische Herbst in der neuen Conference League gesichert wäre. Speziell im Hinblick auf den einen oder anderen befürchteten Abgang wie von Linksverteidiger Ullmann oder Stürmer Kara könnten die Rapid-Verantwortlichen neue finanzielle wie sportliche Argumente in die Verhandlungen einbauen.

20€ Freebet ohne Einzahlung!

Betano Freebet ohne Einzahlung
AGB gelten | 18+

Rapid hat eine ordentliche Vorbereitung hinter sich

Obwohl die Hütteldorfer bei den vergangenen drei Qualifikationsteilnahmen zur Königsklasse jeweils scheiterten und 2005/06 letztmals im Konzert der Großen mitmischen durften, gehen die Hauptstädter mit breiter Brust in das Hinspiel vor heimischer Kulisse. Die solide Heimbilanz aus der vergangenen Bundesligasaison kann sich ebenso sehen lassen wie die derzeitige Verfassung, die dank vier Siegen in fünf Testspielen sowie einem souveränen Pokalerfolg am Wochenende gegen die Wiener Viktoria als gut bezeichnet werden kann.

Trotzdem birgt im Duell Rapid Wien gegen Sparta Prag der Tipp auf den Heimsieg natürlich ein gewisses Risiko, zumal auf den Hausherren aufgrund der veranschlagten Favoritenrolle ein größerer Druck lastet.

„Wir wollen daheim den Grundstein für den Aufstieg legen.“

Rapid-Profi Knasmüllner

Zudem hat der tschechische Vizemeister natürlich eine ganz andere Qualität als die bisherigen Gegner in der Vorbereitung, weshalb es unter dem Strich schwerfällt, verlässliche Aussagen über den Status quo der Kühbauer-Elf zu treffen.

Personell hat sich im Vergleich zur Vorsaison nicht sonderlich viel getan. Die Abgänge von Riesentalent Demir zum FC Barcelona und Dejan Ljubicic zum 1. FC Köln wiegen zwar schwer, sollten aber aufgefangen werden können. Velimirovic und Schobesberger müssen weiterhin verletzt passen. Die eine oder andere Personalie in der Startelf ist derweil noch ungeklärt. So könnte beispielsweise Neuzugang Robert Ljubicic, der national noch gesperrt fehlt, für Knasmüllner ins Mittelfeldzentrum rücken.


Voraussichtliche Aufstellung von Rapid Wien:

Strebinger; Stojkovic, Wimmer, Hofmann, Ullmann; Schick, Grahovac, Petrovic, Knasmüllner; Fountas, Kara

Letzte Spiele von Rapid Wien:

Letzte Spiele

Czech Republic Sparta Prag – Statistik & aktuelle Form

Die internationale Bilanz von Sparta Prag ähnelt sich sehr mit der von Rapid Wien. 2005/2006 waren die Blau-Gelb-Roten letztmals in der Champions-League-Gruppenphase vertreten, während es im Vorjahr immerhin noch für die Vorrunde in der Europa League reichte.

In einer starken Gruppe mit Celtic Glasgow, AC Milan und dem späteren französischen Titelträger OSC Lille konnten durchaus überraschend sechs Zähler eingefahren werden, sodass wir den Tschechen auf jeden Fall ein ordentliches europäisches Niveau bescheinigen müssen.

Obwohl sich Sparta in der abgelaufenen Spielzeit mit dem zweiten Platz hinter Slavia zufriedengeben musste, haben insbesondere die Auftritte an den letzten Spieltagen Lust auf mehr gemacht. Aus den vergangenen neun Ligaspielen wurden nämlich sieben Siege sowie zwei Remis verbucht. Vor allem die Offensive wusste mit 29 (!) Toren in diesem Zeitraum zu überzeugen.
 

Neuer Wettanbieter von ProSieben Sat1

JackOne Bonus
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+

 

Sparta Prag unter Trainer Vrba deutlich stärker als zuvor

Der deutliche Formanstieg im zweiten halben Jahr der Saison 2020/21 ist eng mit zwei Personalien verbunden. Zum einen natürlich mit Trainer Pavel Vrba, der Anfang Februar in der Hauptstadt übernahm, 14 seiner 20 Matches mit Sparta gewann (drei Remis, drei Pleiten) und auf einen überragenden Schnitt von 2,25 Punkten pro Spiel kam. Zum anderen aber auch mit Youngster Adam Hlozek, der trotz seiner erst 18 Jahre der beste Torschütze des Teams war und als Belohnung auch bei der Europameisterschaft viermal für die Tschechen zum Einsatz kam.

Auf den Angreifer, der mit diversen internationalen Topklubs in Verbindung gebracht wird, müssen die Österreicher am Dienstagabend ganz besonders aufpassen. Allgemein sind zwischen Rapid Wien und Sparta Prag die Quoten für die Prognose darauf, dass beide Teams zum Torerfolg kommen, interessant, was unter anderem durch die Testspielergebnisse der Tschechen unterstrichen werden kann. Gegen Arsenal Tula (4:1), den WAC (2:3) und Dinamo Moskau (2:2) mangelte es auf beiden Seiten nicht an Toren.


Voraussichtliche Aufstellung von Sparta Prag:

Nita; Wiesner, Celustka, Hancko, Hojer; Stetina; Dockal, Krejci, Pavelka, Hlozek; Julis

Letzte Spiele von Sparta Prag:

Letzte Spiele
07/24 202124/0719:00
07/24 202124/07
3-2
-
07/09 202109/0717:00
07/09 202109/07
3-2
-
07/06 202106/0715:00
07/06 202106/07
1-4
-

Rapid Wien – Sparta Prag Wettquoten im Vergleich 20.07.2021 – Draw No Bet

Buchmacher
Wettquoten Stand: 27.07.2021, 19:49
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Noch nie standen sich die beiden Teams in einem europäischen Pflichtspiel gegenüber. Rapid bestritt bislang 13 Matches gegen tschechische Klubs, von denen deren sieben siegreich gestaltet werden konnten (zwei Remis, vier Pleiten). Die Bilanz von Sparta Prag gegen österreichische Vertreter ist mit vier Siegen, fünf Unentschieden und zwei Niederlagen ebenfalls positiv. Trotzdem sind die entsprechenden Quervergleiche natürlich mit Vorsicht zu genießen.

Statistik Highlights für Austria Rapid Wien gegen Sparta Prag Czech Republic


 

Wettbasis-Prognose & Austria Rapid Wien – Sparta Prag Czech Republic Tipp

Aus deutschsprachiger Sicht ist die Begegnung am Dienstagabend zwischen Rapid Wien und Sparta Prag sicherlich das größte Highlight. Obwohl es sich nur um das Hinspiel in der zweiten Qualifikationsrunde zur Champions League handelt, steht bereits einiges auf dem Spiel. Die Mannschaft, die weiterkommt, darf nämlich auf jeden Fall mindestens mit der Conference-League-Gruppenphase planen, während der Verlierer 2021/22 international nicht weiter mitmischen wird.

Die Buchmacher sehen im Hinspiel im Allianz Stadion leichte Vorteile aufseiten der Hausherren, die eine ordentliche Vorbereitung hinter sich haben und auf die Unterstützung von weit mehr als 15.000 Zuschauern bauen dürfen. Fußballerisch hingegen bewegen sich die Teams auf Augenhöhe, sodass es eventuell mehr Sinn ergibt, zwischen Rapid Wien und Sparta Prag die höheren Wettquoten auf den Gast auszunutzen.

Key-Facts – Rapid Wien vs. Sparta Prag Tipp
  • Beide Teams standen 2005/06 letztmals in der CL-Gruppenphase
  • Über 16.000 Zuschauer werden in Wien-Hütteldorf erwartet
  • Sparta hat unter Neu-Trainer Vrba nur drei von 20 Pflichtspielen verloren

Die Mannschaft hat nach der Verpflichtung von Trainer Pavel Vrba im Februar 2021 eine erstaunliche Entwicklung genommen und nur drei von 20 Pflichtspielen verloren. Bereits in der Vorsaison deuteten die Tschechen in der Europa-League-Gruppenphase ihr Potential an und auch diesmal ist davon auszugehen, dass Hlozek und Co. die Qualität haben, in Wien eine gute Ausgangsposition zu ergattern.

Wir würden es im Duell Rapid Wien gegen Sparta Prag sogar mit einem Tipp auf den Auswärtssieg versuchen. Diesen würden wir auf dem Zwei-Weg-Markt absichern, sodass im Falle eines Unentschiedens der Einsatz in Höhe von fünf Units zurückerstattet wird. Die Top-Quote in Höhe von 2.14 könnten wir über die leicht bedienbare Unibet App anspielen.
 

Kann Celtic Glasgow eine gute Basis schaffen?
Celtic Glasgow vs. Midtjylland, 20.07.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Austria Rapid Wien vs. Sparta Prag Czech Republic – beste Quoten Champions League Quali

Austria Sieg Rapid Wien: 2.45 @Bwin
Unentschieden: 3.50 @Unibet
Czech Republic Sieg Sparta Prag: 3.00 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Rapid Wien / Unentschieden / Sieg Sparta Prag:

1
40%
X
28%
2
32%

Austria Rapid Wien – Sparta Prag Czech Republic – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Wettquoten Stand: 18.07.2021, 23:13
* 18+ | AGB beachten