Enthält kommerzielle Inhalte

EM Tipps

Portugal vs. Israel Tipp, Prognose & Quoten 09.06.2021 – Freundschaftsspiel

Gelungene Generalprobe für den Titelverteidiger?

Dominic Martin  9. Juni 2021
Unser Tipp
Unter 2.5 zu Quote 1.91
Wettbewerb Freundschaftsspiel
Datum 09.06.2021, 20:45 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 07.06.2021, 21:27
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Gelingt Portugal die EM-Generalprobe gegen Israel?
Gelingt Portugal die EM-Generalprobe gegen Israel? © IMAGO / Majerus, 30.03.2021

Bevor am Freitag die paneuropäische EM 2021 in Rom eröffnet wird, stehen in diesen Tagen noch die letzten Testspiele der Teilnehmer auf dem Programm. Im portugiesischen Lissabon sollte am Mittwochabend die Generalprobe des amtierenden Europameisters über die Bühne gehen – Portugal empfängt dabei Israel.

Inhaltsverzeichnis

„Sollte“ – weil es durchaus Fragezeichen hinter der Durchführung der Partie gibt. Am vergangenen Wochenende testete die Santos-Elf gegen Spanien (torloses Remis) und mittlerweile ist bekannt, dass Spanien-Kapitän Sergio Busquets einen positiven Test ablegte. Mancherorts wird nun mit einer Quarantäne für CR7 & Co. spekuliert, was selbstverständlich den Super-GAU darstellen würde.

Die portugiesischen Spieler wurden jedoch allesamt negativ getestet und deshalb gibt es auch mehrere Berichte, die keine Konsequenzen befürchten. Nach aktuellem Stand wird das Spiel ausgetragen und dabei werden zwischen Portugal und Israel Wettquoten um 1.30 für den Gastgeber angeboten. Spielbeginn im Jose Alvelade Stadion, der Heimstätte von Meister Sporting Lissabon, ist am Mittwoch um 20:45 Uhr.

Unser Value Tipp:
HT/FT 1/1
bei Bwin zu 1.90
Wettquoten Stand: 07.06.2021, 21:27
* 18+ | AGB beachten

Portugal Portugal – Statistik & aktuelle Form

Vor fünf Jahren glückte der portugiesischen Mannschaft der lang ersehnte ganz große Coup und durch ein Tor in der Verlängerung krönte sich das Team von Cheftrainer Fernando Santos zum durchaus überraschenden Europameister 2016.

EM Special bei Interwetten!

Interwetten EM Special
AGB gelten | 18+

Starke Ergebnisse in der jüngeren Vergangenheit

Portugal war in den letzten Jahren oftmals eine Mannschaft, die hoch eingestuft wurde, aber diese Erwartungen nur selten erfüllen konnte. Auch in den Qualifikationen strauchelte das Team rund um Superstar Cristiano Ronaldo immer wieder.

Seit dem Titelgewinn vor fünf Jahren agieren die Portugiesen jedoch deutlich konstanter und Ausrutscher gegen die vermeintlich „Kleinen“ sind quasi nicht mehr gegeben. Dies verdeutlicht die Statistik, dass Portugal nur eines der letzten 14 Länderspiele verlor. Die Niederlage in der Ukraine sorgte jedoch dafür, dass Portugal die EM-Qualifikation überraschenderweise nur auf Platz zwei beendete.

Knappe Siege anstatt Torfestivals

Superstar Cristiano Ronaldo, Bruno Fernandes, Joao Felix, Bernardo Silva oder Diogo Jota – die Offensive von Fernando Santos liest sich wie das absolute Who-is-Who des europäischen Fußballs. Bei dieser geballten Offensivpower ist eigentlich zu erwarten, dass Portugal sehr viele Treffer erzielt.

Diese Einschätzung täuscht jedoch, denn Torfestivals oder Kantersiege sind nicht die Stärke der Portugiesen, denn die Santos-Elf agiert extrem ergebnisorientiert. Nach einer Führung wird nicht unbedingt versucht die (Vor-)Entscheidung herbeizuführen, sondern das Ergebnis wird oft verwaltet. Deshalb wird bei Portugal vs. Israel auch Abstand vom Tipp auf den Handicap-Sieg der Hausherren genommen.


Voraussichtliche Aufstellung von Portugal:

Patricio – Guerreiro, Fonte, Pepe, Semedo – Oliveira, Neves – Diogo Jota, Joao Felix, Bruno Fernandes – Cristiano Ronaldo

Letzte Spiele von Portugal:

Letzte Spiele

Israel Israel – Statistik & aktuelle Form

Der israelische Fußball rückte in den vergangenen Monaten vermehrt in den Mittelpunkt des Interesses in Österreich. Dies war nicht nur den Duellen in der Qualifikation (sowohl EM als auch nun in der WM-Quali) geschuldet, sondern damit, dass mit Trainer Andreas Herzog und Sportdirektor Willi Ruttensteiner zwei bekannte Österreicher nach Israel gelotst wurden. Herzog ist mittlerweile Geschichte und Ruttensteiner beförderte sich quasi selbst zum Cheftrainer.
 

Video: Folge 1 der Wettbasis EM-Prognose „Beidfüßig“ mit Experte Andreas Brehme, Kommentatoren-Urgestein Carsten Fuß und vielen tollen Gästen. (Quelle: YouTube / Wettbasis)
 

Zwei Siege in Serie

Zum Auftakt in die WM Qualifikation mussten die Israelis gegen Gruppenfavorit Dänemark noch eine 0:2-Niederlage hinnehmen, ehe in den darauffolgenden Spielen ein deutlicher Formanstieg zu erkennen war. Nach dem Heim-Remis gegen Schottland folgte in Moldawien ein überraschend klarer 4:1-Erfolg.

Auch auch am vergangenen Wochenende konnte die Ruttensteiner-Elf in der Fremde Selbstvertrauen tanken. Montenegro, ein Gegner, der als extrem heimstark gilt, wurde dank spektakulären letzten 30 Minuten mit 3:1 bezwungen. Die israelische Offensive rund um Topstar Eren Zahavi (PSV Eindhoven) und Youngster Manor Solomon (Shachtjor Donetzk) präsentierte sich zuletzt sehr torgefährlich.

Trotzdem werden auch aufgrund der starken Defensive der Hausherren für das Testspiel zwischen Portugal und Israel bei der Prognose auf Treffer beider Teams Quoten von bis zu einer 2.55 (beim von uns getesteten Buchmacher Comeon) angeboten.

Friedliche Koexistenz ist möglich

Gerade in den schwierigen Zeiten, in denen sich Israel derzeit befindet, kommt der Nationalmannschaft eine große Bedeutung zu. Die Auswahl ist durchaus ein Zeichen der möglichen friedlichen Koexistenz zwischen Arabern und Juden.

Der Anteil an jüdischen Spielern ist zwar noch immer größer, doch auch die arabisch-stämmigen Akteure, insbesondere Munas Dabbur gilt es hier zu erwähnen, genießen in der Heimat ein großes Ansehen. Auch deshalb sind die gemeinsamen Auftritte der israelischen Nationalmannschaft stets wichtig. Das Länderspiel gegen Portugal ist wieder einmal die Chance, einen Achtungserfolg zu erzielen.

Zu verlieren hat Israel nichts und könnte durchaus von den Unruhen rund um die mögliche Quarantäne profitieren. Zwar ist beim Spiel Portugal vs. Israel die Prognose auf das X2 sehr riskant, doch mit moderatem Einsatz durchaus eine Option.


Voraussichtliche Aufstellung von Israel:

Nitzan – Abu Hanna, Tibi, Dgani, Arad, Dasa – Natcho, Lavi – Solomon – Malede, Zahavi

Letzte Spiele von Israel:

Letzte Spiele
10/09 202109/1018:00
10/09 202109/10
3-2
-
09/07 202107/0920:45
09/07 202107/09
5-0
-
09/04 202104/0920:45
09/04 202104/09
5-2
-
09/01 202101/0920:45
09/01 202101/09
0-4
-

Portugal – Israel Wettquoten im Vergleich 09.06.2021 – Over/Under

Buchmacher
Wettquoten Stand: 21.10.2021, 20:12
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Erst sechs Mal standen sich die beiden Nationalmannschaften gegenüber. Neben zwei Freundschaftsspielen (1998 und 2000) kam es im Zuge der Qualifikation für die Weltmeisterschaften 1984 und 2014 ebenfalls zu Spielen zwischen Portugal und Israel. Der amtierende Europameister aus Portugal feierte dabei drei Siege, während Israel einen Erfolg (im Jahr 1981) bejubelte. Die beiden letzten Spiele (2013/14) endeten jeweils mit einer Punkteteilung.

Statistik Highlights für Portugal Portugal gegen Israel Israel

Wettbasis-Prognose & Portugal Portugal – Israel Israel Tipp

Der amtierende Europameister aus Portugal hofft bei der Generalprobe nochmals Selbstvertrauen tanken zu können. Das torlose Remis gegen Spanien war bereits ein guter Test, doch nun soll ein Sieg folgen, ehe die EM in Budapest gegen Ungarn beginnt. Bei Portugal vs. Israel liegen die Quoten für den Heimsieg bei maximal einer 1.33 und sind dementsprechend nicht sonderlich lukrativ.

Key-Facts – Portugal vs. Israel Tipp
  • Portugal verlor nur eines der letzten 14 Länderspiele
  • Die beiden letzten Duelle endeten mit einem Remis
  • Israel zuletzt mit zwei Siegen in Serie – gegen Moldawien und Montenegro

Ein Handicap-Sieg ist bei Spielen Portugals jedoch keine gute Wahl, denn die Santos-Elf verfolgt das Motto „ein gutes Pferd springt nur so hoch, wie es muss“ und gewinnt verhältnismäßig viele Spiele mit nur einem Tor Vorsprung.

Israel wird das Hauptaugenmerk auf die eigene Defensive legen und angesichts der wenigen Tore seitens der Hausherren bietet sich bei Portugal vs. Israel der Tipp auf das Unter 2,5 an. Vor allem wird sich Portugal vor dem Ernstfall nicht komplett verausgaben (wollen) und schon frühzeitig einen, oder zwei, Gänge zurückschalten.
 

Santos will auch im Rückspiel überzeugen
Santos vs. Cianorte, 09.06.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Portugal Portugal vs. Israel Israel – beste Quoten Freundschaftsspiel

Portugal Sieg Portugal: 1.33 @Interwetten
Unentschieden: 5.75 @ComeOn
Israel Sieg Israel: 10.50 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Portugal / Unentschieden / Sieg Israel:

1
74%
X
16%
2
10%

Portugal Portugal – Israel Israel – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.85 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.95 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.50 @Bet365
NEIN: 1.50 @Bet365

Wettquoten Stand: 07.06.2021, 21:27
* 18+ | AGB beachten