Enthält kommerzielle Inhalte

Champions League Tipps

Porto vs. Juventus Tipp, Prognose & Quoten – Champions League 2021

Wenig Spektakel im Hinspiel?

Dominic Martin   17. Februar 2021
Unser Tipp
Unter 2.5 zu Quote 1.73
Wettbewerb Champions League 2021
Datum 17.02.2021, 21:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 14.02.2021, 13:35
* 18+ | AGB beachten
Porto Juventus Tipp
Schießt Ronaldo Juventus gegen Porto zum CL-Sieg? © imago images / Hasenkopf, 14.02.2021

In dieser Woche erwachen auch die internationalen Wettbewerbe aus dem Winterschlaf. In der UEFA Champions League stehen die ersten Achtelfinal-Hinspiele auf dem Programm. Da jedes Land derzeit eigene Regeln bezüglich der Einreise hat, wird es einige Spiele geben, bei denen der Gastgeber nicht nur auf die Zuschauer verzichten muss, sondern auch ins Ausland ausweichen muss. Glücklicherweise nicht zutreffend ist dies beim Spiel zwischen Porto und Juventus, welches planmäßig im Estadio do Dragao über die Bühne geht. 

Inhaltsverzeichnis

Portugiesische Klubmannschaften haben auf internationaler Bühne zwar immer wieder für Überraschungen sorgen können, trotzdem gelten die Teams gegen Mannschaften aus den Top-Vier-Ligen stets als Außenseiter. Diese Einschätzung haben auch dieses Mal die besten Buchmacher und beim Hinspiel zwischen Porto und Juventus werden lediglich Wettquoten von knapp über 2.00 für die Gäste angeboten.

Allerdings muss erwähnt werden, dass beide Mannschaften mit dem bisherigen Saisonverlauf 2020/21 nicht zufrieden sein können und dementsprechend groß ist der Druck auf den Schultern der Spieler. Mit der Wettbasis verpasst ihr kein Spiel in der Königsklasse; umfassende und interessante Vorschauen und Wettanalysen sind in der Tipp-Kategorie Champions League zu finden.

Unser Value Tipp:
Beide Treffen? Nein
bei Unibet zu 1.89
Wettquoten Stand: 14.02.2021, 13:35
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz [+ Infografik]

Das erste Duell der beiden Vereine war das Endspiel im Pokal der Pokalsieger 1984, welches die Italiener mit 2:1 in Basel gewonnen haben.

In der UEFA Champions League standen sich Porto und Juventus in der Gruppenphase im Herbst 2001 gegenüber (ein Remis, ein Juventus-Sieg), ehe es bereits in der Saison 2016/17 im Achtelfinale zu diesem K.o.-Duell kam. Mit einem Gesamtscore von 3:0 setzte sich schlussendlich die Alte Dame aus Turin souverän gegen den portugiesischen Spitzenklub durch.

Infografik Juventus Porto Champions League 2021

Portugal Porto – Statistik & aktuelle Form

In der vergangenen Saison sicherte sich die Mannschaft von Sergio Conceicao noch das nationale Double im portugiesischen Fußball. Eine Wiederholung dessen scheint Mitte Februar ausgeschlossen zu sein. Zwar stehen die Drachen aus Porto im Halbfinale des Pokals, doch in der nationalen Meisterschaft hinkt das Team hinter den Erwartungen hinterher. Obwohl Porto ein Spiel mehr ausgetragen hat, beträgt der Rückstand auf Tabellenführer Sporting Lissabon bereits acht Punkte.

Enttäuschende Generalprobe

Insbesondere in den letzten Tagen präsentiert sich Porto alles andere als in bestechender Verfassung. Die letzte Niederlage in der Liga NOS datiert zwar vom 30. Oktober, doch von den letzten sechs Ligaspielen endeten nur zwei mit einem Porto-Sieg. Zuletzt remisierte der amtierende Double-Sieger drei Mal in Serie. Am Samstagabend bewies die Conceicao-Elf im Derby gegen Boavista zwar Moral und drehte einen 0:2-Rückstand, doch in der Schlussphase vergab Sergio Oliveira vom Elfmeterpunkt die große Chance auf den Siegtreffer.

Torhüter Augustin Marchesin hat mittlerweile schon 21 Gegentreffer hinnehmen müssen, im Vergleich dazu kassierte Porto in der gesamten vergangenen Spielzeit in der Meisterschaft nur 22 Gegentore. Die Defensive steht in der Liga keineswegs so sattelfest, wie noch im vergangenen Jahr.
 
Nur bis einschl. 18.2. gültig!

Betano Freebet ohne Einzahlung
Jetzt 11€ Wettguthaben sichern
AGB gelten | 18+

 

467 CL-Minuten ohne Gegentor

Allerdings ist diese Aussage tatsächlich nur für die heimische Meisterschaft gültig, denn international kann Porto völlig überraschend mit einer bärenstarken Defensive aufwarten. Die einzigen Gegentore in dieser Spielzeit musste die Conceicao-Elf im ersten Gruppenspiel gegen Manchester City (1:3) hinnehmen. Nach dieser Niederlage behielt Porto in fünf aufeinanderfolgenden CL-Partien eine weiße Weste. Dank vier Siegen und einem torlosen Remis gelang Porto sehr souverän der Einzug in das Achtelfinale und hat seit mittlerweile 467 Minuten keinen Gegentreffer in der Königsklasse kassiert. Bei der 24. CL-Teilnahme steht Porto zum zwölften Mal in der K.o.-Phase.

Eine starke Defensive wird auch die Basis für eine Sensation gegen den italienischen Meister darstellen. Ein Grund für die deutlich stärkere Defensive international ist sicherlich die Spielausrichtung von Sergio Conceicao. Gegen die vermeintlichen Favoriten wird das Hauptaugenmerk auf die Defensive gelegt. Dies wird auch am Mittwochabend zu sehen sein, deshalb bietet sich bei Porto gegen Juventus sowohl der Tipp auf das Unter 2,5 als auch „Beide Teams treffen? Nein“ an.

Voraussichtliche Aufstellung von Porto:
Marchesin – Sarr, Diogo Leite, Pepe, Manafa – Corona, Oliveira, Baro, Joao Mario – Marega, Taremi

Letzte Spiele von Porto:

Italy Juventus – Statistik & aktuelle Form

Dank einer stark ansteigenden Form wurde es im Lager der Alten Dame endlich wieder ein wenig ruhiger. Andrea Pirlo stand nicht mehr im Mittelpunkt der Kritik, da sich Juventus deutlich verbessert zeigte und vor allem Defensiv kaum noch etwas zuließ. Doch seit dem vergangenen Wochenende ist diese Ruhe wieder dahin, denn Juventus verlor das Spitzenspiel gegen den SSC Neapel aufgrund eines Elfmeters. Damit hat der Meister der letzten neun Jahre schon acht Zähler Rückstand auf die Tabellenspitze. Der zehnte Scudetto in Serie ist wieder ein Stück unwahrscheinlicher geworden.
 

Setzen die Andalusier ihren Siegeszug auch in Europa fort?
Sevilla Dortmund Tipp, 17.02.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Internationale Auswärtsstärke

Gänzlich abschreiben darf man Juventus in der heimischen Meisterschaft noch nicht, trotzdem wird nun jeder weitere Misserfolg viel Gegenwind für Andrea Pirlo bedeuten. Umso wichtiger ist es, schnell wieder in die Spur zu finden und im Idealfall schon im Hinspiel im Estadio do Dragao die Weichen auf Viertelfinale stellen. Bei Porto gegen Juventus spricht für die Prognose auf die Gäste definitiv die Auswärtsbilanz der Alten Dame in den letzten Jahren. Fünf der letzten sechs Auswärtsspiele in der Königsklasse hat Juventus gewonnen, in den letzten acht Spielen gab es gar nur eine Niederlage zu verkraften.

In dieser Spielzeit konnte Juventus Turin unter anderem den FC Barcelona am letzten Gruppenspieltag mit 3:0 bezwingen und erreichte mit 15 Zählern doch noch Platz eins in der Gruppenphase. Ein enorm wichtiger Sieg, denn der FC Porto ist gewiss die einfachere Aufgabe, als es Paris Saint-Germain gewesen wäre.
 

Skybet Quotenboost
AGB gelten | 18+

 

Viel individuelle Qualität rettet Juventus

Vor der Niederlage in Neapel war der Aufwärtstrend deutlich zu erkennen angesichts der Ergebnisse. Allerdings war die spielerische Leistung noch immer stark ausbaufähig. Schließlich sollte mit Andrea Pirlo auch ein spektakulärer und attraktiver Stil an den Tag gelegt werden, doch dies glückte bisher noch nicht. In vielen Situationen sorgt die individuelle Qualität für den Unterschied.

In der Gruppenphase war dies besonders bei Alvaro Morata der Fall, der mit sechs Treffern die Nummer eins der CL-Torschützenliste ist. Beim von uns getesteten Buchmacher Bet365 werden zwischen Porto und Juventus Quoten von 2.60 für einen Treffer des Spaniers angeboten. Niedrigere Wettquoten gibt es standesgemäß nur für Cristiano Ronaldo (1.90), der sich in den letzten Wochen wieder in Topform befindet und bei nahezu jeder gefährlichen Aktion seine Beine im Spiel hat.


Voraussichtliche Aufstellung von Juventus:

Sczezsny – Danilo, Bonucci, de Ligt, Alex Sandro – Bernardeschi, Bentancur, Rabiot, Kulusevski – Cristiano Ronaldo, Morata

Letzte Spiele von Juventus:

Porto – Juventus Wettquoten im Vergleich 17.02.2021 – Über/Unter

Buchmacher
Wettquoten Stand: 26.02.2021, 01:47
* 18+ | AGB beachten

Statistik Highlights für Portugal Porto gegen Juventus Italy


 

Wettbasis-Prognose & Portugal Porto – Juventus Italy Tipp

Endlich gibt es wieder Champions-League-Fußball zu sehen. Angesichts der Wichtigkeit der Spiele werden die Mannschaften das Risiko jedoch mit Bedacht wählen. Gerade für Porto wird es wichtig sein, dass sie gegen die favorisierten Italiener die Null so lange wie möglich halten können. Dementsprechend sind wohl nicht viele Torszenen zu erwarten und bei Porto gegen Juventus ist die Prognose auf eine trefferarme Partie naheliegend.

Key-Facts – Porto vs. Juventus Tipp
  • Porto ist seit 467 CL-Minuten ohne Gegentor
  • Porto hat keines der fünf bisherigen Spiele gegen Juventus gewonnen
  • Fünf der letzten sechs Auswärtsspiele in der CL hat Juventus gewonnen

Der italienischer Serienmeister verfügt sicherlich über die Qualität in der Offensive, um Porto zu knacken. Allerdings hat der portugiesische Meister nicht umsonst seit 467 CL-Minuten kein Gegentor mehr erhalten. Zudem strotzt die Pirlo-Elf derzeit nicht vor Spielfreude und deshalb ist das Unter 2,5 definitiv zu empfehlen. Gemäß Wettbasis-Quotenvergleich werden hierfür Wettquoten um die 1.70 angeboten. Mit einem Einsatz von sechs Units wird zwischen Porto und Juventus der Tipp auf maximal zwei Tore angespielt.
 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Portugal Porto vs. Juventus Italy – beste Quoten Champions League 2021

Portugal Sieg Porto: 4.40 @ComeOn
Unentschieden: 3.30 @Bwin
Italy Sieg Juventus: 2.08 @Betsson

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Porto / Unentschieden / Sieg Juventus:

1
22%
X
30%
2
48%

Portugal Porto – Juventus Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.20 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.66 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.95 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Wettquoten Stand: 14.02.2021, 13:35
* 18+ | AGB beachten