Pixbo Wallenstam – IBK Dalen, Tipp: IBK Dalen gewinnt – 14.10.2018

Setzt sich Dalen im sechsten Spiel in Serie durch?

/
Trainer Jonas Eliasson
Trainer Jonas Eliasson (Pixbo Wallenstam)

Spiel: Sweden Pixbo WallenstamSweden IBK Dalen
Tipp: 2
Wettbewerb: Svenska Superligan
Datum: 14.10.2018
Uhrzeit: 13:00 Uhr
Wettquote: 2,20* (Stand: 12.10.18, 10:17)
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 4 Units

Zur Betway Website

Am Sonntagnachmittag empfängt Pixbo Wallenstam den Tabellenführer IBK Dalen. Das Heimteam stolperte zuletzt auswärts gegen Örebro und kassierte eine unnötige 5:6-Niederlage. Allgemein ist die Equipe aus Göteborg auf fremdem Boden nicht überzeugend. Aus vier Partien holten sie lediglich fünf Punkte – deutlich zu wenig für ein Team mit den Ansprüchen von Pixbo. Anders sieht es beim aktuellen Tabellenführer Dalen aus. Nach fünf Runden stehen sie mit fünfzehn Punkten auf dem ersten Tabellenrang. Dabei erzielten sie 43 Treffer und kassierten nur siebzehn Gegentore; beide Werte sind aktuell die besten in der Svenska Superligan.

Trotzdem erwartet die Wettbasis ein enges Spiel in Göteborg. Auch die Direktduelle der letzten Spielzeiten waren immer äußerst umkämpft. Gegenwärtig überzeugt Pixbo Wallenstam vor allem in der heimischen Wallenstam-Hallen und gegen die starken Teams der SSL. Das bisher einzige Heimspiel der laufenden Saison gewann das angeschlagene Team um Kapitän Daniel Calebsson mit 9:3 gegen den amtierenden Meister Storvreta! Im Duell zwischen Pixbo Wallenstam und IBK Dalen ist ein Tipp auf das Team aus Umea empfehlenswert. Immerhin stellt Dalen die beste Offensive der Liga und hat sich gegen den amtierenden Meister Storvreta klar durchgesetzt.

 

Formcheck Pixbo Wallenstam

In der Spielerliste von Pixbo Wallenstam finden sich einige Legenden des Floorballs. Der 30-jährige Verteidiger Martin Östholm gehört seit Jahren zu den besten Spielern der Welt. Der Rechtsausleger ist vor allem für seinen satten Schuss berüchtigt – Östholm hat schon diverse Tore von hinter der Mittellinie erzielt! Neben ihm ist Kapitän Daniel Calebsson die Identifikationsfigur bei Pixbo. Der 37-Jährige agiert seit knapp 20 Jahren auf allerhöchstem Niveau.

Pixbo Wallenstam und die Play-offs sind eine Gesichte für sich. Die Füchse überzeugten in den letzten vier Jahren in der Qualifikation. Dabei erreichten sie immer die Play-offs. In den Spielzeiten 2014/15 und 2015/16 holte sich Pixbo sogar den Qualifikationssieg. Dies änderte nichts daran, dass sie immer in der ersten Runde der Play-offs gegen schlechter rangierte Teams ausschieden. Pixbo Wallenstam stand zuletzt in der Saison 2013/14 im Play-off-Halbfinale.

[pullquote align=“left“ cite=“Jesper Andréasson über den Erfolg gegen Lindas“]„Wir hatten die ganze Zeit die Kontrolle und es fühlte sich nie unsicher an“[/pullquote]

In der laufenden Saison scheint noch nicht alles nach Plan zu laufen beim Verein aus Göteborg. Gegen die schlechter klassierten Teams überzeugt Pixbo Wallenstam in dieser Saison einfach nicht. Einzig gegen Aufsteiger Lindas erspielte sich das Team von Trainer Jonas Eliasson einen knappen 4:6-Auswärtserfolg. Gegen Sirius und Örebro, welche ebenfalls sehr weit unten in der Tabelle zu finden sind, kassierten die Füchse jeweils eine unnötige Niederlage, diese ereigneten sich aber auswärts. In der heimischen Wallenstam-Hallen überzeugte die Equipe um den Offensivverteidiger Martin Östholm. Gegen den amtierenden Meister Storvreta IBK setzten sich die Füchse mit 9:3 durch. Und auch im Duell mit Falun spielte Pixbo sehr stark und holte sich auswärts einen 9:10-Erfolg nach Verlängerung. Damit wird deutlich, dass Pixbo Wallenstam bisher einzig gegen die Topteams der Liga überzeugte. Daher kommt ihnen Dalen als Gegner gelegen.

Formcheck IBK Dalen

In der abgelaufenen Spielzeit lief bei Dalen einiges schief. Der Traditionsverein qualifizierte sich folgerichtig auch nur äußerst knapp für die Play-offs. Nach 32 Runden hatten sie lediglich einen Punkt mehr auf dem Konto als Sirius. In den Play-offs hatten sie mit IBF Falun den damaligen amtierenden Meister als Gegner. Ohne Chance schied Dalen mit 0:4 in der best-of-seven Serie gegen den späteren Vizemeister aus.

Mit Storvreta IBK und IBF Falun hatte das Team aus Umea den schwerstmöglichen Start in die neue SSL-Saison. Umso mehr überraschte die Leistung in diesen Duellen. Auswärts gegen den Meister Storvreta holte sich das Team von Trainer Jonathan Brolin einen 6:10-Erfolg. Auch die Wettanbieter überraschte dies – im Falle des Sieges von Dalen wurden Wettquoten von 10,00 angeboten! Ebenfalls beim Heimerfolg gegen Falun wurden Wetter mit Wettquoten von 5,00 belohnt. Seither sind die Quoten stetig gesunken, da Dalen zuletzt aber mit sieben beziehungsweise zehn Toren Abstand gewonnen hat, wären Handicap Wetten durchaus empfehlenswert.

Für die Konstanz bei Dalen sorgt Ketil Kronberg. Der Norweger ist mit seinen 38 Jahren sehr erfahren und wurde schon mehrfach als Center der Saison gewählt. Neben ihm fällt vor allem der erst 22-jährige Alexander Hedlung auf. Der Stürmer ist gegenwärtig mit elf Toren und fünf Vorlagen der Topscorer der Svenska Superligan. Allgemein ist die Offensive in Topform. Mit 43 erzielten Toren ist Dalen das torgefährlichste Team der Liga und stellt mit siebzehn Gegentreffern zeitgleich die stabilste Abwehr. Auswärts gegen Pixbo ist die Bilanz von Dalen nicht sonderlich überzeugend. In den letzten zehn Partien holten sie sich nur drei Siege nach der regulären Spielzeit. Gegen Pixbo Wallenstam ist IBK Dalen für Wetten auf den Sieg aktuell der Favorit.

Welche Sportwetten Anbieter bieten Cash Out an?
Wettanbieter mit Cash Out-Option – Übersicht

 

Pixbo Wallenstam – IBK Dalen, Tipp & Fazit – 14.10.2018

IBK Dalen surft aktuell auf einer Erfolgswelle. Nach fünf Spieltagen sind die Nordschweden noch ungeschlagen und stehen an der Tabellenspitze. Dabei haben sie auch schon Storvreta und Falun geschlagen, dementsprechend reist Dalen am Sonntag als Favorit nach Göteborg. Pixbo Wallenstam hat aber ihrerseits auch schon gegen Falun und Storvreta gewinnen können. Problematischer sieht es in den Partien gegen die schlechteren Teams aus. Während Dalen gegen Örebro (12:2) und Sirius (10:3) deutlich gewann, kassierte Pixbo zwei Niederlagen (5:6; 8:5). Aufgrund der überragenden Offensive von Dalen erwarten wir von der Wettbasis am Sonntag in der Wallenstam-Hallen viele Tore. Immerhin hat Pixbo bisher auch in jedem Spiel mindestens fünf Treffer erzielt.

 

Key-Facts – Pixbo Wallenstam vs. IBK Dalen Tipp

  • IBK Dalen steht mit fünfzehn Punkten aus fünf Spielen an der Tabellenspitze
  • Pixbo Wallenstam sicherte sich bisher ihre einzigen Siege gegen die Topteams Falun und Storvreta
  • Nur 30 Prozent der Auswärtspartien in Göteborg hat Dalen gewonnen

 

In der SSL ist die Meisterschaft sehr ausgeglichen. Auch aktuell trennen die Teams im Mittelfeld zwischen dem dritten und dem elften Rang lediglich fünf Punkte. Damit darf der Vorsprung von Dalen nicht zu hoch eingestuft werden. Die Nordschweden müssen weiterhin solide Leistungen abrufen und sich in jedem Spiel durchsetzen. Gegen Pixbo Wallenstam wird dies ein schwieriges Unterfangen. Die Füchse gelten als Schreck der Topteams und dürfen durch ihre abschlussstarken Spieler nicht unterschätzt werden. Für das Duell vom Sonntag zwischen Pixbo Wallenstam und IBK Dalen ist ein Tipp auf einen Sieg des Tabellenführers empfehlenswert. Da die Wettquoten einem soliden Bereich sind, empfehlen wir, potentielle Wetten mit vier Units anzuspielen.

Zur Betway Website