Philadelphia Eagles vs. Chicago Bears, Tipp & Quoten – NFL

Behalten die Eagles gegen die strauchelnden Bears die Oberhand?

/
Philadelphia Eagles
Philadelphia Eagles © imago images /

Zwei Urgesteine der NFL treffen am Sonntag in Philadelphia aufeinander, wenn die Eagles die Bears empfangen. Obwohl die Bilanzen beider Teams sehr ähnlich sind, sind es die Voraussetzungen keineswegs. Die Eagles liegen nämlich in der NFC East nur einen halben Sieg hinter den Dallas Cowboys zurück und könnten sich schon an diesem Wochenende wieder auf Rang 1 und damit auf die Playoff-Ränge schieben, wohingegen die Bears schon fast um ihre allerletzte Chance kämpfen.

Da die NFC North so stark ist, wären bei einer Niederlage die Playoffs wohl schon in sehr weiter Ferne und selbst der letzte Wild Card Spot dann schon mindestens drei Siege weg.

Doch ob die Bears ausgerechnet bei den Eagles nun wieder in die Spur kommen können, ist fraglich, da die sich letzten Sonntag bei den Bills schon in sehr starker Form präsentierten. Bei Eagles vs. Bears ist unsere Prognose für Sonntag daher auch ein einseitig geführtes Duell, bei dem sich Philly am Ende klar durchsetzen wird. Kickoff der Partie in Philadelphia ist am Sonntagabend um 19.00 deutscher Zeit. Die Partie kann live auf DAZN verfolgt werden.

United States Philadelphia Eagles – Statistiken & aktuelle Form

Die Eagles sind ein sehr schwer zu beurteilendes Team, da sie von einer Woche auf die andere auf einmal völlig neue Gesichter zeigen. Da werden sie von den Cowboys in der Woche zuvor regelrecht abgeschlachtet und demontieren dann in der Woche drauf mit den Bills ein Team, das erst bei einer Niederlage stand.

Wir haben sie auf jeden Fall immer noch auf dem Zettel, wenn es um die Playoffs geht und das endgültig entscheidende Duell dafür wird wohl beim Heimspiel gegen die Cowboys in Woche 16 auf dem Plan stehen.

Bis dahin müssen sie aber auf jeden Fall ihre machbaren Heimspiele gewinnen und zu so einem zählt auch das Duell gegen die Bears am Sonntag. Die sind nämlich lange nicht mehr auf dem Niveau des Vorjahres und auch nicht auf dem des letzten direkten Duells im Januar.

Damals überraschte Philly Chicago in der ersten Playoff-Runde mit einem 16:15-Auswärtserfolg, der jedoch nur aufgrund eines tragischen Kicker-Dramas zustande kam. Weder der Kicker Parkey noch die extrem starke Defense steht in diesem Jahr auf Seiten der Bears auf dem Feld. Insofern sollte es für die Eagles etwas leichter werden.

Das Matchup kommt den Egales auch tatsächlich entgegen, da sie gegen den Lauf eine Top 10-Defense stellen. Wenn bei Chicago bislang in der Saison überhaupt etwas ging, dann nur über den Lauf. Diese Stärken sollte die Verteidigung von Philly also eliminieren können.

Gelingt ihnen das, dann haben sie nicht viel zu befürchten, da die Eagles mit Carson Wentz den deutlich besseren Quarterback auf dem Feld stehen haben. Der hat im Vergleich mit seinem Gegenüber Trubisky bereits neun Touchdowns mehr geworfen (14:5) und über 700 Yards mehr erzielt (1821:1092).

Allgemein liegen zwischen den beiden Spielführern Welten, auch wenn wir sagen müssen, dass die Eagles mit Ertz, Jeffery und Agholor auch die deutlich besseren Passempfänger haben. Dennoch geht das Quarterback-Duell ganz klar an Philadelphia.

Deshalb ist bei Eagles vs. Bars ein Tipp auf das Heimteam aus unserer Sicht auch Pflichtprogramm, selbst mit bis zu fünf oder mehr Punkten an Handicap, die wir ihnen mit auf den Weg geben können.

Key Players:

QB: Carson Wentz
RB: Jordan Howard
WR: Alshon Jeffery
TE: Zach Ertz
K: Jake Elliott

Letzte Spiele:

  • 27.10.2019 Buffalo Bills – Philadelphia Eagles 13:31
  • 21.10.2019 Dallas Cowboys – Philadelphia Eagles 37:10
  • 13.10.2019 Minnesota Vikings – Philadelphia Eagles 38:20
  • 06.10.2019 Philadelphia Eagles – New York Jets 31:6
  • 27.09.2019 Green Bay Packers – Philadelphia Eagles 27:34

Wette beim Quotenmeister

Bet3000 Quotenmeister

AGB gelten | 18+

 

United States Chicago Bears – Statistiken & aktuelle Form

Die Bears sind so etwas wie ein One-Trick-Pony, wie es in der NFL so schön heißt. Das bedeutet, dass sie ein Team sind, das genau eine Sache gut kann und in ihrem Fall ist das die Verteidigung. Da sind sie immer noch ein Top 6 Team, bei allen anderen Statistiken liegen sie nicht einmal mehr unter den Top 25.

Vor allem offensiv geht bei Chicago so gut wie nichts zusammen und so haben sie nur die 29. beste Mannschaft durch die Luft (198,3 Yards pro Partie) und die 26. beste über den Lauf (83,1 Yards). Das sind Zahlen, die normal für einen absoluten Top-Pick im Draft reichen, aber keinesfalls für die Post Season.

Diese können sie sich in Chicago in dieser Saison wohl auch vor dem TV ansehen, denn mit Mitch Trubisky haben sie einfach keinen wirklichen Franchise-Quarterback auf dem Platz. So sehr sie sich doch gewünscht haben, dass er sich dazu entwickeln kann, so schnell sollten sie auf dieser Position handeln.

Wir können uns nicht vorstellen, dass Trubisky jemals ein Team in einen Super Bowl führen kann, denn wenn er es mit dieser Defense nicht schafft, wie soll das denn überhaupt gelingen? So werden die Bears wohl noch dieses Spiel in Philadelphia abwarten und auf ein kleines Wunder hoffen. Gewinnen sie es irgendwie, dann werden sie versuchen, noch einmal anzugreifen. Verlieren sie jedoch, wovon wir ausgehen, dann dürften die Überlegungen bereits in Richtung kommender Spielzeit gehen.

Wir sind uns sehr sicher, dass dann auch ernsthaft über Quarterback Trubisky nachgedacht wird und dass es die letzte Saison für ihn als Nummer 1 gewesen sein wird.

Für kommenden Sonntag erwarten wir auf jeden Fall nicht sehr viel von den Bears und so fällt bei Philadelphia gegen Chicago die Quote auf Philly sogar noch sehr angenehm für uns aus. Ein Handicap von vier bis fünf Punkte sollte nämlich locker reichen, um trotzdem guten Gewissens auf die Eagles zu wetten.

Key Players:

QB: Mitchell Trubisky
RB: Tarik Cohen
WR: Allen Robinson
TE: Trey Burton
K: Eddy Pineiro

Letzte Spiele:

  • 27.10.2019 Chicago Bears – Los Angeles Chargers 16:17
  • 20.10.2019 Chicago Bears – New Orleans Saints 25:36
  • 06.10.2019 Oakland Raiders – Chicago Bears 24:21
  • 29.09.2019 Chicago Bears – Minnesota Vikings 16:6
  • 24.09.2019 Washington Redskins – Chicago Bears 15:31

 

Vorzeitige Gewinnauszahlung bei Betway für NFL Wetten
Betway NFL Bonus – Tipp gewinnt bei 14 Punkten Vorsprung

 

United States Philadelphia Eagles – Chicago Bears United States Direkter Vergleich

Die letzten Partien in diesem Matchup gingen so gut wie alle an die Eagles und nur einmal in der Pre Season 2014 konnten sich die Bears durchsetzen. Allerdings gibt es dieses Duell nun auch nicht jährlich, sodass sich die Kader seitdem schon mehrmals wieder verändert haben.

Das letzte reguläre Saison-Spiel, dass die Bears gegen Philly gewinnen konnten, liegt allerdings bereits acht Jahre zurück und datiert vom 08.11.2011. Ein weiterer Grund, warum für uns am Sonntag alles für die Männer von Head Coach Doug Pederson spricht.

Deshalb sind bei Eagles gegen Bears sowohl Wetten auf Philadelphia als auch auf Unter-Punkte möglich. Dass Chicago viele Punkte erzielen wird, wagen wir nämlich ebenfalls zu bezweifeln.

  • 06.01.2019 Chicago Bears –Philadelphia Eagles 15:16
  • 26.11.2017 Philadelphia Eagles – Chicago Bears 31:3
  • 20.09.2016 Chicago Bears –Philadelphia Eagles 14:29
  • 29.08.2014 Chicago Bears – Philadelphia Eagles 34:28
  • 23.12.2013 Philadelphia Eagles – Chicago Bears 54:11

 

 

Prognose & Wettbasis-Trend United States Philadelphia Eagles – Chicago Bears United States

Die Eagles sind die klaren Favoriten und uns überrascht es schon ein wenig, dass die Buchmacher sie nur so knapp vorne sehen. Für Wetten ist das natürlich sehr gut, da wir so beim Duell Eagles vs. Bears einen Tipp auf Philly abgeben können, ohne ihnen ein allzu großes Handicap mitgeben zu müssen.
 

Key-Facts – Philadelphia Eagles – Chicago Bears Tipp

  • Die Philadelphia Eagles stehen mit 4:4-Siegen aktuell auf Rang zwei der NFC East
  • Die Chicago Bears sind mit 3:4-Siegen Letzter der NFC North
  • Im NFC Playoff Game im Januar setzten sich die Eagles knapp mit 16:15 durch

 
Eine weitere Wettoption bei Eagles vs. Bears sind die Wettquoten auf Unter-Punkte. Die Bears haben zwar eine sehr gute Defense, allerdings auch riesige Probleme, offensiv überhaupt über 15 Punkte zu kommen, so dass sich dieser Tipp geradezu anbietet.

Tipp: Philadelphia Eagles -5

Hier bei Bet365 auf die NFL wetten