Enthält kommerzielle Inhalte

Peru vs. Brasilien Tipp, Prognose & Quoten – Copa America 2019

Sichern sich die Gastgeber den Gruppensieg?

Bei der 45. Austragung der Copa America gehen die Gastgeber aus Brasilien als klarer Favorit in dieses Turnier. Auch ohne ihren verletzten Kapitän und Superstar Neymar steht Chef-Trainer Tite eine Mannschaft zur Verfügung, die großen Fußball verspricht. Viele Hochkaräter von europäischen Spitzenklubs sind der Einladung des Coaches gefolgt.

In der Vorrundengruppe A ist die Selecao natürlich der heißeste Anwärter auf den Gruppensieg, was sie zumindest auch in den ersten Partien schon unterstrichen hat. Nach dem Dämpfer im zweiten Spiel muss im letzten Gruppenspiel gepunktet werden, um nicht vielleicht doch frühzeitig die Segel streichen zu müssen.

Inhaltsverzeichnis

Gegner im letzten Vorrundenspiel sind die Blanquirrojas. Eine Mannschaft, an welche die Gelb-Blauen keine guten Erinnerungen haben dürften. Bei der letzten Copa im Jahr 2016 schoss Peru durch einen 1:0-Erfolg Brasilien aus dem Wettbewerb. Da haben die Canarinhos noch eine Rechnung zu begleichen. Kann das Team von Trainer Ricardo Gareca die Gastgeber nochmal überraschen?

Für die Buchmacher sind die Vorzeichen in der anstehenden Begegnung zwischen Peru und Brasilien klar. Die Quoten für einen Tipp auf die Gastgeber liegen im Bereich 1.35 und versprechen keinen großen Gewinn. Auch wir treffen im Spiel Peru – Brasilien die Prognose, dass die Selecao sich am Ende vermutlich durchsetzen wird. Der Anpfiff erfolgt am Samstagabend um 21:00 Uhr unserer Zeit in Sao Paulo.

Fallen mehr als 2,5 Tore?
Ja
1.75
Nein
1.95

Bei Betway wetten

(Wettquoten vom 21.06.2019, 07:03 Uhr)

Peru Peru – Statistik & aktuelle Form

Peru Logo

Peru traf auch schon bei der letzten Copa auf den kommenden Gegner aus Brasilien. 2016 gelang ihnen die kleine Sensation, die Selecao mit einem 1:0-Erfolg aus dem Wettbewerb zu schießen und sich selbst für das Viertelfinale zu qualifizieren. Dort war allerdings Endstation, nachdem die Blanquirroja im Elfmeterschießen Kolumbien mit 2:4 unterlagen. Unter die letzten acht Mannschaften zu kommen, sollte auch in diesem Jahr das Ziel der Rot-Weißen sein.

Nach einem müden Auftakt gegen Venezuela, bei dem sich Peru trotz einer 15-minütigen Überzahl zum Ende des Spiels hin mit einem torlosen 0:0 zufriedengeben musste, wurde es in der zweiten Partie gegen Bolivien doch wesentlich schwungvoller. Trotz eines 0:1-Rückstands konnte die Partie letzten Endes mit 3:1 gewonnen werden.

In der Tabelle der Gruppe A liegen die Rojiblanca punktgleich mit den Gelb-Blauen auf dem zweiten Tabellenplatz. Dadurch kommt es jetzt zu einem echten Endspiel um den Gruppensieg. Wir sehen das Team von Chef-Trainer Ricardo Gareca durchaus nicht chancenlos in dieser Partie. Er hat in seinem Kader doch einige erfahrene Akteure, die den Brasilianern sicherlich Paroli bieten können. Einige dürften unseren Lesern auch aus der Bundesliga bekannt sein.

Kapitän und Sturmspitze Paolo Guerrero hat ein paar Jahre für Bayern München und den Hamburger SV seine Schuhe geschnürt. Auch Jefferson Farfan (Schalke 04) und Carlos Zambrano (Schalke 04, Eintracht Frankfurt, St. Pauli) haben erfolgreiche Zeiten in der deutschen Liga verbracht. Können sie nach 2016 wieder gegen den großen Favoriten punkten? Im Spiel Peru vs. Brasilien werden für den Tipp auf die Blanquirroja Quoten von bis zu 11.00 in der Spitze gezahlt.

Die Vorbereitungsspiele der Rojiblanca in diesem Jahr waren eher durchwachsen. Neben den knappen Siegen gegen Paraguay (1:0) und Costa Rica (1:0) kassierten die Peruaner auch Niederlagen gegen El Salvador (0:2) und Kolumbien (0:3). In den 70er Jahren hatten die Blanquirroja sicherlich ihre erfolgreichste Zeit. Bei der WM 1970 erreichten sie das Viertelfinale und 1975 konnte der letzte Triumph bei der Copa America gefeiert werden. Im letzten Jahr konnte sich die Mannschaft von Trainer Ricardo Gareca nach 36 Jahren zum ersten Mal wieder für eine Weltmeisterschaft qualifizieren. Hinter Frankreich und Dänemark reichte es aber nur zu Platz drei in der Vorrundengruppe.

Beste Torschützen im Turnier:
Paolo Guerrero 1 Tor
Jefferson Farfan 1 Tor
Edison Flores 1 Tor

Voraussichtliche Aufstellung von Peru:
Gallese – Advincula, Zambrano, Abram, Trauco – Tapia – Farfan, Gonzales, Yotun, Cueva – Guerrero

Letzte Spiele von Peru:
18.06.2019 – Bolivien vs. Peru 1:3 (Copa America)
15.06.2019 – Venezuela vs. Peru 0:0 (Copa America)
09.06.2019 – Peru vs. Kolumbien 0:3 (Freundschaftsspiel)
06.06.2019 – Peru vs. Costa Rica 1:0 (Freundschaftsspiel)
27.03.2019 – Peru vs. El Salvador 0:2 (Freundschaftsspiel)

Peru vs. Brasilien – Wettquoten Vergleich * – Copa America 2019

Bet365 Logo Bet at Home Logo Bwin Logo William Hill Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Bwin
Hier zu
William Hill
Peru
9.00 8.52 9.25 11.00
Unentschieden 5.00 4.64 4.60 4.75
Brasilien
1.33 1.34 1.35 1.32

(Wettquoten vom 21.06.2019, 07:03 Uhr)

Brazil Brasilien – Statistik & aktuelle Form

Brasilien Logo

Die Mannschaft von Chef-Trainer Tite ist bei der diesjährigen Copa America der klare Favorit auf den Turniersieg. Der letzte Titelgewinn gelang im Jahr 2007 und im eigenen Land soll in diesem Jahr Triumph Nummer neun folgen. Der Start in die Gruppenphase ist dem FIFA Weltranglisten Dritten bestens gelungen. Die Selecao besiegte Bolivien klar mit 3:0, wobei man natürlich auch sagen muss, dass der Gegner kein wirklicher Gradmesser gewesen ist und sicherlich zu den schwächeren Teams bei diesem Turnier zu zählen ist. Im zweiten Spiel kam mit Venezuela ein ganz anderes Kaliber auf die Brasilianer zu. Nachdem zwei Treffer wegen einer Abseitsposition zu Recht nicht anerkannt wurden, mussten die Canarinhos sich mit einem torlosen 0:0 begnügen.

Damit stehen sie nach zwei Spieltagen und mit vier erreichten Punkten an der Spitze der Gruppe A punktgleich mit dem nächsten Gegner aus Peru. Eine spannende Situation in dieser Gruppe, denn durch eine Niederlage im letzten Gruppenspiel und einen gleichzeitigen Sieg der Venezuelaner gegen Bolivien würde sich das Team von Coach Tite plötzlich auf dem dritten Platz wiederfinden und müsste hoffen, als einer der beiden besten Dritten in die nächste Runde einzuziehen.

Die Serie der Selecao seit dem Ausscheiden bei der WM in Russland durch eine 1:2-Niederlage gegen Belgien ist schon sehr beeindruckend. Keine der seitdem ausgetragenen zwölf Partien wurde verloren. Neben dem Remis gegen Venezuela gab es noch ein weiteres Unentschieden beim 1:1 gegen Panama. Die neun anderen Spiele wurden allesamt gewonnen. Darunter auch die Prestige-Duelle gegen Argentinien und Uruguay jeweils mit 1:0. Die Buchmacher sehen die Gastgeber in dieser Partie vorne. Im Spiel Peru – Brasilien werden Quoten von 1.35 für einen Tipp auf den fünfmaligen Weltmeister gezahlt.

Ein Blick auf den Kader der Gelb-Blauen lässt das Fußballherz höherschlagen. Auch ohne Stars wie Neymar, Diego Costa und Marcelo kann Tite eine Elf aufs Feld schicken, die großartigen Fußball verspricht. Im Tor steht mit Alisson der vielleicht aktuell beste Torhüter der Welt und die Abwehr wird von den beiden „Parisern“ Thiago Silva und Marquinhos organisiert. In der Offensive versprechen Spieler wie Coutinho, Firmino und Gabriel Jesus jede Menge Tore. Philippe Coutinho ist mit zwei Treffern der aktuell beste Torschütze seines Teams in diesem Turnier.

Doch bei den großen Turnieren in den letzten Jahren blieben die Erfolge der Canarinhos aus. Der letzte der fünf WM-Titel wurde im Jahr 2002 geholt. Die Copa konnte 2007 zuletzt gewonnen werden. Nun im eigenen Land soll es also wieder zu einem großen Titel reichen. Wir werden sehen, ob das Team den hohen Erwartungen der Fans standhalten kann.

Beste Torschützen im Turnier:
Philippe Coutinho 2 Tore
Everton 1 Tor

Voraussichtliche Aufstellung von Brasilien:
Alisson – Filipe Luis, Silva, Marquinhos, Alves – Casemiro, Fernandinho, Neres, Richarlison – Firmino, Coutinho

Letzte Spiele von Brasilien:
19.06.2019 – Brasilien vs. Venezuela 0:0 (Copa America)
15.06.2019 – Brasilien vs. Bolivien 3:0 (Copa America)
09.06.2019 – Brasilien vs. Honduras 7:0 (Freundschaftsspiel)
06.06.2019 – Brasilien vs. Katar 2:0 (Freundschaftsspiel)
26.03.2019 – Tschechien vs. Brasilien 1:3 (Freundschaftsspiel)

 

Schießt sich „La Vinotinto“ ins Viertelfinale?
Bolivien vs. Venezuela, 22.06.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Peru Peru vs. Brasilien Brazil Direkter Vergleich

In den Annalen finden wir 30 Duelle zwischen den beiden Teams. Die Bilanz spricht, wie nicht anders zu erwarten, für den großen Turnierfavoriten. 20 Partien konnte die Selecao für sich entscheiden. Die Peruaner hingegen konnte erst drei Spiele gewinnen. Siebenmal trennten sich die beiden Mannschaften mit einem Unentschieden. Vor drei Jahren fanden die letzten beiden Partien zwischen den Gelb-Blauen und den Blanquirroja statt.

In der Copa siegte Peru überraschend mit 1:0 und schmiss das brasilianische Team aus dem Turnier. Ein halbes Jahr später besiegten die Canarinho die Rot-Weißen mit 2:0 und qualifizierten sich souverän für die WM in Russland. Peru hingegen musste in die Qualifikation und setzten sich dort gegen den Ozeanien-Sieger Neuseeland durch. Wir treffen in der Partie Peru vs Brasilien die Prognose, dass es für die Selecao kein einfaches Spiel werden wird.

Peru Peru gegen Brasilien Brazil Tipp & Prognose – 22.06.2019

Auf der einen Seite haben wir ein echtes Endspiel um den Gruppensieg. Auf der anderen Seite muss der Verlierer der Begegnung um den Einzug in das Viertelfinale bangen. Beide Teams müssen davon ausgehen, dass Venezuela Bolivien besiegen und in der Endabrechnung auf fünf Punkte kommen wird.

Die Wettquoten sprechen eine klare Sprache für die Canarinhos. In der Partie Peru – Brasilien werden für den Tipp auf die Selecao Quoten von lediglich 1.35 gezahlt. Die Notierungen der Rojiblanca liegen bei sehr attraktiven 11.00. Ist den Peruanern noch einmal eine Überraschung wie 2016 zuzutrauen?

 

Key-Facts – Peru vs. Brasilien Tipp

  • Brasilien hat seit zwölf Spielen nicht mehr verloren
  • Peru konnte die Selecao bei der letzten Copa America bezwingen
  • Die Selecao ist Favorit auf den Turniersieg

 

Wir können uns in diesem Duell nicht zu einer Empfehlung im Drei-Weg-Segment durchringen. Die Besetzung des Kaders spricht natürlich klar für die Brasilianer. Die Partie gegen Venezuela zeigt jedoch, dass viele gute Individualisten kein Garant für ein erfolgreiches Team sind. Wir erwarten eine offensiv geführte Partie.

Die Gastgeber haben ihren Fans gegenüber sicherlich etwas wiedergutzumachen und die Gareca-Elf muss vermutlich gewinnen, um nicht auf Platz drei abzurutschen. Wir empfehlen deshalb im Spiel Peru – Brasilien zu Quoten von 2.10 den Tipp auf ein Spiel, in dem beide Mannschaften einen Treffer erzielen werden.
 

 

Peru Peru – Brasilien Brazil beste Quoten * Copa America 2019

Peru Sieg Peru: 11.00 @William Hill
Unentschieden: 5.00 @Bet365
Brazil Sieg Brasilien: 1.35 @Bwin

(Wettquoten vom 21.06.2019, 07:03 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Peru / Unentschieden / Sieg Brasilien:

8%
X: 19%
2: 73%

 

Hier bei Bet365 auf Beide Teams treffen wetten

Peru Peru – Brasilien Brazil – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Den Rojiblanca gelang vor drei Jahren schon einmal der Coup, die Gelb-Blauen bei der Copa zu schlagen. Auch in diesem Jahr lautet das Ziel, in das Viertelfinale einzuziehen. Alternativ halten wir deshalb im Spiel Peru vs. Brasilien zu Wettquoten von 3.40 den Tipp auf die doppelte Chance 1X für eine Wette mit guten Erfolgsaussichten, die mit einem kleinen Einsatz angespielt werden kann.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.10 @Bet365
NEIN: 1.66 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten

[TABLE_TIPS=247]