Paderborn – Bochum, Tipp: Paderborn gewinnt (DNB) – 31.08.2018

Kann Bochum in Paderborn punkten?

/
Robin Dutt (Bochum)
Robin Dutt (Bochum) © GEPA pictures

Spiel: Germany PaderbornGermany Bochum
Tipp: 1 (Unentschieden keine Wette)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 31.08.2018
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Wettquote: 1.57* (Stand: 30.08.2018, 09:51)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 Units

Zur Bet365 Website

Am Freitag startet der fünfte Spieltag der 2. Fußball Bundesliga. Von den beiden Spielen, die an diesem Tag stattfinden, liefern wir unseren Lesern in diesem Artikel die Analyse zu dem Duell zwischen dem SC Paderborn 07 und dem VfL Bochum. Beide Mannschaften sind gut aus den Startlöchern gekommen und haben sich erst einmal in der oberen Tabellenhälfte einsortiert. Ein erster Blick auf die Wettquoten zeigt uns, dass der Gastgeber als Favorit in diesem Spiel gehandelt wird. Das ist nach den guten Auftritten in den letzten Wochen auch nicht weiter verwunderlich. Ist aber im Spiel von Paderborn gegen Bochum der Tipp auf die Gäste bei verlockenden Wettquoten nicht vielleicht die bessere Alternative? Wir liefern die Antwort. Das Spiel in der Benteler Arena beginnt um 18:30 Uhr.
 

Bochum auf dem Weg an die Tabellenspitze?
Paderborn vs. Bochum, 31.08.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Paderborn

Hinter den Blau-Schwarzen liegen erfolgreiche Wochen. Die letzten drei Pflichtspiele konnten ohne Niederlage absolviert werden. Nur das Saisonauftaktspiel in Darmstadt ging mit 0:1 verloren. Hier erlaubte sich Schonlau einen Elfmeter zu verschießen, sonst wäre hier auch ein Punktgewinn möglich gewesen. Im ersten Heimspiel der neuen Saison wurde Jahn Regensburg mit einer 0:2-Schlappe nach Hause geschickt. Am letzten Wochenende holte der SCP, mit einem spektakulären Endspurt, ein 2:2-Remis bei der SpVgg Greuther Fürth. [pullquote align=“left“ cite=“Torschütze Philipp Klement nach dem Spiel in Fürth“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Nach dem 0:2-Rückstand hätte ich nicht mehr unbedingt auf uns gewettet.“[/pullquote] Eigentlich schien das Spiel in der 84. Minute entschieden, als Keita-Ruel für die Gastgeber das 2:0 erzielte. Durch zwei späte Tore durch Philipp Klement (89. Minute) und Lukas Boeder in der ersten Minute der Nachspielzeit, konnte das Unentschieden gerettet werden. Damit liegt der SC Paderborn aktuell in der Tabelle auf Rang zehn und hat die Chance mit einem Sieg gegen den VfL Bochum, diesen in der Tabelle zu überflügeln. Die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart hat auch den Einzug in die zweite Runde des DFB-Pokals geschafft. Der FC Ingolstadt wurde mit 2:1 bezwungen. Matchwinner war der Neuzugang aus der Premier League Uwe Hünemeier, der beide Treffer erzielen konnte. Topscorer in der Liga ist Philipp Klement, der schon zweimal einnetzen konnte und zu einem weiteren Tor die Vorarbeit leistete.

Formcheck Bochum

Bisher war der Start in die neue Saison ein ständiges Auf und Ab für die Spieler, Fans und Verantwortlichen der VfL Bochum. Am ersten Spieltag unterlagen sie im Westderby dem Aufstiegsfavoriten aus Köln. Eine Woche später konnte das Team von Robin Dutt Wiedergutmachung betreiben und siegte im Ruhrpott-Derby beim MSV Duisburg mit 2:0. Tragischer Held in dieser Partie war Sidney Sam. Nachdem er seine Farben zu Beginn der zweiten Halbzeit in Führung bringen konnte, ließ er sich Mitte des zweiten Durchgangs zu einer Tätlichkeit hinreißen und bekam von Schiedsrichter Dingert die rote Karte gezeigt. Auf Grund der folgenden Sperre wird er seiner Mannschaft im Spiel beim SCP fehlen. Im DFB-Pokal, eine Woche später, folgte dann der nächste Nackenschlag für die Männer von der Castroper Straße. Beim Regionalligisten Weiche Flensburg unterlagen sie mit 0:1 und schieden aus dem laufenden Wettbewerb aus. [pullquote align=“left“ cite=“Trainer Robin Dutt nach dem Sieg gegen Sandhausen“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Ich bin froh, dass wir in dieser für uns nicht einfachen Phase die drei Punkte geholt haben. Sandhausen hat es uns nicht leicht gemacht.“[/pullquote] Besser machte der VfL es dann aber wieder eine Woche später. Im wichtigen Heimspiel gegen die SV Sandhausen konnte mit 1:0 der erste Sieg im Vonovia Ruhrstadion in dieser Spielzeit eingefahren werden. Mit sechs Punkten liegen die Bochumer im Moment auf dem fünften Tabellenplatz. Mit einem Sieg in Paderborn ist sogar der Sprung an die Tabellenspitze möglich.
 

 

Paderborn – Bochum, Tipp & Fazit – 31.08.2018

Wir erwarten eine enge Partie zwischen dem SCP und dem VfL. Beide Teams haben sich schon ihre Erfolgserlebnisse geholt. Die Ostwestfalen dürften, nach den Ergebnissen der letzten Spiele, mit ordentlich Rückenwind in das Spiel gehen und werden ihren Fans in der Benteler-Arena den nächsten Heimsieg schenken wollen. Auch bei den Buchmachern haben sie die Nase vorn. Im Spiel Paderborn gegen den Bochum werden für den Tipp auf einen Sieg der Hausherren Quoten von 2,15 ausgelobt. Bei einem Tipp auf einen Sieg der Gäste können Wettquoten von 3,30 kassiert werden. Wetten auf ein Spiel ohne einen Sieger werden mit Notierungen von 3,40 belohnt.
 

Key-Facts – Paderborn vs. Bochum Tipp

  • Der VfL Bochum hat die letzten beiden Ligaspiele gewonnen
  • Paderborn ist seit drei Pflichtspielen unbesiegt
  • Bei den letzten sieben direkten Duellen in Pflichtspielen war sechsmal das Heimteam siegreich



 
Das letzte Duell zwischen den beiden Mannschaften gab es im letzten Oktober im DFB-Pokal. Die gastgebenden Paderborner behielten mit 2:0 die Oberhand. Ein Ergebnis, welches wir uns auch für diese Partie an diesem Freitag vorstellen könnten. In sechs der letzten sieben Aufeinandertreffen zwischen den beiden Mannschaften war das Heim-Team erfolgreich. Wir glauben, dass auch in diesem Spiel der Heim-Vorteil dem SCP den Sieg bringen wird. Im Spiel Paderborn gegen Bochum empfehlen wir deshalb bei Wettquoten von 1,57 die Wetten auf einen Sieg der Gastgeber, abgesichert mit einem DrawNoBet, abzugeben, so dass wir bei einem Unentschieden unseren Einsatz wieder zurück bekommen. Da die Bochumer alle Pflichtspiele in dieser Saison unter 2,5 Toren gespielt haben, wäre eine Under-Wette eine gute Alternative. Hierfür werden Wettquoten von attraktiven 2,0 geboten.

Zur Bet365 Website

Germany Paderborn – Bochum Germany Statistik Highlights